luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: Kleiner Homeserver gesucht

  1. #41
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.401
    Danke
    73
    Thanked 183 Times in 159 Posts
    NIC WOL ist enabled, Deep Sleep Control muss ich schauen. Warum muss S5/S6 aus sein? Ich dachte, S5 bedeutet gerade, dass WoL möglich ist.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 16GB RAM | 512GB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4

  2. #42

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    969
    Danke
    102
    Thanked 68 Times in 61 Posts
    Themenstarter
    Tatsächlich nutze ich im Moment den Schalter, weil ich direkt daneben sitze. Kann im Moment auch nicht testen, da ich nicht vor Ort bin, sorry.
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  3. #43
    Avatar von normsen
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Franken
    Beiträge
    116
    Danke
    1
    Thanked 9 Times in 9 Posts
    Ich habe WoL in meinem NAS. Ist zwar kein DELL, aber ich erinnere mich, dass ich zuerst gescheitert bin. Zumindest bei meinem musste ich nach jedem (!) Aufwachen über ethtool das WoL Flag neu setzen.

    Zum Thema Stromverbrauch, da mein NAS alle paar Tage mal eine Stunde läuft und sich von selbst wieder schlafen legt, taucht es auf der Stromrechnung fast nicht auf. Braucht dann halt beim ersten mal knapp 50 Sekunden vom Klick auf's Server icon, bis ich Zugriff auf die Daten habe.
    Geändert von normsen (30.12.2018 um 23:11 Uhr)

  4. #44

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    2.995
    Danke
    0
    Thanked 43 Times in 42 Posts
    Beim Thema WOL dachte ich da wäre nur Hardware und BIOS beteiligt. Überraschenderweise wurde ich eines besseren belehrt. Im BIOS stelle ich ErP aus und Wake on PCIE ein. Dann muss ich bei Windows 10 bei Energiemanagement "Reaktion auf Ein-/Ausschalter -> Schnellstart deaktivieren" und im Gerätemanager Treibersettings herumwühlen.

    WOL klappt nicht mit allen NICs. In einem Rechner habe ich Intel, Realtek und Aquantia NICs verbaut. Bei diesem Rechner reagiert nur die Intel NIC auf WOL Signale.

    Will sagen, klappere mal alle Rezepte bei Google durch...
    Geändert von Gummiente (31.12.2018 um 01:10 Uhr)

  5. #45

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    2.656
    Danke
    0
    Thanked 28 Times in 28 Posts
    Win10 hat bei WOL ein paar hässliche Eigenarten, Schnellstart ist eine davon. Allerdings ist OMV ein Debian - daher weitestgehend nur Bios abgehängig.
    Und die andere Frage - weil ich geistig verwirrt bin und eigentlich schrieben wollte C6/C7 - das sind die DeepSleep der CPU. Warum das bei den T20 so ist kann ich dir leider nicht sagen, bei mir hat es geholfen. Einen Versuch ist es wert sollte "Deep Sleep Control" nicht helfen.

  6. #46

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    490
    Danke
    14
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Zitat Zitat von iYassin Beitrag anzeigen
    Nutzt du zufällig Wake-on-LAN mit dem T30? Und falls ja, könntest du evtl. in ein paar Zeilen schreiben, wie du das eingerichtet hast?
    Ich habe nämlich ein ähnliches Setup (Dell T20 mit 3x4TB HDD, OMV auf einer 80GB SSD) und kriege es einfach nicht hin, die Kiste per WoL einzuschalten. Wenn ich am Schreibtisch sitze, dann kann ich natürlich einfach auf den Einschalter drücken, aber Fernzugriff wird so nichts...
    Hallo,
    auch ich habe schon einige Odysseen mit WOL hinter mir.
    Nachfolgend eine Sammlung meiner Erfahrungen aus dem letzten Monat.
    Setup:
    HW: HP N36L
    NICs: Es ist bekannt, dass die onboard NIC (Realtek) WOL nicht unterstützt. Mit Intel PCIe NICs (1 Port GBit & 2 Port GBit) war ich jeweils erfolgreich.
    SW: OpenMediaVault (OMV)
    Im OMV lässt sich für jede NIC das "WOL" aktivieren. Die Auswirkung der Einstellung habe ich nicht erprobt, aber es immer aktiviert.

    Eine wichtige Rolle spielt aus meiner Erfahrung heraus auch die Software, die das magic packet versendet. In meinem Fall war ich ausgehend vom Router (WebGUI eines Tomato Router OS), der Android App "Wake On Lan" und dem Synology Paket "synonet" jeweils erfolgreich. Software mit der ich erfolgreich ein WOL ausgehend von Windows versenden konnte habe ich leider bisher nicht gefunden.
    T520(p) - FHD, i7-2920xm, 16gb ram, SSD

  7. #47

    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    1.561
    Danke
    1
    Thanked 35 Times in 34 Posts
    Ich habe mir als "Homeserver" einen alten Laptop mit defektem Display zurecht gemacht. Eine 500GB SSD lag noch parat, eine 500GB HDD für's Backup ebenfalls. Beides werkelt jetzt im Laptop. Der schläft die meiste Zeit und wird bei Bedarf per WOL geweckt. Die HDD ist nur als Backup-Platte eingebaut, ist ist auch bei eingeschaltetem Laptop aus und wird nur nachts für's Backup hochgefahren. Die Kombination braucht im Betrieb unter 10W und reicht mir voll und ganz. Die Stromkosten dürften auf's Jahr gesehen so zwischen 10-20€ liegen. Als OS läuft Debian, wie überall.
    ThinkPad X41: Pentium M 1,5GHz, 2GB, 8GB CF-SSD, Debian Stretch
    ThinkCentre M58P SFF: Core2Quad Q9650, 12GB, Crucial M4, Debian Stretch

  8. #48

    Registriert seit
    13.11.2008
    Ort
    RLP
    Beiträge
    605
    Danke
    7
    Thanked 10 Times in 10 Posts
    @kristaos: Ach deswegen hast du dein Servergehäuse verkauft. Das frisst jetzt bei mir Strom :-)

  9. #49

    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    702
    Danke
    93
    Thanked 47 Times in 29 Posts
    Zitat Zitat von kristatos Beitrag anzeigen
    Ich habe mir als "Homeserver" einen alten Laptop mit defektem Display zurecht gemacht. Eine 500GB SSD lag noch parat, eine 500GB HDD für's Backup ebenfalls. Beides werkelt jetzt im Laptop. Der schläft die meiste Zeit und wird bei Bedarf per WOL geweckt. Die HDD ist nur als Backup-Platte eingebaut, ist ist auch bei eingeschaltetem Laptop aus und wird nur nachts für's Backup hochgefahren. Die Kombination braucht im Betrieb unter 10W und reicht mir voll und ganz. Die Stromkosten dürften auf's Jahr gesehen so zwischen 10-20€ liegen. Als OS läuft Debian, wie überall.
    500Gb ist bei mir ein Cache, aber kein NAS
    Über welche Daten reden wir denn, wenn Dir so was reicht?

    Mein aktuelles NAS läuft gerade Performance- und Speichertechnisch in die Grenzen der Belastbarkeit..... mit etwas über 3tb
    - Es ist nicht genug, zu Wissen, man muss es auch anwenden -
    - Es ist nicht genug, zu Wollen, man muss es auch tun -
    - Steve Jobs -

  10. #50

    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    1.561
    Danke
    1
    Thanked 35 Times in 34 Posts
    Da liegen meine Musik, div. Images sowie sonstige Daten drauf. Des Weiteren ein SSH-Server für den Zugriff von außen und ein Owncloud-Server. Das ganze lief bis vor kurzem noch auf einem 600MHz Pentium 3 mit 320MB RAM. Da war halt das Problem, dass sich die Speicherkapazität gar nicht bzw. nur teuer/umständlich erweitern ließ. Ansonsten hatte auch der P3 keine Probleme damit die Aufgaben zu bewältigen.
    ThinkPad X41: Pentium M 1,5GHz, 2GB, 8GB CF-SSD, Debian Stretch
    ThinkCentre M58P SFF: Core2Quad Q9650, 12GB, Crucial M4, Debian Stretch

Ähnliche Themen

  1. Kleiner, leiser, sparsamer, günstiger PC gesucht.
    Von donar05 im Forum Kaufberatung Sonstige PC-Hardware
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 09:34
  2. Ausdauernder kleiner Rechnungshelfer gesucht! :)
    Von Opeks im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 15:10
  3. BT-Maus gesucht?- Ein kleiner Vergleich
    Von iYassin im Forum Hardware-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 01:19
  4. NAS / Homeserver / evtl Mediaserver gesucht
    Von alroar im Forum Hardware-Ecke
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 23:33
  5. Titel gesucht ... kleiner wettbewerb
    Von lyvi im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 12:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic