luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Thinkpad für Jugendliche gesucht

  1. #1

    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    269
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Thinkpad für Jugendliche gesucht

    Hallo zusammen,

    wie im Titel angegeben, suche ich ein Thinkpad für meine 13-jährige Tochter, die sich von ihrem Geburtstagsgeld ein Notebook kaufen möchte. Nachdem ich ihr zu einer Docking-Möglichkeit geraten und sie von den Vorzügen überzeugt habe, bin ich nun ernsthaft auf der Suche. Das Notebook sollte sich optisch und technisch sowieso noch in einem sehr guten Zustand befinden. Perfekt wäre, wenn die Dockingstation schon dabei wäre und wir noch eine Restgarantie hätten. Preis: bis 600 Euro

  2. #2
    Meisterhoppler Avatar von Aviator
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    In einem Land mit etwa 81 Millionen anderen Menschen
    Beiträge
    4.803
    Danke
    39
    Thanked 84 Times in 80 Posts
    Da fehlt noch die Angabe, was genau damit gemacht werden soll.

  3. #3

    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    269
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    ups, stimmt. Eigentlich nur Office, Internet und Bildbearbeitung ...

  4. #4

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    7.899
    Danke
    38
    Thanked 488 Times in 475 Posts
    Garantie leider schon abgelaufen,aber ein seriöser VK : https://www.notebookswieneu.de/lenov...ge-p12594.html .
    Damit das L470 (Und die integrierte HD-Grafik) etwas flotter zu Werke geht : https://smile.amazon.de/gp/offer-lis...condition=used .
    Das passende Dock kostet mittlerweile auch nur noch € 16 gebraucht : https://www.ebay.de/itm/Lenovo-Think...ylJW:rk:1:pf:0 .
    Zur Sicherheit kann man noch ein separates NT fürs Dock ordern (€ 17) : https://www.ebay.de/itm/Lenovo-ADLX6...cAAOSwMBdb2HGO .
    Durch den einfachen Celeron-DualCore lass dich nicht abschrecken,dieser ist für die gestellten Anforderungen hinreichend !
    Wichtiger ist da das FHD-IPS Display,welches einen deutlichen Fortschritt gegenüber einem "normalen"TN-Bildschirm mit Standardauflösung darstellt ...
    Somit hätte man für ca € 465 ein komplettes Schul-TP mit Dock .
    Aber ist deine Tochter wirklich davon überzeugt ?
    Denn solch ein schwarzer Klotz wirkt recht uncool neben einer silbernen Aluflunder (Trotz Docking und "Inneren Werten" ...) !
    Es bringt meiner Erfahrung nach wenig ,Jugendliche von etwas zu "überzeugen" (Auch wenn man vermeintlich Recht/Erfahrung hat ) .

    Gruss Uwe

    P.S.: Da die Tochter bezugberechtigt sein dürfte ,wäre solch ein Asus Vivobook eventuell auch eine Option : https://www.campuspoint.de/asus-edu-...14420-neu.html .
    Allerdings habe ich da persönlich keinerlei Erfahrung mit dem Modell .
    Geändert von morini22 (13.12.2018 um 22:32 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Applet
    Registriert seit
    24.05.2018
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    210
    Danke
    10
    Thanked 22 Times in 21 Posts
    Ist zwar leicht über Budget aber wie wäre es denn bspw. mit einem L480 aus dem hiesigen OK1.de Shop?
    Bezugsberechtigt müsste die Tochter ja als Schülerin sein?

  6. #6

    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    269
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Danke für eure Tipps und eure Mühe Das stimmt morini22, aber die neueren Modelle sind ja nicht mehr ganz so hässlich wenn ein i3 ausreicht, könnte auch das x270 hier genügen, wobei das Display, glaub ich, nicht so herausragend ist. Was haltet ihr davon? https://www.notebookswieneu.de/lenov...ge-p12154.html

    Im OK1 Shop habe ich schon geschaut, aber mit Docking wäre es um einiges teurer.

  7. #7
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.734
    Danke
    81
    Thanked 243 Times in 217 Posts
    Nimm lieber ein älteres Modell (X260) mit besserem Display und i5. Das von dir herausgesuchte X270 ist technisch ohnehin ein X260 da Skylake-CPU.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 24GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  8. #8

    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    269
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    ah ok Ich schaue mal, es muss ja gar nicht zwingend ein x... sein.

  9. #9
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.496
    Danke
    15
    Thanked 55 Times in 55 Posts
    Ein X260 hat auch kein USB-C zum laden.
    Ich habe und wuerde auch ein X260 suchen.
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  10. #10

    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    269
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Findest du, dass USB-C ein Nachteil ist?

  11. #11
    Meisterhoppler Avatar von Aviator
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    In einem Land mit etwa 81 Millionen anderen Menschen
    Beiträge
    4.803
    Danke
    39
    Thanked 84 Times in 80 Posts

  12. #12
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.496
    Danke
    15
    Thanked 55 Times in 55 Posts
    Zitat Zitat von cappupat Beitrag anzeigen
    Findest du, dass USB-C ein Nachteil ist?
    Ja, man liest hier oefters ueber Probleme beim laden.
    Die Sache ist noch nicht so ganz ausgereift.

    Beim X270 haste ja noch ein Netzteilanschluss.
    Beim X280 muss man zum Laden ein USB-C nehmen und
    hat somit ein USB-C weniger um Geraete anzuschliessen.
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  13. #13
    Avatar von tapf!
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.893
    Danke
    54
    Thanked 36 Times in 32 Posts
    Zitat Zitat von Flexibel Beitrag anzeigen
    Beim X280 muss man zum Laden ein USB-C nehmen und hat somit ein USB-C weniger um Geraete anzuschliessen.
    Dax stimmt so nicht, denn das X270 hat einen einzelnen USB-C, das X280 hingegen zwei (ein zum Laden vorgesehener USB-C und einen Thunderbolt 3). Im Netzbetrieb hat man also gleich viele USB-C zur Verfügung, im Akkubetrieb hätte man sogar einen weiteren beim X280.

    Grüße

    Fabian
    Work: P52 - i7-8850H, 32GB, 512GB SSD, FHD (+ 15" MBP)
    Home: T540p - i5-4300M, 16GB, 800GB SSD, FHD

  14. #14

    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    269
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Möchte an dieser Stelle noch einmal ein fettes Lob für den Shop von Uli Ludwig aussprechen. Ich habe vor Weihnachten in rasanter Schnelligkeit und im tadellosen Zustand ein T460s, incl. Docking und Business-Monitor für etwas über 800 Euro erstanden (Monitor war dann das Weihnachtsgeschenk ). Die Suche hat sich somit erledigt und wir sind hochzufrieden.

Ähnliche Themen

  1. Thinkpad für DJ gesucht
    Von fireman88 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 20:12
  2. Thinkpad für Auslandseinsatz gesucht
    Von eXcalibur im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 14:47
  3. Thinkpad für Audioaufnahmen gesucht.
    Von T-Bone1806 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 16:29
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 01:06
  5. Gesucht: Namen für Thinkpad
    Von Richard im Forum T - Serie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 12:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic