luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Base: Schrauben fassen nicht mehr

  1. #1
    Avatar von anjuna
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Unna
    Beiträge
    125
    Danke
    2
    Thanked 3 Times in 2 Posts

    Base: Schrauben fassen nicht mehr

    Hallo,

    bitte entschuldigt dass ich einen neuen Thread eröffne, leider finde ich denjenigen nicht mehr, wo das Thema der durchdrehenden Schrauben OT erwähnt wurde.

    Das T460s wurde 6/2106 gekauft und hatte einen Mainboardwechsel hier vor Ort durch einen Techniker.
    Mehrere Monate später habe ich die Unterseite aufgeschraubt zwecks Tausch der SSD.
    Seitdem lassen sich bis auf eine, keine der Schrauben mehr festdrehen, die "versinken" lose in der Öffnung und eine
    ist mir letztens auch schon rausgefallen. Die wird jetzt erstmal mittels Tesafilm fixiert.
    Hat noch jemand solchen Probleme festgestellt und ist das ein Garantiefall?

    Viele Grüße
    anjuna
    X220 i5-2520M + Mini Dock Plus Series 3 (4338) @Arch

  2. #2
    Stammtisch-Grüßer Avatar von Innocent
    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    6.821
    Danke
    101
    Thanked 102 Times in 97 Posts
    Die Schrauben sind damit überdreht und fassen nicht mehr.
    Ein Garantiefall ist das nicht. Du wirst nicht beweisen könne, dass der Techniker diesen Defekt verursacht hat.

  3. #3

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.275
    Danke
    21
    Thanked 106 Times in 103 Posts
    Schrauben zu kurz?

  4. #4

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.402
    Danke
    1
    Thanked 274 Times in 255 Posts
    Zitat Zitat von anjuna Beitrag anzeigen
    Das T460s wurde 6/2106
    Das Gerät das aus der Zukunft kam..... Da kann das schon mal passieren, dass sich einfach Schrauben lösen beim Zeitsprung SCNR
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  5. #5
    Avatar von anjuna
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Unna
    Beiträge
    125
    Danke
    2
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Themenstarter
    @Innocent;@LZ_ : Ich vermute, dass vielleicht durch eine nicht mehr nachvollziehbare Aktion das Gewinde für die Schraube defekt ist, zu kurz können die nicht sein, weil es weiter die selben sind wie zuvor.
    @laptopheaven: der eine baut nen Zahlendreher ein, der andere versemmelt den Relativsatz. Schön, dass es so lustig ankam, geholfen hat mir den Kommentar leider auch nicht (Zeitsprung nicht erfolgreich).
    Wollte nur das Teil gerne instand setzen, wenn ich schon lange arbeiten musste um mir das T460s zu leisten...

    Viele Grüße
    anjuna
    X220 i5-2520M + Mini Dock Plus Series 3 (4338) @Arch

  6. #6
    Avatar von Applet
    Registriert seit
    24.05.2018
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    139
    Danke
    1
    Thanked 16 Times in 16 Posts
    Ich hatte bei einem G530 ein ähnliches Problem. Im Endeffekt war dort eine der Fassungen aus dem Plastik gebrochen und wurde von mir dann mit Epoxidharz wieder repariert.
    Da ich jetzt mal nicht annehme, dass du die Schrauben vertauscht hast und wenn alle Gewindefassungen noch an ihrem Platz sind bleibt ja eigentlich nur dass entweder
    a) Die Schrauben nicht mehr halten oder
    b) Das die Gewinde nicht mehr halten.

    Wie sieht denn das Gewinde der Schrauben aus? Noch gut? Wenn nein würde ich mal andere Schrauben probieren.
    Im schlimmsten Fall muss eine neue Schale her denn die Gewinde einzeln tauschen wäre zum Einen wohl teurer zum anderen unheimlich aufwändig.

  7. #7

    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    101
    Danke
    0
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Hallo,

    eventuell könnte man mit einem 2K Epoxy Metallkleber das Loch wieder ausreichend füllen und während des Trocknungsprozesses das Gewinde mit der Schraube modellieren. Passende Produkte gibt es z.B. von Loclite unter http://www.loctite.de/reparieren-mit...tall-29962.htm. Je nach Wandstärke der Buchse könnte man es auch mit größeren bzw. selbstschneidenden Schrauben versuchen. Es gibt auch Buchsen mit Gewinde zum Einkleben/Einschrauben (z.B. https://www.amazon.de/Gewindeeinsatz.../dp/B01MUR2TZP)

    Eine wirklich gute Lösung ist mir aber nicht bekannt.

  8. #8
    Avatar von anjuna
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Unna
    Beiträge
    125
    Danke
    2
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Themenstarter
    @AlexanderS. : Gute Idee, das zeige ich mal meinem Nachbarn, da ich mich mit so handwerklichen Dingen nicht gut auskenne.

    Danke für den Tipp!

    Ich habe heute noch die Möglichkeit erkannt, dass das neue Mainboard vielleicht minimal versetzt eingebaut wurde und die Schrauben evtl. nicht genau über den Gewindelöchern liegen/auskommen und daher nur auf dem Rand des Gewindes rumschrubbeln.

    @Applet: Die Schrauben sehen noch gut aus, da wurde ja auch nicht mit Kraft gearbeitet oder zigfach zugeschraubt.
    Die Gewindelöcher bzw. Aufnahmen für die Schrauben sind entweder einfach zu filigran oder wie oben geschrieben mangelt es an Passung und die gehen erst gar nicht in die Löcher.
    Die Gewindefassungen am falschen Platz ist dann wahrscheinlich die gleiche Vermutung, die ich habe.

    Viele Grüße
    Geändert von anjuna (24.08.2018 um 21:03 Uhr)
    X220 i5-2520M + Mini Dock Plus Series 3 (4338) @Arch

  9. #9
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    61.307
    Danke
    24
    Thanked 1.117 Times in 1.004 Posts
    Nimm den Boden ab und drehe die Schrauben probehalber 2-3 Umdrehungen in die Gewinde und ziehe anschließend daran.
    68. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.12.18 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  10. #10
    Avatar von anjuna
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Unna
    Beiträge
    125
    Danke
    2
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Themenstarter
    @Mornsgrans:
    Genau das habe ich gestern abend noch ausprobiert, in 3 von 5 Gewinden versinkt die Schraube nur und verkantet sich leicht,
    vergleichbar dass man eine etwas zu kleine Schraube in ein Gewinde schrauben will.
    2 Gewinde ziehen die Schraube fest. Eventuell sind die Gewinde echt super empfindlich, denn ich drehe den Schraubendreher immer nur mit 3 Fingern und auch nur eher locker,
    also nicht total fest angezogen.

    schönen Gruß
    anjuna
    X220 i5-2520M + Mini Dock Plus Series 3 (4338) @Arch

  11. #11
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    61.307
    Danke
    24
    Thanked 1.117 Times in 1.004 Posts
    Dann wird nur die Loctite-Methode helfen (s.o.) oder die Komponente(n), das/die die Gewinde enthält muss/müssen ausgetauscht werden. Da wurden zu einem früheren Zeitpunkt die Schrauben verkantet oder zu fest angezogen, im schlimmsten Fall war man mit einem Akkuschrauber dran gewesen. - Von zwei, drei Mal auf- und zuschrauben gehen die Gewinde nicht kaputt, wenn man aufpasst.
    68. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.12.18 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  12. #12

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    901
    Danke
    29
    Thanked 47 Times in 46 Posts
    Zitat Zitat von anjuna Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bitte entschuldigt dass ich einen neuen Thread eröffne, leider finde ich denjenigen nicht mehr, wo das Thema der durchdrehenden Schrauben OT erwähnt wurde.

    Das T460s wurde 6/2106 gekauft und hatte einen Mainboardwechsel hier vor Ort durch einen Techniker.
    Mehrere Monate später habe ich die Unterseite aufgeschraubt zwecks Tausch der SSD.
    Seitdem lassen sich bis auf eine, keine der Schrauben mehr festdrehen, die "versinken" lose in der Öffnung und eine
    ist mir letztens auch schon rausgefallen. Die wird jetzt erstmal mittels Tesafilm fixiert.
    Hat noch jemand solchen Probleme festgestellt und ist das ein Garantiefall?

    Viele Grüße
    anjuna
    Hast du noch Garantie, dann könntest du meiner Meinung nach bei Lenovo reklamieren ?!?

    Hält die Schale nicht auch ohne Schrauben, ist zumindest beim T440s so ...

    Gruß
    T440s - no camera, no microphone,Trackpad with 3 buttons, ChiMei/Innolux FHD , Win64, Pop!_OS: https://system76.com/pop

  13. #13
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    61.307
    Danke
    24
    Thanked 1.117 Times in 1.004 Posts
    Zitat Zitat von mcb Beitrag anzeigen
    Hast du noch Garantie, dann könntest du meiner Meinung nach bei Lenovo reklamieren ?!?
    Das Versauen der Gewinde durch den Techniker liegt schon zu lange zurück.
    68. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.12.18 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  14. #14

    Registriert seit
    05.11.2010
    Beiträge
    479
    Danke
    7
    Thanked 9 Times in 9 Posts
    Blöde Situation; wie vorgeschlagen Buchse bei abgenomener Unterseite mit ein wenig Epoxi füllen und eingefettete Schraube provisorisch eindrehen. Bitte beachten, Epoxi darf bei eingedrehter Schraube nicht über die Ränder der Buchse treten, da wahrscheinlich die Fassung der Schraube im Unterteil montiert bündig mit der Buchse ist. Eingefettete Schraube kurz vorm Aushärten aus- und wieder eindrehen. Eingefettet ist deswegen wichtig, weil die Schraube sonst festsitzt! Viel Glück.

Ähnliche Themen

  1. Edge E-Serie E 560 Worst Case: ThinkPad startet nicht mehr: Festplatte wird nicht mehr erkannt
    Von Lilywhite Lilith im Forum Edge E/S - Serie, ThinkPad 13
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 16:35
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 01:32
  3. Screwkit nicht mehr mit allen benötigten Schrauben?
    Von lightsaver im Forum T - Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 22:40
  4. [nicht mehr verfügbar] T21-800 Schrauben
    Von tom_k im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 19:03
  5. [nicht mehr zu haben] Schrauben für T22
    Von tom_k im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 22:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic