luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Seltsames Verhalten - HDD in Tray und Display - T440p

  1. #1

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    39
    Danke
    9
    Thanked 4 Times in 4 Posts

    Seltsames Verhalten - HDD in Tray und Display - T440p

    Ja moin!

    T440p - 4710MQ - Intel/nVidia (wobei Intel komplett als standard definiert aktuell)
    Win 10 clean

    Ich habe seit einiger Zeit ein etwas nerviges Problem mit der Festplatte in der Ultrabay.
    Wenn ich das Gerät zuklappe, geht es in den hybriden Standby. So weit so gut.
    Nun ist es so, dass jedes 2. Mal, also abwechselnd, die Platte beim Aufklappen nicht erkannt wird, man hört das harte Ausschalten.
    Klappe ich zu, warte kurz und klappe wieder auf, ist sie wieder da. Reproduzierbar abwechselnd.

    Kennt das jemand?
    SATA-Treiber als Problem? Ich habe gerade keinen Plan so recht.

    Zweite Sache, ein wenig nervig aber nach nem Neustart weg:
    Der Monitor ist mit Spyder kalibriert.
    Wenn ich das Ding nach dem Standby wieder aufklappe, habe ich oft random, dass das Teil kurz für Bruchteile von Sekunden das Standardfarbprofil aktiviert und wieder deaktiviert, z.T. mehrfach hintereinander, was eine Art Farbflackern verursacht. Neustart behebt das, bis zum nächsten Standby.

    Grafiktreiber ist nVidia und Intel der jeweils aktuellste.
    Hier etwas zu beachten?

    Vielen Dank schon mal im Voraus :-)
    Geändert von OPK (05.07.2018 um 19:42 Uhr)

  2. #2
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.719
    Danke
    80
    Thanked 239 Times in 213 Posts
    Zitat Zitat von OPK Beitrag anzeigen
    Zweite Sache, ein wenig nervig aber nach nem Neustart weg:
    Der Monitor ist mit Spyder kalibriert.
    Wenn ich das Ding nach dem Standby wieder aufklappe, habe ich oft random, dass das Teil kurz für Bruchteile von Sekunden das Standardfarbprofil aktiviert und wieder deaktiviert, z.T. mehrfach hintereinander, was eine Art Farbflackern verursacht. Neustart behebt das, bis zum nächsten Standby.
    Das habe ich beim T470p auch seit dem Windows 10 1803-Update, Farbprofil wird allerdings durch f.lux geladen. Ich schiebe es auf das Update...
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 24GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  3. The Following User Says Thank You to iYassin For This Useful Post:
    OPK  
  4. #3

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    39
    Danke
    9
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    Das kommt zeitlich sogar etwa hin :-/

  5. #4
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.910
    Danke
    27
    Thanked 444 Times in 408 Posts
    1. Problem: Intel Rapid Storage Technology Driver - Version 14.8.16.1063
    2. Problem: Spyder Color Software muss deinstalliert, und danach, muss man aber nicht, im Kompatibilitätsmodus neu installiert werden
    3. das alte Farbprofil liegt unter C:\Windows\System32\spool\drivers\color als *.icm und kann auch "von Hand" in der Farbverwaltung eingetragen werden, ohne die Spyder-Software
    2 x IBM 600 E/X; N200; 2 x T61; 4 x UXGA-Frankenpad; 1 x T420 QM; 2 x W520; 2 x TPT 2; 1 x TPT 10, 1 x Yoga Book WIN,, 1x Nokia 8110 4G

  6. The Following User Says Thank You to think_pad For This Useful Post:
    OPK  
  7. #5

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    39
    Danke
    9
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    Danke schon mal :-)

    Es muss die ältere Rapid Storage Version sein?
    Probiere ich jetzt aus.

    Das Farbprofil hatte ich schon weggespeichert und per Hand neu eingebunden, allerdings ist die Spyder Software noch drauf. Das ändere ich mal jetzt.

  8. #6
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.910
    Danke
    27
    Thanked 444 Times in 408 Posts
    Zitat Zitat von OPK Beitrag anzeigen
    Es muss die ältere Rapid Storage Version sein?
    Ja.

    Zitat Zitat von OPK Beitrag anzeigen
    Das Farbprofil hatte ich schon weggespeichert und per Hand neu eingebunden, allerdings ist die Spyder Software noch drauf. Das ändere ich mal jetzt.
    Optimus, Spyder und mehrere Monitore sind einfach zu viele Unbekannte für eine künstliche Intelligenz...
    2 x IBM 600 E/X; N200; 2 x T61; 4 x UXGA-Frankenpad; 1 x T420 QM; 2 x W520; 2 x TPT 2; 1 x TPT 10, 1 x Yoga Book WIN,, 1x Nokia 8110 4G

  9. The Following User Says Thank You to think_pad For This Useful Post:
    OPK  
  10. #7

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    39
    Danke
    9
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    Okay, die Rapid Storage Software macht keinen Unterschied.

    Zeigt dann nur "freier interner Port" an, wenn die Platte abschaltet.
    Auch Scan nach neuer Hardware findet nix. Bis zum nächsten Aufwecken Oo

  11. #8
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.910
    Danke
    27
    Thanked 444 Times in 408 Posts
    Das Lenovo-PM-Device muss mal im Gerätemanager aktualisiert werden.

    Außerdem sollte LPM mal aktiviert und dann deaktviert werden. Jeweils mit kompletten Neustart...

    2 x IBM 600 E/X; N200; 2 x T61; 4 x UXGA-Frankenpad; 1 x T420 QM; 2 x W520; 2 x TPT 2; 1 x TPT 10, 1 x Yoga Book WIN,, 1x Nokia 8110 4G

  12. The Following User Says Thank You to think_pad For This Useful Post:
    OPK  
  13. #9

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    39
    Danke
    9
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    Done.
    Done.

    Leider nope ^^

    Aber das Monitorprofil scheint zu funzen

  14. #10

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    39
    Danke
    9
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    Mittlerweile geht die Festplatte auch nach jedem zweiten (schnell-) Start schlafen.

    Das wird ja mittlerweile auch ähnlich wie der Ruhezustand als konfigurierte Sitzung geladen, anders als ein reboot.

    Mittlerweile bin ich komplett ratlos.

  15. #11

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    39
    Danke
    9
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    Zwischenstand:

    Nach Update auf 1809 ist das Festplattenproblem bisher nicht aufgetreten. Vorher bei jedem zweiten Start oder Aufwachen aus Standby.
    Das Flackern zwischen dem Standardfarbprofil und dem kalibrierten ist nach wie vor da. Random. Folgt keiner Logik.

  16. #12

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    39
    Danke
    9
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    Ich bin etwas weiter - das Problem mit dem Farbprofil scheint an Vantage zu liegen:
    https://forums.lenovo.com/t5/T4-T5-u...k/td-p/4416553

    Nach wie vor schaltet allerdings meine HDD im Tray bei jedem 2. Aufwachen aus dem Standby ab.
    Zufällig stets zeitgleich mit dem Aufleuchten des Fingerabdrucklesers ...

  17. #13
    Avatar von Bike-Mike
    Registriert seit
    04.01.2010
    Ort
    Erfurt, Thüringen
    Beiträge
    1.634
    Danke
    19
    Thanked 51 Times in 41 Posts
    Hast Du mal Testweise ein Live-Linux (LinuxMint) getestet? Dann kannst Du zumindest die Hardware als Fehlerquelle mit hoher Wahrscheinlichkeit ausschließen. Das wäre auch ein Zwischenergebnis.

    OT: Meine Hochachtung vor dieser Leidensfähigkeit...
    ThinkPads:T43-XPP/W7P+LinuxMint18 / T61-2.4GHz-NV-GPU W10P / R500-2.53 GHz-W10P-Online-DVR / W510-i7-W10P / 2xT430-i5-W10P/+i7-QuadCore-W10P-W7P-mSATA-Mint19.1+UB-XPP / T440p-i5 (aus i3)-Win10P / T440p-i5-NV-GPU Win10P / X250-i5-W10P

  18. #14

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    39
    Danke
    9
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    Moin!

    Mit einem der letzten Updates von Vantage ist das Problem mit dem Farbprofil verschwunden.
    Aktuell kein Flackern mehr, sehr gut!

    Linux hatte ich noch nicht versucht.

  19. #15
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.706
    Danke
    28
    Thanked 1.274 Times in 1.143 Posts
    Zitat Zitat von OPK Beitrag anzeigen
    Mit einem der letzten Updates von Vantage ist das Problem mit dem Farbprofil verschwunden.
    Was wurde aktualisiert? - Grafiktreiber, BIOS ...?
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  20. #16

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    39
    Danke
    9
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Themenstarter
    Lenovo Vantage.
    Dafür kam neulich ein Update. Seitdem ist Ruhe.

    Vorher flackerte das Farbprofil zwischen kalibriert und unkalibriert.
    Manchmal random, aber immer, wenn ich das Vantage-Akkusymbol in der Taskleiste angeklickt habe.

Ähnliche Themen

  1. T460p seltsames Verhalten beim Herunterfahren und Akku laden
    Von Orbitalsymmetrie im Forum T - Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.12.2016, 01:43
  2. W550s Seltsames Display-Verhalten
    Von Pünkti im Forum W / P - Serie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.2016, 13:25
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2015, 11:00
  4. [gelöst] Seltsames Verhalten
    Von puntohgt2008 im Forum Windows
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 12:55
  5. Display: Seltsames verhalten beim Start
    Von horatio im Forum T - Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 23:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic