luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Thema: Neuer TV - aber welcher?

  1. #1

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.378
    Danke
    0
    Thanked 448 Times in 297 Posts

    Frage Neuer TV - aber welcher?

    Hi miteinander,

    ich benötige einen neuen Fernseher. 55" sollen es sein, ansonsten bin ich relativ offen.
    Preislich möchte ich nicht allzu hoch gehen (auch wenn mich OLED schon reizen würde... ): so zwischen 500 und 700 Euro bei möglichst gutem Preisleistungsverhältnis.

    > Worauf sollte ich achten (welche Features sollte ein aktuelles Gerät eurer Meinung nach haben)?
    > Könnt ihr mir konkrete Geräte in dieser Preisklasse empfehlen?
    > Und lohnt es sich vielleicht, etwas mehr auszugeben, um einen deutlichlichen Schub beim P/L-Verhältnis zu haben?

    Würde mich über Input freuen!

    Danke und Gruß,
    Jonny

  2. #2

    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    1.074
    Danke
    1
    Thanked 12 Times in 12 Posts
    Also ich hab mit letztes Jahr einen Hisense 49" UHD geholt. Bin hochzufrieden und in der Preisklasse schlägt keiner Hisense in der Displaygüte. Es gibt Apps für Netflix, Amazon und Co. und kaum unnötiger Kram drauf.

  3. #3
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.027
    Danke
    18
    Thanked 21 Times in 19 Posts
    Wenn du gute Qualität willst und die Diagonale nicht zu groß sein sollte dann kann ich dir diesen Test mal ans Herz legen. Weis nicht warum alle anderen die gute Technik nur noch in super große Diagonale stecken.
    http://www.areadvd.de/tests/test-pan...v-tx-49fxw724/
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  4. The Following User Says Thank You to AndreasBloechl For This Useful Post:
  5. #4
    Avatar von goemichel
    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    1.009
    Danke
    8
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Ich habe auch einen Panasonic und würde - wenn ich denn mal auf UHD aufrüste - wieder einen Panasonic kaufen. Die haben eben die besten TV-Tuner.
    Wobei allerdings zu sagen ist, dass der Panasonic (leider, leider) manchmal Probleme bereitet, wenn er im Kabel-TV (bei mir UM) betrieben wird. Die Tuner sind zu empfindlich...
    Gruß, Michael
    Valar morghulis
    X200 [7459-D70 Win7 Pro] - X1 Carbon [20A7-0066GE Win10 Pro]

  6. The Following User Says Thank You to goemichel For This Useful Post:
  7. #5
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.027
    Danke
    18
    Thanked 21 Times in 19 Posts
    Tuner brauche ich nicht, wer Sky hat braucht sowieso was anderes und die internen Sachen haben meist eine Software drauf das man sie komplett vergessen kann.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  8. #6

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    So einfach ist die Frage gar nicht zu beantworten. Ein guter TV für Fußball z.B.

    https://www.youtube.com/watch?v=35uLbhaPPFM

  9. #7

    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    261
    Danke
    8
    Thanked 8 Times in 8 Posts
    Ich würde immer wieder einen Philips mit AmbiLight empfehlen. Das möchte ich nicht mehr vermissen.

    Tuner ist zwar Mist. Aber hängt sowieso ein SAT Receiver dran.
    | Lenovo ThinkPad X201 i5 M 540 2 x 2,53GHz | Lenovo Thinkpad X230 i5 3320 2 x 2,6 GHz | Lenovo ThinkPad T410 i5 M 520 2 x 2,4GHz | Lenovo Thinkpad T430s i5 3320 2 x 2,6 GHz |

  10. #8
    Avatar von goemichel
    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    1.009
    Danke
    8
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Zitat Zitat von AndreasBloechl Beitrag anzeigen
    Tuner brauche ich nicht, wer Sky hat braucht sowieso was anderes und die internen Sachen haben meist eine Software drauf das man sie komplett vergessen kann.
    Wieso braucht man was anderes für Sky? Und welche Software meinst du?
    Gruß, Michael
    Valar morghulis
    X200 [7459-D70 Win7 Pro] - X1 Carbon [20A7-0066GE Win10 Pro]

  11. #9
    Avatar von nicklos
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    3.953
    Danke
    7
    Thanked 21 Times in 18 Posts
    für sky brauchste nen speziellen slot am tv
    und mit software meint er bestimmt das smart tv zeugs, ist meist sehr rudimentär
    gruß nicklos
    iwaarweitwennisoweitwiaiawaar t61 blackintosh & multiboot osx s10 e ideenbrettl

  12. #10
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.027
    Danke
    18
    Thanked 21 Times in 19 Posts
    Für Sky brauchst du dann ein Modul für den TV vorausgesetzt er kann das, und dann hast extreme Einschränkungen gegenüber der SkyBox.

    Mit Software meine ich vor allem die Software für die Tuner wo du nichtmal mit dem PC die Senderlisten bearbeiten kannst, ist halt mehr ein Notbehelf als ein richtiger SatReceiverersatz.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  13. #11

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    2.995
    Danke
    0
    Thanked 43 Times in 42 Posts
    Rein interessehalber, sieht jemand noch fern? Wenn ja, welches Programm?

  14. #12
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.027
    Danke
    18
    Thanked 21 Times in 19 Posts
    Ich schau fast nur Fußball, ansonsten hat den TV voll meine Frau im Griff. Aber gut das die auch Fußballverrückt ist.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  15. #13
    Avatar von TheGrey
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Großraum Stuttgart (Winnenden)
    Beiträge
    1.224
    Danke
    7
    Thanked 27 Times in 25 Posts
    Zitat Zitat von AndreasBloechl Beitrag anzeigen
    Für Sky brauchst du dann ein Modul für den TV vorausgesetzt er kann das, und dann hast extreme Einschränkungen gegenüber der SkyBox.
    Ich betrachte das vom gegenteiligen Ende. Eine SkyBox bringt mir mehr Einschränkungen als Vorteile. Kann sein die aktuelle ist besser geworden aber die letzte bot keine eigene Sendersortierung, nur 100 Favoriten, alles andere war auf feste Plätze genagelt, wobei Sky auf 200-499 verteilt war und der andere Mist dahinter. Sender konnten weder gesperrt noch gelöscht werden, auch nicht die "ruf-mich-an-und-zahl-dich-deppert" was ich für Haushalte mit Kindern äußerst ungünstig finde. Daher für mich lieber CI+/CAM Modul in den TV oder einen eigenen Empfänger. Aber das ist sicherlich abhängig wo man herkommt. Ich hatte früher schon dBox2 mit Neutrino, dann CI Modul im TV, von dieser Freiheit zurück in das Sky Korsett ist einfach eine schlechte Option. Wer hingegen keine Freiheit hatte wird, wohl auch keine vermissen

    Diesen CI+/CAM Steckplatz werden sicherlich die allermeisten TV Geräte der letzten 7 Jahre haben, denn für HD+ braucht man ebenfalls eine Karte, sofern man das benutzen möchte.

    Selbst 6 Jahre alte TVs bieten einen Export- und Import der Senderlisten an. Würde mich stark wundern, wenn das bei den aktuelleren Modellen nicht mehr möglich sein sollte.
    [ ThinkPad X201 | WXGA+ | i5-560M | 8 GB | 512 GB (Crucial M4) | 802.11n | BT | WWAN | FPR | 6c ]
    [ ThinkPad X61s | SXGA+ | L7500 | 8 GB | 256 GB (Crucial C300) | 802.11n | BT | WWAN | FPR | 8c ]

  16. #14
    Avatar von goemichel
    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    1.009
    Danke
    8
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Seh ich genau so.
    Ich habe ein Modul im Fernseher, kann alles mögliche und unmögliche an Pay-TV bestellen, wenn ich möchte, habe kein zusätzliches Gerät, keinen zusätzlichen Kabelsalat.
    Mein TV lässt die Erstellung von drei verschiedenen Favoriten-Listen zu, neben den anderen Listen, die fest einprogrammiert sind. Das geht innerhalb des Gerätes in wenigen Minuten. Dazu brauche ich keinen PC, kein zusätzliches Progrämmchen.
    EPG, Video-Text etc. sind auch vorhanden.
    Der App-Store ist gut gefüllt, Netzwerk-/Internetfähigkeit sind ausreichend vorhanden.

    Alles in Allem: ich bin rundum zufrieden.

    Edith sagt, wenn sich jetzt noch der TO mal äußern würde, könnte man besseres Feedback geben...
    Geändert von goemichel (05.09.2018 um 12:04 Uhr)
    Gruß, Michael
    Valar morghulis
    X200 [7459-D70 Win7 Pro] - X1 Carbon [20A7-0066GE Win10 Pro]

  17. #15
    Moderator Avatar von gatasa
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    nördliches Münsterland
    Beiträge
    6.471
    Danke
    71
    Thanked 239 Times in 193 Posts
    Zitat Zitat von Gummiente Beitrag anzeigen
    Rein interessehalber, sieht jemand noch fern? Wenn ja, welches Programm?
    Ist zwar OT, aber:
    Ich schaue Nachrichten und Dokumentationen am TV und hin und wieder auch Fußball. Also fast ausschließlich die öffentlich-rechlichen Sender.
    Die Dokumentationen werden auch häufig direkt aus der Mediathek heruntergeladen.

    Meine Frau ist die einzige in unserem Haushalt, die ab und zu noch Serien oder Filme sowohl von öffentlich-rechlichen als auch privaten Sendern schaut. Aber seit wir einen kleinen Tiny-PC neben der Box stehen haben, wird auch da immer mehr geschaut.

    Bezahl-Fernsehen empfinde ich als reine Abzocke und wenn dann solche Sachen eingeführt werden wie verschieden Spieltage bei unterschiedlichen Bezahl-Sendern müssen die sich wundern, wenn da ein großer Teil der möglichen Kunden aussteigt. In absehbarer Zeit müssen 3 Abos bezahlt werden (Sky, eurosport und DAZN), um alle Spiele sehen zu können: 33,73€ pro Monat in den ersten zwölf Monaten für die 3 Abos. Preiswerter ist Sky nicht geworden, obwohl sie weniger Spiele live übertragen. Wenn dann genügend Abonnenten zahlen, gehen die Preise auch rauf. Ein schlechtes Beispiel ist hier England.

    Zum Thema: Wir nutzen schon seit Jahren Panasonic-TVs und sind mit den Geräten sehr zufrieden. Als Röhre gab es früher ein Gerät von Loewe.
    Sollte der jetzige Panasonic nach vielen Stunden Gebrauch das zeitliche segnen, kommt wieder ein Panasonic in Betracht.
    Spass: Asus Eee PC, 560, 760DC, 240, i1200, 2x T20, A31, X31, X41t, X60s, X61, T60, X200 unterwegs: X250 (i5-5300U, 8GB RAM, 240 GB SSD Intel, IPS) zu Hause: T530, Lenovo TAB 2 A7 zur Pflege: Toshiba Satellite A200-29l HP Probook 650 G2

  18. #16
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.027
    Danke
    18
    Thanked 21 Times in 19 Posts
    Ich kenne nur Panasonic und da ist der verbaute Receiver nicht so zu empfehlen, zumindest nicht ohne PC wenn man die Sender ordnen will. Habe aber da noch nicht viel getestet damit weil dieser meiner Mutter gehört.
    Braucht man einen AVR ist das wieder so eine Sache mit dem Audiorückkanal wenn man alles über HDMI betreiben will.

    Selber verwende ich seit Jahren E2 und jetzt schon einige Jahre TitanNit auf einer Kathrein und Atemio mit Smargo, da geht noch alles wenn man weis wie.

    Was ich aber mit den SatBoxen von Sky sagen möchte, der ganze Netzwerkverkehr ist da nicht zu unterschätzen. Schnell mal mit der HandyApp eine Sendung aufnehmen und und und ist nicht schlecht. Meine Frau zum Beispiel möchte immer OnDemand aber ich kann sie momentan noch immer vom Gegenteil was Aufnahmen und und und betrifft überzeugen.

    Und ja, DAZN,Sky und Eurosport XtraHD2 finde ich auch für eine Frechheit das alles auf die drei zu verteilen. Sky hat sich ja auch nur für ihr BarAbo gekümmert damit die alles von DAZN haben. Der normale User braucht drei Abos. Zwei Spiele vom FCB in der Vorrunde der CL sehe ich schon nimmer, aber vielleicht kaufe ich mir noch einen FireTV mit Kodi da soll DAZN über einen Stream laufen, aber Schluß jetzt mit solche Sachen.
    Geändert von AndreasBloechl (05.09.2018 um 17:59 Uhr)
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  19. #17
    Avatar von nicklos
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    3.953
    Danke
    7
    Thanked 21 Times in 18 Posts
    momentan gibts bei expert einen 55 zoll telefunken für 449 euros
    ob der gut ist weiß ich nicht
    meine freundin hat sich bei kaufland einen samsung für 499 euros geholt
    49 zoll und 4 k auflösung
    die tuner sind ok (sat)
    das gerät läßt sich intuitiv bedienen, und smart funktionen hats auch ein 55 zoll gerät hätte den optischen und platzrahmen gesprengt so gern ich einen solchen hätte
    gruß nicklos
    iwaarweitwennisoweitwiaiawaar t61 blackintosh & multiboot osx s10 e ideenbrettl

  20. #18

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.378
    Danke
    0
    Thanked 448 Times in 297 Posts
    Themenstarter
    Danke für euren Input und sorry für meine späte Rückmeldung!

    Mein Favorit wäre aktuell der Hisense H55U7A, der zur Zeit wohl mit das beste P/L-Verhältnis haben soll.

    Allerdings versuche ich, mich noch bis zum Black Friday bzw. der Cyber Monday Week zu beherrschen, und hoffe dann auf das eine oder andere gute Angebot...

  21. #19
    Avatar von McPixl
    Registriert seit
    12.08.2006
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.252
    Danke
    5
    Thanked 17 Times in 17 Posts
    Da der TE vorraussichtlich diese Woche einen TV kaufen will, hier noch ein Hinweis.
    Geräte von Telefunken, Medion , aber auch andere insbesondere Einsteiger Modelle von Markenfirmen wie EBEN Panasonic, (EDIT /) Toshiba , (Hisense?) ect. (/EDIT) können umgelabelte Geräte von Vestel sein.
    Bei meinem Panasonic TX 39DW334 und dem Nachfolge Modell TX 39EW334 weiss ich mit Sicherheit das dort ein Vestel Mainboard eingebaut ist.
    Mein TV hat aber noch ein Panasonic Panel verbaut. für den Preis ein gutes Gerät gerade wegen dem Panel und dem gutem upscaling, aber ben kein echter Panasonic. Zumal PVR und Timeshft fehlt ( was man aber mit einem Trick selber freischalten kann (gilt für fast alle Vestel Mainbords) )
    Bei Geräten mit Vestel Board kommt man mit der TastenKombi Menu ---> 4725 kommt man ins Service Menue so weiss man das man ein umgelabeltes Gerät gekauft hat und kann man ggf. wieder zurückschicken.
    Geändert von McPixl (19.11.2018 um 18:09 Uhr)

  22. #20

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.378
    Danke
    0
    Thanked 448 Times in 297 Posts
    Themenstarter
    Bei mir wird es sich voraussichtlich zwischen Hisense H55U7A und Samsung UE55NU8009 entscheiden.

    Falls es ein richtig gutes Angebot geben sollte, würde es wohl ein Sony KD-55XF9005; ich bezweifle es aber.

    Evtl. kommt auch noch der Samsung GQ55Q6FN (Quantum dot) in Frage, wobei ich mir unschlüssig bin, ob sich der Aufpreis lohnt und was der Unterschied zum nochmal deutlich teureren GQ55Q7FN ist.


    Erfahrungen oder Empfehlungen anyone?

Ähnliche Themen

  1. Yoga Yoga 12 neuer Pen, aber welcher?
    Von newc0meR im Forum Convertible
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.07.2017, 11:49
  2. T4xx T400 neuer Akku, welcher?
    Von Raph im Forum T - Serie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2013, 20:00
  3. T520 - Aber welcher?
    Von saibotg im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 19:34
  4. T6x Neuer Akku? Welcher?
    Von -Sapphire- im Forum T - Serie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 22:56
  5. Ein neuer Router muss her - aber welcher?
    Von hellvean im Forum Hardware-Ecke
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 14:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic