luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 52

Thema: [__] Windows 10 legt bei Releasewechsel ungefragt eine Partition an - 1803 --> 1809

  1. #1

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.747
    Danke
    85
    Thanked 34 Times in 31 Posts

    [__] Windows 10 legt bei Releasewechsel ungefragt eine Partition an - 1803 --> 1809

    Hallo Forum,

    wie kann ich verhindern das Windows 10 bei einem halbjährlichen Releasewechsel ungefragt eine Partitioon anlegt?
    Von Windows 10 finde ich das dreist, fast 10 GB einfach so weg.
    Es war ein Online-Update.

    MfG

    xsid


    Ein alter Fall:
    https://thinkpad-forum.de/threads/19...n+windows+xsid
    Geändert von xsid (21.03.2019 um 10:07 Uhr)

  2. #2
    Avatar von -=SeB=-
    Registriert seit
    13.09.2007
    Ort
    Wetzlar <-> Dresden
    Beiträge
    5.925
    Danke
    4
    Thanked 61 Times in 59 Posts
    So wie ich gelesen habe ist eine neue "Funktion", da werden 10Gb exklusiv für Updates reserviert. Glaub nicht, dass man das abschalten kann.

    MfG, Sebastian

    edit:
    wenn ich finde wo ich das gelesen habe, poste ich hier den Link dazu.
    Geändert von -=SeB=- (12.01.2019 um 17:22 Uhr)
    Frankenpads: x201@x200s WXGA+
    x300 ~~ x220i ~~ Yoga S1 ~~ Yoga 12 ~~ Yoga 260 ~~ Yoga 370
    XMG P701 ~~ XMG P304

  3. #3

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.889
    Danke
    40
    Thanked 289 Times in 232 Posts
    Zitat Zitat von xsid Beitrag anzeigen
    wie kann ich verhindern das Windows 10 bei einem halbjährlichen Releasewechsel ungefragt eine Partitioon anlegt?Von Windows 10 finde ich das dreist, fast 10 GB einfach so weg.
    10 GB? Wäre mir neu. Zeig mal einen Screenshot der Datenträgerverwaltung.
    Zitat Zitat von -=SeB=- Beitrag anzeigen
    So wie ich gelesen habe ist eine neue "Funktion", da werden 10Gb exklusiv für Updates reserviert. Glaub nicht, dass man das abschalten kann.
    Das was da reserviert wird, betrifft die aktuelle Fast Ring Preview Build und noch nicht die normalen Release-Versionen. Außerdem gehts dort nicht um eine eigene Partition.
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

  4. #4
    Avatar von -=SeB=-
    Registriert seit
    13.09.2007
    Ort
    Wetzlar <-> Dresden
    Beiträge
    5.925
    Danke
    4
    Thanked 61 Times in 59 Posts
    Hab grad auf meinem Yoga S1 geschaut, das hat letztes Wochenende als erstes und bis dato einziges Win10 Gerät 1809 bekommen: Da hat sich augenscheinlich nix geändert, hab zumindest keine neue Partition bekommen.

    MfG, Sebastian
    Frankenpads: x201@x200s WXGA+
    x300 ~~ x220i ~~ Yoga S1 ~~ Yoga 12 ~~ Yoga 260 ~~ Yoga 370
    XMG P701 ~~ XMG P304

  5. The Following User Says Thank You to -=SeB=- For This Useful Post:
  6. #5

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.691
    Danke
    49
    Thanked 111 Times in 108 Posts
    DAs ist eine Recoverypartition von Windows so ~ 500MB groß oder ?

    Ich habe die immer per Hand (Diskpart) gelöscht.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von xsid Beitrag anzeigen
    Hallo Forum,

    wie kann ich verhindern das Windows 10 bei einem halbjährlichen Releasewechsel ungefragt eine Partitioon anlegt?
    Von Windows 10 finde ich das dreist, fast 10 GB einfach so weg.
    Es war ein Online-Update.

    MfG

    xsid
    Ups noch nie gehört sollte das nicht erst mit der 19xx von Windows 10 kommen?
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD Debian (Buster) https://www.debian.org/

  7. #6

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.747
    Danke
    85
    Thanked 34 Times in 31 Posts
    Themenstarter
    Man sieht so einiges nicht bei Windows 10.
    Windows macht alles "as a Service".

    Der gewünschte Screenshoot, ok, es sind 8,2 GB.

    Schaut bei euch auch mal nach.

    *jetzt schäme ich mich.

    8,2 GB sind meine SWAP-Partition, peinlich, peinlich.

    Ich bin schon so verbehaltlich gegenüber Windows, Paranoid von Windows gegenüber Windows.

    Erstmal hat immer Windows Schuld.

    Eine Vertrauensverlust gegenüber Windows ist vorhanden.
    Geändert von xsid (12.01.2019 um 18:04 Uhr)

  8. #7

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.691
    Danke
    49
    Thanked 111 Times in 108 Posts
    Zitat Zitat von xsid Beitrag anzeigen
    Man sieht so einiges nicht bei Windows 10.
    Windows macht alles "as a Service".

    Der gewünschte Screenshoot, ok, es sind 8,2 GB.

    Schaut bei euch auch mal nach.

    *jetzt schäme ich mich.

    8,2 GB sind meine SWAP-Partition, peinlich, peinlich.

    Ich bin schon so verbehaltlich gegenüber Windows, Paranoid von Windows gegenüber Windows.

    Erstmal hat immer Windows Schuld.

    Eine Vertrauensverlust gegenüber Windows ist vorhanden.
    Klasse - ist uns doch allen schonmal passiert sowas! Hast du Dualboot ? Weil wie verträgt sich denn Win10 mit Grub?

    Gruß
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD Debian (Buster) https://www.debian.org/

  9. #8

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.747
    Danke
    85
    Thanked 34 Times in 31 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von mcb Beitrag anzeigen
    Weil wie verträgt sich denn Win10 mit Grub?

    Gruß
    Grub macht keine Probleme.

  10. #9

    Registriert seit
    12.02.2016
    Ort
    Weißenburg in Bayern
    Beiträge
    405
    Danke
    29
    Thanked 31 Times in 28 Posts
    ist diese SWAP-Partition dann die, welche für die Auslagerungsdatei bestimmt ist? Und was hat das denn mit Grub zu tun?
    Lenovo R61 - 15,4'' - Core 2 Duo T7700 2,4Ghz - 4GB RAM - Win Xp Professional / Win 7 Professional
    Lenovo R500 - 15,4'' -Core 2 Duo P9500 2,53 Ghz - 4GB RAM - Wie neu aus ehemaligem Bundeswehr Bestand
    Lenovo X230 - 12,5" - Core i5 3320M 2,6 Ghz - 8GB RAM - Ein ehemaliger Franzose

  11. #10

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.747
    Danke
    85
    Thanked 34 Times in 31 Posts
    Themenstarter
    SWAP ist die Auslagerungspartition, Grub hat nichts mit SWAP zu tun.
    SWAP ist nur für Linux.


    Schusseligkeit von mir war dieser Thread von mir.

    Zu viel habe ich von Windows gelesen.
    Geändert von xsid (13.01.2019 um 10:56 Uhr)

  12. #11

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.691
    Danke
    49
    Thanked 111 Times in 108 Posts
    Zitat Zitat von xsid Beitrag anzeigen
    Grub macht keine Probleme.
    Ja, aber wie stellst du denn sicher das Win10 nicht alle halbe Jahr den mbr überschreibt oder ist das wenn man UEFI nutzt alles nicht mehr relevant? Ich starte bisher alle Rechner im biosmode.

    Gruß
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD Debian (Buster) https://www.debian.org/

  13. #12

    Registriert seit
    12.02.2016
    Ort
    Weißenburg in Bayern
    Beiträge
    405
    Danke
    29
    Thanked 31 Times in 28 Posts
    Also hat man nur mit Linux eine SWAP-Partition und unter Windows ist das dann soweit ich weiß, nur einen "Bereich", den man freigibt.
    Lenovo R61 - 15,4'' - Core 2 Duo T7700 2,4Ghz - 4GB RAM - Win Xp Professional / Win 7 Professional
    Lenovo R500 - 15,4'' -Core 2 Duo P9500 2,53 Ghz - 4GB RAM - Wie neu aus ehemaligem Bundeswehr Bestand
    Lenovo X230 - 12,5" - Core i5 3320M 2,6 Ghz - 8GB RAM - Ein ehemaliger Franzose

  14. #13

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.691
    Danke
    49
    Thanked 111 Times in 108 Posts
    Zitat Zitat von tapet Beitrag anzeigen
    Also hat man nur mit Linux eine SWAP-Partition und unter Windows ist das dann soweit ich weiß, nur einen "Bereich", den man freigibt.
    Ja unter Linux hat man eien Partition exklusiv für Swap.
    Windows verwendet eine Datei (meist auf C)
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD Debian (Buster) https://www.debian.org/

  15. The Following User Says Thank You to mcb For This Useful Post:
  16. #14

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    817
    Danke
    58
    Thanked 107 Times in 93 Posts
    Zitat Zitat von mcb Beitrag anzeigen
    Ja unter Linux hat man eien Partition exklusiv für Swap.
    Man kann aber auch wie unter Windows eine Datei (oder mehrere kleine) auf der Linuxpartition als Swap verwenden, ähnlich wie Windows. Einige Distributionen legen das sogar standardmäßig bei der Installation so an.

    Prinzipiell funktioniert Linux auch ganz ohne Swap (wenn genug Ram vorhanden).

  17. #15

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.747
    Danke
    85
    Thanked 34 Times in 31 Posts
    Themenstarter
    Hallo, heute das gleiche erlebt 16.03 ---> 18.09, Partition wurde ungefragt erstellt.

    Heute aber nur eine Partition von ca. 500 MB.

    Ärgerlich ist das.
    Geändert von xsid (21.03.2019 um 21:43 Uhr)

  18. #16

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.691
    Danke
    49
    Thanked 111 Times in 108 Posts
    Zitat Zitat von xsid Beitrag anzeigen
    Hallo, heute das gleiche erlebt 16.03 ---> 18.09, Partition wurde ungefragt erstellt.

    Ärgerlich ist das.
    Hier auch kürzlich passiert -> 1809 - Habe gelesen man soll die besser nicht löschen. Um die < 1 GB ist mir egal inzwischen ...
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD Debian (Buster) https://www.debian.org/

  19. #17

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.747
    Danke
    85
    Thanked 34 Times in 31 Posts
    Themenstarter
    Ich habe diese Partition gelöscht und keine Probleme.

    Es geht mir nicht um die 500 MB, sondern um den Kontrollverlust über das Dualbootsystem, Linux - Windows.

    Wofür ist diese sonderliche Partition?


    https://www.borncity.com/blog/2018/0...ery-partition/
    Geändert von xsid (17.03.2019 um 11:02 Uhr)

  20. #18

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.889
    Danke
    40
    Thanked 289 Times in 232 Posts
    Steht doch schon oben. Recovery-Partition. Da liegt das Recovery-System drauf.
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

  21. #19

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.747
    Danke
    85
    Thanked 34 Times in 31 Posts
    Themenstarter
    Eine Recovery Partition habe ich zuvor auch gehabt.

    Mir geht es um den angelegte Partition, diese habe ich jetzt gelöscht, Windows 10 1803 beschwert sich nicht.

  22. #20

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.889
    Danke
    40
    Thanked 289 Times in 232 Posts
    Beim nächsten Funktionsupdate wird das System prüfen, ob eine passende Recovery-Partition vorhanden ist und sie ggfs. dann wieder anlegen. Offenbar ist deine bisherige Recovery-Partition nicht passend, sonst hätte das System keine neue angelegt.
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

Ähnliche Themen

  1. Windows 10 1809 - Infos, Fehler, Bugs
    Von sarek im Forum Windows
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 12.02.2019, 22:14
  2. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 27.11.2018, 21:31
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.11.2018, 20:09
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2018, 13:08
  5. X6x Nach XP-Login legt X60s eine Pause ein - warum?
    Von ThinkMat im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 21:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu