luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Power Limit bei 15 W - Wie kann ich das ändern?

  1. #1

    Registriert seit
    25.02.2018
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Power Limit bei 15 W - Wie kann ich das ändern?

    Hi zusammen,

    ich habe hier ein brandneues P52s mit Windows 10 64-bit (wurde wegen der P500 Grafikkarte gekauft).
    Heute eingerichtet und alle Updates und Treiber installiert/aktualisiert.
    Jetzt wollte ich mal die Leistung prüfen und mit den von Notebookcheck ermittelten Daten vergleichen.

    Hierbei stellt sich nun heraus, dass nach kurzer Zeit ein Power Limit Throttling bei ca. 15 Watt einsetzt. Nach ca. 2 Minuten bleibt es da auch und die CPU-Temperatur pendelt sich auf ca. 60°C ein.

    Diese Werte halte ich für zu konservativ und würde ich gerne ändern. Die Temperatur sollte dauerhaft auf 70°C auch keine Probleme machen. Bei Notebookcheck läuft das Teil zudem so bei 25 bis 20 Watt und ich frage mich, warum hier jetzt andere Werte gelten.

    Bios-Version ist 1.10, welches die neueste für das P52s zu sein scheint.
    Der Windows-Leisungsregler ist auf höchste Leistung gestellt.
    Prozessor: i7 8550u
    Throttling über Cinebench R15 Testläufe und Monitoring mit HWINFO und Intel XTU festgestellt (beides zeigt ungefähr die gleichen Ergebnisse)

    Hat jemand vllt eine Idee, was man noch tun kann?

    viele Grüße
    Geändert von mirakelwhip (13.04.2018 um 22:12 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    31.01.2018
    Beiträge
    29
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Welche CPU hast du denn drin und mit welchem Programm hast du das Throttling festgestellt?
    Geändert von Chwanzi (13.04.2018 um 21:36 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    25.02.2018
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Die Angaben habe ich wohl vergessen (, sry war ein langer Tag) und oben ergänzt:
    Prozessor: i7 8550u
    Throttling über Cinebench R15 Testläufe und Monitoring mit HWINFO und Intel XTU festgestellt (beides zeigt ungefähr die gleichen Ergebnisse)

  4. #4

    Registriert seit
    31.01.2018
    Beiträge
    29
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Kann es sein, dass du nur beim Power Limit der CPU geschaut hast? Diese hat eine TDP von 15W.

    Bei Notebookcheck ist bestimmt die Leistung des Gesamtsystems angegeben.

  5. #5

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    819
    Danke
    58
    Thanked 107 Times in 93 Posts
    Zitat Zitat von Chwanzi Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass du nur beim Power Limit der CPU geschaut hast? Diese hat eine TDP von 15W.

    Bei Notebookcheck ist bestimmt die Leistung des Gesamtsystems angegeben.
    Nein, ist sie nicht. Die TDP lässt sich anheben, das Lenovo wohl gemacht, ist bei anderen aktuellen Thinkpads der Generation auch der Fall.

    @mirakelwhip: Hast Du den Powermanagement-Treiber von Lenovo installiert? Eventuell von der deutschsprachigen Treiber-Supportseite? Da ist häufig der Fall, dass ein falscher, veralteter Treiber verlinkt ist, obwohl im Text die aktuelle Versionsnummer steht!

    Einfach mal die Sprache (! die ist wichtig, nicht die Landesfahne!) auf der Seite auf English umstellen und mit dem dort downloadbaren Treiber versuchen. Bei einem andere Forumsuser (glaube bei einem T480s) gab es auch dieses Problem.

    Ansonsten: mit Intel XTU lässt sich wohl auch die TDP anheben, das hat laut Aussage in einem Test des T480s auch Notebookcheck so gemacht, da sie anscheinend auch Opfer dieser miesen Treiberseiten-Einstellung von Lenovo waren.

  6. #6
    Avatar von Briefkastenopa
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Zeit & Raum
    Beiträge
    774
    Danke
    4
    Thanked 39 Times in 35 Posts
    Die besten Treiber nützen nichts, wnn das Gerät aufgrund zu kleinem Kühlsystem nicht mehr in der Lage ist, die Wärme loszuwerden...

    Hat jemand vllt eine Idee, was man noch tun kann?
    Leistungserwartungen heruntersetzen. So ein dicht gepacktes Gerät ist kein PC.

    1. Anderes Gerät (mit besserer Kühlung) zum Benchmarken kaufen, oder
    2. Wasserkühlung einbauen, oder
    3. in die Antarktis umziehen...
    4. ...

    LG
    #T400LED - 8GB - T9900 - 256GB SSD - Intel ac7260 - BT4.0 - UMTS - USB3 - WWAN - Win7U64
    #T60p - 3(4)GB - T7600 - Intel ac7260 - Win7U32 - Samsung 840pro 128GB
    #Synology DS414 + DS715 + DS115 + Fritzbox 7490

  7. #7

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    819
    Danke
    58
    Thanked 107 Times in 93 Posts
    Zitat Zitat von Briefkastenopa Beitrag anzeigen
    Die besten Treiber nützen nichts, wnn das Gerät aufgrund zu kleinem Kühlsystem nicht mehr in der Lage ist, die Wärme loszuwerden...
    Das ist schon klar, erklärt aber noch nicht das TDP-Limit, das eigentlich hier höher sein sollte...

    In dem von mir genannten Fall des Users mit dem T480s konnte mit dem richtigen Treiber zumindest das TDP-Limit auf den eigentlichen Sollwert erhöht werden, obwohl da dann immer noch ein rein Temperatur-bedingtes Throttling festzustellen war...
    Geändert von harpo (14.04.2018 um 12:55 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    25.02.2018
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Danke für die Rückmeldung.
    Den Powermanagement-Treiber werde ich morgen nochmal neu installieren, vllt bringt es ja was, wenn ich ihn direkt von der Seite (ENGLISCH) herunterlade und nutze.
    Ich habe ihn nur über das Lenovo-Tool geladen und installiert.

    @Briefkastenopa:
    Ich kann mich persönlich damit abfinden, dass das Gerät ist, wie es ist. Dafür sollte es dann aber wenigstens ins Thermal Throttling laufen und nicht "künstlich" die Leistung beschränken.
    Der Vergleich mit dem Benchmark bei Notebookcheck zeigt ja auch, dass es möglich ist, die erwartete Leistung bei guten Temperaturen (um ca. 70°C) zu erreichen.

  9. #9

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    72
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Ich hab das gleiche Notebook. Läuft dein Lüfter auch absolut _immer_???
    Wir können gerne mal vergleichen. Sag mir welche Tests ich machen soll. Ich hab selbst auf 32 GB RAM aufgerüstet.
    War recht einfach zu machen.

  10. #10

    Registriert seit
    25.02.2018
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    siehe unten
    Geändert von mirakelwhip (17.04.2018 um 10:08 Uhr)

  11. #11

    Registriert seit
    25.02.2018
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    ist doppelt, siehe unten
    Geändert von mirakelwhip (17.04.2018 um 10:07 Uhr)

  12. #12

    Registriert seit
    25.02.2018
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Sorry für die späte Rückmeldung, aber meine gestern geschriebenen Antworten wurden leider nicht gespeichert.

    TL;DR: Problem besteht noch, Energiesparplan "Höchstleistung" hilft nicht.
    Weitere Hilfe benötigt!



    Für das P52s gibt es leider keinen Powermanagement-Treiber.
    Bezüglich Energieeinstellungen finde ich folgende:
    Intel Dynamic Platform & Thermal Framework Driver
    Lenovo Intelligent Thermal Solution Driver
    Lenovo Performance Tuner (keine Ahnung ob er installiert ist)

    Den Lenovo Intelligent Thermal Solution Driver habe ich nochmal von der englischsprachigen Seite geladen und neu installiert, leider ohne Erfolg.

    Ich habe nochmal einige Testläufe gemacht und dabei folgendes festgestellt:
    Am Anfang des Tests ist noch alles ok, der Laptop verhält sich wie erwartet. Die Package TDP geht kurzfristig bis 44 Watt und pendelt ansonsten um 29 W herum. Genau so soll es sein.
    Dabei springt das Power Target Throttling immer mal kurz an, was auch richtig so ist.
    Die Temperaturen bewegen sich dabei, je nach Auslastung zwischen ca. 65-80°C (ganz kurzfristig auch mal 83 oder 84°C)

    Dann nach, da 30-60 Sekunden, ist das Power Target Throttling dauerhaft aktiv und die Package TDP schwankt nur noch zwischen 14 und 19 W. Dabei ist mir aufgefallen, dass wenn so ca. 70°C er danach auf 14 W runterspringt.


    Weitere Beobachtungen, auch in Bezug auf schnags Frage:
    Windows hat in den Energieoptionen einen Energiesparplan namens "Ausbalanciert" angelegt und diesen standardmäßig ausgewählt.
    In diesem läuft das Notebook im Akkumodus im Idle auf ca. 8-900 MHz und fährt die Geschwindigkeit hoch, wenn sie benötigt wird.
    Mit Netzteil bleibt sie dagegen nahezu dauerhaft auf 3990 Mhz, ohne das aber die Temperaturen steigen.

    Zusätzlich habe ich einen neuen Energiesparplan erstellt. Dafür wurden mir verschiedene Varianten vorgeschlagen und ich habe "Höchstleistung" ausgewählt.
    Diese Einstellung habe ich zum Testen der Leistung genutzt.
    Interessanter Weise bleibt hier die CPU Frequenz auch im Akkumodus dauerhaft auf ca. 3990 MHz, auch im Idle Modus.

    Bei beiden Energiesparplänen ist in den erweiterten Energieeinstellungen im Punkt Prozessorenergieverwaltung für den Akkumodus beim Punkt "Minimaler Leistungszustand des Prozessors" 5% ausgewählt (Maximal ist 100%).

    Bezüglich dem Lüfterverhalten:
    Bei beiden Energiesparplänen geht der Lüfter im Idle aus, wenn die Temperaturen nach Aktivität gesunken sind (sie liegen dann bei ca. 41/42°C).
    Auch, wenn unter Höchstleistung im Punkt "Prozessorenergieverwaltung->Systemkühlungsrichtlinie" für Akku "Passiv" ausgewählt wurde.


    @schnag: Ich habe meistens mit der Intel XTU getestet, damit kann man einfach alles monitorieren und den Stresstest nutzen um sich das CPU-Verhalten näher anzusehen.
    Noch mehr Details liefert HWiNFO, das habe ich dann für die Cinebench-Schleifen genutzt, um mit Notebookcheck vergleichen zu können. Falls du das auch machen möchtest und Hilfe brauchst, schreib einfach ne PN.
    Wegen dem Lüfter:
    Vllt. hilft es dir ja die Lüfterkurve zu optimieren, dies ging mal mit TPFanControl: http://thinkwiki.de/TPFanControl_richtig_einrichten
    Ich weiß aber leider nicht, ob es auch auf den aktuellen ThinkPads funktioniert.
    Geändert von mirakelwhip (17.04.2018 um 10:07 Uhr)

  13. #13
    Moderator Avatar von gatasa
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    nördliches Münsterland
    Beiträge
    6.719
    Danke
    86
    Thanked 270 Times in 223 Posts
    Doch, sie erscheinen wohl, müssen aber, weil Du noch nicht genug Beiträge hier im Forum hast, erst von einem Moderator freigeschaltet werden. Dies ist nun geschehen und damit sind Deine Posts sichtbar.

    Es wäre schon sehr hilfreich, wenn Du die Systemmeldungen beachten würdest, denn dort wird Dir die Vorgehensweise zumindest mitgeteilt.
    Die Moderatoren hier sind "ehrenamtlich" (Freiwilligentätigkeit) unterwegs und müssen sich den Lebensunterhalt noch durch Arbeit finanzieren, somit kann es passieren, dass eine freizuschaltende Antwort ein wenig warten muss.
    Spass: Asus Eee PC, 560, 760DC, 240, i1200, 2x T20, A31, X31, X41t, X60s, X61, T60, X200 unterwegs: X250 (i5-5300U, 8GB RAM, 240 GB SSD Intel, IPS) zu Hause: T530, Lenovo TAB 2 A7 zur Pflege:Lenovo Yoga 3 Pro

  14. #14

    Registriert seit
    25.02.2018
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ups... sorry, da war ich wohl zu ungeduldig. Meine bisherigen Postings wurden, trotz der Meldung, immer sofort angezeigt, daher hatte ich mich gewundert, dass den ganzen Tag nichts passiert ist.
    Ich füge alles in einem Post zusammen....

  15. #15

    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hat sich hier bezüglich eine Lösung gefunden? Mein X1 Extreme Gen2 zeigt selbes verhalten. Besonders in Games. Läuft 1min dann werden die Lüfter langsam und TDP CPU dropt auf 15 Watt. Die Leistung ist dann sehr eingeschrängt. Dieser Status bleibt dann.
    Ich hab auch ins Lenovo Forum gepostet und dort ist man nocht ratlos. Ansonsten muss ich es zurückgeben, da das extrem nervig ist. Das Notebook wird in diesem Stadium nichtmal warm unter 60°C. Der Takt ist Zeitweise unter 1600Mhz

Ähnliche Themen

  1. Wie kann ich die Displayhelligkeit dauerhaft ändern?
    Von FOR THOSE WHO DO im Forum Linux
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 16:27
  2. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 15:45
  3. Wie kann ich die EXIF von Bildern ändern?
    Von Quizmasterlex im Forum Software allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 19:01
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 13:49
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 18:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu