luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 77

Thema: ThinkPad X1 Extreme

  1. #41

    Registriert seit
    24.08.2018
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von b025 Beitrag anzeigen
    Ich erkenne halt schlicht keine Zielgruppe für das Gerät, außer eingefleischte Fans.
    Das Gleiche denke ich mir Jedes mal, wenn ich die Endsumme für ein halbwegs konfiguriertes Macbook sehe.

  2. #42

    Registriert seit
    06.04.2012
    Ort
    NEA
    Beiträge
    275
    Danke
    7
    Thanked 9 Times in 8 Posts
    Zitat Zitat von b025 Beitrag anzeigen
    ...allerdings ist der Preis für ein Lenovo extrem überzogen. Lenovo hat schlechte Displays, schlechte Boxen, ne schlechte Qualität und einen katastrophalen Kundenservice.
    Und die Preise für MacBooks hälst du für angemessen oder was?! Schau doch selber mal wo du preislich landest bis die ein MacBook zusammen hat, was die Leistung des X1E hat.
    Was die Displays angeht, gebe ich dir recht. Die Boxen sind mir persönlich relativ egal. Welche "schlechte Qualität" meinst du, das Gehäuse etc? Da hatte ich bisher noch nicht das geringste dran auszusetzen. Und das Thema Kundenservice schneiden wir bei der quasi nicht vorhandenen Reparierbarkeit der komplett verlöteten und verklebten MacBooks lieber garnicht erst an.
    Home: W530 - FHD - i7-3720QM - 16GB - 850 EVO 500 GB - Quadro K1000M - WWAN - Win7Pro - (08/2012)
    Office: X1 Carbon 5th - FHD - i5-7200U - 8 GB - 512GB - WWAN - Win10Pro - (04/2017)

  3. The Following User Says Thank You to mArKuZZZ For This Useful Post:
  4. #43
    Meisterhoppler Avatar von Aviator
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    In einem Land mit etwa 81 Millionen anderen Menschen
    Beiträge
    4.775
    Danke
    38
    Thanked 78 Times in 77 Posts
    erstaunlich was du alles in seinen Post hineininterpretierst

  5. #44
    Administrator Avatar von andy
    Registriert seit
    05.02.2004
    Ort
    Schwandorf
    Beiträge
    2.922
    Danke
    10
    Thanked 105 Times in 54 Posts
    Blog-Einträge
    2
    Alle Topseller des ThinkPad X1 Extreme könnt Ihr ab sofort bei uns bestellen:

    Hier zur Übersicht:
    https://ok2.de/thinkpad/x1-extreme-15-6/

    Die erste Ware kommt voraussichtlich Mitte bis Ende September.

  6. #45

    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    284
    Danke
    23
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Genau das Thinkpad, auf das ich gewartet habe.
    Bisher mit den diversen T4xx-Modellen bzw. X1 glücklich gewesen, kam so langsam der Wunsch nach einem größeren Bildschirm, da ich weniger unterwegs bin und gerne mehr Fläche hätte (ich werde wahrscheinlich alt ).

    Macbook wäre ja die Alternative, aber die Tastatur geht leider gar nicht bei den neuen Modellen.

  7. #46

    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    967
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich finde das Gerät äußerst gelungen, wenn es mit der Abwärme klar kommt.

    Wird es den i5 Variante auch mit UHD Display geben? Oder. Ur die i7 Variante?
    Thinkpad Historie: x41, T500, x60, T61, x200s, aktuell wieder ein T500

  8. #47

    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.128
    Danke
    19
    Thanked 104 Times in 76 Posts
    Bin mal auf die Akkulaufzeit gespannt, 80Wh kommt mir bei 45W-CPU + 15"-4k-Display etwas wenig vor.

    Ansonsten sieht das Ding natürlich toll aus, aber der Mehrpreis gegenüber dem XPS 15 ist schon heftig (das XPS 15 gibt's z.B. in der i7/4k/16GB/512GB - Konfig für 2100€, also lässige 820€ günstiger als das entsprechend ausgestattete X1 Extreme).

  9. #48
    Meisterhoppler Avatar von Aviator
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    In einem Land mit etwa 81 Millionen anderen Menschen
    Beiträge
    4.775
    Danke
    38
    Thanked 78 Times in 77 Posts
    Ja, dieser Preisunterschied ist schon heftig. Liebäugle gerade auch mit dem XPS 15 (i5, FHD, 256GB). Aber auch knapp über 1000 Euro sind ne Menge Geld für einen PC.
    Und dann ist da ja auch noch der kleinere Akku - das XPS hat 97 Wh, wenn keine normale HDD verbaut ist.

    Der Fairness halber muss man aber auch sehen, dass das XPS standardmäßig nur 1 Jahr Garantie hat.
    Geändert von Aviator (01.09.2018 um 20:12 Uhr)

  10. #49
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.700
    Danke
    257
    Thanked 888 Times in 653 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Interessanterweise ist das ThinkPad P1 aktuell günstiger als das X1 Extreme: https://www.lenovo.com/de/de/laptops...101?menu-id=P1

    Da stimmt das Pricing des X1 Extreme bei Lenovo irgendwie nicht, eigentlich sollte es mit dem Core i5-8300H günstiger sein als das P1 mit Core i5-8400H.
    Geändert von ibmthink (01.09.2018 um 21:15 Uhr)
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  11. #50

    Registriert seit
    25.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    478
    Danke
    14
    Thanked 61 Times in 46 Posts
    kleinster Topseller P1 20MD000DGE
    2.529 € netto UVP
    KleinsterTopseller X1 Extreme
    20MF000RGE
    2.058 € netto UVP

    Soll ich einen direkten 1:1 Vergleich posten ? :-)
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  12. #51
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.700
    Danke
    257
    Thanked 888 Times in 653 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Erstens stimmt das schlichtweg schon mal gar nicht, weil der "kleinste" Topseller des ThinkPad P1 in Deutschland aktuell nicht das 20MD000DGE, sondern das 20MD0001GE ist.

    Zweitens habe ich nicht zwischen Topseller-Modellen verglichen, sondern einen Vergleich der Preise auf Lenovos eigener Webseite (also im Digitialriver Shop) vorgenommen. Dort werden non-Topseller CTO-Modelle verkauft. Und hier beträgt der Preis für das günstigste Modell des ThinkPad P1 (Core i5-8400H, 8 GB RAM, 256 GB SSD, FHD Display, Quadro P1000) 1.879 Euro – während das günstigste ThinkPad X1 Extreme (Core i5-8300H, 8 GB RAM, 256 GB SSD, FHD Display, GeForce GTX 1050 Ti) 2.119 Euro kostet – und das ist einfach relativ seltsam. Eben weil die Situation bei den Topseller-Modellen umgedreht ist.

    Entweder ist das ThinkPad P1 auf Lenovos Website also zu günstig im Startpreis oder das X1 Extreme zu teuer – anders kann ich mir das nicht erklären.
    Geändert von ibmthink (01.09.2018 um 23:30 Uhr)
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  13. #52

    Registriert seit
    25.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    478
    Danke
    14
    Thanked 61 Times in 46 Posts
    Stimmt. Soll ich trotzdem vergleichen ?
    Geändert von Philipp Beitz (01.09.2018 um 23:39 Uhr)
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  14. #53

    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.245
    Danke
    79
    Thanked 58 Times in 56 Posts
    Zitat Zitat von mArKuZZZ Beitrag anzeigen
    Und das Thema Kundenservice schneiden wir bei der quasi nicht vorhandenen Reparierbarkeit der komplett verlöteten und verklebten MacBooks lieber garnicht erst an.
    Bei Apple hab ich wenigstens jemanden der mein Anliegen versteht und korrekt Deutsch spricht, bei Lenovo muss ich erstmal entziffern was mir der Kundenservice sagen will. Zudem hab ich bei Apple keinerlei Probleme während der Garantiezeit und Apple ist auch meist kulant.

    Und denke ja nicht bei Lenovo sei nix verlötet. Gerade den Trend kann man bei den meisten Ultrabooks feststellen. Schon beim X1 Carbon 2nd Gen waren RAM und Prozessor verlötet.
    Ich will jetzt aber nicht weiter ins OT abdriften.
    Dell Precision 3510 | Intel Core i7-6820HQ | 16 GB RAM | Samsung Evo 970 500 GB | Win 10 Pro
    MacBook Pro Late 2013 | Intel Core i5-4258U | 8 GB RAM | 256 GB SSD | macOS 10.14.2

  15. #54

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    74
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Weiß jemand ob es das X1 Extreme auch als Studenten Version über das Campus Programm geben wird?

  16. #55

    Registriert seit
    25.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    478
    Danke
    14
    Thanked 61 Times in 46 Posts
    Zitat Zitat von ronde Beitrag anzeigen
    Weiß jemand ob es das X1 Extreme auch als Studenten Version über das Campus Programm geben wird?
    Würde mich wundern wenn nicht, warte einfach ein paar Tage.
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  17. #56

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    328
    Danke
    45
    Thanked 20 Times in 17 Posts
    Weiß schon jemand wie die Grafikkarten beim X1 Extreme auf die Ausgänge verschalten sind?
    Aus den Treibern werde ich leider nicht schlau, aber da die Treiber gleich sind wie beim P1 nehme ich mal stark an, dass die Nvidia die Ausgänge bedient.
    mfG Avathar
    T520: Core i5 2x2,5 | 8GB Ram | 256GB Crucial MX200 x2 | 15,6" FHD | Antergos KDE

  18. #57
    Avatar von wus
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    219
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    Endlich mal wieder ein Notebook mit full size SD-Slot. Als Fotograf ist mir das schon wichtig. Weiß man schon wie schnell der verbaute Leser ist?

    Schön für Fotografen auch das 4K (genauer eigentlich UHD) Display, das den gesamten Adobe RGB Farbraum zeigen kann. Schön auch dass es 10 bit Farbtiefe kann, schade aber dass die Displayhelligkeit bei mageren 400 nits verbleibt. 10 bit klingt ja eigentlich nach HDR, aber dafür sollte das Display eine Spitzenhelligkeit von mindestens 1000 nits erreichen. Mein TV kann 1800, aber 1000 wäre mir im Hinblick auf die Akkulaufzeit bei einem Laptop schon genug. Da in der Beschreibung das Wort HDR nirgends auftaucht (oder habe ich was überlesen? dann bitte sagt's mir - danke) frage ich mich, wozu ein 10 bit Display? Welche Anwendung kann das benützen?

    Leider habe ich auch keine Angabe dazu gefunden ob das UHD Display matt oder glänzend ist. Weiß es einer von euch?

    Dann habe ich gelesen, das Ding hätte 2 x m.2 slots. Aber weiß jemand ob man auch HDDs einbauen kann? In meinem derzeitigen X220 habe 1 TB SSD + 2 TB HDD, was ich schon ziemlich genial finde. 3 TB in SSD wäre halt schon arg teuer.

    Einen klassischen Dockingport gibt es ja wohl auch nicht mehr, oder? Gibt es USB-C bzw. TB3 Dockingstationen mit 2 x UHD Displayanschlüssen, mindestens 6 USB Buchsen und 1 oder 2 TB3?
    X220 mit i7-2620M @ 2.7 GHz, IPS-Panel, 16 GB RAM, 1 TB mSATA SSD, 2 TB HDD, Mini Dock Series 3; ThinkVision L220c (vertikal), NEC MultiSync PA301W; QNAP TS-251+ mit 8 TB - - Meine Website

  19. #58
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.700
    Danke
    257
    Thanked 888 Times in 653 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von wus Beitrag anzeigen
    Schön auch dass es 10 bit Farbtiefe kann
    Laut Specs handelt es sich um ein 8+2 Bit Panel, nativ ist es also ein 8 bit Panel. Der HDR Modus kann in einigen Apps wie Netflix, Microsoft Filme&TV oder Youtube aktiviert werden, wenn man einen HDR-Inhalt hat (Filme z.B.).

    Zitat Zitat von wus Beitrag anzeigen
    Leider habe ich auch keine Angabe dazu gefunden ob das UHD Display matt oder glänzend ist. Weiß es einer von euch?
    Semi-Glossy scheinbar, also ein glossy Display mit leichter Entspiegelung.

    Zitat Zitat von wus Beitrag anzeigen
    Dann habe ich gelesen, das Ding hätte 2 x m.2 slots. Aber weiß jemand ob man auch HDDs einbauen kann?
    Für Festplatten ist in dem dünnen Chassis kein Platz, da müsste es schon ein P52 sein.

    Zitat Zitat von wus Beitrag anzeigen
    Gibt es USB-C bzw. TB3 Dockingstationen mit 2 x UHD Displayanschlüssen, mindestens 6 USB Buchsen und 1 oder 2 TB3?
    Für das X1 Extreme gibt es die ThinkPad Thunderbolt 3 Workstation Dock, die 5x USB Typ A, 1x Thunderbolt, 2x DisplayPort, Ethernet und 2x HDMI bietet.
    Geändert von ibmthink (11.09.2018 um 19:13 Uhr)
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  20. #59
    Avatar von wus
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    219
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    Vielen Dank für die ganzen Antworten.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, auf dem eingebauten Display HLG Videos korrekt darzustellen? Meine neue Kamera filmt UHD direkt in HLG, auf dem TV sieht das super aus, auf meinem derzeitigen Computer kriege ich davon aber nur einen sehr müden (kontrastarmen) Abklatsch zu sehen.

    Das Workstation Dock sieht einerseits ganz gut aus, andererseits sind aber ausgerechnet die HDMI-Ausgänge vom alten Typ, der UHD nur mit 30p schafft. Gibt's da nichts besseres? HDMI 2.0 ist doch inzwischen schon eine ganze Weile Standard ...
    X220 mit i7-2620M @ 2.7 GHz, IPS-Panel, 16 GB RAM, 1 TB mSATA SSD, 2 TB HDD, Mini Dock Series 3; ThinkVision L220c (vertikal), NEC MultiSync PA301W; QNAP TS-251+ mit 8 TB - - Meine Website

  21. #60
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.700
    Danke
    257
    Thanked 888 Times in 653 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von wus Beitrag anzeigen
    Gibt es irgendeine Möglichkeit, auf dem eingebauten Display HLG Videos korrekt darzustellen?
    Das ist eine schwierige Frage, da das Display explizit Dolby Vision HDR unterstützt. Ob auch Hybrid Log Gamma Videos im HDR-Modus dargestellt werden, müsste man wohl ausprobieren.

    Zitat Zitat von wus Beitrag anzeigen
    Das Workstation Dock sieht einerseits ganz gut aus, andererseits sind aber ausgerechnet die HDMI-Ausgänge vom alten Typ, der UHD nur mit 30p schafft. Gibt's da nichts besseres? HDMI 2.0 ist doch inzwischen schon eine ganze Weile Standard ...
    Das X1 Extreme ist eines der ersten Modelle, das HDMI 2.0 überhaupt am Laptop selbst hat – bis solche Standards auch tatsächlich genutzt werden dauert es immer eine Weile. Für 4K UHD Monitore mit 60 Hz muss man wohl oder übel auf die DisplayPort-Anschlüsse zurückgreifen.
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

Ähnliche Themen

  1. Erledigt Lenovo Thinkpad W700 Intel Extreme X9100 / Nvidia FX3700M / SSD
    Von thinkpadadmin im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2015, 18:50
  2. Neues Thinkpad hat extreme schwankungen/abstürze in der Internetgeschwindigkeit
    Von L1VEPL4Y im Forum Edge E/S - Serie, ThinkPad 13
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 20:27
  3. Verkauft ThinkPad W510, Quad-Core-Extreme i7-920XM(2GHz), 32 GB RAM
    Von maculae im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.04.2013, 13:38
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 19:10
  5. [Biete] SSD für ThinkPad X40/41: SanDisk Extreme IV 8GB mit IDE-Adapter
    Von festan im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.05.2008, 21:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic