luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: ThinkPad P1: Erstes Bild der neuen 15" Workstation

  1. #1
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.753
    Danke
    264
    Thanked 909 Times in 667 Posts
    Blog-Einträge
    4

    ThinkPad P1: Erstes Bild der neuen 15" Workstation

    https://www.notebookcheck.com/Lenovo....313562.0.html

    Lenovo wird in Bälde ein komplett neues ThinkPad auf den Markt bringen, das eine Lücke im ThinkPad-Portfolio schließen wird: Ein dünneres 15.6" Modell ohne Nummernblock mit starken Komponenten. Es nimmt dabei viele Design-Anleihen vom X1 Carbon, aber auch von Dells XPS 15 – dem wohl hauptsächlichen Konkurrenten dieses neuen Modells.
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  2. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei ibmthink bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
  3. #2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    8.276
    Danke
    1.808
    Thanked 745 Times in 611 Posts
    Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: ich mag die Scharniere optisch nicht.
    Privat: Lenovo ThinkPad Yoga 260 | Windows 10
    Geschäftlich: Lenovo ThinkPad T460 | Windows 10

  4. #3
    Avatar von el-sahef
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    1.571
    Danke
    15
    Thanked 154 Times in 79 Posts
    Sieht aus wie ein graues MacBook.
    T70 15" 4:3 QXGA daylight LED, Core i7 7820HQ, 32 GB DDR4, SSD & X62t SXGA+ daylight LED & T70 i5 WUXGA RGB-LED

  5. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei el-sahef bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
  6. #4

    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    294
    Danke
    162
    Thanked 17 Times in 13 Posts
    Heute auch schon auf reddit den Post gesehen - interessant. Ich stelle mir vorallendingen die Frage nach der Multimedia-Fähigkeit des Geräts, das XPS ist dann ja doch sehr (erfolgreich!) MacBook Pro-Konkurrent...
    | T450s | i7 5600U | 20GB RAM | 940m | 500GB Samsung 840 Pro | https://twitter.com/GreenStorm_01. Man twittert über Technik, den Nahen Osten und Geopolitik. Schwerpunkt Iran.

  7. #5

    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    Neckarsulm
    Beiträge
    226
    Danke
    24
    Thanked 18 Times in 14 Posts
    Zitat Zitat von el-sahef Beitrag anzeigen
    Sieht aus wie ein graues MacBook.
    Das war auch mein erster Gedanke.

    Alex
    ThinkPad T460s | ThinkPad T25 | ThinkPad X1 Extreme

  8. #6

    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.264
    Danke
    84
    Thanked 70 Times in 62 Posts
    Zitat Zitat von el-sahef Beitrag anzeigen
    Sieht aus wie ein graues MacBook.
    Wer das behauptet hat noch nie ein MacBook gesehen...
    Dell Precision 3510 | Intel Core i7-6820HQ | 16 GB RAM | Samsung Evo 970 500 GB | Win 10 Education
    MacBook Pro Late 2013 | Intel Core i5-4258U | 8 GB RAM | 256 GB SSD | macOS 10.14.3

  9. #7
    Avatar von goemichel
    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    1.013
    Danke
    8
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Sieht irgendwie "verloren" aus - die Tastatur in dem Body.
    Mag aber auch an der Perspektive liegen...
    Gruß, Michael
    Valar morghulis
    X200 [7459-D70 Win7 Pro] - X1 Carbon [20A7-0066GE Win10 Pro]

  10. #8
    Avatar von el-sahef
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    1.571
    Danke
    15
    Thanked 154 Times in 79 Posts
    Zitat Zitat von b025 Beitrag anzeigen
    Wer das behauptet hat noch nie ein MacBook gesehen...
    Du bist also der Ansicht, dass sich dieses Gerät und das hier nicht ähnlich sehen?
    T70 15" 4:3 QXGA daylight LED, Core i7 7820HQ, 32 GB DDR4, SSD & X62t SXGA+ daylight LED & T70 i5 WUXGA RGB-LED

  11. #9

    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    48
    Danke
    1
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Gewisse Ähnlichkeit, aber deswegen nicht unbedingt schlecht.

    mbp_p1.jpg

  12. The Following User Says Thank You to thebucket For This Useful Post:
  13. #10
    Avatar von fetterP
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Coellefornia
    Beiträge
    3.130
    Danke
    7
    Thanked 56 Times in 48 Posts
    Zitat Zitat von fb1996 Beitrag anzeigen
    Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: ich mag die Scharniere optisch nicht.
    gute Aspekte sollst du gerne wiederholen. :-)

    ich will es noch klarer sagen: das eine Riesen-Scharnier ist kacke!
    Versuch ein ThinkPad-Win10-Nachschlagewerk zu schaffen: klick mich!
    fetterPs Verkaufsthread mit verschiedenen ThinkPad-Teilen: klick auch mich an!
    PS: Der alte Satz kommt bald zuürck! ;-)

  14. #11
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.753
    Danke
    264
    Thanked 909 Times in 667 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Themenstarter
    Ich persönlich finde die kleineren Doppel-Scharniere auch schicker als das Mono-Scharnier. Fragt sich, was hinter dieser Design-Entscheidung steckt. Diese Scharnier-Bauart ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Ursprünglich hat sie vor allem Apple popularisiert, mittlerweile sind aber auch HP EliteBooks, Dell Latitudes der 7000er Serie und die HP ZBooks auf dieses Design umgestiegen. Das spielt vermutlich eine große Rolle, ich denke dass Lenovo großen Wert darauf legt, dass man nicht allzu altbacken wirken möchte.

    Früher hatten fast alle Notebooks Top-Base-Scharniere, auch ThinkPads. Diese Scharnierbauart ist aber am Aussterben, was vor allem daran liegt, dass man den Displaydeckel dünner gestalten kann, wenn man den mechanischen Teil des Scharniers in die Basiseinheit verlegt.

    Lenovo hat die meisten ThinkPads schon im Jahr 2013 auf die Drop-Down-Scharniere umgestellt, damals aber noch am Design mit zwei kleineren Scharnieren und Metallkappen festgehalten. Die Designs mit Mono-Scharnier haben dagegen den Vorteil, dass man die WiFi-Antennen ins Scharnier verlegen kann, wenn man ihm eine Plastik-Kappe verpasst. Das ist vor allem bei Designs mit Metalldeckel oder mit extrem dünnem Displayrahmen ein großer Vorteil.

    Designtechnisch bedeutet dass allerdings natürlich Langeweile, wenn immer mehr Modelle auf dieses Design umgestellt werden. Ich fürchte dass auch die anderen ThinkPads in Zukunft dieses Design nutzen werden, wenn Lenovo es schon bei einem teuren Workstation-Modell einführt.

    Abgesehen von dem Scharnierdesign sehe ich aber nicht, inwiefern das P1 den aktuellen MacBook Pros großartig ähnelt. Es ist vielmehr wie ein Mix aus X1 Carbon 6 und XPS 15.
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  15. #12

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    7.762
    Danke
    32
    Thanked 446 Times in 437 Posts
    Mal eine Frage : Wurde das P1 anschließend einem Flüssigkeitstest zugeführt ? Oder diente die Hopfen-Kaltschale dem Marketing ?

    Gruss Uwe

  16. The Following User Says Thank You to morini22 For This Useful Post:
  17. #13
    Avatar von Model
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    303
    Danke
    58
    Thanked 49 Times in 43 Posts
    Na endlich - Lenovo hat ja sonst mit HP wohl die dichteste Produktpalette der Notebook-Hersteller, ein kompaktes 15', <2kg, <2cm, H-CPU + dGPU Gerät als Konkurrent zum ZBook Studio, XPS15 (bzw. Precision 55x0), MacBook Pro 15, Zenbook Pro UX5xx und im weitesten Sinne auch den schlanken Gaming-Geräten von MSI, Razer, Clevo und anderen (stärkere GPUs, schlechtere allgemeine Qualität) war schon länger eine Lücke im Protfolio.
    Das Ideapad Yoga 7x0-15 konnte da auf Grund des anderen "Formfaktors" (Convertible) und geringeren Gehäuse-Qualität nie so wirklich mit halten.
    Desktop und Dell Latitude 7275.

  18. #14

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.034
    Danke
    111
    Thanked 73 Times in 66 Posts
    Ich find es insgesamt auch nicht allzu toll. Aber letztlich ist z.B. hinsichtlich des Scharniers doch eher die Frage - ist es technisch sinnvoller, d.h. stabiler, hält es länger, spart es bei gleicher Qualität Gewicht? Wenn ja - why not? Weils nicht so toll aussieht? Das würde dann doch etwas dem "Form follows function" widersprechen!

    Was ich mich eher Frage: Weshalb muss es ein proprietärer Ladeanschluss sein - weshalb nicht USB-C? Sind es nicht arg wenig Anschlüsse? Zumindest von USB-A ist nicht die Rede. Schade finde ich auch, dass Lenovo es nicht auf die Reihe bekommt, Richtung "schmale Ränder" zu gehen und ggf. vllt. auch wieder das gute, alte 16:10 Display? Dass es möglich ist, zeigt ja z.B. Apple. Ach ja, sorry, falls die Diskussion über Displayformate hier wieder anfängt .
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  19. #15
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.753
    Danke
    264
    Thanked 909 Times in 667 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Themenstarter
    USB C hat leider eine nervige technische Limitierung: Über USB Power Delivery kann ein Netzteil maximal 100 Watt an ein Notebook liefern. Mobile Workstations haben aber typischerweise 135, 170 oder sogar 230 Watt Netzteile.

    Zitat Zitat von Aiphaton Beitrag anzeigen
    Zumindest von USB-A ist nicht die Rede
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es USB-A-Anschlüsse haben wird – außer dem X1 Tablet gibt es kein aktuelles ThinkPad, das keinen USB A Anschluss hat.
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  20. #16

    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.264
    Danke
    84
    Thanked 70 Times in 62 Posts
    Zitat Zitat von el-sahef Beitrag anzeigen
    Du bist also der Ansicht, dass sich dieses Gerät und das hier nicht ähnlich sehen?
    Ja, die Scharniere... Aber die haben leider mittlerweile alle möglichen Hersteller adaptiert...
    Dell Precision 3510 | Intel Core i7-6820HQ | 16 GB RAM | Samsung Evo 970 500 GB | Win 10 Education
    MacBook Pro Late 2013 | Intel Core i5-4258U | 8 GB RAM | 256 GB SSD | macOS 10.14.3

  21. #17
    Administrator Avatar von andy
    Registriert seit
    05.02.2004
    Ort
    Schwandorf
    Beiträge
    2.927
    Danke
    10
    Thanked 106 Times in 55 Posts
    Blog-Einträge
    2
    Wir können bereits Sonderkonfigurationen zum P1 erstellen.

    Leider gibt es wie beim P52 bisher kein hoch auflösendes Display ohne MultiTouch Funktion:

    (1920x1080) IPS Anti-Glare 300nits
    (3840x2160) IPS Anti-Glare 400nits,Multi-Touch

    Gut möglich, dass da noch nicht alles im Konfiguration hinterlegt ist ...

  22. #18
    Avatar von Model
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    303
    Danke
    58
    Thanked 49 Times in 43 Posts
    Das riecht sehr nach den Panel-Optionen des XPS15. Fraglich wie "Anti-Glare" das Touch-Display ist...
    Desktop und Dell Latitude 7275.

  23. #19

    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    713
    Danke
    93
    Thanked 47 Times in 29 Posts
    Kann mir jetzt eigentlich jemand den Unterschied zwischen P1 und X1 Extreme erklären?
    Habe jetzt 2 Abende verglichen, entweder binich doof, oder es gibt nicht wirklich viel Unterschied??!
    - Es ist nicht genug, zu Wissen, man muss es auch anwenden -
    - Es ist nicht genug, zu Wollen, man muss es auch tun -
    - Steve Jobs -

  24. #20

    Registriert seit
    25.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    537
    Danke
    15
    Thanked 70 Times in 53 Posts
    Dem X1 Extreme steht jenes zur Verfügung
    Nvidia GeforceGTX 1050 Tiw/ 4GB GDDR5
    CFL H-Series: i5 (4 cores) / i7 (6 cores), non vPro+ vPro
    Video Ports / Audio : HDMI 1.4,(wenn das korrekt ist) Thunderbolt3 / Dolby Premium Audio for Speakers & Dolby Atoms for Headphone
    Storage : 2 Devices (2x M.2 2280 PCIe+ SATA), 2TB (Raid 0/1)


    Dem P1 jenes
    NVIDIA Quadro P1x00 or P2x00 w/ 4GB GDDR5
    CFL H-Series: i7 (6 cores), non vPro+ vPro, Xeon
    HDMI 2.0, Thunderbolt3 (DP 1.4) / Dolby Premium Audio for Speakers & Dolby Atoms for Headphone
    Storage : 2 Devices (2x M.2 2280 PCIe + SATA), 4TB max (Raid 0/1)
    Geändert von Philipp Beitz (18.08.2018 um 20:30 Uhr)
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

Ähnliche Themen

  1. Erledigt "Workstation" wie T/W530, Elitebook 8570, 8470 etc
    Von Head im Forum Suche
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.08.2017, 23:54
  2. Neue Themen-Präfixe um "ThinkPad Tablet" - Forum
    Von Mornsgrans im Forum Mitteilungen der Forumsleitung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2017, 19:05
  3. Erledigt "Dringend" Workstation/Desktop für Gaming (Sohnemann)
    Von jackbone im Forum Suche
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.02.2017, 08:39
  4. altes X200 zu lahm, welches "neue" gebrauchte X Thinkpad?
    Von PhelanWard im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 08.01.2015, 09:08
  5. Neue Workstation gesucht
    Von mar.go im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 14:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic