luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Probleme | Linux | Netzteil | Display regelt Helligkeit selbst hoch? | Performance

  1. #1

    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    19
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Probleme | Linux | Netzteil | Display regelt Helligkeit selbst hoch? | Performance

    Hallo liebe Thinkpadnutzer,

    nachdem ich nun jahrelang glücklich mit meinem T430 gearbeitet habe, habe ich nun ein T480(mit MX150) bestellt. Soweit geht es auch schonmal an und ich habe testweise einmal Windows 10 aufgespielt und versuche bisher erfolglos, Linux (genauer Antergos) zum Laufen zu bringen.
    Bisher sind mir die folgenden Dinge/Probleme aufgefallen, bei denen mich interessiert, ob andere T480(s) Nutzer ähnliche Probleme haben:

    1) Je nachdem, ob irgendwo auf dem Bildschirm etwas dunkles ist, verändert sich der Farbton bzw. Farbhelligkeit des Bildes (ist mir insbesondere bei grün aufgefallen), sodass das grün dunkler wird, sobald neben dem grün etwas dunkles auf dem Bild erscheint. Das ist mir bei einem Video aufgefallen, dass eine grünes Quadrat enthielt. Wenn ich im Vollbildmodus Pause drücke, erscheint unten der dunkelgraue Navigationsbalken des Players und sobald dieser erscheint, wird das grün etwas dunkler.Ist das sonst schon jemand aufgefallen bzw. ist das normal? Bin mir hier nicht sicher, ob das ein Feature ist, das ich mit einem Bug verwechsle?^^

    2) Ich habe Windows 10 installiert, es auf dem aktuellen Build updaten lassen und danach die Treiber mit System Update nachinstalliert, die noch dort übrig waren - bis auf den Power Manager, da der damals beim T430 mal Probleme gemacht hatte. Insgesamt läuft Windows auch flüssig, aber wenn ich z.B. Chrome schließe, bleibt der Desktop so für eine Sekunde hängen. Das gleiche bei Paint. bei Windows-Einstellungen, Editor und Edgebrowser passiert das komischerweise nicht. Umso merkwürdiger ist, dass das deterministisch immer geschieht, egal ob ich sonst noch ein Fenster offen habe oder nicht und Chrome ansonsten eigentlich überhaupt nicht ruckelt.Ich habe testweise dann nochmal den Graphikkartentreiber von Lenovo installiert, das hat jedoch nichts geändert im Ggs zu dem von Windows 10 installiertem.Hakeln1.png

    3) An alle sonstigen T480-Besitzer: Zirpt euer Netzteil auch so komisch, sobald man es an das Notebook anschließt (sogar wenn das Notebook aus ist)?

    4) LINUX: Hat irgendjemand Linux installiert bekommen und kann mir sagen welches er nutzt und was dabei zu beachten ist? Ich habe bisher Antergos (im Prinzip ein Installer für Archlinux) benutzt, aber der Live-Desktop, der beim T430 problemlos funktioniert, hängt sich beim T480 nach wenigen Sekunden auf. In 4 von 5 Fällen ist auch die Maus eingefroren, im 5. Fall "nur" der Desktop, sodass aber auch nichts passiert ist, wenn ich auf etwas klicke.Habe die Sorge, dass dies eventuell mit der MX150 zusammenhängen könnte?

    Wäre für jeden Hinweis zu einem oder mehreren der obigen Punkte dankbar!

  2. #2

    Registriert seit
    07.05.2018
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Clanow,

    zum 4. Punkt (alle anderen Punkte betreffen mich nicht bzw. habe ich nicht bemerkt): Bei mir läuft derzeit ein Kubuntu 18.04. out of the box, zuverlässig und sehr flott. Einzige Anpassung, die ich vornehmen mußte, war das Skalieren der Auflösung, da mir die Winzdarstellung des WQHD-Displays die Augen ermüdet hat. Allerdings habe ich das T480 mit Intel-Grafik, ohne Nvidia.
    EDIT: Zwei Einschränkung gibt es doch: Die Infrarot-Kamera läßt sich bisher nicht zufriedenstellend nutzen, und das Mikro ist noch ungetestet.

    Ein Installationsversuch mit einem aktuellen Freebsd (11.1) hatte nichts gebracht, das Installationsimage bootete nicht. Freebsd 11.2 (derzeitige Beta 3) bootet im Live-Modus bis zur Eingabeaufforderung; wenn das neue Release erscheint, wird es hoffentlich Kubuntu ersetzen können.
    Geändert von moll (27.05.2018 um 18:12 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    19
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hallo, danke für die Antwort!

    Ich habe es nach etwas Mühe wegen der NVIDIA Grafik nun endlich auch hinbekommen, dass er diese einfach abschaltet und ab dann lief Linux (in meinem Fall Antergos auch flüssig). Alles ein wenig Hick-Hack, aber letztlich geht es Gott sei Dank doch.
    Danke für die Infos.

    Zu meinen anderen Punkten gibt es auch neues:

    1) Tritt bei Linux nicht auf, scheint ein Feature des Grafikkartentreibers unter Windows 10 zu sein.

    2) Habe Windows 10 nochmal neu installiert, diesmal erst die lenovo-Treiber mit System Update, dann Windows Update, und das Problem ist tatsächlich gekommen, sobald das Windows Update installiert wurde. Ist nicht allzu schlimm, finde es aber dennoch etwas komisch.

    3) Werde eventuell mal den Support fragen oder einfach mal ein neues bestellen. Das Netzteil ist wenigstens ersetzbar.


    Habe noch eine neue Frage bezüglich der Anschlüsse links. Bin da nicht mehr so auf dem neusten Stand, aber irgendwie soll der Stromanschluss ja auch ein USB-C Anschluss sein, oder? D.h. da kann ich, wenn ich mal so ein Kabel habe, mein Smartphone mit dem Rechner verbinden etc?
    Weiterhin ist direkt daneben ja dieser Thunderbold-Anschluss. Da ist bei mir so ein Anschluss und damit so eine Klappe. Beim Notebookcheck-Test hatten sie ein Photo von der Seite, wo stattdessen für den Thunderbold-Anschluss(oder was anderes?) zwei Anschlüsse direkt nebeneinander sind. Also da ist noch einer, wo bei mir Plastik ist. Bei Notebookcheck steht unter dem Bild nur Docking-Port (Thunderbold 3)?
    Kann man dieses Plastik da abmachen oder wie kann ich mir den Unterschied erklären?

  4. #4

    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    19
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Anhang 140621

    So sieht das bei mir an der Seite aus. Da neben dem weißen Licht, das immer leuchtet, gibt es dann eine Buchse und daneben ist so eine Plastikkappe? Kann man die abnehmen? Sieht recht fest aus bei mir
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5

    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Die Kappe lässt sich entfernen ist aber etwas fummelig.
    History: T20, T40, T41, T60, R61, T61, T400s, x201s, T440s

  6. #6
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    61.134
    Danke
    24
    Thanked 1.099 Times in 986 Posts
    Zitat Zitat von Clanow Beitrag anzeigen
    und das Problem ist tatsächlich gekommen, sobald das Windows Update installiert wurde.
    Dann wurde ein Lenovo-Treiber durch einen von Microsoft überschrieben, oft der Power Management Treiber und/oder der Grafiktreiber (Intel und nVidia).

    Grafiktreiber deinstallieren, den von Lenovo installieren und erst danach neu starten.
    In den Einstellungen von Windows Update solltest Du die automatische treiberinstallation deaktivieren.
    68. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.12.18 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  7. #7

    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    19
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Alles klar, dann werde ich das mal probieren mit dem Treiber.

    Sollte ich den Anschluss jemals brauchen, werde ich wohl zum Brecheisen greifen müssen .


    Eine Frage stellt sich mir noch gerade: Meine Maus hat so ein LED und das hört im Ggs zu meinem alten T430 nicht auf zu leuchten, sobald das Notebook ausgeschaltet wird oder im Standby ist.
    Ist das eine bestimmte Einstellung im BIOS, die das verursacht bzw. kann man das irgendwie ausstellen?

Ähnliche Themen

  1. X2xx/s Erledigt - x250 Helligkeit regelt ständig nach.
    Von yahal im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2016, 17:08
  2. W530 regelt Helligkeit? immer nach, Win7
    Von Trymaster im Forum W / P - Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 18:57
  3. T5xx T530 Helligkeit regelt sich automatisch
    Von Macke im Forum T - Serie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2013, 21:42
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 20:13
  5. Sound regelt sich selbst runter, wenns plötzlich laut ist [S12]
    Von LtStarbuck im Forum Lenovo Serie/IdeaPad
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 20:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic