luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Nutzt jemand Fritz!Fax4Box?

  1. #1

    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.412
    Danke
    70
    Thanked 48 Times in 36 Posts

    Nutzt jemand Fritz!Fax4Box?

    Hallo zusammen,

    ich nutze seit ewigen Zeiten Fritz!Fax als Druckertreiber zum Versenden von Faxen aus beliebigen Anwendungen. Da Fritz!Fax normalerweise nur mit ISDN-Hardware funktioniert, habe ich dazu noch eine uralte Fritz!Card USB 2.1 am TP angeschlossen, nachdem die vorher seit der Jahrtausendwende u.a. im T61p verwendte Fritz!Card PCMCIA beim W530 seltsamerweise nicht mehr in den PC-Card-Schacht passte (geringfügig zu dick) und das T460s gar keinen Slot dafür mehr hat. Gebrauchte Fritz!Card USB 2.1 (dunkelblau) haben übrigens mittlerweile Sammlerwert und werden um 70-80 Euro gehandelt, die dunkelrote Version 2.0 sowie die Fritz!Card PCMCIA nur unter 10 Euro.

    Zwischenzeitlich hatte ich mal die Alternativversion von Fritz!Fax, Fax4Box, getestet, die für den Betrieb direkt an einer Fritz!Box nur per LAN-Kabel, also ohne den Umweg über einen ISDN-Adapter am s0-Port, gedacht ist. Deren Installation ist ziemlich tricky hinsichtlich des CAPI-Treibers, aber grundsätzlich funktioniert es wohl irgendwie. Nachteil war allerdings, dass zwei Faxe gleichzeitig Probleme machten und der Faxversand-Fortschritt nur sehr ruckartig angezeigt wurde, sowie dass Faxversendungen oft fehlerhaft abbrachen.

    Da ich die Fritz!Card USB 2.1 als externe Hardware nur zum Faxe versenden allerdings eigentlich etwas überflüssig finde: Hat jemand zufällig Fax4Box im Dauereinsatz und kann berichten, ob es mit aktueller Fritz!Box/Fritz!OS und einem IP-Telefonanschluss mittlerweile einwandfrei funktioniert?

    PS: Es soll hier ausschließlich um Fritz!Fax und Fax4Box gehen. Natürlich habe ich auch ein normales Faxgerät hier stehen, natürlich kann ich auch über andere Faxdruckertreiber oder per Mail2Fax sowie auch direkt über die Oberfläche der Fritz!Box Faxe versenden, und natürlich sind es heutzutage weniger Faxe als früher und dafür mehr E-Mails. Für bestimmte Anwendungen finde ich Fritz!Fax aber immer noch sehr praktisch, zumal ich damit erstens noch auf mein jahrelanges Faxarchiv zurückgreifen kann und zweitens da die Faxe damit direkt über den eigenen Telekom-Anschluss mit Festnetz-Flatrate versendet werden (d.h. ohne Zusatzkosten und ohne eigenen Account bei einem Fax-Dienstleister).
    Geändert von dark_rider (08.11.2018 um 17:44 Uhr)
    T460s 20F9CTO1WW (i7-6600U, 20 GB, 512 GB SSD NVMe, WQHD [LG], Win 10 Pro, Ultradock)
    W530 N1K59GE (i7-3820QM, 8 GB, 240 GB SSD, 1 TB HDD, FHD, Win 10 Pro, Minidock Plus 3)
    T61p NH0BQGE/UK (T9500, 4 GB, 200 GB FDE, WUXGA, UMTS, Vista Ultimate 32-Bit, Adv. Minidock)

  2. #2

    Registriert seit
    19.07.2018
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Wenn ich die offizielle Anleitung von AVM richtig verstehe, brauchst du doch für Fritz!Fax keine ISDN Karte oder ähnliches? https://avm.de/service/fritzbox/frit...nd-einrichten/

  3. #3

    Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    633
    Danke
    1
    Thanked 15 Times in 12 Posts
    Ich nutze Fritz!fax unter Win10 mit Lan-Kabel und einer 7270 an einem magentafarbenen IP-Anschluß problemlos.

    Gruß

    Quichote

  4. #4

    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.412
    Danke
    70
    Thanked 48 Times in 36 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Stevi Beitrag anzeigen
    Wenn ich die offizielle Anleitung von AVM richtig verstehe, brauchst du doch für Fritz!Fax keine ISDN Karte oder ähnliches? https://avm.de/service/fritzbox/frit...nd-einrichten/
    Na genau das schreibe ich doch oben...
    T460s 20F9CTO1WW (i7-6600U, 20 GB, 512 GB SSD NVMe, WQHD [LG], Win 10 Pro, Ultradock)
    W530 N1K59GE (i7-3820QM, 8 GB, 240 GB SSD, 1 TB HDD, FHD, Win 10 Pro, Minidock Plus 3)
    T61p NH0BQGE/UK (T9500, 4 GB, 200 GB FDE, WUXGA, UMTS, Vista Ultimate 32-Bit, Adv. Minidock)

  5. #5

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.631
    Danke
    75
    Thanked 29 Times in 27 Posts
    Hallo dark_rider,

    seit mehreren Jahren verwende ich Fax4Box, jetzt mit Windows 10 in einer VM, virtuell Machine.
    Funktioniert einwandfrei. Fax4Box ist wie Drucker zu händeln. Faxberichte gibt es auch.
    Eingehende Fax übernimmt die Fritz!Box und sendet mir diese per Email.

    Am besten sogar mit der Fritz!Box 7590, das liegt vermutlich am sehr guten Wlan und starkem Prozessor.

    Jetzt kommt Schleichwerbung:

    https://thinkpad-forum.de/threads/21...light=avm+7590

    MfG

    xsid
    Geändert von xsid (09.11.2018 um 10:37 Uhr)

  6. #6

    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.412
    Danke
    70
    Thanked 48 Times in 36 Posts
    Themenstarter
    Danke für die Info, aber ich habe schon eine 7590 ;-)

    - Die Installation ist ziemlich tricky hinsichtlich des CAPI-Treibers, aber grundsätzlich funktioniert es wohl irgendwie.
    - Nachteil war allerdings, dass zwei Faxe gleichzeitig Probleme machten und der Faxversand-Fortschritt nur sehr ruckartig angezeigt wurde, sowie dass Faxversendungen oft fehlerhaft abbrachen.
    Kann zu diesen Punkten eventuell noch jemand etwas sagen?
    T460s 20F9CTO1WW (i7-6600U, 20 GB, 512 GB SSD NVMe, WQHD [LG], Win 10 Pro, Ultradock)
    W530 N1K59GE (i7-3820QM, 8 GB, 240 GB SSD, 1 TB HDD, FHD, Win 10 Pro, Minidock Plus 3)
    T61p NH0BQGE/UK (T9500, 4 GB, 200 GB FDE, WUXGA, UMTS, Vista Ultimate 32-Bit, Adv. Minidock)

  7. #7

    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.412
    Danke
    70
    Thanked 48 Times in 36 Posts
    Themenstarter
    Habe es nun erneut getestet, Fritz!Fax4Box noch einmal deinstalliert und dann neu installiert sowie dabei CAPIoverTCP auf der FB 7590 aktiviert:
    https://avm.de/service/fritzbox/frit...nd-einrichten/

    Zitat Zitat von dark_rider Beitrag anzeigen
    Nachteil war allerdings, dass zwei Faxe gleichzeitig Probleme machten und der Faxversand-Fortschritt nur sehr ruckartig angezeigt wurde, sowie dass Faxversendungen oft fehlerhaft abbrachen.
    Ergebnis: Dieser Fehler ist leider nach wie vor vorhanden, d.h. ein Fax versenden funktioniert, wobei der Übertragungsfortschritt auch immerhin nur noch in kleineren Rucken voranschreitet, aber sobald man zur gleichen Zeit einen zweiten Faxversand startet, hängt der Versand sofort auf beiden Leitungen und es geht nichts mehr durch.

    Schade. So nutze ich meinen Uralt-ISDN-Adapter wohl noch eine Weile weiter.
    T460s 20F9CTO1WW (i7-6600U, 20 GB, 512 GB SSD NVMe, WQHD [LG], Win 10 Pro, Ultradock)
    W530 N1K59GE (i7-3820QM, 8 GB, 240 GB SSD, 1 TB HDD, FHD, Win 10 Pro, Minidock Plus 3)
    T61p NH0BQGE/UK (T9500, 4 GB, 200 GB FDE, WUXGA, UMTS, Vista Ultimate 32-Bit, Adv. Minidock)

  8. #8

    Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    633
    Danke
    1
    Thanked 15 Times in 12 Posts
    Zitat Zitat von dark_rider Beitrag anzeigen
    Schade. So nutze ich meinen Uralt-ISDN-Adapter wohl noch eine Weile weiter.
    Aus Vergnügen? Denn nötig ist das, siehe oben, nicht.

  9. #9

    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.412
    Danke
    70
    Thanked 48 Times in 36 Posts
    Themenstarter
    Die Begründung nannte ich allerdings oben:
    sobald man zur gleichen Zeit einen zweiten Faxversand startet, hängt der Versand sofort auf beiden Leitungen und es geht nichts mehr durch
    T460s 20F9CTO1WW (i7-6600U, 20 GB, 512 GB SSD NVMe, WQHD [LG], Win 10 Pro, Ultradock)
    W530 N1K59GE (i7-3820QM, 8 GB, 240 GB SSD, 1 TB HDD, FHD, Win 10 Pro, Minidock Plus 3)
    T61p NH0BQGE/UK (T9500, 4 GB, 200 GB FDE, WUXGA, UMTS, Vista Ultimate 32-Bit, Adv. Minidock)

  10. #10

    Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    633
    Danke
    1
    Thanked 15 Times in 12 Posts
    Guten Morgen,

    das hatte ich gelesen, meinte ich aber nicht: Du könntest das originale fritz!fax einfach ohne ISDN-Adapter verwenden ...

Ähnliche Themen

  1. Nutzt hier jemand TagSpaces?
    Von cyberjonny im Forum Software allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2017, 00:35
  2. WPS Office: Nutzt das jemand?
    Von chris1308 im Forum Software allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2014, 18:51
  3. T5xx Nutzt jemand RMClock im T500?
    Von ole258 im Forum T - Serie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 14:03
  4. Nutzt jemand CACTI unter Debian??
    Von kangaroo72 im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 21:50
  5. Blättertasten - nutzt sie jemand?
    Von zwiebelfisch im Forum T - Serie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 16:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic