luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: Internen Akku deaktiveren bei nur Netzbetrieb?

  1. #1

    Internen Akku deaktiveren bei nur Netzbetrieb?

    Hi!
    Ich habe einen neues Thinkpad x250.
    Nun ist es so, dass ich das Gerät fast nur zuhause benutze und da auch eher nur Netzbetrieb. Ich würde gerne wissen, wie man die Akkus beim ausschließlichen Netzbetrieb optimal vor Verschleiß schützt. (Vorallem den Internen Akku)
    Meint ihr, es ist sinnvoll den Intenen Akku (im vollen Zutand) zu deaktivieren um ihn vor verschleiß zu schützen?

    Wie macht ihr das?

    mfg, Count Lenovula
    Geändert von CountLenovula (12.01.2019 um 17:34 Uhr)

  2. #2
    Avatar von gerli09
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.107
    Danke
    17
    Thanked 205 Times in 187 Posts
    Zitat Zitat von CountLenovula Beitrag anzeigen
    Wie macht ihr das?
    Nicht drüber nachdenken. Akkus sind Verschleißteile und halten, egal was man anstellt, genau so lange, wie sie halten.
    P51s UHD | i7 7600u | 24 GB RAM | 1 TB SSD | Win 10 Pro

  3. #3

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    981
    Danke
    35
    Thanked 54 Times in 52 Posts
    Bei nur Akkubetrieb -> Ladeschwellen 40% / 60% und z.B. 1 mal im Monat entladen & volladen ob das die Lebensdauer verlängert? Darüber streiten die Experten ...

    Unter Win10 geht das mit LenovoVantage
    unter Linux mit TLP das kann sowieso mehr ...
    T440s - no camera, no microphone,Trackpad with 3 buttons, ChiMei/Innolux FHD
    Pop!_OS https://system76.com/pop

  4. #4

    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    468
    Danke
    4
    Thanked 46 Times in 42 Posts
    Bei Netzbetrieb sollte das Thinkpad den Akku normalerweise gar nicht nutzen. Ich würde mit den genannten Tools die Ladeschwelle bei ~40% setzen (keine obere Ladeschwelle, das macht wohl seit den Sandy Bridge TPs Probleme) und fertig.
    | T400 | (3x) T420 | T520 | W520 | X220 |

  5. #5
    Avatar von CountLenovula
    Registriert seit
    12.01.2019
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Vielen Dank für den Tip! Ich habe also Lenovo Vantage installiert, es upgedatet und dann versucht diese Ladegrenzen festzulegen. Allerdings springt die Option "Custom battery charge threshold" von On wieder auf off und meine eingestellten Werte sind verschwunden. Daran ändert auch ein Neustart nichts. Ich habe ebenfalls auch einen Battery Gauge Reste gemacht, ohne Erfolg.
    Auch andere Optionen des Lenovo Vantages Programms funktionieren nicht, wenn ich z.b. auf Health klicke, dann schließt sich einfach das Programm.
    Tja, irgendwie entäuschend. Was könnte ich denn versuchen um die Akkuladegrenzen festzulegen?
    Geändert von CountLenovula (12.01.2019 um 20:59 Uhr)

  6. #6

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    981
    Danke
    35
    Thanked 54 Times in 52 Posts
    Zitat Zitat von CountLenovula Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für den Tip! Ich habe also Lenovo Vantage installiert, es upgedatet und dann versucht diese Ladegrenzen festzulegen. Allerdings springt die Option "Custom battery charge threshold" von On wieder auf off und meine eingestellten Werte sind verschwunden. Daran ändert auch ein Neustart nichts. Ich habe ebenfalls auch einen Battery Gauge Reste gemacht, ohne Erfolg.
    Auch andere Optionen des Lenovo Vantages Programms funktionieren nicht, wenn ich z.b. auf Health klicke, dann schließt sich einfach das Programm.
    Tja, irgendwie entäuschend. Was könnte ich denn versuchen um die Akkuladegrenzen festzulegen?
    Win10 1809 ?!?
    Ev. einmal Lenovo Systemupdate drüberlaufen lassen.

    Alternativ kann man die Ladeschwellen auch mit einem vom USB-Stick gestartetem Linux setzen, die bleiben erhalten bis man den Akku mal rausnimmt.
    Ich setze die Ladeschwellen unter Linux & und habe den ganzen Lenovokram unter Windows deinstalliert (klappt bisher excellent).
    T440s - no camera, no microphone,Trackpad with 3 buttons, ChiMei/Innolux FHD
    Pop!_OS https://system76.com/pop

  7. #7
    Avatar von CountLenovula
    Registriert seit
    12.01.2019
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Es wurde ein BIOS Update empfohlen, ich habe es gemacht. Hat geklappt. Danach kann ich aber immernoch nicht die Ladeschwellen festlegen und ich kann in dem Lenovo Vantage Programm auch keine anderen Einstellungen festlegen, sie werden nicht übernommen. Das mit dem Linux finde ich irgendwie nicht so gut, da kann ich mir nicht so richtig vorstellen WIE und WO die Ladeschwellen Informationen dann gespeichert werden. So unübersichtlich. Ich muss morgen noch mal weiter nach einer Lösund googeln.

  8. #8
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    61.556
    Danke
    24
    Thanked 1.139 Times in 1.026 Posts
    Übernommen werden die Einstellungen erst, nachdem man den Rechner richtig heruntergefahren hat (Umschalt-Taste drücken bei Anklicken von "Herunterfahren")
    69. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 09.02.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  9. #9
    Avatar von CountLenovula
    Registriert seit
    12.01.2019
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ich glaube aber, auch das habe ich ausprobiert. Einen Neustart zu machen nach fetstelegen der Ladeschwellen... Aber irgendwie ging es ncihtmal diese Ladeschwellen überhaupt für 5 minuten festzulegen, weil die werte sofort wieder zurück au default springen. Auch keine andere Einstellung konnte ich in Lenovo Vantage ändern... Ich habe daher Lenvo Vantage auch deinstalliert. Nun klappt die Neuinstallation nicht, das heißt, nach der Installation erscheint das Programm Lenovo Vantage halt nich tim Start Menu.
    Leider kann ichs auch nicht aus dem Windows Store installieren, weil ich per Power shell den Windows Store deinstalliert habe und irgendwie klappt die reinstallation per ower shell nun nicht. Tja, vllt war ich übereifrig bei der Sache.^^
    Nun muss ich auf das nächste Windows Update warten, damt die ganze Windows Bloatware und auch der Windows Store wieder da ist und kann dann nochmal Lenovo Vantage aus dem Store versuchen zu installieren.

    Aber mich ärgert vorallem dass die Akkus im moment halt von 5% bis 100% entladen und geladen wird. Kann ich das nicht anders festlegen? Im Bios? In der Registry?

  10. #10
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    61.556
    Danke
    24
    Thanked 1.139 Times in 1.026 Posts
    Zitat Zitat von CountLenovula Beitrag anzeigen
    Nun muss ich auf das nächste Windows Update warten, damt die ganze Windows Bloatware und auch der Windows Store wieder da ist
    Wenn Du "Glück" hast, werden die Registry-Hacks in die neue Version übernommen.
    Zitat Zitat von CountLenovula Beitrag anzeigen
    Einen Neustart zu machen nach fetstelegen der Ladeschwellen... Aber irgendwie ging es ncihtmal diese Ladeschwellen überhaupt für 5 minuten festzulegen, weil die werte sofort wieder zurück au default springen. Auch keine andere Einstellung konnte ich in Lenovo Vantage ändern...
    Dann dürften Berechtigungen fehlen.
    69. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 09.02.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  11. #11
    Avatar von CountLenovula
    Registriert seit
    12.01.2019
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hm, ich bin leider nicht sehr konzentiert mit Erkältung + Migräne. Habe sonst mehr "Glück" bei all diesen Dingen und irgendwie kann ich grade auch nicht alles durchgoogeln und so.

    Ok, wenn ich Lenovo Vantage irgendwann wieder installiert bekomme. Wie kann ich denn dann diese Berechtigungen erteilen? Muss ich Lenovo Vantage dan als Administrator ausführen?

  12. #12

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    981
    Danke
    35
    Thanked 54 Times in 52 Posts
    Zitat Zitat von CountLenovula Beitrag anzeigen
    Hm, ich bin leider nicht sehr konzentiert mit Erkältung + Migräne. Habe sonst mehr "Glück" bei all diesen Dingen und irgendwie kann ich grade auch nicht alles durchgoogeln und so.

    Ok, wenn ich Lenovo Vantage irgendwann wieder installiert bekomme. Wie kann ich denn dann diese Berechtigungen erteilen? Muss ich Lenovo Vantage dan als Administrator ausführen?
    Du installierst einfach Vantage aus dem Store -> dann installiert Vantage die benötigten Sachen automatisch beim ? ersten ? start oder weist dich draufhin den "System Interface" irgendwas bitte auch zu installieren und normalerweise funzt das dann ...

    Mal besser mal schlechter

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von CountLenovula Beitrag anzeigen
    ...................................
    Leider kann ichs auch nicht aus dem Windows Store installieren, weil ich per Power shell den Windows Store deinstalliert habe und irgendwie klappt die reinstallation per ower shell nun nicht. Tja, vllt war ich übereifrig bei der Sache.^^
    Nun muss ich auf das nächste Windows Update warten, damt die ganze Windows Bloatware und auch der Windows Store wieder da ist und kann dann nochmal Lenovo Vantage aus dem Store versuchen zu installieren.

    Aber mich ärgert vorallem dass die Akkus im moment halt von 5% bis 100% entladen und geladen wird. Kann ich das nicht anders festlegen? Im Bios? In der Registry?
    Installiere es einfach von dort: https://support.lenovo.com/de/en/solutions/hf003321

    Das geht auch ohne enterprise jedenfalls hier ...

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von CountLenovula Beitrag anzeigen
    Hm, ich bin leider nicht sehr konzentiert mit Erkältung + Migräne. Habe sonst mehr "Glück" bei all diesen Dingen und irgendwie kann ich grade auch nicht alles durchgoogeln und so.

    Ok, wenn ich Lenovo Vantage irgendwann wieder installiert bekomme. Wie kann ich denn dann diese Berechtigungen erteilen? Muss ich Lenovo Vantage dan als Administrator ausführen?
    Nein
    T440s - no camera, no microphone,Trackpad with 3 buttons, ChiMei/Innolux FHD
    Pop!_OS https://system76.com/pop

  13. #13

    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Ich hatte beim T460s auch das selbe Problem. Das hat dann geholfen: https://thinkpad-forum.de/threads/21...64#post2172764

  14. #14
    Avatar von CountLenovula
    Registriert seit
    12.01.2019
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ich habe nun Lenovo Vantage zum Starten bekommen, mit seiner Appxbundle Datei. Habe nochmal versucht, die Ladeschwellen festzulagen, springt aber sofort wieder zurück, wie von Coolfranz beschrieben. Ich habe das selbe Problem. Vielen Dank für den Hinweis @coolfranz.
    Leider geht bei mir diese Lösung nicht, da ich in dem gannannten Verzeichnis keine solche Datei habe...
    Bin dankbar für weitere Ideen. Muss man halt "thinken" ^^

  15. #15
    Avatar von gerli09
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.107
    Danke
    17
    Thanked 205 Times in 187 Posts
    Zitat Zitat von CountLenovula Beitrag anzeigen
    Aber mich ärgert vorallem dass die Akkus im moment halt von 5% bis 100% entladen und geladen wird.
    Was ist daran so ärgerlich? Works as designed. Man kann sich natürlich zu allem unnützen Streß machen. Wenn du wie du schreibst, das Laptop hauptsächlich am Netzteil betreibst, werden die Akkus eben komplett aufgeladen und dann verhindert die Elektronik ein weiteres Aufladen, d.h es fließt auch kein Ladestrom, der den Akku irgendwie belasten würde. Wenn du dann mobil mit dem Laptop unterwegs bist, hast du halt eben immer einen vollen Akku. Bei irgendwelchen Ladeschwellen kann es dir passieren, dass du je nach Einstellung mit fast leeren Akkus losziehst.

    Nochmal meine feste Überzeugung: Es gibt keinerlei Beweis, dass ein moderner LiPo oder LiIon-Akku durch Ladeschwellen länger hält als ohne. Es mag immer wieder einzelne Ausreißer nach oben oder unten geben, aber jeder Akku ist ein Einzelstück und du kannst im nachhinein niemals nachweisen, dass genau dieser Akku mit bestimmten Ladeschwellen länger oder kürzer seinen Dienst getan hätte. Das einzige, was nachweislich einem Akku schadet, sind zu hohe oder auch zu niedrige Temperaturen.
    P51s UHD | i7 7600u | 24 GB RAM | 1 TB SSD | Win 10 Pro

  16. #16
    Avatar von CountLenovula
    Registriert seit
    12.01.2019
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Naja, ich finds eben nicht toll, dass die Akkus so immermal wieder auf 100% voll geladen werden. (Nachdem ich mal damit in einen anderen Raum gehe, ohen Netzteil dran) Das soll ja auch nicht so gut sein und 80% wären mir da lieber. Ja, vielleicht mache ich mir zuviel Sorgen um jede Kleineigkeit. Naja, der Laptop ist halt neu. :-) So ist das vielleicht bei neuen Sachen.

  17. #17

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    981
    Danke
    35
    Thanked 54 Times in 52 Posts
    Eigentlich sollte genau das ja auch funktionieren - welche Windows Ver. hast du denn nun genau?
    T440s - no camera, no microphone,Trackpad with 3 buttons, ChiMei/Innolux FHD
    Pop!_OS https://system76.com/pop

  18. #18
    Avatar von CountLenovula
    Registriert seit
    12.01.2019
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ich habe Windows 10 Pro 1809.

    Ich versuchte dann Lenovo Settings zu installieren. Das beschwert sich aber, dass schon Lenovo Vantage isntalliert ist, und lässt sich erst installieren, wenn Lenovo Vantage deinstalliert ist. Leider habe ich für Lenovo Vantage aber irgends einen Eintrag, den man deinstalieren könnte...
    Geändert von CountLenovula (16.01.2019 um 19:15 Uhr)

  19. #19

    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    /home/yatpu
    Beiträge
    8.878
    Danke
    3
    Thanked 30 Times in 29 Posts
    Thinkpads laden den Akku nicht sofort wieder voll, wenn nur kurz Strom entnommen wurde. Erst ab ca 95 % oder so wird wieder geladen. Mein Desktop-Ersatz (T420) hat seit Wochen bei 95% Ladestand. Mach dir also keinen Kopf!
    T400s - X61 Tablet SXGA+ - X61 SXGA+ (R.I.P CCFL) - X201 WXGA+ - T420 - Helix
    Das schlimmste an Zensur ist ██████████.

  20. #20
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.258
    Danke
    14
    Thanked 264 Times in 214 Posts
    @CountLenovula: der Akku kann imho selbst mit der Immer-nahe-100% Situtation umgehen – Stichwort "Dual-Mode-Firmware". Lies mal hier: https://thinkpad-forum.de/threads/20...erfl%C3%BCssig

    @yatpu: schön, dass Du mal wieder hier schreibst .
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 15:33
  2. T6x [Gelöst] Soundstörung T60p, X60s NUR NETZBETRIEB
    Von li8w8 im Forum T - Serie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 18:12
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 12:59
  4. display bei Akkubetrieb dunkler als bei netzbetrieb
    Von timmymaxi im Forum T - Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 16:43
  5. Vom Standby in Ruhezustand nur im Netzbetrieb
    Von Prozac im Forum Windows
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2006, 21:21

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic