luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Howto: OSD-Display resetten (Win7)

  1. #1

    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    78
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    Howto: OSD-Display resetten (Win7)

    Hallo!
    Von Zeit zu Zeit funktioniert mein OSD auf meinem T420 (Windows 7) nicht mehr, warum auch immer (meistens, wenn der Rechner ausnahmsweise mal den Schlafzustand S4 (Hibernation) anstatt S3 (Sleep) angesteuert hat). Jedenfalls genügt bei mir ein kleines Skript zum Resetten der entsprechenden Lenovo-Dienste in Windows 7, und danach läuft wieder alles wie gewohnt. Vielleicht ist dieses CMD-Batch-Skript ja auch für andere hilfreich, insofern wollte ich das hier schon längst mal "archivieren".Skriptname bei mir: reset_lenovo_OSD.cmdWichtig: das Skript muss "elevated" als Admin laufen. Also einfach eine Verknüpfung anlegen, und in den Eigenschaften der Verknüpfung auf dem Tab "Verknüpfung" den Button "Erweitert" drücken.
    Code:
    @echo off
    :: Reset Lenovo On Screen Display (OSD)
    :: Why? When the OSD is not responding anymore. 
    :: This can happen from time to time.
    :: PRECONDITION: Run script as administrator (elevated shell)
    :: Hint: if it's not working, repeat it.
    :: 11.10.2017 Thorsten Albrecht
    :: kill OSD service
    echo kill TP On Screen Display service
    taskkill /f /IM tponscr.exe
    
    :: restart OSD service launcher
    echo.
    echo stop TP Message Client Loader service
    sc stop tphkload
    echo sleeping 2 s ...
    ping 127.0.0.1 -n 3 >nul
    
    echo.
    echo start TP Message Client Loader service
    sc start tphkload
    echo sleeping 2 s ...
    ping 127.0.0.1 -n 3 >null
    Thorsten

    PS Hatte zunächst mit dem Editor leider nicht funktioniert; Umbrüche wurden nicht beachtet (trotz Code-Tag). Daher als Text (was aber auch nicht auf Anhieb klappt).
    PS2 Manuell jetzt alle Umbrüche wieder eingefügt (seufz). Wegen der ganzen Probleme mit Umbrüchen jetzt die Datei auch noch als Anhang. Ist ja nervig. Bitte umbenennen vor dem Ausführen, also ohne .txt am Ende.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Mornsgrans (12.12.2018 um 18:32 Uhr) Grund: [code][/code]-Tags eingefügt

  2. #2
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.184
    Danke
    30
    Thanked 1.347 Times in 1.212 Posts
    Habe den Code mal deutlicher hervorgehoben.

    Hierfür bieten sich die Tags [ code]...[ /code] (ohne die Leerstellen nach der "[") an.
    Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  3. #3

    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    78
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Themenstarter
    Danke. Aber wie gesagt: ich habe es auch natürlich mit dem Code-Tag zunächst probiert, und er hat sämtliche Umbrüche dann rausgehauen. Solch ein Problem beim cut+paste kenne ich gar nicht. Liegt sicherlich nicht an meinem Chrome. Gibt es hier einen Testbereich, wo ich das gelegentlich noch einmal checken kann?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2017, 01:31
  2. T6x T61/Win7 Kein OSD + Lautsprecher defekt?
    Von Kakadua im Forum T - Serie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 09:58
  3. R500 Win7 Installation OSD fehlt
    Von PPrecht im Forum R - Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 06:37
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 20:44
  5. X6x OSD friert am X61s unter Win7 Ultimate 64-bit ein
    Von hha81667 im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 01:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu