luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Empfehlung für lüfterloser, kompakter Rechner?

  1. #1

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    3.015
    Danke
    0
    Thanked 45 Times in 44 Posts

    Frage Empfehlung für lüfterloser, kompakter Rechner?

    Hat jemand Erfahrung mit Zotac Zbox?

    https://www.notebooksbilliger.de/zot...ox+ci327+nano/

    Wäre preislich im "Probieren wir es mal aus" Bereich, andererseits will ich das nicht kommen lassen wenn es gar nicht für meine Aufgabe taugt.

    Muss haben:

    passiv gekühlt
    schnell genug für OpenVPN ~ 250 MBIT/s
    Debian/Ubuntu tauglich
    Host für VMs

    Schön zu haben:

    Schnell genug für Websurfen
    Full HD (oder gar 4K?) Videowiedergabe


    Vielen Dank.

  2. #2

  3. #3

    Registriert seit
    18.08.2011
    Beiträge
    388
    Danke
    30
    Thanked 15 Times in 15 Posts
    zu HD500: https://www.notebookcheck.com/Intel-....179076.0.html

    "Der überarbeitete Videodecoder decodiert nun auch H.265-/HEVC-Videos vollständig in Hardware und arbeitet dadurch deutlich effizienter als bislang. Die Bildausgabe auf bis zu drei Displays erfolgt über DP/eDP oder HDMI (4K vermutlich nur bei 30 Hz via HDMI 1.4).

    D.h. für Websurfen und Videowiedergabe ideal, zu 4K kann vielleicht jmd. anders etwas schreiben

  4. #4

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.692
    Danke
    2
    Thanked 26 Times in 25 Posts
    Ich würde wenigstens einen Pentium 4 Kerner oder einen echten 2 Kerner in Form eines Core i3 nehmen:

    noch nicht lieferbar
    https://geizhals.de/intel-nuc-kit-nu...loc=at&hloc=de

    https://geizhals.de/intel-nuc-kit-nu...loc=at&hloc=de
    meine Geräte: T60, T61, T500, x200, x60

  5. #5

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.390
    Danke
    0
    Thanked 451 Times in 299 Posts
    Schließe mich oliverion an. Habe auch schon einige "Experimente" dieser Art hinter mir und bin mit allem unter i3 nicht glücklich geworden.

  6. #6

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    3.015
    Danke
    0
    Thanked 45 Times in 44 Posts
    Themenstarter
    Einen NUC mit i5-5xxx hatte ich schon und es ist bisher der erste totaler Fehlkauf.

    Bei Temperaturen um 15 Grad, also Winter Montagmorgens wenn das Büro ausgekühlt ist bootete Windows nicht. Intel hat ihn ausgetauscht aber der neue war, obwohl identisches Modell, unerklärlich langsam. Full HD Youtube Video bei etwa 5 FPS.

    Nach viel zu viel Zeit und Nerven habe ich die 500+ EUR als Totalverlust abgeschrieben. Besonders ärgerlich finde ich, dass er nicht mal als OpenVPN Router taugt wegen aktiver Kühlung.

  7. #7

    Registriert seit
    18.08.2011
    Beiträge
    388
    Danke
    30
    Thanked 15 Times in 15 Posts
    stand vor ein paar Jahren vor der Wahl: Zotac oder ähnliches Passivgerät oder ein Laptop mit demselben Prozessor. Da preislich kein Unterschied bzw. sogar günstiger, habe ich damals einen passiv gekühlten Laptop für ca. EUR 260 gekauft incl. Windows 10 Lizenz. Gut, der Bildschirm war jetzt nicht der Hammer.

    Edit: war damals der Intel Pentium N3540, Surfen war für mich ok, full hd ging auch. Und faktisch passiv (der Lüfter hat sich nur beim Starten 20 Sek. gemeldet, danach nie, auch nicht bei youtube clips o.ä.

    Die nuc's sehen zwar nett aus, aber das Kühlkonzept überzeugt mich nicht, da kann man auch einen flachen grösseren Lüfter mit grösseren Gehäuseöffnungen einplanen. Oder gleich eine heatpipe Lösung.

    Eine Alternative wäre ein ITX Gehäuse mit externem Netzteil (die Auswahl ist jetzt bis 60W): https://geizhals.de/?cat=gehatx&xf=1...~9691_Mini-ITX

    So habe ich meinen Passiv Atom Rechner aufgebaut (das Gehäuse habe ich flach in ca. 30x30cm Grösse gewählt, mit externem Netzteil).


    Weniger stressig ist da - theoretisch - die von Dir vorgeschlagene zotac zbox.
    Geändert von schdrag (09.03.2019 um 11:14 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. lüfterloser Minipc
    Von moose123 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.2015, 21:25
  2. Lüfterloser Mini PC/Nettop/Barebone... oder Hauptplatine...
    Von vickoxy im Forum Kaufberatung Sonstige PC-Hardware
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 19:49
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 14:32
  4. Lüfterloser Computer (Midi-Tower)
    Von TobiG91 im Forum Hardware-Ecke
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 18:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic