luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 83 von 83

Thema: welche (mobile) Festplatte zur Datensicherung empfehlt ihr mir ?

  1. #81

    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    713
    Danke
    93
    Thanked 47 Times in 29 Posts
    Nun, ich denke Tante Omi und die Bilder Ihres Hunde- oder Stricktreffens die zur Kaffeerunde noch einmal Revue passieren sollen, sind in einer Cloud der Wahl nicht schlecht aufgehoben, vielleicht in Kombination mit einem kleinen Chromecast, FireTVStick oder AppleTV...... Mit den Fernbedienungen und Menüstrukturen kommen erstaunlicherweise auch rüstigere REntner zurecht.....

    Und bei dem unkritischen Content würde ich persönlich auch keine großen Gedanken machen....
    Eine gern gesehene Unterstützung, die meist fürstlich mit Liebe und Kuchen (für manche Omi's ja auch eine Form der Liebe) honoriert wird (und natürlich auch dem neuesten Dorfklatsch), ist der Support beim einrichten, und ganz wichtig, dokumentieren der Passwörter...... Das sind Details, die gerne mal untergehen..... Alternativ eine "gemeinsame" Logik im Familienkreis einführen.... [Passwort = 2.Vorname @ Geburtsjahr @ Name der ersten Liebe] Durch diese Metrik entstehen sichere Passwörter, die immer nachvollziehbar sind, und auch (für die paranoiden User ""Abhörsicher"" in Erinnerung Gerufen werden können. "Ach Oma, das war doch ganz einfach, du Tippst jetzt deinen 2. Vornamen, dann dieses Klammeraffen, dann dein Hochzeitstag, wieder diesen Klammeraffen und dann den Kosenamen von deinem ersten Schatz"..... Alle "bösen Lauscher" haben mitgehört, die meisten können damit nix anfangen, und im "biologischen" Havariefall lässt sich das digitale Erbe ermitteln.


    Naja, wenn man statt eines Urlaubsfoto's ein ganzes Instragram-Album pro Sehenswürdigkeit knipsen "muss" sind die Daten nicht mehr viel Wert....
    Mir ist vor einigen Jahren mal tatsächlich mein "originaler" Lebenslauf abhanden gekommen, und einige Details konnten bis heute nicht exakt rekonstruiert werden. Der hat jetzt einfach Lücken.... ein paar läppische Megabyte Daten, die sich doch sehr stark bemerkbar machen.

    Aber dieses Consumer-Clientel ist einfach ein glänzendes Display und tolle RGB-Beleuchtung wichtiger, als Daten-Integrität...... Ich glaube, die wenigstens haben Ahnung von der Relevanz Ihrer Daten....

    Es geht hier garnicht um einen vermeintlichen Wert (insbesondere Finanziell, für PRivatuser schon eher emotional) als um die Relevanz......
    Ich muss für über 10 Jahre Nachweisen können, von wem ich welchen Euro bekommen habe, und dabei noch auf die Integrität und Sicherheit meiner Daten achten....
    Die Bilder von Malle 2012 interessieren mich in diesem Aspekt nicht, aber wenn man schon mal dabei ist?

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Das eigentlich schlimme ist, für 30€ gibt es bereits Windows "Hello" zertifzierte Fingerprint-Reader und Windows10-PRO-integrierte Bitlocker kann externe Laufwerke zuverlässig verschlüsseln, und das auch mit Windows Hello.....

    Ich verstehe nicht, was den Komfort einschränken soll, wenn man mit einem Fingertipp wirklich hochwertige Sicherherheit an die Hand bekommt, die für die meisten Anwender ein weiteres Thema klärt, (Zugänglichkeit der sensiblen Daten), und im "Livebetrieb" nicht einmal mehr auffällt....

    Da gleiche gilt dann aber auch für User- und Adminkonten, die Windows UAC beherrscht Windows Hello, man tippt also kurz seinen Rechner an, wenn man für 5min Admin sein möchte....
    Geändert von Bodenanker (29.11.2018 um 13:02 Uhr)
    - Es ist nicht genug, zu Wissen, man muss es auch anwenden -
    - Es ist nicht genug, zu Wollen, man muss es auch tun -
    - Steve Jobs -

  2. #82

    Registriert seit
    17.04.2010
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.330
    Danke
    58
    Thanked 20 Times in 19 Posts
    Bisher habe ich immer eine Seagate Barracuda genutzt.
    Aktuell die Modellbezeichung: st1000dm003 mit 1TB.
    Dazu ein leeres Gehäuse von Amazon, damit ich bei Defekt den Controller tauschen kann.

    Davon wie schon beschrieben zwei Stück und gut ist.
    Als Software nehme ich Allwaysnc.

    mfg hannes

  3. #83
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.094
    Danke
    18
    Thanked 23 Times in 21 Posts
    Ich habe hier WD Platten die sind in einem Gehäuse und schon über 20Jahre alt, mir ist noch keine Buchse gebrochen oder sonstiges. Auch kein Netzteil abgeraucht.
    Eigentlich ist mir noch nie ein WD Platte kaputt gegangen.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

Ähnliche Themen

  1. Welche Festplatte zur Datensicherung - SSD/HDD
    Von Yoga im Forum Kaufberatung Sonstige PC-Hardware
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.11.2016, 08:32
  2. Kaufberatung: welches T modell empfehlt ihr mir
    Von bffreak im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.09.2015, 17:08
  3. Lenovo Think Centre Tiny - 7x / 9x : Welches empfehlt ihr mir?
    Von ObsT61 im Forum Kaufberatung Sonstige PC-Hardware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2014, 11:42
  4. Welche Festplatte könnte ihr mir empfehlen?
    Von Grinsekatze im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 22:18
  5. Was haltet ihr von folgenden Grafikkarten und welche empfehlt ihr?
    Von Revoltus im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 11:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic