luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 77

Thema: leichter Laptop für die Schule gesucht...

  1. #1

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    193
    Danke
    3
    Thanked 1 Time in 1 Post

    leichter Laptop für die Schule gesucht...

    Grüß Euch!

    Ich bin Lehrer und suche einen leichten Laptop, den ich immer mit in die Schule und dann wieder nach Hause nehmen kann.

    Ich habe schon eine Weile recherchiert und bin zu folgenden Ergebnissen gekommen:

    Erst wollte ich eigentlich ein X260 mit FHD Display - hier haben aber einige gesagt, dass das schon ein kleines Display sei ... und man doch eher zu einem T460s raten würde ...

    Vom T460s haben mich der festverbaute Akku und die Größe ein wenig abgehalten.

    Sei kurzem habe ich nun ein Gerät im Auge: das T480s https://www.nofoed.de/lehrer-schuele...dell-20l8-s02d - als Lehrer bekomme ich es ein wenig günstiger.
    Zudem kann ich später einfach einen Ram Baustein aufrüsten - da noch ein Slot leer ist.

    Auch die hohe Auflösung empfinde ich als gut.
    Und da es noch leichter ist, als das X260 - würde ich das bevorzugen.

    Das X280 hat leider nur noch einen fest verlöteten Arbeitsspeicher, was ich als Nogo empfinde ...

    Was meint ihr, habe ich etwas vergessen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Mathias
    Geändert von Mathew (06.06.2018 um 13:06 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    176
    Danke
    11
    Thanked 12 Times in 12 Posts
    Dein Link funkioniert bei mir nicht. Du kannst ein T480s natürlich z.B. auch hier beim Forensponsor bestellen:
    https://ok1.de/ThinkPads/ThinkPad-T4...D00::1428.html
    Si tacuisses, philosophus mansisses!

  3. #3

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    193
    Danke
    3
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Ich habe den Link nochmal eingefügt, jetzt müsste es passen, aber ja das ist die gleiche Maschine, die Du verlinkt hast!

  4. #4
    Avatar von Applet
    Registriert seit
    24.05.2018
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    105
    Danke
    1
    Thanked 14 Times in 14 Posts
    Zitat Zitat von Mathew Beitrag anzeigen
    Was meint ihr, habe ich etwas vergessen?
    Schwer zu sagen ohne genau zu wissen, was dir wichtig ist in einem Laptop?

    "Lehrer" sagt jetzt auch nicht so viel dazu aus, was du eigentlich damit machen magst. Leicht ist der von dir verlinkte T480S auf jeden Fall für die Größe.

    Der 8te Generation 4-Kernprozessor wäre für mich auf jeden Fall wichtig in einem neuen Laptop. Dass das Gerät Thunderbolt hat ist eine schöne Beigabe aber ob du das nutzen wirst weißt nur du.
    Schön finde ich, dass neben USB C auch ein paar USB A 3.1 verbaut sind, was einem natürlich ein wenig das Dongle-Life erspart.

    Über die Auflösung kann man jetzt streiten. Ich persönlich finde, dass alles über 1080p auf einem Display unter 15 Zoll nicht wirklich viel ausmacht. Gerade wenn man nicht allzu viel Inhalt nutzt, dass die Auflösung überhaupt ausnutzen würde. (Die meisten Streamingdienste streamen bspw. nur mit 720 bzw. maximal 1080p über Windows). Und dann bleibt die höhere Displayauflösung eigentlich nur ein Stromfresser, der auf die Akkulaufzeit geht.
    Und wenn du dann dein Laptop per Dock sowieso nur an einem externen Laptop nutzt bringt dir die höhere Auflösung auch eher wenig. Aber wie gesagt, da kann man geteilter Meinung sein.
    Schön finde ich, dass es sich hierbei um ein mattes Display handelt. Filme darauf schauen wird also wahrscheinlich weniger Spaß machen aber arbeiten auch mal im Sonnenlicht wird dafür umso angenehmer.




    P.S.: Das von dir verlinkte Laptop hat übrigens kein Betriebssystem installiert, das ist dir bewusst?

  5. #5

    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    4.948
    Danke
    27
    Thanked 89 Times in 83 Posts
    Wozu brauchst Du mehr als 8GB?

    Hast Du mal einen Blick auf die X1 Carbon geworfen?
    https://ok1.de/ThinkPads/ThinkPad-X1...14:::6_59.html

  6. #6

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    2.619
    Danke
    24
    Thanked 215 Times in 198 Posts
    Zitat Zitat von fishmac Beitrag anzeigen
    Wozu brauchst Du mehr als 8GB?
    Dem TE geht es wohl ehr um das Prinzip "fest verlöteten Arbeitsspeicher =NoGo".

    Dem ich übrigens auch beipflichte! RAM, HDD (ja da gibt es auch nicht Lenovo-Modelle) und Akku dürfen meiner Meinung nach NICHT verlötet sein.

    Was übrigens auch ist: Die Txx0s haben meist ein fest verlötetes RAM-Modul und sind nur mit einem Slot erweiterbar.

    Grenug OffTopic

    Ich würde mal nach den T440 aufwärts schauen und wenn möglich auch mal eins in die Hand nehmen.

    Gewichtszahlen sind ja schön und gut, aber das persönliche Empfinden spielt dabei ja auch eine Rolle.

    Um bei der Suche weiterhelfen zu können, wäre auch der Einsatzzweck interessant. Ist es nur für Text/Folie/Video schauen gedacht oder soll damit programmiert bzw. Videoschnitt betrieben werden?
    Geändert von sarek (06.06.2018 um 14:58 Uhr)
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T7700 WWAN, 160 GB HDD 4 GB RAN Intel Win10

  7. #7

    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    197
    Danke
    20
    Thanked 22 Times in 21 Posts
    Kommt ev. ein gebrauchter auch infrage?
    X250i7 IPS FHD, X250i7 an Dock

  8. #8

    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    4.948
    Danke
    27
    Thanked 89 Times in 83 Posts
    Zitat Zitat von sarek Beitrag anzeigen
    Dem TE geht es wohl ehr um das Prinzip "fest verlöteten Arbeitsspeicher =NoGo".

    Dem ich übrigens auch beipflichte! RAM, HDD (ja da gibt es auch nicht Lenovo-Modelle) und Akku dürfen meiner Meinung nach NICHT verlötet sein.
    Und bei welchen leichten Geräten sind RAM und Akku einfach zu tauschen?

  9. #9

    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    197
    Danke
    20
    Thanked 22 Times in 21 Posts
    z.B. alter X230
    X250i7 IPS FHD, X250i7 an Dock

  10. #10

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    193
    Danke
    3
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Grüß Euch!

    vielen Dank für die vielen Antworten!

    Tja, da merkt man doch eindeutig, dass das heute mittag in der Mittagspause von mir gepostet wurde

    Wie konnte ich nur vergessen, dass man niemals eine Kaufberatung aufmacht ohne vorher zu sagen WOZU man den Laptop braucht ...

    Also: Der Laptop wird über relativ einfache Officeaufgaben nicht herauskommen - ich werde mir im Unterricht einige Notizen machen, mal etwas darauf zeigen (Bilder/Filme) und dann natürlich meine Noten in Excel eintragen ...
    Elternbriefe schreiben etc.

    Deswegen hatte ich gedacht ich nehme ein kleines Gerät (--> X260!) - aber ich hatte mal irgendwann für kurze Zeit ein T440 mit einer geringen Auflösung und das konnte ich gar nicht haben.

    Meine Thinkpad Geschichte geht mit einem A31 los, dann kam das T41p und dann das W510 - nach dem W510 habe ich nun ein Desktoprechner aufgesetzt, da ich da nunmal einfach mehr Leistung rausbringe...

    Mein Kaufprinzip ist aber meist ich kaufe etwas Gutes - und das muss dann lange heben
    [Auf mein T41p habe ich vor kurzem Linux installiert und kann damit einfache grundlegende Dinge erledigen ]

    Also aus meiner Erfahrung heraus brauche ich ein hochauflösendes Display zum einen bringt man "mehr" unter zum anderen ist das (für meinen Geschmack) einfach angenehmer!

    Ich habe nun schon einige Monate nach x260 mit FHD Display Ausschau gehalten, aber dann kam auch oft: "unzeitgemäß - das müsste doch mal überholt werden ... nun sind es Neuerungen, die ich gar nicht gut finde - außer dem Gewicht

    Für mich ist das T480s eine gute Wahl weil:

    ~ neues Thinkpad für 1259€ - anstatt gebrauchtes X- oder T460s für 1000€

    ~ 3 Jahre Garantie

    ~ neuer Prozessor

    ~ zwar aufgelöteter Ram aber erweiterbar!

    ~ leicht

    ~dennoch robust

    Ist der Akku eingentlich nach Ablauf der Garantiezeit austauschbar - also ohne Lenovo Techniker?

    @fishmac: In meinem Desktoprechner habe ich 32GB Ram - einfach weil ich gerne "alles" gleichzeitig mache(n) (können will) - Au was für ein Satz.
    In meinem W510 sind schon 16GB verbaut ...
    Außerdem greift doch die Grafikkarte auch noch etwas ab - oder?

    Herzliche Grüße

    Mathias
    Geändert von Mathew (06.06.2018 um 17:35 Uhr)

  11. #11

    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Rhein-Ruhr-Megaplex
    Beiträge
    346
    Danke
    18
    Thanked 11 Times in 6 Posts
    Wie sieht es denn mit einem Convertible aus, etwa einem TP Yoga? Damit könntest Du auch per ✋ oder Stift Notizen machen ...
    TP Yoga 370 | i5-7200U | 16 GB | 256 GB SSD || Asus Transformer TF7001T mit Tastaturdock || Lenovo Moto G5 Plus

  12. #12

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    193
    Danke
    3
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Ja, habe ich auch schon gedacht, aber ich habe gar keine Erfahrung damit - taugt das was?
    Mich stört am Yoga, dass das nur ein Jahr Garantie hat ... das ist doch eines Thinkpads unwürdig, oder?

  13. #13

    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Rhein-Ruhr-Megaplex
    Beiträge
    346
    Danke
    18
    Thanked 11 Times in 6 Posts
    Ich mag mein Yoga, obwohl ich den Stift seltener nutze als gedacht. Aber die Möglichkeit, es zu 'konvertieren', also das Display ganz umzuklappen und quasi ein Tablet daraus zu machen, nutze ich schon häufiger ...

    Die Garantie solltest Du ohne Probleme verlängern können; ich habe zurzeit nur ein Jahr Bring-in-Garantie, werde diese aber auf drei Jahre ausweiten. Und das Fachgeschäft liegt direkt um die Ecke.
    TP Yoga 370 | i5-7200U | 16 GB | 256 GB SSD || Asus Transformer TF7001T mit Tastaturdock || Lenovo Moto G5 Plus

  14. #14

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    431
    Danke
    13
    Thanked 46 Times in 36 Posts
    Zitat Zitat von Mathew Beitrag anzeigen
    Ja, habe ich auch schon gedacht, aber ich habe gar keine Erfahrung damit - taugt das was?
    Mich stört am Yoga, dass das nur ein Jahr Garantie hat ... das ist doch eines Thinkpads unwürdig, oder?
    Du kannst auch ein ThinkPad X1 Tablet oder X1 Yoga nehmen. 12 Monate Akku Garantie erweiterbar auf bis zu 36 Monate und das Gerät selbst hat ab Werk bereits 36 Monate, erweiterbar auf bis zu 60, auf Wunsch mit Keep your Drive und Unfallschutz.
    Im Falle des X1 Yoga wäre der Dig. Stift im Gerät integrierbar ("garaged") Das kann das Surface deiner Schüler nicht ;-)
    https://www.youtube.com/watch?v=mCU8271uamI
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    https://www.lenovo-promotions.com/de/promo?ptype=gp

  15. #15

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    193
    Danke
    3
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Hmm also das X1 - egal welche Variante ist mir zu prestigeträchtig und vor allem zu teuer! [Mein Limit sind eigentlich 1000€ - die ich mit 1259€ ja schon ziemlich "überziehen" würde ... ich finde 1000€ ist für einen "Officerechner" mehr als genug ]

    Mal noch eine Frage zu "kein Betriebssystem" - ich habe das sonst bei meinen TP immer so gemacht:
    Netzwerktreiber und System Update runtergeladen Windows installiert Netzwerktreiber installiert und dann Lenovo System Update den Rest machen lassen - würde das beim T480s und dem X380 Yoga gehen?

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von der_bader Beitrag anzeigen
    Die Garantie solltest Du ohne Probleme verlängern können; ich habe zurzeit nur ein Jahr Bring-in-Garantie, werde diese aber auf drei Jahre ausweiten. Und das Fachgeschäft liegt direkt um die Ecke.
    Kostet aber alles extra ...
    Das hier würde mir gefallen, so grob von den Daten ...
    https://ok1.de/ThinkPads/ThinkPad-X3...W00::1431.html

  16. #16
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.657
    Danke
    256
    Thanked 872 Times in 639 Posts
    Blog-Einträge
    4
    https://ok1.de/ThinkPads/ThinkPad-X2...S00::1414.html

    Ich würde dir wirklich empfehlen, das mit dem verlöteten RAM nochmals zu überdenken. Das X280 ist ansonsten wirklich keine schlechte Wahl, nochmals kleiner und auch leichter als das T480s – das Gewicht ist praktisch zum teureren X1 Carbon identisch. Dafür bekommt man ein gutes Gerät mit einem hochwertigen Gehäuse.

    Günstiger als das T480s ist es auch. Und vom Aufgabenfeld her (Office) reichen 8 GB RAM dicke aus.
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  17. #17

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    2.619
    Danke
    24
    Thanked 215 Times in 198 Posts
    Zitat Zitat von Mathew Beitrag anzeigen
    Außerdem greift doch die Grafikkarte auch noch etwas ab - oder?
    Ja und Nein.

    Wenn ein integrierter Grafikprozessor verbaut ist, wird dieser normalerweise vom Hauptram abgezweigt. Ist z. B. eine Nvidia verbaut, bringen die ihre eigenen VRAM-Bausteine mit. Da können aber auch noch ein paar MB abgezweigt werden.

    Allerdings spielt sich das unter der 1GB-Grenze ab. Ab 8 GB RAM sollte man das je nach Anwendungsbereich nichtmal mitbekommen.
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T7700 WWAN, 160 GB HDD 4 GB RAN Intel Win10

  18. #18

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    193
    Danke
    3
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    mhmhmm - ich wollte ja auch eigentlich ein X - eben kein X1 ...
    Aber ich kaufe meine TP eben nicht für 3 Jahre ... sondern eher für 5-8 Jahre ... reichen dann 8GB immer noch "locker" aus?

    Und ein Adapter für einen Netzwerkanschluss - wer ist denn auf die Idee gekommen?
    Leistung manchmal gut, manchmal eingeschlafen??

    https://www.notebookcheck.com/Test-L...eingeschlafen-

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von sarek Beitrag anzeigen
    Allerdings spielt sich das unter der 1GB-Grenze ab. Ab 8 GB RAM sollte man das je nach Anwendungsbereich nichtmal mitbekommen.
    Ok das sollte man also vernachlässigen können!

  19. #19

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    301
    Danke
    90
    Thanked 23 Times in 23 Posts
    Zitat Zitat von Mathew Beitrag anzeigen
    ...ich finde 1000€ ist für einen "Officerechner" mehr als genug ]...
    1000 Euro in ein Notebook zu investieren, das lediglich für rechenarme Arbeiten herhalten soll, ist meines Erachtens sehr unökonomisch. Da würde auch die Hälfte des Geldes reichen. Mögliche Kandidaten wären in diesem Fall: T450s, X250, Yoga 260. Ein T480s erscheint mir nur sinnvoll, falls du tatsächlich noch ein paar Programme im Hinterkopf haben solltest, die mehr Power brauchen. Die genannten Geräte werden auch noch in 10 Jahren einfache Officeaufgaben mit Bravour meistern.

  20. #20
    Avatar von Applet
    Registriert seit
    24.05.2018
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    105
    Danke
    1
    Thanked 14 Times in 14 Posts
    Zitat Zitat von Mathew Beitrag anzeigen
    Aber ich kaufe meine TP eben nicht für 3 Jahre ... sondern eher für 5-8 Jahre ... reichen dann 8GB immer noch "locker" aus?
    Da wäre wieder die Frage nach dem:
    Für was?

    Für Officearbeiten, im Internet surfen und mal einen Film schauen? Mit ziemlicher Sicherheit ja. Da kämst du heute ja noch mit 4GB recht gut aus.

    Für ein paar Spiele ab und an, 4k Video- und Fotobearbeitung und größeres Multitasking? Da dürfte es dann eher eng werden.

  21. The Following User Says Thank You to Applet For This Useful Post:

Ähnliche Themen

  1. Arbeits-PC für die Schule
    Von Sangria-Bocholt im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.03.2014, 13:32
  2. Thinkpad für die Schule als Lehrerin gesucht
    Von dschi im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 11:35
  3. Laptop für Schule
    Von Think_P im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.09.2013, 21:43
  4. Thinkpad für die Schule
    Von tomethi im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 09:07
  5. Ein TP für die Schule!
    Von Staatsfeind im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 16:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic