luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Thema: Kaufberatung Android Tablet

  1. #1

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    269
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Kaufberatung Android Tablet

    Hi,
    ich möchte mir ein Tablet anschaffen, welches mir zur Selbstorganisation mit ToDo Listen (z.B. Todoist), Kalender, umfangreiche Notizbücher dient. Außerdem möchte ich darüber e-mails bearbeiten und browsen können.

    Split-Screen Darstellung ist mir wichtig
    9-12" Display Größe
    und ich benötige eine gute Tastatur im Cover

    OS soll Android sein, kein Windows.


    Welches Gerät, gerne auch 1-2 Jahre älter bei Gebrauchtkauf, könnt ihr mir empfehlen?
    Neben den Lenovo Tablets bin ich auch für andere Hersteller offen.

    Grüße
    Patrick

  2. #2

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.355
    Danke
    0
    Thanked 445 Times in 295 Posts
    Samsung Galaxy Tab S2 oder S3, das wäre vermutlich meine Wahl (obwohl ich bei Smartphones absolut kein Samsung-Freund bin).

  3. #3
    Avatar von roter-flitzer
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    1.068
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    thinkpad Tablet 1

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    hallo , thinkpad tablet 1 + tastatur im cover.
    Geändert von roter-flitzer (02.04.2018 um 10:42 Uhr)

    Ein gutes Gespräch ist ein Kompromiss zwischen Reden und Zuhören. Ernst Jünger

  4. #4
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.270
    Danke
    69
    Thanked 175 Times in 152 Posts
    Vom TPT1 muss ich leider abraten, das Gerät ist mittlerweile hoffnungslos veraltet, bekommt schon ewig keine Updates mehr (Android 4) und war von der User Experience her nie ein großer Wurf.

    Ich weiß nicht, ob das bei dir unter "gute Tastatur" fällt, aber hast du dir mal das Yoga Book mit Android angeschaut?
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 16GB RAM | 512GB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 7 TB HDD | Windows 10 Pro x64

  5. #5
    Avatar von Angst
    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    576
    Danke
    5
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Samsung Galaxy Tab A
    LENOVO T430s (2353CTO), 16 GB Crucial RAM, 512 GB Samsung SSD 850 Pro + 240 GB M500 Crucial mSATA SSD + FHD Modifikation (AUO B140HAN01.2)
    IBM T43 (UC375GE (2668-75G)), 2 GB RAM

  6. #6

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    269
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Danke für die Antworten bereits!Ich habe bis jetzt in die engere Wahl genommen, hier inkl Gebrauchtpreisen:


    • ASUS ZenPad 3s 10 - 270€
    • Samsung Galaxy Tab S2 - 270€
    • Samsung Galaxy Tab S3 - 420€
    • iPad Pro 9,7" (1. Gen) - 360€, wobei ich iOS zwecks fehlender Erfahrung testen muss


    Wie schätzt ihr die Geräte ein?
    Wozu sind besonders gute Tastatur-Cover Lösungen erhältlich?Das Yoga Book wäre nichts für mich, da ich schon eine "richtige" Tastatur benötige und Stifteingabe zwecks grausamer Handschrift nichts für mich ist.
    Geändert von thinkpad-Patrick (02.04.2018 um 14:14 Uhr)

  7. #7

    Registriert seit
    18.08.2011
    Beiträge
    290
    Danke
    17
    Thanked 14 Times in 14 Posts
    Evtl. gibt's ja das Lenovo TAB-2 in 10 Zoll neu günstig. Für mein TAB2-A7-10F (also die 7 Zoll Version) habe ich neu EUR 40 bezahlt. Die Medion Tablets sind gebraucht teilweise recht günstig. Zum Teil sind sie auch steinalt und überteuert, wie bei anderen Herstellern auch.

    Tastatur habe ich gebraucht von Logitech sehr günstig bekommen.

  8. #8
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    1.879
    Danke
    10
    Thanked 17 Times in 15 Posts
    Muß auch immer wieder das GalaxyTabA 10.1 empfehlen obwohl ich normal gegen Samsung bin, die Geräte gefallen mir einfach weniger.
    Aber jetzt noch bei einem Tablat auf Android zu setzen denke ich ist der falsche Weg. Glaube da kommt nicht mehr viel, das neue Android soll überhaupt keine Tablets mehr unterstützen.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  9. #9

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    269
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von AndreasBloechl Beitrag anzeigen
    Muß auch immer wieder das GalaxyTabA 10.1 empfehlen obwohl ich normal gegen Samsung bin, die Geräte gefallen mir einfach weniger.
    Aber jetzt noch bei einem Tablat auf Android zu setzen denke ich ist der falsche Weg. Glaube da kommt nicht mehr viel, das neue Android soll überhaupt keine Tablets mehr unterstützen.
    Oh, das höre ich nun zum ersten Mal. Besonders, weil die Unterschiede zwischen Smartphones und Tablets in Bedienung und Darstellung minimal sind.
    Auf dem Großteil der Tablets auf dem Markt läuft Android. Denkst du das wird sich in Zukunft ändern und welches OS empfiehlst du eher?

  10. #10
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.270
    Danke
    69
    Thanked 175 Times in 152 Posts
    Schau mal z.B. hier: https://www.androidpolice.com/2018/0...droid-tablets/

    Dass Google nun schon länger kein eigenes "Flagship"-Tablet mehr anbietet, finde ich auch bezeichnend. Ich stimme da mit Androidpolice überein, dass die Zukunft von Tablets im Google-Ökosystem wohl Tablets mit Chrome OS gehört, auch wenn das eine komplett neue Gerätekategorie ist. Von dem, was bisher auf dem Markt ist, würde ich aber sagen:
    - Wenn du den Branchenprimus willst -> iPad.
    - Wenn du nicht >500€ ausgeben willst, viel mit anderen zusammen arbeiten möchtest oder einfach dem Apple-Ökosystem fernbleiben möchtest -> Windows 10-Tablet.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 16GB RAM | 512GB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 7 TB HDD | Windows 10 Pro x64

  11. #11

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.355
    Danke
    0
    Thanked 445 Times in 295 Posts
    Aktuell bereits pauschal von Android-Tablets abzuraten, finde ich deutlich zu früh, und die Begründung ist zum heutigen Zeitpunkt imho auch noch sehr spekulativ, auch wenn es erste Anzeichen gibt.

    Apple/iOS ist natürlich immer eine Alternative (oder eben auch nicht), aber wenn man sich nicht ins Apple-Ökosystem begeben möchte, dann bleibt aktuell quasi trotzdem nur Android, denn ein Windows-Tablet ist einfach ein ganz anderes Gerät und aus meiner Sicht keine wirkliche Option, wenn man etwas Android- oder iOS-artiges möchte.

  12. #12

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    269
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ja, ich müsste das iPad OS mal testen wie es für mich taugt.
    Ein MacBook Pro verwende ich beruflich und dieses auch privat, setze aber auf andere Browser (Vivaldi) die kein Sync zwischen Geräten erlauben, als Mailclient Thunderbird und verwende nicht die Apple Cloud. Somit gibt es für mich keinen klaren Vorteil das ein Apple Gerät mit sich bringt.

    Mit Android war ich bisher sehr zufrieden und verwende mein OnePlus 3t recht ausgiebig mit Splitscreen Anwendung, auf Reisen mit Bluetooth Tastatur zum Schreiben/Chatten/Mails... sowas in groß wäre halt schon eine gute Sache neben dem vollwertigen Laptop den ich nicht immer dabei habe.

  13. #13

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.153
    Danke
    21
    Thanked 97 Times in 94 Posts
    Split kann jedes Android OS ab 7! Nötigenfalls lassen sich root und LineageOS ab 14 auf ein günstiges Gerät installieren welches keinen Herstellersupport mehr erfährt.
    Klar Android am Tablett ist am Rückgang..... was reitet Euch? Das Os hat eine Marktdurchdringung von über 80% bei den Smartphones.

  14. #14
    Moderator Avatar von gatasa
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    nördliches Münsterland
    Beiträge
    6.308
    Danke
    65
    Thanked 228 Times in 182 Posts
    Hier eine Seite mit deutschem Text: https://www.googlewatchblog.de/2018/...die-anzeichen/
    Die Hinweise auf eine absehbares Ende von Android verdichten sich halt, weil selbst ein Konzern wie Google nicht zwei unterschiedliche Betriebssysteme pflegen kann (oder will), die annähernd den gleichen Bereich (Smartphone und Tablet) bedienen.
    Spass: Asus Eee PC, 560, 760DC, 240, i1200, 2x T20, A31, X31, X41t, X60s, X61, X200 unterwegs: X250 (i5-5300U, 8GB RAM, 240 GB SSD Intel, IPS) zu Hause: T530, Lenovo TAB 2 A7 zur Pflege: Microsoft Surface RT 2013

  15. #15
    Avatar von slainte
    Registriert seit
    30.08.2011
    Ort
    hibdebach
    Beiträge
    1.073
    Danke
    136
    Thanked 79 Times in 52 Posts
    Mein Senf:

    Kauf dir ein iPad. Das einfache, stinknormale.
    Hab ich so gemacht und das obwohl ich Hardcore Android (zu 90% pures Android) Nutzer bin. In der Vergangenheit hatte ich das Nexus 7,9 und zuletzt das Pixel C. Letzteres würde ich dir auch empfehlen, aber Google hat das einschlafen lassen und auch nie gepusht. Hat eine geile Optik und Verarbeitung und eine ziemlich gute zusätzliche Tastatur, war vielleicht einen Tick zu schwer. Wird aber von Google nicht mehr verkauft/gebaut.

    Mein Pixel C ist leider defekt (Touchscreen reagiert nur noch in 5% der Fälle) und wird demnächst (defekt) zusammen mit der Tastatur verkauft.

    Dann war ich neulich auf der Suche nach nem neuen Tablet und hätte fast widerwillig ein billiges Samsung gekauft (ich hasse Samsung und die schrecklichen OS–Anpassungen), aber am Ende wollte ich halt ein Tablet und somit ist es das kleinste normale iPad geworden.
    Das passte einfach von der Wertigkeit und der Bedienung. IMHO hat es lustigerweise nur Apple geschafft, sein OS ordentlich an ein Tablet anzupassen. Android war immer das gleiche OS, nur auf nem größeren Bildschirm. Zuletzt Splitscreen war nett, kam aber viel zu spät.

    Und ich bin übrigens wahrlich kein Apple Fan, aber deren Tablets find ich überzeugend. Nur bei der Einrichtung hätte ich das Teil fast aus dem Fenster geworfen. Selten habe ich mich so gegängelt gefühlt.

    PS: Wenn du ein gebrauchtes Pixel C findest, greif zu. Aktuellstes Android und wenn es funktioniert, solltest du bei deinen Anforderungen glücklich werden. Ne Tastaur dazu findest du bald hier im Marktplatz ....
    Geändert von slainte (04.04.2018 um 09:44 Uhr) Grund: typo
    Me: Surface Pro (2017) - i7-7660U - 8 GB - 256 GB SSD - Win 10 Pro
    Bessere Hälfte: T440s - i5-4200U
    -12 GB- Intel OPAL 180 GB -Win 10 Pro-LTE

    Me again: Pixel 2


  16. #16
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    1.879
    Danke
    10
    Thanked 17 Times in 15 Posts
    Ich verstehe die ganze Problematik auch nicht, normal würde es ja reichen für ein Tablet die ganz normalen Apps wie für das Handy zu betreiben nur halt mit der Möglichkeit das sie alle Apps auch drehen lassen. Scheint aber auch ein ziemliches Problem der App Hersteller zu sein.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  17. #17

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    269
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von thinkpad-Patrick Beitrag anzeigen
    Danke für die Antworten bereits!Ich habe bis jetzt in die engere Wahl genommen, hier inkl Gebrauchtpreisen:


    • ASUS ZenPad 3s 10 - 270€
    • Samsung Galaxy Tab S2 - 270€
    • Samsung Galaxy Tab S3 - 420€
    • iPad Pro 9,7" (1. Gen) - 360€, wobei ich iOS zwecks fehlender Erfahrung testen muss
    Ich habe die oben genannten Geräte nicht aus meiner Wahl gestrichen, doch finde ich aktuell das Huawai MediaPad M5 10 richtig attraktiv. Insbesonders von der Performance und der Displayauflösung ist es an der Spitze noch vor Samsung S3.

    Somit möchte ich mich hauptsächlich entscheiden zwischen:

    Huawai MediaPad M5 10 (380€, neu)
    iPad Pro 9,7" (1. Gen) - (360€-400€, gebraucht)
    iPad 9.7" (ohne Pro) - (320€ neu, gebraucht vielleicht noch günstiger)

    Hier unter Betrachtung dass ich eine gute Tastatur benötige, die bei Apple definitiv mit 160€ teuer ist. Bei Huawai sind mir noch keine Preise bekannt, ich hoffe jedoch dass es günstiger ist.

    Eure Gedanken dazu?
    Oder bei dem Preis doch das Samsung Galaxy Tab S3 für 420€ ?
    Geändert von thinkpad-Patrick (06.04.2018 um 02:12 Uhr)

  18. #18

    Registriert seit
    17.01.2015
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    man kann doch jede beliebige Bluetooth Tastatur dazu verwenden,
    so viel muss man sicher nicht für eine Tastatur ausgeben...

  19. #19

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    269
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ich sehe als als Nachteil beim Unlock jedes mal auch auf die Tastatur zu drücken, einige Sekunden warten zu müssen bis die Tastatur sich eingeschaltet und und per Bluetooth verbunden hat. Außerdem gehen Akkus irgendwann leer, insbesondere wenn ich die Tastatur anlasse weil ich garantiert nicht zusätzlich noch den An/Aus Schieberegler drücken möchte wenn ich 100x und mehr am Tag das Gerät in die Hand nehme.
    Oder male ich mir das zu schwarz aus?

    Bei Huawai MediaPad und iPad Pro habe ich eine Tastatur mit direkten elektrischen Kontakten, ohne Batterie, ohne Funk.

    Habe jetzt mal das normale iPad (ohne Pro) mit in die engere Wahl genommen, hier ist jedoch definitiv die Bluetooth Tastatur nötig.

  20. #20

    Registriert seit
    17.01.2015
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    da kommt es sicher darauf an, ob man die Tastatur nur gelegentlich nutzt oder wirklich oft und regelmäßig, in letzterem Falle würde ich persönlich allerdings ein Notebook bevorzugen...

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: ~10" Android Tablet
    Von -=SeB=- im Forum Kaufberatung Sonstige PC-Hardware
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2016, 18:24
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2015, 09:44
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2015, 14:53
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 12:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2015, 16:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung