luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Fritz 7490 und DeutschlandLAN IP Start Premium

  1. #1

    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    277
    Danke
    3
    Thanked 8 Times in 8 Posts

    Fritz 7490 und DeutschlandLAN IP Start Premium

    Hallo,

    die Telekom kann an einem unserer Standorte (Mitten in Berlin um genau zu sein) nun endlich wohl einen Internetzugang anbieten. Bislang war das Maximum 128kBit bei Kanalbündelung... Man bietet uns DeutschlandLAN IP Start Premium an. Wir würden dieses mit 100/40 MBit beauftragen.

    Frage:
    Statt der "DigitalisierungsBox" der Telekom würden wir lieber eine Fritzbox einsetzen. U.a. da diese dann auch gleich den Fax-Empfang und entsprechende E-Mail Weiterleitung beherrscht. Von dieser DigitalisierungsBox habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört.

    Der Standort ist nur tageweise (max. 5) im Monat besetzt und ich muss das ganze aus rund 500km Entfernung betreuen.

    Gruß
    Lönni

  2. #2

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.472
    Danke
    100
    Thanked 405 Times in 320 Posts
    Ich kenne die Digitalisierungsbox nicht, aber laut Changelog kann die 7490 mit der vor kurzem erschienenen Firmware 7.01 auch mit DeutschlandLAN klarkommen.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  3. #3
    Avatar von gerli09
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.200
    Danke
    19
    Thanked 218 Times in 200 Posts
    Nachdem seit einiger Zeit die Routerwahl frei ist, sollte das mit einer Fritzbox kein Problem sein. Soweit ich das in den Infos der Telekom gesehen habe, gehört die "Digitalisierungsbox" nicht zum Vertrag und ist ein aufpreispflichtiger Bestandteil.
    P51s UHD | i7 7600u | 24 GB RAM | 1 TB SSD | Win 10 Pro

  4. #4
    Avatar von Deufel
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    1.483
    Danke
    11
    Thanked 85 Times in 76 Posts
    Da es ein normaler vdsl-Anschluss mit vectoring ist kann eine 7490 funktionieren, muss aber nicht.
    es gibt mehrere chargen die Probleme mit vectoring haben, da kommt es zu stündlichem syncverlust.

    am besten ne 7590 nehmen, sofern die 7490 nicht schon vorhanden ist.
    aber gerade wegen der Fernwartung würd ich dann doch auf die stabilere 7590 setzen.

    zu den 7850 oder 7560 Boxen kann ich nichts sagen, bisher nicht genutzt, aber laut Datenblatt unterstützen beide 100mbit vectoring.


  5. #5

    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    277
    Danke
    3
    Thanked 8 Times in 8 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Deufel Beitrag anzeigen
    sofern die 7490 nicht schon vorhanden ist..
    Genau deshalb frage ich :-)

    Die 7490 gibbets schon!

  6. #6

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.757
    Danke
    1
    Thanked 319 Times in 299 Posts
    Zitat Zitat von loennermo Beitrag anzeigen
    Von dieser DigitalisierungsBox habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört.
    Die normale Digitalisierungsbox entspricht der be.ip von Bintec-Elmeg.
    Die teurere Digitalisierungsbox Premium ist die be.ip plus.
    Siehe hier
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  7. #7

    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    57
    Danke
    3
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    wenn man nicht unbedingt auf die Digitalisierungsbox angewiesen ist, z.B. wegen bereits vorhandenen Bintec-Elmeg Telefonen, würde ich diese meiden! Ich habe bereits zwei davon eingerichtet und es ist eher ein krampf, zum einen unübersichtlich und zum anderen gab es einige Bugs bei der Einrichtung einer Telefonanlage. Bei einem Kunden muss die alle paar Wochen neu gestartet werden weil die Telefone keine Anrufe mehr bekommen, obwohl es die passenden Telefone zu der Digibox sind...

    dann lieber eine Fritze oder wenn man mehr braucht einen LanCom.

  8. #8

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.757
    Danke
    1
    Thanked 319 Times in 299 Posts
    Zitat Zitat von Stevi Beitrag anzeigen
    Ich habe bereits zwei davon eingerichtet und es ist eher ein krampf, zum einen unübersichtlic
    Na ja, wenn man vorher noch nie eine richtige Telefonanlage eingerichtet hat, dann ist die Vorgehensweise bei einer be.ip erst einmal gewöhnungsbedürftig, speziell wenn man aus der FritzBox Welt kommt. Dafür ist es dann halt auch eine richtige Telefonanlage und ein richtiger Router die man vor sich hat.

    Wir haben zusammen mit Kollegen ca. 80-100 Stück über die Jahre an be.ip plus im Feld draussen. Die Dinger funktionieren bei uns einfach.

    Aber darum geht es ja jetzt nicht....
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  9. The Following User Says Thank You to laptopheaven For This Useful Post:

Ähnliche Themen

  1. Verkauft AVM Fritz!box 7490, rot, inkl. OVP und ZUbehör
    Von Head im Forum Biete Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2018, 21:21
  2. Erledigt Fritz!Box 7490
    Von Nimsiki im Forum Suche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.04.2017, 22:49
  3. Verkauft Fritz!Box 7490 - FritzBox 7490
    Von xsid im Forum Biete Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2016, 13:00
  4. Verkauft Fritz!Box 7490 - FritzBox 7490 - nigelnagelneu -
    Von xsid im Forum Biete Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 11:13
  5. Erledigt FRITZ!Box 7360 oder FRITZ!Box 7490
    Von endhirn im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2015, 10:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic