luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 35 von 35

Thema: wie macht man schnell ein ThinkPad kaputt? wieder EBAY

  1. #21

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    2.474
    Danke
    26
    Thanked 201 Times in 184 Posts
    Fotos könnten den Profis hier bestimmt helfen. Wenn Du es als Laie nichts erkennst, hat jemand aus dem Forum ein Auge dafür, ob das Teil aufgeschraubt wurde.

    Ist an dem eBay-Profil des Käufers etwas ungewöhnliches festzustellen? Größere Mengen an Hardware, die gekauft/verkauft wurde oder auch Aussagen bei Bewertungen?
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T7700 WWAN, 160 GB HDD 4 GB RAN Intel Win10

  2. #22
    Avatar von Optimus-Prime
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    92
    Danke
    9
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Warte ab was der Techniker sagt, sollte dieser/Lenovo sich querstellen wende dich an DHL, auch wenn du für sich ausschließt dass auf dem Transportweg nichts passiert ist.
    Zuvor solltest du, falls noch nicht geschehen, den Käufer anschreiben und dir genau beschreiben lassen was er wie gemacht hat mit dem Gerät.
    Der Weg über die DHL setzt natürlich voraus, dass du das Paket versichert verschickt hattest.

  3. #23
    Avatar von fetterP
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Coellefornia
    Beiträge
    3.104
    Danke
    7
    Thanked 54 Times in 46 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Optimus-Prime Beitrag anzeigen
    Warte ab was der Techniker sagt, sollte dieser/Lenovo sich querstellen wende dich an DHL, auch wenn du für sich ausschließt dass auf dem Transportweg nichts passiert ist.
    Zuvor solltest du, falls noch nicht geschehen, den Käufer anschreiben und dir genau beschreiben lassen was er wie gemacht hat mit dem Gerät.
    Der Weg über die DHL setzt natürlich voraus, dass du das Paket versichert verschickt hattest.
    das halte ich auch für die besten variante. und ja, natürlich versichert verschickt. ich verschicke nie mehr unversichert.
    Versuch ein ThinkPad-Win10-Nachschlagewerk zu schaffen: klick mich!
    fetterPs Verkaufsthread mit verschiedenen ThinkPad-Teilen: klick auch mich an!
    PS: Der alte Satz kommt bald zuürck! ;-)

  4. #24

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.229
    Danke
    1
    Thanked 260 Times in 241 Posts
    Zitat Zitat von fetterP Beitrag anzeigen
    ich bin ja nicht seit gestern dabei. ... solche einfachen ideen hatte ich shcon.
    Und warum schreibst Du sowas erst auf wiederholte Nachfrage ?
    Bitte bedenken: Wir hier vor den Bildschirmen sehen und lesen nur die Infos die Du uns freiwillig rausrückst.
    Und Du glaubst gar nicht wieviele der langjährigen Nutzer sowas einfaches wie einen Reset Knopf auch gerne mal vergessen zu betätigen oder auch gar nicht wissen dass es sowas gibt....

    Zitat Zitat von Optimus-Prime Beitrag anzeigen
    Der Weg über die DHL setzt natürlich voraus, dass du das Paket versichert verschickt hattest.
    Nochmals: DHL (oder auch jeder andere Paketdienstleister) ist raus aus der Nummer, da wird rein gar nichts passieren.
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  5. #25
    Avatar von RanHoeck
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Rlp
    Beiträge
    527
    Danke
    130
    Thanked 53 Times in 48 Posts
    Na dann hoffen wir mal für Dich, dass der VOS anstandslos die Reparatur angeht.

    Und was einen vom Käufer vorgenommenen Öffnungsversuch/Teiletausch angeht, hab ich bis jetzt auch noch keine klare Antwort gelesen, woran du erkannt hast, dass die Innereien noch die Selben sind wie vor dem Versand.

    Wenn ich das Gerät in die Finger bekommen und sowas vorgehabt hätte, würdest Du so ohne Weiteres keine Spuren finden. Da muss man schon die FRU-Nummern und Labels auf dem Board checken.
    Geändert von RanHoeck (10.07.2018 um 18:34 Uhr)
    "Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, sorge für einen bequemen Sattel – es könnte ein langer Ritt werden!”

  6. #26

    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.193
    Danke
    78
    Thanked 51 Times in 49 Posts
    Zitat Zitat von fetterP Beitrag anzeigen
    1.) es ist beim Versand "irgendwie" kaputt gegangen. halte ich für unwahrscheinlich.
    Warum unwahrscheinlich? Nach meinen letzten Erfahrungen mit DHL halte ich das sogar für das wahrscheinlichste Szenario. Absoluter Saftladen! Schadensantrag braucht man gar nicht erst zu stellen, wird pauschal abgeschmettert.
    ThinkPads: 240, 760, X61s, X1 Carbon 2nd Gen
    Andere: Acer Aspire V3-772G, MacBook Pro Late 2013

  7. #27
    Avatar von RanHoeck
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Rlp
    Beiträge
    527
    Danke
    130
    Thanked 53 Times in 48 Posts
    Ich glaube vor einiger Zeit hatten wir in einem anderen Faden schon geklärt, dass wer die Haftung von 500,00 EUR bei DHL in Anspruch nehmen will schon mal pauschal auch deren Versandkartons/-Material kaufen & nutzen muss.
    Jede andere Verpackung steht schon mal unter den Generalverdacht der unzureichenden Verpackung. Von dem Problem mit der Beweislast ganz zu Schweigen.
    "Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, sorge für einen bequemen Sattel – es könnte ein langer Ritt werden!”

  8. #28
    Avatar von Pferdle
    Registriert seit
    06.07.2012
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    1.590
    Danke
    0
    Thanked 135 Times in 128 Posts
    Zitat Zitat von RanHoeck Beitrag anzeigen
    Ich glaube vor einiger Zeit hatten wir in einem anderen Faden schon geklärt, dass wer die Haftung von 500,00 EUR bei DHL in Anspruch nehmen will schon mal pauschal auch deren Versandkartons/-Material kaufen & nutzen muss.
    Jede andere Verpackung steht schon mal unter den Generalverdacht der unzureichenden Verpackung. Von dem Problem mit der Beweislast ganz zu Schweigen.
    Was ein Quatsch, wird ja immer schlimmer...
    Verpackung außen unbeschädigt --> Post/DHL raus aus dem Thema Ersatz, egal welche Verpackung auch immer.
    Für das Innenleben/Polsterung ist der Versender grundsätzlich und immer selbst verantwortlich.
    Und dazu gilt noch: Der Empfänger muß den Schaden sofort bei Empfang dem Paketfahrer gegenüber erklären und sich bestätigen lassen. Alles danach ist ebenso zwecklos.
    X200s, SL9600, AFFS, 8RAM, 180SSD, Linux-Mint / X201, i5-520M, 8RAM, 256SSD, Win7 / Helix2, M-5Y71, 8RAM, 240SSD, ProDock, Win8.1 / T530, i5-3320M, 16RAM, 512SSD, Win7
    TS P510, XEON E5-1620, 32RAM, 512+1TB SSD, Quadro M2000, Win7

  9. #29
    Avatar von fetterP
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Coellefornia
    Beiträge
    3.104
    Danke
    7
    Thanked 54 Times in 46 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von laptopheaven Beitrag anzeigen
    Und warum schreibst Du sowas erst auf wiederholte Nachfrage ?
    weil ich auch nur ein mensch bin und meine gedanken schneller sind als meine finger tippen können. ;-)


    Zitat Zitat von RanHoeck Beitrag anzeigen
    Na dann hoffen wir mal für Dich, dass der VOS anstandslos die Reparatur angeht.

    Und was einen vom Käufer vorgenommenen Öffnungsversuch/Teiletausch angeht, hab ich bis jetzt auch noch keine klare Antwort gelesen, woran du erkannt hast, dass die Innereien noch die Selben sind wie vor dem Versand.

    Wenn ich das Gerät in die Finger bekommen und sowas vorgehabt hätte, würdest Du so ohne Weiteres keine Spuren finden. Da muss man schon die FRU-Nummern und Labels auf dem Board checken.
    1.) ich hofffe auch, dass der VOS einspringt und gut ist. sage ich euch aber erst freitag!
    2.) ich kann auch nicht zu 100% ausschließen, ob und wie er es geöffnet hat. Da ich das gerät über die zeit mal selbst geöffnet habe, sind die hinteren schruaben natürlich nicht mal alle neu oder komplett schwarz. aber das mainboard wurde nicht getauscht: a) weil der orignal-seriennummer-aufkleber noch drauf ist und "unverändert" und b) die serienummmer mit dem im bios übereinstimmt. Außerdem hab ich nicht vom ram oder von anderen teilen die FRU aufgeschrieben. wenn der da was getauscht hat (außer ssd) dann hat er das eben gemacht.
    3.) wenn profis mit böser absicht keine spuren hinterlassen, dann sind natürlich normale ebay-verkäufer und laien eben leicht ausgetrickst! :-(




    Zitat Zitat von b025 Beitrag anzeigen
    Warum unwahrscheinlich?
    weil dein ein staiber karton war. und weil der von allen seiten mit knapp 5cm luftpolsterfolie umwickelt war. hin- und rückversand im gleichen karton. und der karton sieht immer noch super aus. BTW: die hole ich mir immer bei fressnapf oder so ... sau stabil ... fast wie bananenkartons, aber sauber, geruchlos, ...
    Versuch ein ThinkPad-Win10-Nachschlagewerk zu schaffen: klick mich!
    fetterPs Verkaufsthread mit verschiedenen ThinkPad-Teilen: klick auch mich an!
    PS: Der alte Satz kommt bald zuürck! ;-)

  10. #30
    Avatar von fetterP
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Coellefornia
    Beiträge
    3.104
    Danke
    7
    Thanked 54 Times in 46 Posts
    Themenstarter
    Falls jemand noch Interesse hat, was passiert ist:
    - Am Freitag war der VOS-Techniker da
    - Er war sehr nett
    - So nett wie er war, so "unfähig" war er auch
    - Er hat den internen Akku beim Rausstöpseln am Kabel gerissen (funktioniert nicht mehr), schaltet ein, geht ins "press enter for ..."-Ansicht und wenn man dann strom weg nimmt, sofort aus!
    - Er hat den Lüfter kaputt gemacht (einzelne Lamellen sind abgebrochen), nach'm press Enter kommt "FanError" und das Ding geht aus.
    - Er hat ich entschuldigt, er kümmere sich drum
    - nächste Woche kommt ein anderer Techniker mit vielen anderen Sachen: unter anderem Mainboard, Lüfter, neuer Akku ... und keine Ahnung, was noch!?
    Gruß
    Versuch ein ThinkPad-Win10-Nachschlagewerk zu schaffen: klick mich!
    fetterPs Verkaufsthread mit verschiedenen ThinkPad-Teilen: klick auch mich an!
    PS: Der alte Satz kommt bald zuürck! ;-)

  11. #31

    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Bad Säckingen
    Beiträge
    4.776
    Danke
    24
    Thanked 35 Times in 21 Posts
    Cool ein quasi neues thinkpad
    Apple | Macbook Pro 13" 2017 - i5 - 512GB - 4 Thunderbolt Ports - Touchbar

  12. #32
    Avatar von PandorasThinkpad
    Registriert seit
    20.10.2013
    Ort
    AmanderenEndederWelt
    Beiträge
    2.195
    Danke
    69
    Thanked 93 Times in 92 Posts
    Na immerhin war der Techniker fix mit Termin ausmachen und vorbeisehen, leider dann jemand wohl eher unfähiges, ich warte hier bereits eine geschlagene Woche auf eine Terminvereinbarung, also auf einen entsprechenden Anruf um sich da auf einen Tag und eine Uhrzeit zu verständigen...eben wegen Reparatur meines T450s. Was Veräufe über Ebay anbelangt, da braucht es bald so gut wie immer einen Zeugen, wenn man eben den Artikel verpackt und so,.....es geht schlimmen Zeiten entgegen...
    --My Name at this place-- My Thinkpad: T450s (I7, FHD,...) FLAGSHIP, X250 (I7 und FHD) mobil Device , T23 (SXGA+ LED)

  13. #33

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    858
    Danke
    91
    Thanked 55 Times in 49 Posts
    Immerhin bekommst du es repariert und der Käufer hat nicht irgend nen komischen Scheiß angestellt, der die Garantie beeinträchtigt hätte.

    Aber insgesamt frage ich mich, ob es nicht billiger wäre, dir einfach nen neues TP zu schicken .
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  14. #34
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.003
    Danke
    12
    Thanked 41 Times in 40 Posts
    Zitat Zitat von PandorasThinkpad Beitrag anzeigen
    Was Veräufe über Ebay anbelangt, da braucht es bald so gut wie immer einen Zeugen, wenn man eben den Artikel verpackt und so,.....es geht schlimmen Zeiten entgegen...
    Kleinanzeigen...und man ist raus aus dem Problem

  15. #35
    Avatar von mectst
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.360
    Danke
    49
    Thanked 82 Times in 70 Posts
    Zitat Zitat von ThinkBrett Beitrag anzeigen
    Kleinanzeigen...und man ist raus aus dem Problem
    Und hat gleich die nächsten Probleme am Hacken … https://thinkpad-forum.de/threads/21...en-Erfahrungen

    Grüße Thomas
    Aktuell: E570 (20H5CTO1W) - Win10 Pro 64bit (1803)
    Vorgänger (über 9 Jahre treue Dienste ohne murren und zucken): R500 (2732-6FG) - geliefert mit XP, zuletzt Win10 Pro 64bit

Ähnliche Themen

  1. T5xx T500 und Win 8.1 Pro, wie schnell bereut man es?
    Von i.car im Forum T - Serie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.09.2014, 17:25
  2. Wie man ein T400 schnell auseinanderschraubt..
    Von tomstein im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 22:08
  3. Wie schaltet man ein X31 im Dock ein ohne dass man aufklappen muss?
    Von The Invisible im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 12:42
  4. Wie macht man Ad Hoc?
    Von saschahaeusler im Forum ThinkVantage Software und Apps
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 18:41
  5. Wie transportiert man ein Thinkpad ??
    Von porningo im Forum T - Serie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2005, 20:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung