luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Microcode-Fehler und sporadische Abstürze nach VT-x-Aktivierung

  1. #21

    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    126
    Danke
    5
    Thanked 8 Times in 7 Posts
    Themenstarter
    Ich hole den alten Thread wieder raus, weil das Problem immer noch besteht. Ich hab mich bisher nicht weiter gekümmert, weil die Abstürze recht sporadisch waren und keine Fehler in den Logs standen und alle BIOS-Diagnoseprogramme fehlerfrei durchliefen. Was soll man da dem Lenovo-Support sagen?

    Nun habe ich Windows 10 installiert, weil ich eine SW brauche, die es nur unter Windows gibt. Tja und was soll ich sagen: zwei Anstürze in zwei Tagen. Einer mit Windows Stopcode. Also kann es nicht an Linux liegen. Und daß Windows so instabil läuft, glaube selbst ich als Windows- Verächter nicht. Die Kiste hat m.E. einen Defekt.

    Leider verstehe ich von Windows soviel wie ein Elefant vom Fliegen. Kann man irgendwo Logdateien finden? Unter Linux stand nie was in den Logdateien. Aber vielleicht unter Windows - wäre toll, damit ich Lenovo was präsentieren kann.

  2. #22

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.596
    Danke
    47
    Thanked 106 Times in 103 Posts
    Windows 10 Ver. 1803
    Windows 10 Ver. 1809
    Windows 10 Ver. 1903

    Welche hast du denn probiert? Die haben alle unterschiedliche Macken. Die 1903 taugt hier auf dem T440s nichtmal mehr als Wintendo ...

    Hast du hyper-v genutzt?
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD
    Pop!_OS https://system76.com/pop

  3. #23

    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    126
    Danke
    5
    Thanked 8 Times in 7 Posts
    Themenstarter
    Huch - ich dachte es gibt nur Windows 10 und mit dem Update ist die regelmäßig aktuell. So wie Linux.

    Also ich hab nachgeschaut: Version 1803. Ich hatte die Installationsdisk mal vor langem runtergeladen aber nie genutzt. Ich bekomme ja dem M$-Dreck kostenlos.


    Was ist denn das für ein Blödsinn mit den Versionen!?
    Geändert von rennradler (02.09.2019 um 20:28 Uhr)

  4. #24

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.596
    Danke
    47
    Thanked 106 Times in 103 Posts
    Ja bei Windows 10 ist einiges Blödsinn. Jetzt bräuchte man noch die build Nr. -> ausführen Winver oder auf der "Konsole" ver -> . xxxx
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD
    Pop!_OS https://system76.com/pop

  5. #25

    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    126
    Danke
    5
    Thanked 8 Times in 7 Posts
    Themenstarter
    Version 10.0.1734.950

    Hyper-v? Was ist das?


    Übrigens: Seit meinem letzten Post ist Windows wieder abgestürzt - schwarzer Bildschirm, Lüfter auf Vollgas und Tastatur reagiert nicht. Ich hab den Laptop neben meinem Desktop stehen gehabt (weil ich die Windows-Version rausfinden mußte) und nichts dran gemacht.

    Ich hab im Bios nach wie vor VT-X aktiviert.

  6. #26

    Registriert seit
    14.06.2013
    Beiträge
    923
    Danke
    1
    Thanked 40 Times in 36 Posts
    Zitat Zitat von rennradler Beitrag anzeigen
    Jul 20 16:17:23 darkstar kernel: mce: [Hardware Error]: CPU 0: Machine Check: 0 Bank 4: be00000000800400 Jul 20 16:17:23 darkstar kernel: mce: [Hardware Error]: PROCESSOR 0:806ea TIME 1532096241 SOCKET 0 APIC 0 microcode 84
    Das ist eine Machine Check Exception. "Im Prinzip" kann man die unter Linux mit dem Kernel-Parameter "nomce" abstellen. Allerdings ist die Frage, warum Exception ausgelöst wird. Von dem Text würde ich am ehesten auf defektes RAM tippen.

  7. #27

    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    126
    Danke
    5
    Thanked 8 Times in 7 Posts
    Themenstarter
    Ich habe jetzt nochmal ein nacktes Windows 10 installiert. Also wirklich nur Windows. Tja, beim ersten Versuch ist die Installation hängengeblieben. Dann nochmal probiert. Installation lief durch, aber schon mein Einrichten des Druckers hängt die Kiste wieder. Lüfter auf Vollgas, Uhr steht, ....

    Was würdet Ihr an Lenovo schreiben?

  8. #28

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.805
    Danke
    1
    Thanked 323 Times in 303 Posts
    Zitat Zitat von rennradler Beitrag anzeigen
    Was würdet Ihr an Lenovo schreiben?
    Maschin kaputt, Nix gutt.....

    Du hast definitiv ein Hardwareproblem.
    Einfach mal mit einem autorisierten Service Partner von Lenovo sprechen aber eben nicht mit Lenovo selber.
    Du kannst ja z.B. mit Servion oben aus der Liste anfangen oder gehst gleich in einen Serviceladen in Deiner Nähe.
    Keine Ahnung wo Du herkommst...

    Alternativ natürlich mit dem Verkäufer des Gerätes, sofern Du bei einem Händler gekauft hast. Und der Kauf nicht länger als 6 Monate her ist, denn dann geht der Gesetzgeber davon aus, dass der Kauf schon bei Übergabe der Sache vorhanden war und der Händler muss das Problem lösen. Ob das zeitlich Sinn macht für Dich kann ich nicht beurteilen, denn der Händler wird letztendlich das Gerät auch über Lenovo reparieren lassen.
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

Ähnliche Themen

  1. T4xx T440s in Dockingstation, Abstürze nach Standby
    Von forenuser99 im Forum T - Serie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.12.2013, 07:51
  2. Firefox Abstürze nach neuestem CSS update
    Von AbcTom im Forum ThinkVantage Software und Apps
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 15:11
  3. Abstürze nach Festplattentausch
    Von Titus im Forum T - Serie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 16:06
  4. Fehler und Abstürze T60p - Hilfe!
    Von beowolf im Forum T - Serie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 15:02
  5. Aktivierung nach Neuinstallation
    Von :don: im Forum Windows
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 11:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic