luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Desktop PC zum Betrieb von 2x28" 4K Monitoren

  1. #1

    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.500
    Danke
    21
    Thanked 29 Times in 24 Posts

    Desktop PC zum Betrieb von 2x28" 4K Monitoren

    Servus,

    ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Desktop PC mit den folgenden Anforderungen:

    - Unterstützung von zwei 28" 4K Monitoren bei ruckelfreier Darstellung
    - recht kleines Gehäuse, wobei das natürlich relativ ist und auch ein wenig im Verhältnis zum Kaufpreis stehen sollte. Bedeutet: Das Gehäuse muss nicht auf Biegen und Brechen maximal minimal sein wenn dafür der Preis exorbitant steigt
    - hauptsächlich Office-Nutzung
    - selten wenig intensive Videobearbeitung und wenn das überhaupt einmal vorkommt, dann ist auch egal ob es ein paar Minuten länger dauert
    - kein Gebrauchtkauf

    Da ich mich auf dem Desktop-PC-Markt nicht sonderlich gut auskenne, wäre ich sehr dankbar für ein paar Tipps.

    Vielen Dank vorab

  2. #2

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    2.638
    Danke
    0
    Thanked 26 Times in 26 Posts
    Klingt für mich nach einem AMD Ryzen 2400G mit Mit B450 mü-atx, RAM wie du magst (16GB), M.2 SSD als Bootlaufwerk (min 256GB) und Datenlaufwerke nach Bedarf. Dazu ein schönes kleines Gehäuse und alles ist gut :-)

    PS: Ziehe meine Aussage teilweise zurück - es gibt kein mü-atx mit Displayport und HDMI2.0. nur Mini-ITX (noch kleiner) und ATX: https://geizhals.de/?cat=mbam4&xf=31...~7090_HDMI+2.0
    PPS: Mit einer externen Grafikkarte wie einer 1050 geht es auch, dann kann auch der Prozessor stärker sein - evtl. 2600 oder so.
    Geändert von qwali (04.12.2018 um 23:17 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    681
    Danke
    91
    Thanked 45 Times in 27 Posts
    Intel Nuc 8.gen oder Intel Nuc "SkullCandy" mit integrierter Vega-Grafik....

    liefert auf der Größe ziemlich amtlich, ist halt mit Mobil-Hardware aufgebaut, aber 2x 4k sind keine Problem...
    - Es ist nicht genug, zu Wissen, man muss es auch anwenden -
    - Es ist nicht genug, zu Wollen, man muss es auch tun -
    - Steve Jobs -

  4. #4

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    7.658
    Danke
    32
    Thanked 433 Times in 424 Posts

    Lächeln

    Naja,bei den aktuellen NUCs ist meinem Kenntnisstand nach nicht nur die CPU ,sondern applemäßig auch der RAM verlötet ! Das limitiert mMn die Aufrüstmöglichkeuten doch etwas sehr ...
    Daher würde ich (Trotz der "nur" zwei CPU-Kerne ) eher die Vorgänger-Generation vorschlagen : https://www.notebooksbilliger.de/int...nkp?nbb=45c48c .
    Dazu würden noch Tastatur,Maus und ein USB-C-auf- DP Adapter benötigt .

    Gruss Uwe

    P.S.: Wie sieht eigentlich ein Einsatzscenario für Office und Surfen mit 2x28" 4k aus : Kino bei der Büroarbeit ?
    Geändert von morini22 (05.12.2018 um 00:24 Uhr)

  5. #5
    Meisterhoppler Avatar von Aviator
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    In einem Land mit etwa 81 Millionen anderen Menschen
    Beiträge
    4.768
    Danke
    38
    Thanked 77 Times in 76 Posts
    Moment mal, die aktuelle NUC-Generation gibt es auch ohne RAM

    https://geizhals.at/intel-nuc-kit-nu...-a1843239.html

  6. #6
    Avatar von thatgui
    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    1.837
    Danke
    0
    Thanked 18 Times in 16 Posts
    Ich werfe mal die "Small Desktop" Variante der DELL Inspiron/Optiplex - Reihe in den Raum - mind. seit der Optiplex 7010er-Generation können die zwei 4k-Displays betreiben (hier stehen ein paar davon rum in Verbindung mit 2x4K DELL Consumer-Displays).

  7. #7

    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.500
    Danke
    21
    Thanked 29 Times in 24 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von qwali Beitrag anzeigen
    Klingt für mich nach einem AMD Ryzen 2400G mit Mit B450 mü-atx, RAM wie du magst (16GB), M.2 SSD als Bootlaufwerk (min 256GB) und Datenlaufwerke nach Bedarf. Dazu ein schönes kleines Gehäuse und alles ist gut :-)

    PS: Ziehe meine Aussage teilweise zurück - es gibt kein mü-atx mit Displayport und HDMI2.0. nur Mini-ITX (noch kleiner) und ATX: https://geizhals.de/?cat=mbam4&xf=31...~7090_HDMI+2.0
    PPS: Mit einer externen Grafikkarte wie einer 1050 geht es auch, dann kann auch der Prozessor stärker sein - evtl. 2600 oder so.
    Danke für die Anregung. Ich hab vergessen zu erwähnen, dass ein Selbstbau-PC hier nicht in Frage kommt.. Der PC ist nicht für mich, sondern ich bin lediglich der fachkundige IT´ler der das ganze vermitteln soll.
    Zitat Zitat von Bodenanker Beitrag anzeigen
    Intel Nuc 8.gen oder Intel Nuc "SkullCandy" mit integrierter Vega-Grafik....
    liefert auf der Größe ziemlich amtlich, ist halt mit Mobil-Hardware aufgebaut, aber 2x 4k sind keine Problem...
    Das schaue ich mir genauer an, danke
    Zitat Zitat von thatgui Beitrag anzeigen
    Ich werfe mal die "Small Desktop" Variante der DELL Inspiron/Optiplex - Reihe in den Raum - mind. seit der Optiplex 7010er-Generation können die zwei 4k-Displays betreiben (hier stehen ein paar davon rum in Verbindung mit 2x4K DELL Consumer-Displays).
    Das schaue ich mir genauer an, danke

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von morini22 Beitrag anzeigen
    P.S.: Wie sieht eigentlich ein Einsatzscenario für Office und Surfen mit 2x28" 4k aus : Kino bei der Büroarbeit ?
    Ich habe keine Ahnung, aber wahrscheinlich genauso wie du sagst.. Immerhin darf der Chef das ;-)

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Sowas wäre dann als NUC Variante absolut passend für mein Szenario?

    https://www.notebooksbilliger.de/int...4-44747cbe9af2

    Ist eben kein VEGA sondern IRIS

  8. #8

    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    681
    Danke
    91
    Thanked 45 Times in 27 Posts
    Zitat Zitat von morini22 Beitrag anzeigen
    Naja,bei den aktuellen NUCs ist meinem Kenntnisstand nach nicht nur die CPU ,sondern applemäßig auch der RAM verlötet ! Das limitiert mMn die Aufrüstmöglichkeuten doch etwas sehr ...
    Daher würde ich (Trotz der "nur" zwei CPU-Kerne ) eher die Vorgänger-Generation vorschlagen : https://www.notebooksbilliger.de/int...nkp?nbb=45c48c .
    Dazu würden noch Tastatur,Maus und ein USB-C-auf- DP Adapter benötigt .

    Gruss Uwe

    P.S.: Wie sieht eigentlich ein Einsatzscenario für Office und Surfen mit 2x28" 4k aus : Kino bei der Büroarbeit ?
    Also ich hab in den letzten 3 Wochen 6 Nuc's der 8.gen gekauft, mit NVMe-SSD und RAM bestückjt, ich bin mir also sehr sicher, dass da bis zu 32Gb RAM DDR4 SoDimm rein passen.....

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    @ indepence

    den i7 hab ich hier als mini Workstation rumstehen, auf meinem Schreibtisch...

    Alle anderen sind hier nur i5er, die auch wirklich passabel Ihren Dienst auf normalen Schreibtischen dank des QuadCore super erledigen....
    - Es ist nicht genug, zu Wissen, man muss es auch anwenden -
    - Es ist nicht genug, zu Wollen, man muss es auch tun -
    - Steve Jobs -

  9. #9

    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.500
    Danke
    21
    Thanked 29 Times in 24 Posts
    Themenstarter
    @ Bodenanker:

    Auch die 2x28" 4K Monitore sind aus deiner Sicht kein Stress? Das ist das Hauptkaufargument.

  10. #10
    Meisterhoppler Avatar von Aviator
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    In einem Land mit etwa 81 Millionen anderen Menschen
    Beiträge
    4.768
    Danke
    38
    Thanked 77 Times in 76 Posts
    So,

    hier mal noch ne Info aus einem Intel-Datenblatt für den i3 und i5 NUC der achten Generation

    NuC.PNG

    https://www.intel.com/content/dam/su...chProdSpec.pdf

    Es sind also bis zu drei Monitore möglich. Allerdings braucht man für drei Monitore dann wohl schon Daisy Chaining, weil es nur einen USB-C-Port gibt.
    Geändert von Aviator (05.12.2018 um 20:06 Uhr)

  11. #11

    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    681
    Danke
    91
    Thanked 45 Times in 27 Posts
    Ja, ich sehe da keine Probleme für normale Office-Nutzung, habe ich schon öfter gemacht......

    Wenn Du dazu etwas Grafikleistung zb. für bisschen Gaming oder Videobearbeitung willst, schau Dir die "GamingSerie" an.... Die kleinen Kisten machen bis zu 6x 4k..... Ist mir bisher einmal auf der Arbeit unter gekommen, ich war wirklich beeindruckt....
    - Es ist nicht genug, zu Wissen, man muss es auch anwenden -
    - Es ist nicht genug, zu Wollen, man muss es auch tun -
    - Steve Jobs -

  12. #12

    Registriert seit
    25.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    455
    Danke
    13
    Thanked 48 Times in 38 Posts
    Seltsam das man in einem Lenovo lastigem Forum nicht auch die Lenovo Tiny PCs "empfehlen" möchte :-D
    jene verfügen auf wunsch bis zu 3x DP Ausgänge. 2x 4K@60Hz ist möglich.
    https://www.intel.de/content/www/de/...s-drivers.html
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  13. #13

    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    681
    Danke
    91
    Thanked 45 Times in 27 Posts
    Die "Standard"-Tiny's sind jetzt nix besonderes, teilweise sogar echt langweilig ausgestattet für Ihren Preis....

    zb. bekomme ich bei Cyberport einen Tiny mit i5, 8GB Ram, und 1Tb HDD+ Optane für 575€

    Dafür bekomme ich auch einen Nuc 8 mit i5, 8Gb Ram, 512er NVMe, 2Tb HDD und habe on Top noch "Thunderbold" von dem jeder halten soll, was er möchte.
    Das ganze ist in wenigen minuten zusammengeklöppelt und spielt out of the Box.

    support von Seiten Intel ist für die Kisten vorbildlich -

    Schlussendlich ist mir vollkommen Wumpe, wofür independence sein Geld aus gibt - Es ist nicht mein's.
    aber wenn mich jemand fragt, gebe ich aktuell nur noch empfehlungen für Dinge, die ich selbst getestet und für gut befunden habe.

    Ich kenne die Tiny's aus der Arbeit, werden neben den Zotac und Nuc sehr häufig im DryHire-Markt eingesetzt....
    Da sind es (im Vergleich) die lautesten Rechner, und Performancetechnisch nicht immer ganz auf dem Punkt.

    Klar, wir brauchen nicht immer 2 identische Display-Ausgänge, aber auch privat ist das perfektionistischer Fetischismus.....
    - Es ist nicht genug, zu Wissen, man muss es auch anwenden -
    - Es ist nicht genug, zu Wollen, man muss es auch tun -
    - Steve Jobs -

  14. #14

    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.500
    Danke
    21
    Thanked 29 Times in 24 Posts
    Themenstarter
    Vielen Dank für alle Anregungen.. Könnte jetzt wahrscheinlich der hier werden:

    https://www.intel.de/content/www/de/...nuc8i7beh.html

    Wenn er da ist in ein paar Wochen werde ich mal berichten

    Gru0

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.09.2015, 08:19
  2. T4xx Betrieb T440 mit 2 externen Monitoren möglich?
    Von Claus7515 im Forum T - Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2014, 12:32
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 23:59
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 12:17
  5. Multi-Desktop-Betrieb...
    Von langermatze im Forum T - Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 11:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic