luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 42

Thema: antikes Thinkpad T22 ersetzen - vergleichbare Tastatur

  1. #21

    Registriert seit
    17.01.2015
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Thanked 5 Times in 4 Posts
    Es geht mir darum, etwas Sinnvolles zu empfehlen, was dem Anfangsposting von Hirnfreund entspricht. Da ist meiner Meinung nach sowohl das Frankenpad für 250 Euro als auch eine SSD überdimensioniert. Außerdem kann ich diesen Hype um die SSDs nicht nachvollziehen. Evtl. wäre es hilfreich, wenn man wüsste, wie viel es kosten soll. Mehr als 50 Euro sind denke ich nicht nötig.
    Es hängt natürlich davon ab, was Hirnfreund letztlich investieren will. Ich stimme aber zu, dass ich das Angebot von luxnote nicht attraktiv finde.
    Bohrmaschine hat ein - wie ich finde - sehr interessantes Angebot für 20 Euro verlinkt: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...04814-278-8390
    Zwar ist der Akku defekt, aber wahrscheinlich könnte er seinen alten Akku vom T22 verwenden. Ich gehe davon aus, dass der Akku von T22 und T23 kompatibel ist? Und von der Tastatur ist es dem T22 bestimmt am Ähnlichsten oder sogar gleich.
    Geändert von cf3712 (15.04.2018 um 23:41 Uhr)

  2. #22

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    7.363
    Danke
    29
    Thanked 392 Times in 383 Posts
    Klar passt der Akku sowie die Tastatur des T22 ! Und bezüglich des Massenspeichers würde solch eine 160er Samsung HDD aus CN vorschlagen : https://www.ebay.de/itm/160GB-Samsun...8AAOSwW3VatnNE .
    Dauert zwar 4-6 Wochen bis die Lieferung eintrifft,aber dafür ist die Platte flott und leise (Meine Erfahrung in TPs mit PATA-Schnittstelle ).
    Zudem werden keine Abgaben /Einfuhrumsatzsteuer fällig ,da unterhalb der Freigrenze von € 23 .
    Den T2x dürfte eine SSD kaum etwas bringen,da der Festplattencontroller/Chipsatz einfach zu lahm ist .

    Gruss Uwe

  3. #23

    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    3.754
    Danke
    34
    Thanked 60 Times in 60 Posts
    Uwe, Reaktionszeit bringt immer was.
    Im X31/32 und x41 finde ich den Unterschied auch deutlich.

    Und das obwohl dort die seq. Raten eher mau ausfallen.

    Pauschal würde ich das also nicht sagen.

    Allerdings, hat der TE nicht noch HDD usw. aus dem T22, warum neu kaufen?

  4. #24

    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    CH-Spiez,D-Hermeskeil
    Beiträge
    1.424
    Danke
    16
    Thanked 144 Times in 109 Posts
    Interessant wäre ja auch noch, ob der Threadersteller aktuell ein 13.3 oder 14.1 Zoll-Gerät hat und ob die Auflösung XGA oder SXGA+ ist.
    Ohne diese Angabe kann man keine sinnvollen Vorschläge machen.
    Ich würde heutzutage keine Geräte ohne SATA mehr empfehlen.

    Zitat Zitat von [W2k]Shadow Beitrag anzeigen
    Allerdings, hat der TE nicht noch HDD usw. aus dem T22, warum neu kaufen?
    Die Platte hat einen Sturz hinter sich, da kann man, wenn ohnehin das Gerät getauscht wird, über Ersatz nachdenken.
    Geändert von StefanW. (16.04.2018 um 09:19 Uhr)

  5. #25

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    7.363
    Danke
    29
    Thanked 392 Times in 383 Posts
    Nun ja ,wenn er noch eine dieser knatternden 40 GB HDDs verbaut hat,ist die 160er Samsung schon eine Wohltat !
    Und durch die höhere Aufzeichnungsdichte ist diese auch "reaktionsschneller " .

    Gruss Uwe

    P.S.: Wenn man die € 18 für die HDD und ca € 26 für das T23 (Incl VK) hat man für € 44 eine leise Schreibmaschine (Wie vom TS gewünscht) .Das kann man mMn durchaus riskieren ...
    Geändert von morini22 (16.04.2018 um 09:28 Uhr)

  6. #26

    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    3.754
    Danke
    34
    Thanked 60 Times in 60 Posts
    Ja natürlich darf mal ne HDD ersetzen, nach nem Sturz, wobei die Frage ist, lief die dabei? Wenn ja, ist der Tausch wichtig, wenn nein, ist der Tausch nice to have.

    Ein T22 durch ein T23 zu ersetzen ist zwar machbar, aber nicht der Weisheit letzter Schluss.

    Bzgl. Gerät ohne SATA Ich hab noch n T42 mit sxga+ in 14“ und SATA-Mod im HDD-Schacht da
    Allerdings ist das nicht wirklich eine Option.

  7. #27
    Avatar von Kman
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    996
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Gesucht war doch aber nach einem ThinkPad mit einer vergleichbaren oder ähnlichen Tastatur. Es geht doch nur ums Schreiben! Was braucht man dafür eine SSD?

    Aus meiner Sicht gibt es da generationsmäßig wenig zu ändern - selbst T30 und A30 hatten ein anderes - und nicht besseres - Tippgefühl.

    Leistung wird mit Ansage überhaupt nicht gebraucht.

    Ich empfehle ein gut erhaltenes ThinkPad der 600er Serie, weil ich deren Tastatur rein subjektiv am besten und denen der T2x am ähnlichsten empfinde. Sinnvoller wäre natürlich gleich ein T23, dann kann das vorhandene Zubehör weiter verwendet werden.

    Gruß
    A31 | X60 | X201 Tablet

  8. #28
    Avatar von RanHoeck
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Rlp
    Beiträge
    495
    Danke
    114
    Thanked 45 Times in 41 Posts
    Also ich finde es ist schon auch legitim bei einer solchen Fragestellung auch auf Möglichkeiten einer Verbesserung des Arbeitsumfeldes einzugehen.
    Klar kann man das T22 durch ein gleiches funktionsfähiges Exemplar oder auch ein T23 ersetzen. Dem Ziel damit den Ursprungszustand wiederherzustellen und den Anforderungen des Threaderstellers wäre damit sicher genüge getan.

    Unstreitig benötigt manbei dem Anforderungsprofil an sich weder eine SSD-Festplatte noch gottweiß was für einen Prozessor, daher würde ich diese je nach Angebot auch nur als nettes Mitnahme-Upgrade ansehen.

    Die Zielsetzung 4:3 setzt klare Grenzen, ebenfalls die Tastatur, wobei es da auch viel auf das eigene Empfinden ankommt.

    Ein T60/61 mit 4:3 Display in 1400x1050er Ausführung in 14" oder 15" mit/ohne FlexView sehe ich dennoch auch als das vernünftigste Upgrade an, da man damit für relativ kleines Geld (roundabout 100 EUR) ein moderneres Gerät mit einer vergleichsweise sehr guten Tastatur und einem Upgrade beim Display erhalten kann.

    Aber letztendlich entscheidet der TE ob er nur seinen IST-Zustand wiederherstellen möchte zu moderaten Kosten oder ob er etwas mehr investieren möchte und sich ggfls. vom Display her eine Verbesserung gönnt - was beim Schreiben sicherlich das Hauptaugenmerk ist.
    "Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, sorge für einen bequemen Sattel – es könnte ein langer Ritt werden!”

  9. #29

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    592
    Danke
    22
    Thanked 31 Times in 30 Posts
    Relativ vergleichbar sind alle Tastaturen bis zur Tx20er Serie und ev. das Thinkpad25

    da ja nach 4:3 gefragt wurde T42 zum Beispiel
    SSD macht die Schreibmachine leiser, also doch sinnvoll.

    http://thinkwiki.de/T42

    Viel Erfolg

    kannst ja dann mal berichten.

    Gruß
    T440s - no camera, no microphone, ChiMei/Innolux FHD , DebianStretch, Win64

  10. #30

    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    3.754
    Danke
    34
    Thanked 60 Times in 60 Posts
    Die T40er würde ich wegen der Flexing-Thematik nur bedingt empfehlen. Hinzu kommt bei SSDs n ziemlich Heißer Bereich am IDE-Pfosten. Das liegt zwar unter dem Touchpad, wirklich doll ist des aber wohl nicht.

    Natürlich sind die noch sehr günstig, aber eben nicht ohne Risiko eines Defektes.

  11. The Following User Says Thank You to [W2k]Shadow For This Useful Post:
  12. #31

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    592
    Danke
    22
    Thanked 31 Times in 30 Posts
    Zitat Zitat von [W2k]Shadow Beitrag anzeigen
    Die T40er würde ich wegen der Flexing-Thematik nur bedingt empfehlen. Hinzu kommt bei SSDs n ziemlich Heißer Bereich am IDE-Pfosten. Das liegt zwar unter dem Touchpad, wirklich doll ist des aber wohl nicht.

    Natürlich sind die noch sehr günstig, aber eben nicht ohne Risiko eines Defektes.
    Ja, das stimmt auch, wobei alle Rechner älter gleich mehr als 10 Jahre ev. nicht mehr ewig halten ...
    T440s - no camera, no microphone, ChiMei/Innolux FHD , DebianStretch, Win64

  13. #32

    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    3.754
    Danke
    34
    Thanked 60 Times in 60 Posts
    Auch das ist ein Grund zumindest über das Thema T60/61 oder gar 16:10 zumindest mal nen Blick zu werfen.

    Ich muss ja auch an 16:9 arbeiten.

  14. #33

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    592
    Danke
    22
    Thanked 31 Times in 30 Posts
    Zitat Zitat von [W2k]Shadow Beitrag anzeigen
    Auch das ist ein Grund zumindest über das Thema T60/61 oder gar 16:10 zumindest mal nen Blick zu werfen.

    Ich muss ja auch an 16:9 arbeiten.
    Ich auch ... 16:10 finde ich aber o.k.
    T440s - no camera, no microphone, ChiMei/Innolux FHD , DebianStretch, Win64

  15. #34

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    311
    Danke
    1
    Thanked 9 Times in 9 Posts
    liest der TE überhaupt noch mit?

  16. #35
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.146
    Danke
    23
    Thanked 355 Times in 325 Posts
    Zitat Zitat von zwieblum Beitrag anzeigen
    liest der TE überhaupt noch mit?
    Gibt es den TE überhaupt?
    2 x IBM 600 E/X; Lenovo N200; 2 x T61 nVidia/Intel; 4 x UXGA-Frankenpad; 1 x T420 QM; 3 x W520; 2 x TPT 2; 1 x TPT 10

  17. #36

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    592
    Danke
    22
    Thanked 31 Times in 30 Posts
    Zitat Zitat von think_pad Beitrag anzeigen
    Gibt es den TE überhaupt?
    On the Internet of Things nobody knows you're a fridge
    T440s - no camera, no microphone, ChiMei/Innolux FHD , DebianStretch, Win64

  18. The Following User Says Thank You to mcb For This Useful Post:
  19. #37
    Avatar von RanHoeck
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Rlp
    Beiträge
    495
    Danke
    114
    Thanked 45 Times in 41 Posts
    Ich glaube bei der Masse an Informationen und Diskussionen würde ich mich an Hirnfreunds Stelle auch erst mal bedeckt halten Er hat sich ja gestern schon für die rege Beteiligung bedankt.

    Das alles nachzuarbeiten und in die Entscheidungsfindung einfliessen lassen braucht auch seine Zeit.
    "Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, sorge für einen bequemen Sattel – es könnte ein langer Ritt werden!”

  20. #38

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    311
    Danke
    1
    Thanked 9 Times in 9 Posts
    Dabei hat ihm noch keiner die echte IBM vorgeschlagen ... ok, ich mach's hiermit: nur die original IBM Selectric bringt das ultimative Tastaturfeeling!
    IBM_Selectric_typewriter.jpg

  21. #39
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.146
    Danke
    23
    Thanked 355 Times in 325 Posts
    Zitat Zitat von zwieblum Beitrag anzeigen
    Dabei hat ihm noch keiner die echte IBM vorgeschlagen ... ok, ich mach's hiermit: nur die original IBM Selectric bringt das ultimative Tastaturfeeling!
    Die Umlaute fehlen, Blocksatz ist nicht möglich und am allerschlimmsten: Die Entertaste ist nicht blau...
    2 x IBM 600 E/X; Lenovo N200; 2 x T61 nVidia/Intel; 4 x UXGA-Frankenpad; 1 x T420 QM; 3 x W520; 2 x TPT 2; 1 x TPT 10

  22. #40
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    60.455
    Danke
    21
    Thanked 1.029 Times in 920 Posts
    Zitat Zitat von think_pad Beitrag anzeigen
    am allerschlimmsten: Die Entertaste ist nicht blau...
    +1

    So, dann ab jetzt mal die Finger etwas still halten und nicht herum spekulieren - warten wir auf den nächsten Beitrag des TE.
    65. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 09.06.18 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

Ähnliche Themen

  1. Suche ThinkPad X230 Tablet oder vergleichbare Geräte
    Von syscrh im Forum Suche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2017, 20:16
  2. T5xx T520 - Tastatur reinigen bzw. ersetzen?
    Von Andreas-Peters im Forum T - Serie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2016, 08:09
  3. T / W / X *10 Tastatur durch T / W / X *30 Tastatur ersetzen
    Von ThinkDad im Forum Allgemeine ThinkPad-Diskussion
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 17:40
  4. Deutsche Tastatur für Thinkpad T23 T22 T21 T20
    Von newt3 im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 11:09
  5. Tastatur Thinkpad T23 T22 T21 T20 A21e A22e
    Von newt3 im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 16:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung