luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38

Thema: W520 geht ohne Zutun im laufenden Betrieb in den Standby

  1. #1

    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    346
    Danke
    22
    Thanked 6 Times in 5 Posts

    W520 geht ohne Zutun im laufenden Betrieb in den Standby

    hallo ihr,

    ich habe nix an den energieeinstellungen geändert, Windows 10 prof. läuft.

    einfach so.... standyby.... und läßt sich ohne murren wieder erwecken.

    vorgestern 4x an einem tag..... dann habe ich gestern neu gestartet.... gestern okay... aber heute wieder 1x...

    was kann das sein? ich hatte schon an irgendein win update gedacht....

    liebe grüße, susanne
    Geändert von thinkmachine (02.03.2018 um 17:54 Uhr)
    W520 - NY54MGE - 42844MG - Intel Core i7 2860QM 4x 2,5Ghz / 32 GB DDR3L RAM / 1 TB SSD, 1TB HDD im Ultrabay / 15,6" LED 95% Gamut / Windows 10 Pro 64-bit

  2. #2

    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    217
    Danke
    22
    Thanked 26 Times in 25 Posts
    ich habe nix an den energieeinstellungen geändert...
    schaue dir eben die Energieeinstellungen genauer an
    X250 i7 IPS HD an Dock X260 i5 IPS FHD - steht im Januar zum Verkauf

  3. #3

    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    346
    Danke
    22
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    die energieeinstellungen sind so, wie vorher, überall steht bei netzbetrieb, in energiesparmodus "nie" wechseln
    ich bewege gerade den pfeil mit der maus, und in genau dem moment geht er in den standby, aber nicht immer
    Geändert von thinkmachine (02.03.2018 um 18:41 Uhr)
    W520 - NY54MGE - 42844MG - Intel Core i7 2860QM 4x 2,5Ghz / 32 GB DDR3L RAM / 1 TB SSD, 1TB HDD im Ultrabay / 15,6" LED 95% Gamut / Windows 10 Pro 64-bit

  4. #4
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    61.315
    Danke
    24
    Thanked 1.117 Times in 1.004 Posts
    Ist das UEFI aktuell?
    68. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.12.18 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  5. #5

    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    346
    Danke
    22
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    nein, es gibt immer noch das alte uefi bios 1.36 (2012/01/19) vom kauf 06/2012 bei druck auf F1, ich trau mich an das biosupdate nicht heran
    Geändert von thinkmachine (02.03.2018 um 20:32 Uhr)
    W520 - NY54MGE - 42844MG - Intel Core i7 2860QM 4x 2,5Ghz / 32 GB DDR3L RAM / 1 TB SSD, 1TB HDD im Ultrabay / 15,6" LED 95% Gamut / Windows 10 Pro 64-bit

  6. #6

    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.238
    Danke
    79
    Thanked 57 Times in 55 Posts
    Warum nicht? Was gibt es da falsch zu machen? Solange man den Rechner während des Updates nicht abwürgt kann auch nichts passieren.
    ThinkPad E485 | AMD Ryzen 5 2500U | 16 GB RAM | Samsung PM961 256 GB + Samsung Evo 860 500 GB | Win 10 Pro
    MacBook Pro Late 2013 | Intel Core i5-4258U | 8 GB RAM | 256 GB SSD | macOS 10.13.6

  7. #7

    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    346
    Danke
    22
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    okay ich habe hier einen älteren etwas vollen 1GB usb stick, den ich nicht mehr brauche, im moment ist der w520 im dock, aber ich kann ihn ja heraus nehmen, du rufst mich jetzt an, wenn du so nett bist, dann wäre es schön, wenn du mir kurz hilfst und wir machen es gemeinsam, ... ... ? hast du jetzt zeit?

    tel. Edit by Mornsgrans: Telefonnummer entfernt ... festnetznr. geb ich dir per PN, wenn du lieber die möchtest...

    herzliche grüße und danke, susanne
    Geändert von Mornsgrans (02.03.2018 um 21:47 Uhr)
    W520 - NY54MGE - 42844MG - Intel Core i7 2860QM 4x 2,5Ghz / 32 GB DDR3L RAM / 1 TB SSD, 1TB HDD im Ultrabay / 15,6" LED 95% Gamut / Windows 10 Pro 64-bit

  8. #8

    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.238
    Danke
    79
    Thanked 57 Times in 55 Posts
    Ich würde an deiner Stelle die Handynummer nicht öffentlich posten... ich kann per TeamViewer gerne helfen, falls das gewünscht ist.
    ThinkPad E485 | AMD Ryzen 5 2500U | 16 GB RAM | Samsung PM961 256 GB + Samsung Evo 860 500 GB | Win 10 Pro
    MacBook Pro Late 2013 | Intel Core i5-4258U | 8 GB RAM | 256 GB SSD | macOS 10.13.6

  9. #9

    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    346
    Danke
    22
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    meine handynummer steht auf meiner homepage öffentlich, schon okay....

    das ist nett, danke... ja, ich würde mich freuen.... teamviewer.... jetzt? soll ich jetzt den w520 aus dem dock nehmen?
    W520 - NY54MGE - 42844MG - Intel Core i7 2860QM 4x 2,5Ghz / 32 GB DDR3L RAM / 1 TB SSD, 1TB HDD im Ultrabay / 15,6" LED 95% Gamut / Windows 10 Pro 64-bit

  10. #10

    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.238
    Danke
    79
    Thanked 57 Times in 55 Posts
    Aus dem Dock nehmen und alle USB-Geräte trennen. Es darf nur Netzteil und ggf. LAN-Kabel dran sein. Schreib mir ne PN mit den TeamViewer Daten wenn du bereit bist.
    ThinkPad E485 | AMD Ryzen 5 2500U | 16 GB RAM | Samsung PM961 256 GB + Samsung Evo 860 500 GB | Win 10 Pro
    MacBook Pro Late 2013 | Intel Core i5-4258U | 8 GB RAM | 256 GB SSD | macOS 10.13.6

  11. #11

    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    346
    Danke
    22
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    okay, bis gleich.. danke
    W520 - NY54MGE - 42844MG - Intel Core i7 2860QM 4x 2,5Ghz / 32 GB DDR3L RAM / 1 TB SSD, 1TB HDD im Ultrabay / 15,6" LED 95% Gamut / Windows 10 Pro 64-bit

  12. #12

    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.238
    Danke
    79
    Thanked 57 Times in 55 Posts
    BIOS haben wir geupdatet, ebenso gleich in einem Rutsch die Firmware der Samsung SSD. Ich denke aber dass die Shutdowns mit der hohen CPU Temperatur zusammenhingen, von beim Start annährend 90 Grad. Es war wohl dem Tool tpfancontrol geschuldet, wo ich der Nutzerin riet dies zu deinstallieren. Nach dem Umstellen von "Smart" auf "BIOS" ging die CPU Temperatur schlagartig runter.
    ThinkPad E485 | AMD Ryzen 5 2500U | 16 GB RAM | Samsung PM961 256 GB + Samsung Evo 860 500 GB | Win 10 Pro
    MacBook Pro Late 2013 | Intel Core i5-4258U | 8 GB RAM | 256 GB SSD | macOS 10.13.6

  13. The Following User Says Thank You to b025 For This Useful Post:
  14. #13

    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    346
    Danke
    22
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    danke lieber b025, hat alles geklappt superklasse, toll.

    herzliche grüße, susanne
    W520 - NY54MGE - 42844MG - Intel Core i7 2860QM 4x 2,5Ghz / 32 GB DDR3L RAM / 1 TB SSD, 1TB HDD im Ultrabay / 15,6" LED 95% Gamut / Windows 10 Pro 64-bit

  15. #14
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    61.315
    Danke
    24
    Thanked 1.117 Times in 1.004 Posts
    Dann ist die tpfancontrol.ini falsch konfiguriert.
    68. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.12.18 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  16. #15

    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.238
    Danke
    79
    Thanked 57 Times in 55 Posts
    Die Lüftersteuerung ist ab *20 ziemlich gut, wenn der Lüfter läuft tut er das auch zurecht. Die älteren bliesen öfter auch mal eiskalte Luft raus... TPFancontrol lässt sich mit der Anforderung von Thinkmachine (Adobe, etc.) nicht verbinden.
    ThinkPad E485 | AMD Ryzen 5 2500U | 16 GB RAM | Samsung PM961 256 GB + Samsung Evo 860 500 GB | Win 10 Pro
    MacBook Pro Late 2013 | Intel Core i5-4258U | 8 GB RAM | 256 GB SSD | macOS 10.13.6

  17. #16
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    61.315
    Danke
    24
    Thanked 1.117 Times in 1.004 Posts
    Sollte es sich um TPCanControl v0.62 gehandelt haben, sind die Standbys durch Inkompatibilität zum Power Management Treiber zu erklären. Darum gab es für die T/W/Xx20-Serie v0.63.
    68. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.12.18 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  18. #17

    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.238
    Danke
    79
    Thanked 57 Times in 55 Posts
    Warum soll man dieses Programm überhaupt nutzen? Der Lüfter läuft nicht ohne Grund.
    ThinkPad E485 | AMD Ryzen 5 2500U | 16 GB RAM | Samsung PM961 256 GB + Samsung Evo 860 500 GB | Win 10 Pro
    MacBook Pro Late 2013 | Intel Core i5-4258U | 8 GB RAM | 256 GB SSD | macOS 10.13.6

  19. #18
    Avatar von Helios
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    12.518
    Danke
    28
    Thanked 268 Times in 252 Posts
    Nutze TPFanControl v0.63 auf meinem W520 ebenfalls, damit die CPU unter Load nicht 90 Grad C erreicht und anfängt zu throtteln.
    ThinkPad W520, Prozessor: Intel i7-2860QM, NVIDIA Quadro 2000M (2GB RAM), 32GB RAM
    LinkedIn: Uwe Ruch --- WOMOBLOG.CH - Tipps rund ums Wohnmobil

  20. #19
    Avatar von woleska
    Registriert seit
    20.02.2013
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    521
    Danke
    26
    Thanked 36 Times in 33 Posts
    @b025: Stimmt schon, ein Lüfter läuft nicht ohne Grund. Nur wenn er ohne Grund bei 36° auf Stufe 2 und somit deutlich hörbar läuft, ist TPFanControl schon ein nützliches Programm, um dem ein wenig entgegenzuwirken. Ich denke, Mornsgrans hat mit seiner Vermutung recht, dass da nur die falsche, inkompatible Version von TPFanControl installiert war. Bei meinem W520 mit TPFanControl 0.63 habe ich dieses Phänomen noch nicht erlebt.
    Gruß Wolfgang
    "Ist es nicht schrecklich, daß der menschlichen Klugheit so enge Grenzen gesetzt sind und der menschlichen Dummheit überhaupt keine?" (Konrad Adenauer)

  21. #20
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    61.315
    Danke
    24
    Thanked 1.117 Times in 1.004 Posts
    Was auch für die falsche Version spricht:
    Auch ein W520 schaltet bei Überhitzung schlagartig aus, sobald die CPU den Temperaturwert für die Notabschaltung erreicht hat und der war mit 90°C noch nicht erreicht. Der spontane Standby durch die falsche TpFanControl-Version tritt hingegen in allen Temperaturbereichen auf.

    Nachtrag:
    Die Werte in der TPFanControl.ini sind bei der Installation auf ein T61 festgelegt und müssen daher bei allen Rechnermodellen vom Anwender angepasst werden. Wichtig sind hierbei die Einstellungen für die "Notbremsen", eben um eine Überhitzung zu vermeiden. Nachlesen kann man das im Wiki.

    Zitat Zitat von b025 Beitrag anzeigen
    Die Lüftersteuerung ist ab *20 ziemlich gut, wenn der Lüfter läuft tut er das auch zurecht. Die älteren bliesen öfter auch mal eiskalte Luft raus... TPFancontrol lässt sich mit der Anforderung von Thinkmachine (Adobe, etc.) nicht verbinden.
    Würde ich nicht einfach so behaupten - immerhin hatte sie ja einen Grund, es zu installieren und schien auch lange ohne Probleme zu laufen. Auch bei anspruchvollen Anwendungen lässt sich ein passendes Profil anlegen und TPFanControl bietet zusätzlich die Möglichkeit, mit zwei Temperaturprofilen zu arbeiten.
    68. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.12.18 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

Ähnliche Themen

  1. T6x Akkuwechsel im laufenden Betrieb ohne Netzkabel
    Von philippfinck im Forum T - Serie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 19:13
  2. X2xx/s Akku-Verlust im Standy-By Betrieb
    Von micha79 im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 00:16
  3. X4x Tablet Auf Akku booten geht, Netzstecker im laufenden Betrieb nicht... wa?
    Von bemymonkey im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 16:33
  4. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 09:15
  5. T41 3 beeps im laufenden Betrieb
    Von gueco im Forum T - Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 23:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic