luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Alter Druckserver, Laserjet 1320 und Windows 10 machen mich wahnsinnig. Wo klemmts?

  1. #1
    Avatar von JogHurt
    Registriert seit
    04.11.2018
    Ort
    Auf einem Dorf im Stauferland
    Beiträge
    60
    Danke
    1
    Thanked 9 Times in 8 Posts

    Unglücklich Alter Druckserver, Laserjet 1320 und Windows 10 machen mich wahnsinnig. Wo klemmts?

    Hallo Forum,
    wie schon in der Überschrift erwähnt, soll folgende Kombi unter Win 10/64 zum Laufen gebracht werden. Der Druckserver ist ein D-Link DP-300U. Automatisch wird von Win garnix erkannt. Ich kann den zwar zu Fuß reinklöppeln, allerdings druckt er ums Verrecken nicht. Jetzt hock ich seit geraumer Zeit davor, les alle möglichen Tipps die nix nutzen. Vorher ist der Drucker per USB an einer QNAP TS und einer Synology an deren Printserver problemlos gelaufen. Jetzt geht nix. Den Druckserver verwende ich deswegen, da hier Windowskisten in der Unterzahl sind. Ein Versuch mit Bonjour klappte auch nicht, hatte unter Win7 noch funktioniert.
    Unter OSX war die Einrichtung ein Spaziergang von 2 Minuten. Wurde sofort erkannt, Treiber auswählen, lüppt.

    Irgendwo ist der Haken, den ich gerade nicht sehe. Danke für Anregungen.

    Gruß vom Küchentisch
    JogHurt
    Mornsgrans: Signatur wegen Verstoßes gegen Forenregeln entfernt

  2. #2
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.441
    Danke
    28
    Thanked 1.235 Times in 1.115 Posts
    Was soll Windows denn erkennen?
    Hat der Printserver eine IP-Adresse?
    Ist diese Fix?
    Welcher Druckertreiber ist installiert?
    Wie ist der Anschluss des Druckertreibers eingestellt?
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  3. #3
    Avatar von JogHurt
    Registriert seit
    04.11.2018
    Ort
    Auf einem Dorf im Stauferland
    Beiträge
    60
    Danke
    1
    Thanked 9 Times in 8 Posts
    Themenstarter
    Ich bin irgendwie davon ausgegangen, wenn Win10 die Optionen zur Druckersuche anbietet, dass auch etwas "gefunden" wird. Der Printserver hat eine feste IP und ich kann direkt in der Konsole im Browser einen Testdruck machen. Die IP ist fix. Der Treiber ist der letzte 1320 Treiber von Vista 64bit. Mit dem lief er bisher in der anderen Konfig ohne Probleme. Der Anschluss ist auf LPR gestellt, wie im Handbuch des Printservers beschrieben. Er lässt sich ja auch händisch entsprechend installieren, nur drucken geht nicht. Am QNAP seinerzeit wurde der Printserver des NAS direkt in Win erkannt, ich musste nur noch den Treibrer installieren.
    Geändert von JogHurt (12.01.2019 um 16:25 Uhr)
    Mornsgrans: Signatur wegen Verstoßes gegen Forenregeln entfernt

  4. #4

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.461
    Danke
    31
    Thanked 132 Times in 127 Posts
    Der sportliche Ansatz ist lobenswert! Aber die Teile sind 15 Jahre alt und einfach nicht mehr gepflegt und mit Updates versorgt. Der Haken ist die Firmware im Printserver und die fehlende Möglichkeit einen Reset der Kiste auszulösen.

  5. #5

    Registriert seit
    29.08.2010
    Beiträge
    3.441
    Danke
    33
    Thanked 24 Times in 15 Posts
    Ich hab einen 1320 an einem Pi2 hängen. Nur so als Denkansatz.

  6. #6
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.441
    Danke
    28
    Thanked 1.235 Times in 1.115 Posts
    Zitat Zitat von JogHurt Beitrag anzeigen
    Ich bin irgendwie davon ausgegangen, wenn Win10 die Optionen zur Druckersuche anbietet, dass auch etwas "gefunden" wird.
    Drucker, die über TCP/IP (LPR) im Netzwerk hängen, erkennt Windows i.d.R. nicht.

    Den LPR-Port musst Du schon von Hand einrichten.
    Systemsteuerung - Geräte und Drucker - Drucker hinzufügen - "Der gewünschte Drucker ist nicht in der Liste enthalten" unterhalb der Listbox (1.) anklicken.
    "Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker..." (2.) auswählen - "Weiter" (3.)
    Bild1.jpg

    "Neuen Anschluss erstellen" (1.) - "LPR-Port" auswählen (2.) - "Weiter" (3.) - IP-Adresse der DP300U eingeben (4.) und Anschlussnamen des USB-Anschlusses (5.) - "OK" (6)
    Bild2.jpg

    Danach Druckertreiber auswählen und den Anweisungen folgen.
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  7. #7
    Avatar von JogHurt
    Registriert seit
    04.11.2018
    Ort
    Auf einem Dorf im Stauferland
    Beiträge
    60
    Danke
    1
    Thanked 9 Times in 8 Posts
    Themenstarter
    Danke Mornsgrans für die schöne Anleitung. Bei mir ist es nur so, dass ich beim Punkt "Anschluss erstellen" gar keinen LPR Port angeboten bekomme. Ich hab hier nur die Option "Local Port" oder "Standard TCP/IP Port". Nix anderes.
    Mornsgrans: Signatur wegen Verstoßes gegen Forenregeln entfernt

  8. #8
    Avatar von gerli09
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.181
    Danke
    17
    Thanked 217 Times in 199 Posts
    Dann versuch den Standard TCP/IP Port und dann die IP-Adresse angeben.
    P51s UHD | i7 7600u | 24 GB RAM | 1 TB SSD | Win 10 Pro

  9. #9
    Avatar von JogHurt
    Registriert seit
    04.11.2018
    Ort
    Auf einem Dorf im Stauferland
    Beiträge
    60
    Danke
    1
    Thanked 9 Times in 8 Posts
    Themenstarter
    Das hab ich schon durchexerziert. Lässt sich wunderbar installieren, druckt aber nicht > "Drucker wird verwendet oder ist fehlgeschlagen". Steht als Info in der Druckerwarteschlange. Über die Druckerfreigabe von OSX kann ich ihn "sehen" und auswählen. Installieren geht auch. Starte ich einen Testausdruck blinkt der Drucker dann eine gefühlte Ewigkeit grün um dann auf Gelblicht umzuschalten. Erst wenn ich auf die grüne Taste am Drucker drücke kommt die Seite raus. Völlig unbrauchbar das.
    Geändert von JogHurt (12.01.2019 um 22:57 Uhr)
    Mornsgrans: Signatur wegen Verstoßes gegen Forenregeln entfernt

  10. #10
    Avatar von gerli09
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.181
    Danke
    17
    Thanked 217 Times in 199 Posts
    Kannst du an der Stelle, wo die IP-Adresse angegeben wird, die automatische Erkennung nicht abwählen und dann den Vista64 Treiber "unterschieben"?
    P51s UHD | i7 7600u | 24 GB RAM | 1 TB SSD | Win 10 Pro

  11. #11
    Avatar von JogHurt
    Registriert seit
    04.11.2018
    Ort
    Auf einem Dorf im Stauferland
    Beiträge
    60
    Danke
    1
    Thanked 9 Times in 8 Posts
    Themenstarter
    Ja geht, ich hab die automatische Erkennung nicht benutzt und ich kann den HP Treiber händisch auswählen. Ergebnis ändert sich aber nicht.
    Mornsgrans: Signatur wegen Verstoßes gegen Forenregeln entfernt

  12. #12
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.441
    Danke
    28
    Thanked 1.235 Times in 1.115 Posts
    Zitat Zitat von JogHurt Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es nur so, dass ich beim Punkt "Anschluss erstellen" gar keinen LPR Port angeboten bekomme.
    Systemsteuerung - Programme und Funktionen - Windows Features aktivieren oder deaktivieren - Druck- und Dokumentendienste - LPR-Anschlussmonitor aktivieren.
    Bild3.jpg
    Danach die oben beschriebenen Schritte erneut durchgehen.
    Geändert von Mornsgrans (13.01.2019 um 00:06 Uhr)
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  13. #13
    Avatar von JogHurt
    Registriert seit
    04.11.2018
    Ort
    Auf einem Dorf im Stauferland
    Beiträge
    60
    Danke
    1
    Thanked 9 Times in 8 Posts
    Themenstarter
    Danke! Das hatte ich gesucht. Warum es bei Win10 Systemsteuerung und Einstellung gibt muss ich nicht verstehen. Es geht jetzt. Hat allerdings nicht am LPR Dienst letztlich gelegen. Das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen brachte den Durchbruch. Jetzt läuft er unter Win und OSX gleichermaßen gut. Danke an alle Mitdenker.

    Gruß vom Küchentisch
    Joghurt
    Mornsgrans: Signatur wegen Verstoßes gegen Forenregeln entfernt

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.09.2017, 21:31
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 17:04
  3. T6x Alarmton macht mich wahnsinnig
    Von syslog im Forum T - Serie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 20:47
  4. Welcher Alternativ-Toner für HP Laserjet 1320?
    Von cyberjonny im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 21:02
  5. wlan macht mich wahnsinnig gelöst
    Von thinkfee im Forum T - Serie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 13:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic