luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: X230 / WIN7 Treiberproblem REALTEK HighDefinition Audio

  1. #1

    Registriert seit
    26.03.2016
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post

    X230 / WIN7 Treiberproblem REALTEK HighDefinition Audio

    Hallo,

    mein X230 unter WINDOWS-7 hat seit geraumer Zeit das Problem, dass fallweise nach dem Booten die Audio-Ausgabe (mp3, video, Signaltöne) nicht funktioniert. Das Ganze begann nach einem LENOVO-Update, wodurch laut Gerätemanager zwei Treiber vorhanden waren (6.01.6591 und 6.01.7040). Ich habe dann einmal versucht, das Problem durch Installation eines aktuellen Treibers zu lösen, danach hatte ich drei Treiber (6.01.6591 und 6.01.7040 und 6.01.8186). Derzeit (wodurch auch immer) habe ich vier, denn der 6.01.8186 ist doppelt in der Liste.
    Wie kann ich den Mist aufräumen und eine stabilen Zustand herstellen?


    Danke. Michael

  2. #2

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.625
    Danke
    32
    Thanked 259 Times in 205 Posts
    Erzähl doch mal kurz, an welcher Stelle genau du mehrere Treiber siehst. Es gibt das Realtek HD Audio Gerät nur einmal, es kann also auch nur einmal im Gerätemanager als solches auftauchen.
    Deinstalliere ansonst zuerst mal alle Realtek Treiber komplett. Wenn dann nichts mehr da ist, sollte der Soundchip mit einem Windows Standardtreiber laufen. Danach nimmst du die Treiberversion, die Lenovo auf der Webseite für dein Gerät anbietet.
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

  3. #3

    Registriert seit
    26.03.2016
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Danke für die Antwort.
    Zitat Zitat von der_ingo Beitrag anzeigen
    Erzähl doch mal kurz, an welcher Stelle genau du mehrere Treiber siehst.
    Systemsteuerung > Geräte-Manager > Audio > REALTEK ... > Treiber > Treiber aktualisieren > Auf dem Computer suchen ...
    siehe Bild, leider passt die ganze Liste nicht in das nicht vergrößerbare Fenster; aber es lässt sich erahnen, dass die Version vom 14.06.2017 doppelt vorhanden ist.
    Wie werde ich diesen Unfug los? Wie erledige ich erfolgreich
    Deinstalliere ansonst zuerst mal alle Realtek Treiber komplett.
    Realtek.jpg

  4. #4

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.625
    Danke
    32
    Thanked 259 Times in 205 Posts
    Es ist völlig egal, wie viele und welche Treiber dort in der Liste der verfügbaren Treiber stehen. Ignoriere das einfach. Es gibt da schlicht keinen Mist. Jeder zusätzlich installierte Treiber wird dort auftauchen. Kann man manuell bereinigen, ist aber nicht notwendg.

    Wichtig ist nur, welcher Treiber gerade installiert ist. Und das ist die 8186. Funktioniert damit alles? Dann lass es so!
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

  5. #5

    Registriert seit
    26.03.2016
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Zitat Zitat von der_ingo Beitrag anzeigen
    Wichtig ist nur, welcher Treiber gerade installiert ist. Und das ist die 8186. Funktioniert damit alles?
    Eben nicht, siehe Ursprungsposting. Außerdem: Wie kann es sein, dass der 8186 doppelt existiert (letzte beiden Zeilen in der Liste)?

    Zitat Zitat von der_ingo Beitrag anzeigen
    Kann man manuell bereinigen, ist aber nicht notwendg.
    Wie kann man das bereinigen? Wie macht man die von dir schon vorgeschlagene Prozedur:

    Zitat Zitat von der_ingo Beitrag anzeigen
    1. Deinstalliere ansonst zuerst mal alle Realtek Treiber komplett.
    2. Wenn dann nichts mehr da ist, sollte der Soundchip mit einem Windows Standardtreiber laufen.
    3. Danach nimmst du die Treiberversion, die Lenovo auf der Webseite für dein Gerät anbietet.
    Zu 1.): Wie?
    Zu 3.): Diesen hier? Das wäre der 7040 ...

    Danke.

  6. #6

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.132
    Danke
    21
    Thanked 93 Times in 90 Posts
    Installier doch den Treiber von deinem link auf die LenovoMatrix! Lies aber bitte auch das mitangebotene Readmefile!

  7. #7

    Registriert seit
    26.03.2016
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Danke, aber ...
    Zitat Zitat von LZ_ Beitrag anzeigen
    Installier doch den Treiber von deinem link auf die LenovoMatrix!
    Was ist eine LenovoMatrix? Wie installiert man dorthin?

    Zitat Zitat von LZ_ Beitrag anzeigen
    Lies aber bitte auch das mitangebotene Readmefile!
    Ich habe die Readme.TXT gelesen; für mich das übliche Bla-Bla, ohne Aussage. Welcher Abschnitt des Textes ist von Bedeutung oder was soll ich beachten?

  8. #8

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.132
    Danke
    21
    Thanked 93 Times in 90 Posts
    LenovoMatrix ist der slang für das Treiberverzeichnis hier im Forum ;-)

    zu verstehen das der DL eine selbstextrahierende Datei ist welche nur ein Verzichnis mit den Dateien des Treiberpaketes anlegt hilft schon ungemein. Erst wenn die Installation aus diesem Verzeichnis auch angestossen wird beginnt die Treiberinstallation. Meistens, aber leider nicht immer, passiert die Treiberinstallation nach dem Download und der Erstellung der Verzeichnisse ja von selbst.

    Dieses blabla hat schon für genug Irritationen gesorgt...

  9. #9

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.625
    Danke
    32
    Thanked 259 Times in 205 Posts
    Zitat Zitat von TPmicha Beitrag anzeigen
    Zu 1.): Wie?
    Systemsteuerung. Alles von Realtek deinstallieren.
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

  10. The Following User Says Thank You to der_ingo For This Useful Post:
  11. #10

    Registriert seit
    12.02.2016
    Ort
    Weißenburg in Bayern
    Beiträge
    309
    Danke
    22
    Thanked 29 Times in 26 Posts
    Das Gleiche hab ich auch schon mal bei meinem X230 gehabt. Das hat dann letztendlich an dem Dolby-Schrott gelegen, den ich dann nach der Installation des "Treiberpakets" wieder runtergeschmissen hab. Dadurch ging dann der Ton intern und an der Kopfhörerbuchse. Allerdings funktioniert der Ton nicht über den Ausgang in der Dock....
    Lenovo R61 - 15,4'' - Core 2 Duo T7700 2,4Ghz - 4GB RAM - Win Xp Professional / Win 7 Professional
    Lenovo R500 - 15,4'' -Core 2 Duo P9500 2,53 Ghz - 4GB RAM - Wie neu aus ehemaligem Bundeswehr Bestand
    Lenovo X230 - 12,5" - Core i5 3320M 2,6 Ghz - 4GB RAM - Ein ehemaliger Franzose

  12. #11

    Registriert seit
    26.03.2016
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Zitat Zitat von der_ingo Beitrag anzeigen
    Systemsteuerung. Alles von Realtek deinstallieren.
    Danke Ingo, das hat funktioniert, allerdings nur wie folgt:
    -- Systemsteuerung > Geräte-Manager > Audio > REALTEK ...: DE-aktivieren (ohne diesen Schritt Absturz, keine Rückmeldung ...),
    -- DANACH deinstallieren, Treiber entfernen ANhaken.
    Dabei wurde aber immer nur ein (alter) Treiber entfernt und beim angefordenten Neustart ein neuer installiert. Schon nach nur fünf Neustarts hatte ich dann eine saubere Treiberliste, d.h nur ein Eintrag REALTEK statt der oben gezeigten Liste mit Dopplern. Jetzt ist der 6.0.1.8186 installiert, Audio funktioniert; ich hoffe, es bleibt so.

  13. #12
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    60.747
    Danke
    22
    Thanked 1.060 Times in 947 Posts
    Zitat Zitat von der_ingo Beitrag anzeigen
    Systemsteuerung. Alles von Realtek deinstallieren.
    Systemsteuerung - Programme und Funktionen - alles von Realtek entfernen
    65. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 09.06.18 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

Ähnliche Themen

  1. X2xx X230 Soundprobleme mit installierten Realtek Treibern
    Von Adventure1170 im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 18:27
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2016, 19:54
  3. Realtek Audio extrem laut bei UAC
    Von Ede_123 im Forum Windows
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2016, 21:21
  4. L440 Realtek High Definition Audio funktioniert nicht mehr...
    Von Dino222 im Forum L - Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2016, 00:45
  5. T5xx T550: Realtek audio extrem laut
    Von kwutzke im Forum T - Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2015, 19:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung