luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Android updaten - ja oder nein?

  1. #1
    Avatar von wus
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    239
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 4 Posts

    Android updaten - ja oder nein?

    Ich habe mein Smartphone verloren, ein Note 3. Jetzt suche ich ein neues. Ganz sicher bin ich mir noch nicht welches es werden soll, wahrscheinlichster Kandidat ist aber das Note 8, da es inzwischen halbwegs erschwinglich geworden ist.

    Soweit ich gesehen habe wird es mit Android 7.1.1 ausgeliefert. Ist das eine gute Version?

    Anscheinend gibt es auch ein Update auf Android 8 für das Note 8. Ist es sinnvoll das zu installieren? Ich frage weil ich schon 2 mal schlechte Erfahrungen mit Android Updates gemacht habe. Die Phones wurden mit den Updates deutlich träger.

    Das Totschlagargument, nur mit dem neuesten Android sei man auf der sicheren Seite, sehe ich ganz relaxt. Ich habe auf dem Note 3 jahrelang mit Android 5 gearbeitet und hatte nie ein Sicherheitsproblem. Das träge Arbeitstempo nach dem Update hat mich aber sehr wohl geärgert. Darum frage ich jetzt lieber nach bevor ich update. Einen Weg zurück gibt es ja nicht - oder doch?
    Silent-Tower m. i7-8700K, GTX-1060, 16GB RAM, 1TB NVMe-SSD, 10TB HDD; ThinkVision L220c, NEC MultiSync PA301W; QNAP TS-251+ m. 8 TB; T450s m. i7-5600U, FHD-IPS-Panel, 20GB RAM, 512GB M.2 SSD, 2TB HDD; Samsung Note 8 Duos; Im Ruhestand: X220; Meine Website

  2. #2

    Registriert seit
    23.08.2018
    Beiträge
    50
    Danke
    20
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Bei Samsung kannst du mit Odin wieder downgraden.

    Würde aber von Samsung generell abraten, wenn du auf Akkuleistung setzt. Bei vielen neuen Geräten kommst du locker über zwei Tage. Bei Samsung ist es bei mir immer nur ein Tag. Hatte das S7 und aktuell das S9+.Aufgrund des guten Oled, Wasserdichtigkeit und Kamera bin ich bisher trotzdem noch sehr zufrieden.

  3. #3
    Avatar von wus
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    239
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    Danke für den Tipp mit Odin.

    Zitat Zitat von matt-eagle Beitrag anzeigen
    Bei vielen neuen Geräten kommst du locker über zwei Tage.
    Kannst Du mir vielleicht 1,2 Beispiele nennen, die mit dem Note 8 vergleichbar sind? Auf den Stylus kann ich notfalls verzichten.
    Silent-Tower m. i7-8700K, GTX-1060, 16GB RAM, 1TB NVMe-SSD, 10TB HDD; ThinkVision L220c, NEC MultiSync PA301W; QNAP TS-251+ m. 8 TB; T450s m. i7-5600U, FHD-IPS-Panel, 20GB RAM, 512GB M.2 SSD, 2TB HDD; Samsung Note 8 Duos; Im Ruhestand: X220; Meine Website

  4. #4

    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.205
    Danke
    101
    Thanked 22 Times in 20 Posts
    Das Mate 20X, wenn es dir nicht zu groß ist
    Ansonsten kenn ich noch jemanden, der vom Note 8 auf das Mate 20X gewechselt ist und dieses vermutlich verkauft...
    XPS15 CNX5512 | 15,6" FDH IPS matt | i7-6700HQ | 960 EVO 500GB | 16GB DDR4 RAM | Windows 10 Pro x64 | Synology 415+

  5. #5
    Avatar von wus
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    239
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    Das Mate 20 X ist mir vor allem zu teuer.
    Silent-Tower m. i7-8700K, GTX-1060, 16GB RAM, 1TB NVMe-SSD, 10TB HDD; ThinkVision L220c, NEC MultiSync PA301W; QNAP TS-251+ m. 8 TB; T450s m. i7-5600U, FHD-IPS-Panel, 20GB RAM, 512GB M.2 SSD, 2TB HDD; Samsung Note 8 Duos; Im Ruhestand: X220; Meine Website

  6. #6

    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    644
    Danke
    5
    Thanked 14 Times in 12 Posts
    Zitat Zitat von matt-eagle Beitrag anzeigen
    Aufgrund des guten Oled,... trotzdem noch sehr zufrieden.
    Ebent. Das einzig wahre Display. Und das frisst leider viel Strom.

  7. #7

    Registriert seit
    23.08.2018
    Beiträge
    50
    Danke
    20
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Es wäre wichtig zu wissen welche Anforderungen die an ein Gerät legst.
    Formfaktor, Akku, Kamera, etc.

  8. #8
    Avatar von wus
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    239
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    Die wichtigste Anforderung wäre eigentlich ein wechselbarer Akku. Im N3 hatte ich ja einen besonders dicken Akku (6,8Ah) damit ich z.B. einen ganzen Tag navigieren und GPS-Track aufzeichnen kann. Aber wechselbare Akkus gibt's heutzutage ja gar nicht mehr. Zum N8 werde ich mir wohl einen dieser Sleeves mit Zusatzakkus kaufen müssen, es sei denn, GPS braucht inzwischen weitaus weniger Strom als im N3.

    Guter GPS-Empfang - auch ohne A, also ohne Mobilfunk-Empfang - ist mir daher auch noch wichtig.

    Als nächstes kommt dann das Display, das einigermaßem groß sein soll. AMOLED ist auch eine feine Sache, im N8 soll es außerdem recht hell sein. Und ich bin schon sehr gespannt wie HDR-Videos darauf aussehen. Eine meiner Kameras filmt nämlich in HLG, einem HDR-Format das zur direkten Wiedergabe gemacht ist, ohne irgendwelches Grading zu benötigen.

    Dann hätte ich gerne 2 SIM-Slots und zusätzlich - gleichzeitig verwendbar - einen micro-SD-Slot - auch so ein Wunsch den ich mir vermutlich abschminken kann.
    Silent-Tower m. i7-8700K, GTX-1060, 16GB RAM, 1TB NVMe-SSD, 10TB HDD; ThinkVision L220c, NEC MultiSync PA301W; QNAP TS-251+ m. 8 TB; T450s m. i7-5600U, FHD-IPS-Panel, 20GB RAM, 512GB M.2 SSD, 2TB HDD; Samsung Note 8 Duos; Im Ruhestand: X220; Meine Website

  9. #9
    Avatar von wus
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    239
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    Ich bin jetzt wieder zu Hause und auf der Suche nach einem neuen Smartphone. Neben dem Samsung Galaxy Note 8 Duos sieht das A9 Duos (2018) noch recht attraktiv aus. Es hat zwar nicht den Stylus, dafür aber einen stärkeren Akku und 128 GB Speicher, und ist obendrein ein bisschen günstiger.

    Was ich nicht weiß: wie hell ist das Display?

    Hat hier jemand ein A9 und kann was dazu sagen? Kann man auch im prallen Sonnenschein noch was drauf erkennen?
    Silent-Tower m. i7-8700K, GTX-1060, 16GB RAM, 1TB NVMe-SSD, 10TB HDD; ThinkVision L220c, NEC MultiSync PA301W; QNAP TS-251+ m. 8 TB; T450s m. i7-5600U, FHD-IPS-Panel, 20GB RAM, 512GB M.2 SSD, 2TB HDD; Samsung Note 8 Duos; Im Ruhestand: X220; Meine Website

  10. #10

    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.205
    Danke
    101
    Thanked 22 Times in 20 Posts
    finde die Test auf notebookcheck immer sehr objektiv:

    Display schaut gut aus

    https://www.notebookcheck.com/Test-S...ung-smartphone
    XPS15 CNX5512 | 15,6" FDH IPS matt | i7-6700HQ | 960 EVO 500GB | 16GB DDR4 RAM | Windows 10 Pro x64 | Synology 415+

  11. #11

    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.140
    Danke
    19
    Thanked 105 Times in 77 Posts
    Habe ein Note 8, habe es upgedatet auf Android 8, alles funktioniert problemlos und fix.

    Akku ist bei mir bisher kein Problem. Es ist sicher kein Akkuwunder, aber erstens komme ich mit einer Akkuladung gut über den Tag und zweitens lädt das Note ziemlich fix.
    Aber ich bin ehrlich gesagt auch keiner der am Tag 7 Stunden Screen On Time fabriziert. Und wenn ich damit regelmäßig 2 Tage in die Wildnis müsste, sähe das natürlich auch anders aus.

  12. #12

    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Wie siehts mit OnePlus Geräten aus? Gutes Display, guter Akku, wunderbare Software. Und dank Dash-Charge ist das Zeuch ultraschnell wieder geladen.

    Wie's mit dem GPS aussieht, kann ich dir nicht sagen, weil ich das nie nutze.

    Dual-Sim UND SD-Slot gleichzeitig kannst du dir wahrscheinlich abschminken. Schonmal überlegt, wieviel Platz das einnimmt?

  13. #13
    Avatar von wus
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    239
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    Ich habe mir jetzt ein Note 8 Duos (Dual-SIM) bestellt. Falls der Akku nicht reicht, hole ich mir noch ein Mophie juice pack dazu, das gibt Schutz und hat noch einen zusätzlichen Akku eingebaut. Aber ich werd's erst mal ohne probieren.

    Zitat Zitat von JusA Beitrag anzeigen
    Dual-Sim UND SD-Slot gleichzeitig kannst du dir wahrscheinlich abschminken.
    Da täuschst Du Dich. Das gibt's u.a. im Galaxy A9 2018, auch in einigen schon etwas länger am Markt erhältlichen Mittelklasse Smartphones gibt's das. In Asien ist das defacto Standard.

    Grund warum ich mich für das teurere Note entschieden habe ist der modernere - leistungsfähigere und sparsamere - Prozessor, wobei ich den Stylus schon auch gerne mitnehme.

    Vielen Dank für all eure Tipps, vor allem die Links zu den Tests auf Notebookcheck fand ich sehr nützlich.
    Silent-Tower m. i7-8700K, GTX-1060, 16GB RAM, 1TB NVMe-SSD, 10TB HDD; ThinkVision L220c, NEC MultiSync PA301W; QNAP TS-251+ m. 8 TB; T450s m. i7-5600U, FHD-IPS-Panel, 20GB RAM, 512GB M.2 SSD, 2TB HDD; Samsung Note 8 Duos; Im Ruhestand: X220; Meine Website

  14. #14
    Avatar von wus
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    239
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    So jetzt ist das neue Smartie angekommen. Leider ist meine SIM zu groß. Kann man die einfach zuschneiden, mit einer Schere?

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Ich hab was dazu im Netz gefunden, habe die SIM einfach zugeschnitten. Hat geklappt, Handy hat sie erkannt.

    Nach inzwischen rund 2 h Einricht-Arie muss ich sagen: wär ich bloß bei Android 5 geblieben! Das 8.0.0 was da drauf ist nervt ja gewaltig.
    Silent-Tower m. i7-8700K, GTX-1060, 16GB RAM, 1TB NVMe-SSD, 10TB HDD; ThinkVision L220c, NEC MultiSync PA301W; QNAP TS-251+ m. 8 TB; T450s m. i7-5600U, FHD-IPS-Panel, 20GB RAM, 512GB M.2 SSD, 2TB HDD; Samsung Note 8 Duos; Im Ruhestand: X220; Meine Website

  15. #15
    Avatar von stollen
    Registriert seit
    30.10.2012
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    171
    Danke
    2
    Thanked 4 Times in 3 Posts
    Zitat Zitat von wus Beitrag anzeigen
    wär ich bloß bei Android 5 geblieben! Das 8.0.0 was da drauf ist nervt ja gewaltig.
    Tja, ist halt kein Vanilla Android, denn eigentlich sollte bei Android 8 nichts groß nerven.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2015, 16:46
  2. Thinkpad X1 - ja oder nein ... ???
    Von ingolf im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 15:26
  3. Router ja WLan nein ipconfig auch nein
    Von dmar im Forum Windows
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 21:46
  4. Updaten oder lieber nicht?
    Von N.I.C.E im Forum ThinkVantage Software und Apps
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 16:09
  5. T43 komplett updaten, oder doch nicht ?
    Von AndreasO im Forum Windows
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 07:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic