luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 67

Thema: ThinkPad USB-C Dock vs Thunderbolt 3 Dock vs USB-C Hybrid Dock

  1. #41

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    8.288
    Danke
    1.815
    Thanked 750 Times in 612 Posts
    Wir haben im Büro einige Exemplare der ThinkPad Hybrid USB-C with USB-A Dock. Dabei handelt es sich definitiv um eine DisplayLink-basierte Dock.
    Bin von der Latenz mit 2 2560x1440-Monitoren bei 60 Hz aber bereits alles andere als begeistert...
    Privat: Lenovo ThinkPad X1, Lenovo ThinkPad Yoga 260 | Windows 10
    Geschäftlich: Lenovo ThinkPad T460 | Windows 10

  2. The Following User Says Thank You to fb1996 For This Useful Post:
  3. #42
    Avatar von cubei
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    Kreis Heilbronn (BW)
    Beiträge
    305
    Danke
    132
    Thanked 21 Times in 17 Posts
    Das habe ich befürchtet.

    Sehe ich das richtig, dass 4k @ 30 Hz äquivalent zu QHD @ 60 Hz ist?
    Wenn ich auf Wikipedia die Tabelle mit den Auflösungen für DisplayPort anschaue:

    Shorthand Resolution Refresh Rate (Hz) Data Rate Required 1.0–1.1a 1.2–1.2a 1.3 1.4–1.4a
    1080p 1920 × 1080 30 1.58 Gbit/s Yes Yes Yes Yes
    1080p 1920 × 1080 60 3.20 Gbit/s Yes Yes Yes Yes
    1080p 1920 × 1080 120 6.59 Gbit/s Yes Yes Yes Yes
    1440p 2560 × 1440 30 2.78 Gbit/s Yes Yes Yes Yes
    1440p 2560 × 1440 60 5.63 Gbit/s Yes Yes Yes Yes
    1440p 2560 × 1440 75 7.09 Gbit/s Yes Yes Yes Yes
    1440p 2560 × 1440 120 11.59 Gbit/s No Yes Yes Yes
    1440p 2560 × 1440 144 14.08 Gbit/s No Yes Yes Yes
    4K 3840 × 2160 30 6.18 Gbit/s Yes Yes Yes Yes
    4K 3840 × 2160 60 12.54 Gbit/s No Yes Yes Yes
    4K 3840 × 2160 75 15.79 Gbit/s No Yes Yes Yes
    4K 3840 × 2160 120 25.82 Gbit/s No 4:2:2[c] Yes Yes


    Dann sehe ich, dass QHD@60Hz weniger Bandbreite als 4k@30Hz braucht. DisplayPort in Version 1.0 unterstützt zum Beispiel beides. Deswegen würde ich behaupten, dass alle Docks bei denen 2x 4K@30Hz steht alternativ auch 2x QHD@60 Hz könnten.

    Also im Prinzip müsste DisplayPort 1.4 vom USB-C Alternative Mode 4k@120Hz bzw. 2x4k@60Hz unterstützen. Aber...
    Um Ethernet und den Rest der Dock zu gewährleisteten werden wohl die DisplayPort Lanes beschränkt und daher ist alles halbiert => 1x4k@60Hz oder 2x4k@30Hz.
    Geändert von cubei (06.03.2019 um 12:02 Uhr)
    T470: i7-7600U, 16 GB RAM, 512 NVMe, Win 10 Pro

  4. #43

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    2.842
    Danke
    12
    Thanked 180 Times in 162 Posts
    Displaylink gibt auf der Webseite leider auch keine Wiederholfrequenz für QHD an:
    https://www.displaylink.com/integrated-chipsets/dl-5000

  5. #44

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    640
    Danke
    18
    Thanked 80 Times in 62 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von fb1996 Beitrag anzeigen
    Wir haben im Büro einige Exemplare der ThinkPad Hybrid USB-C with USB-A Dock. Dabei handelt es sich definitiv um eine DisplayLink-basierte Dock.
    Bin von der Latenz mit 2 2560x1440-Monitoren bei 60 Hz aber bereits alles andere als begeistert...
    An welchen Monitoren und welcher Kabelverbindung (DP?HDMI?)
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  6. #45

    Registriert seit
    05.01.2015
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    31
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Ein "hallo" in die Runde, ich hätte da mal eine kleine Frage... ich war der Meinung dass ich dies sogar schon gefragt hatte, finde es aber nicht.

    Ich selbst habe ein X270 mit einem Core i5 Prozessor und auf der Linken Seite mit einem USB-C Anschluss. Nun wäre meine Frage, ob man eine der USB-C "Docks" an meinem X270 verwenden kann?! Mein Plan wäre nun, morgens das Notebook aus der Tasche ziehen, an den USB-C Dock anschließen und am Arbeitsplatz normal weiter arbeiten. Sollte das aufgrund des älteren Modells nicht machbar sein, muss ich halt im Sommer noch mal mit Chef sprechen und vielleicht ein X390 besorgen
    ThinkPad X200 (Altbestand) -> X230i (Altbestand) -> X270 (Mobiler Knecht)

  7. #46

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    640
    Danke
    18
    Thanked 80 Times in 62 Posts
    Themenstarter
    Sowohl das USB-C als auch das CS13 mechanische Dock.
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  8. #47

    Registriert seit
    05.01.2015
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    31
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Alles klar, nachdem ich eben via Google noch mal gesucht habe, bin ich auch auf meine Frage (eine Seite zuvor) gestoßen

    Ich nehme mal an, den "ThinkPad Thunderbolt 3 Dock Gen2" mit der Herstellernummer "40AN0135EU" bekomme ich an meine X270 aber nicht zu laufen, oder? Ich weiß, das X270 hat keinen Thunderbolt und in der Artikelbeschreibung von der Station auf Notebooksbilliger wird das X270 nicht aufgeführt, aber da steht was von "Bei Dockingverbindung über USB-C Notebookanschluss" und nun wäre interessant ob ich diese Station auch verwenden könnte?!

    Mir geht eigentlich eher darum, wenn ich mir jetzt die Thunderbolt 3 Dock Gen2 kaufen könnte, zwei Monitore an meinem X270 (1x 2560 x 1440 und 1x 1680 x 1050) beliefern könnte, müsste ich mir in ein oder zwei Jahren keine neue Dock-Station kaufen, wenn ich auf das X390 "upgraden" sollte... Wenn das nicht geht, ist es halt so... ist halt nur eine Interessen Frage, denn somit könnte ich mir die doppelte Anschaffung ersparen
    ThinkPad X200 (Altbestand) -> X230i (Altbestand) -> X270 (Mobiler Knecht)

  9. #48

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.438
    Danke
    95
    Thanked 402 Times in 316 Posts
    USB-C ist erst einmal nur die Form des Steckers. Wichtig ist dann, welches Protokoll darüber gesprochen wird. Das können bei USB-C dank der "Alternate Modes" so einige sein. Von USB2 über USB3.1 (Gen1/Gen2) bis hin zu DisplayPort und Thunderbolt. Nicht jede USB-C-Buchse kann alles davon, Minimum/Pflicht ist nur USB2. Alles weitere ist optional.

    Um die (volle) Funktionalität der Thunderbolt-Dock nutzen zu können, brauchst du also ein Gerät, welches über die USB-C-Buchse auch Thunderbolt spricht (und nicht nur USB oder DisplayPort). Das ist bei deinem X270 nicht der Fall.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  10. The Following User Says Thank You to cuco For This Useful Post:
  11. #49

    Registriert seit
    05.01.2015
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    31
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Alles klar, vielen Dank damit habe ich schon mal ein paar Informationen bekommen Dann warte ich lieber noch bis das X390 da ist und man dieses zu guten Kursen in irgend einer Bucht schießen kann und hole mir doch später mal eine Docking-Station. Wenn ich das korrekt gelesen habe, kann die "40A90090EU" bei zwei Monitoren maximal Full HD und das hilft mir ja dann nicht wirklich wenn ich einen Monitor WQHD sowie einen älteren mit 1680 x 1050 stehen habe

    Nachtrag: Ach ja, nach der Gen 2 (40AS0090EU) hatte ich schon geschaut, scheint aber noch nirgends verfügbar zu sein... sonst hätte das Teil vielleicht für mein X270 eine passende Lösung sein können... daher bleibe ich erst einmal noch weiter gespannt.
    Geändert von Domi83 (11.03.2019 um 16:03 Uhr)
    ThinkPad X200 (Altbestand) -> X230i (Altbestand) -> X270 (Mobiler Knecht)

  12. #50

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    640
    Danke
    18
    Thanked 80 Times in 62 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Domi83 Beitrag anzeigen
    Alles klar, nachdem ich eben via Google noch mal gesucht habe, bin ich auch auf meine Frage (eine Seite zuvor) gestoßen
    Ich nehme mal an, den "ThinkPad Thunderbolt 3 Dock Gen2" mit der Herstellernummer "40AN0135EU" bekomme ich an meine X270 aber nicht zu laufen, oder? Ich weiß, das X270 hat keinen Thunderbolt und in der Artikelbeschreibung von der Station auf Notebooksbilliger wird das X270 nicht aufgeführt, aber da steht was von "Bei Dockingverbindung über USB-C Notebookanschluss" und nun wäre interessant ob ich diese Station auch verwenden könnte?!
    https://thinkpad-forum.de/threads/21...=1#post2182752

    Mir geht eigentlich eher darum, wenn ich mir jetzt die Thunderbolt 3 Dock Gen2 kaufen könnte, zwei Monitore an meinem X270 (1x 2560 x 1440 und 1x 1680 x 1050) beliefern könnte, müsste ich mir in ein oder zwei Jahren keine neue Dock-Station kaufen, wenn ich auf das X390 "upgraden" sollte... Wenn das nicht geht, ist es halt so... ist halt nur eine Interessen Frage, denn somit könnte ich mir die doppelte Anschaffung ersparen
    https://thinkpad-forum.de/threads/21...=1#post2182752
    man kann eine TB3 Dock auch an einem ThinkPad mit USB-C ohne TB3 Protokoll verwenden, eingeschränkt halt.
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  13. #51

    Registriert seit
    05.01.2015
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    31
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Alles klar, vielen Dank... ich denke mal, dann bestelle ich mir im kommenden Monat die 40AN0135EU (ThinkPad Thunderbolt 3 Dock Gen2) bei einem der "größeren" und schaue mal, wie gut (oder schlecht) das meinen Erwartungen erfüllt. Sollte alles klappen, könnte ich ja vielleicht meinen PC im Büro mal an den Nagel hängen

    Auf jeden Fall bedenke ich mich schon mal für die Hilfe und wünsche noch einen entspannten Abend.

    Gruß, Domi
    ThinkPad X200 (Altbestand) -> X230i (Altbestand) -> X270 (Mobiler Knecht)

  14. #52

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    8.288
    Danke
    1.815
    Thanked 750 Times in 612 Posts
    Zitat Zitat von Philipp Beitz Beitrag anzeigen
    An welchen Monitoren und welcher Kabelverbindung (DP?HDMI?)
    ThinkVision P27q, DisplayPort
    Privat: Lenovo ThinkPad X1, Lenovo ThinkPad Yoga 260 | Windows 10
    Geschäftlich: Lenovo ThinkPad T460 | Windows 10

  15. #53

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    174
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hat jemand schon Erfahrungen mit Linux und den USB-C Docks oder Thunderbolt-Docks gemacht?
    Verbunden werden müssten 2 Monitore (FHD), Netzwerk, Strom, diverses USB-Equipment. Das alles an ein T480s das unter Arch läuft.
    Bin momentan am überlegen ob ich das USB-C Dock (Gen2) oder das TB-Dock (Gen2) nehme.
    Bei Amazon habe ich auch etwas interessantes gefunden, ist nur die Frage ob das läuft (http://tinyurl.com/yxfprkqx)

    Bin für jede Erfahrung dankbar.

    Gruß
    X220 | i7-2640M | 16GB Crucial Ballistix | 256GB Crucial MX200 mSata SSD | 1TB WD Red | IPS Premium LED | Intel HD | Bluetooth 4.0 | USB 3.0 | WLAN Intel 7260-AC, Fingerprint | Camera | ARCH Linux

  16. #54

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    640
    Danke
    18
    Thanked 80 Times in 62 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von fb1996 Beitrag anzeigen
    Wir haben im Büro einige Exemplare der ThinkPad Hybrid USB-C with USB-A Dock. Dabei handelt es sich definitiv um eine DisplayLink-basierte Dock.
    Bin von der Latenz mit 2 2560x1440-Monitoren bei 60 Hz aber bereits alles andere als begeistert...
    TB3 Dock wäre hier passender. 60x Hz bringt die Hybrid Dock wohl nicht mehr bei 2x Monitoren und jener WQHD Auflösung.

    Zitat Zitat von Domi83 Beitrag anzeigen
    Nachtrag: Ach ja, nach der Gen 2 (40AS0090EU) hatte ich schon geschaut, scheint aber noch nirgends verfügbar zu sein... sonst hätte das Teil vielleicht für mein X270 eine passende Lösung sein können... daher bleibe ich erst einmal noch weiter gespannt.
    Die USB-C Dock Gen 2 wirds Anfang / Mittel April geben werden.
    Geändert von Philipp Beitz (17.03.2019 um 12:05 Uhr)
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  17. #55

    Registriert seit
    12.10.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    ich habe mir ein L390 gekauft, was ja leider nur USB 3.1 Type-C Gen 1 unterstützt, obwohl die Whiskey Lake CPUs auch Gen 2 können https://www.heise.de/newsticker/meld...l-4148522.html .

    Die Frage ist jetzt, welche Dock macht am meisten Sinn?

    USB-C Dock Gen 1 würde genau reichen, da ich im Büro aktuell noch zwei FHD und zu Hause einen 27 WQHD habe. Damit kann ich aber nicht mehr aufrüsten, zu Hause weder einen weiteren WQHD, noch im Büro auf zwei WQHD hoch gehen bzw. auf einen 4k wenn ich 60Hz behalten möchte.

    Die USB-C Gen 2 Dock kann anscheinend höhere Auflösungen unterstützen und kostet aktuell genau so viel, ich weiß aber nicht, ob sie mit meinem L390 sauber zusammen arbeitet bzw. in Zukunft auch die höheren Auflösungen an meinem Gerät unterstützt.

    Die dritte Option ist die Thunderbolt 3 Dock Gen 2 da diese ja auch reine USB-C Geräte unterstützt https://support.lenovo.com/de/en/sol...Dock%20Gen%202 und ich diese nahtlos weiter nutzen kann, wenn ich auf ein Thunderbolt3 fähiges Gerät umsteige. Seit dem letzten UEFI Update von dem L390 wird diese auch unterstützt, siehe https://download.lenovo.com/pccbbs/mobiles/r10ur03w.txt ("[New] Correct USB PXE GUIDS and add TBT Dock Gen1 & Gen2 to support list."). Vor Allem ist die Thunderbolt 3 Dock Gen 2 nur unwesentlich teurer als Student im Vergleich zu den USB-C Gen 1/Gen 2 Docks. Wobei laut https://support.lenovo.com/de/en/sol...dock%20Gen%202 die USB-C Gen 2 bei reinen USB-C Systemen (ohne Thunderbolt) anscheinend höhere Bildwiederholraten unterstützt als die Thunderbold 3 Dock Gen 2.

    Dann bleibt noch das leidige Thema Linux. Laut C't https://www.techstage.de/test/Lenovo...t-4218803.html läuft die USB-C Gen 1 Dock ohne Probleme mit Linux, aber dann halt mit den oben schon genannten Einschränkungen. Zu den anderen Docks konnte ich nicht viel finden. Ethernet scheint seit dem 4.13 Kernel sauber zu gehen https://askubuntu.com/questions/9475...ethernet-17-04 . Nach meiner Recherche ist das auch der verbaute Chip in der Thunderbold 3 Dock Gen 2 (https://download.lenovo.com/consumer...ver_v10011.txt , https://necacom.net/index.php/realte...-07302018-whql ) Manchmal muss man die Security Features von Thunderbolt 3 im Bios deaktivieren, damit USB geht.

    Aber wie ist der aktuelle Stand bzw. hat wer eigene Erfahrungen damit gemacht? Ich würde Debian Buster nutzen.

    Zusätzlich habe ich jetzt noch https://www.reddit.com/r/thinkpad/wiki/newdocks gefunden. Scheint alles ein gewisses Chaos zu sein ^^

    Vielen Dank schon mal für weitere Hinweise/Ideen.
    Geändert von mrpink (11.04.2019 um 15:25 Uhr)

  18. #56

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    640
    Danke
    18
    Thanked 80 Times in 62 Posts
    Themenstarter
    Übrigens : Die USB-C Dock Gen 2 ist mittlerweile verfügbar. Die deutsche Hersteller Art. Nr nennt sich 40AS0090EU
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  19. #57

    Registriert seit
    20.05.2012
    Beiträge
    73
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Ich habe ein Problem mit dem Hybrid Dock an meinem neuen X390.
    An dem Dock werden zwei FHD Monitore über HDMI auf VGA Adapter betrieben.

    Sobald ich das Dock angeschlossen habe, wird mir im Task Manager ein Prozess "Windows Driver Foundation..." angezeigt. Das deutet ja erstmal auf einen nicht korrekt installierten Treiber hin.
    Dieser Prozess erzeugt beim Abspielen von z.B. einem Youtube-Video eine hohe CPU Last, woraufhin das Notebook den Lüfter aufdreht.

    Kann man bei der Treiberinstallation etwas falsch machen, oder ist das ein grundlegendes Problem?


    Vielen Dank für eure Hilfe.

    PS: Ich kann die Frage auch gerne in einem separaten Thread stellen.

  20. #58
    Avatar von supertux
    Registriert seit
    11.07.2012
    Ort
    Bayerbach
    Beiträge
    5.008
    Danke
    127
    Thanked 183 Times in 168 Posts
    Zitat Zitat von Philipp Beitz Beitrag anzeigen
    echt interessanter Thread hier schön langsam wird der Nebel um die Docks etwas lichter.

    Wenn ich die Beschreibung richtig deute ist die Thunderbolt-Gen2-Dock offiziell mit Einschränkungen abwärtskompatibel (einschränkungen in 4k Auflösung, verfügbaren Lanes, etc. mal ignoriert).

    Hat aber schon jemand die Thunderbolt-Gen1-Dock an einem "nur USB-C"-Gerät zum Laufen gebracht, oder geht da garnix ohne Donnerbolzen?

    Ich frage mich letztlich welche Dock auf Dauer (aktuell am L380 Yoga, in 2-3 Jahren sehr wahrscheinlich an einem Thunderbolt-fähigen Gerät)
    die sinnvollste Investition (bezogen auf maximal mögliche Konnektivität bei vertretbarem Preis an beiden Geräten) darstellt?
    Da Pinguine nicht fliegen können, können sie auch nicht abstürzen
    meine Kisten: L380Yoga; L530; T420; X200t; (Ruhestands) Aldi Laptop ; Standrechner mit Intel Q6600 AMD Ryzen7 1800x

  21. #59

    Registriert seit
    28.11.2009
    Beiträge
    1.641
    Danke
    3
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Gibt es eigentlich auch eine Bezugsmöglichkeit für die Dockingstationen OHNE Netztei?

    Ich habe über die Jahre einige Netzteile (rundre Stecker, SlimTip etc) angehäuft und benötige aktuell noch so eine Dockingstation mit USB-C oder Thunderbolt (Thinkpad soll darüber auch geladen werden).
    Irgendwie sehe ich es aber nicht ein, da schon wieder ein Netzteil mit zu bezahlen, von denen ich eh genug habe :-)


  22. #60

    Registriert seit
    05.01.2015
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    31
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo Leute, ich würde mich auch gerne mal wieder einklinken... Chef hatte ja im Januar ein T480 (20L50063GE) und dazu eine ThinkPad Docking Station (40AG0090EU) bekommen, die er innerhalb drei Monate kaputt bekommen hat. Er fand die alte Technik (einfach Notebook drauf stecken) einfacher und das verwirrt ihn und somit hat er die Anschlüsse kaputt bekommen.

    Nun hat er für sein T480 ein Thunderbolt 3 Dock Gen2 (40AN0135EU) bekommen, doch eine Sache ist für mich etwas rätselhaft und für ihn auch. Wenn er in das Büro kommt, schließt er das TB Kabel einfach an das Notebook an, schaltet das Notebook ein (direkt am Notebook) und nur das Monitor Signal funktioniert über die Thunderbolt Dock... wenn ich das Notebook komplett herunter fahre und über die Thunderbolt Dock einschalte, scheint alles korrekt zu laufen. Ist das normal, oder kann man das irgendwie ändern?

    Mein Gedanke war, die Thunderbolt Dock unter dem Tisch verschwinden zu lassen (da ist ein Ablage fach). Dann kommt Chef morgens ins Büro, steckt nur noch das Thunderbolt Kabel an, drückt auf den "Power Knopf" am Notebook und kann dann loslegen. Scheint aber so nicht zu funktionieren, was mich etwas wundert. Beispiel wäre, wenn das Notebook nur im Standby ist oder noch aktiv ist und man es einfach anschließt.

    Ich stelle mir da gerade ein Szenario vor, Chef kommt ins Büro, geht in eine Besprechung mit dem Notebook, schaltet es an und legt los. Besprechung zu ende, er geht an seinen Platz, schließt das Thunderbolt Kabel an und muss das Gerät noch einmal neu starten?! Das wäre aus meiner Sicht erst einmal doof.

    Gruß, Domi
    ThinkPad X200 (Altbestand) -> X230i (Altbestand) -> X270 (Mobiler Knecht)

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit ThinkPad Thunderbolt 3 Dock?
    Von mArKuZZZ im Forum Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.01.2019, 16:51
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2018, 14:52
  3. Thunderbolt 3 Dock Display Konfigurationen
    Von kmindi im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2018, 15:38
  4. Thunderbolt 3 Dock und Linux?
    Von Sperber im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2017, 09:29
  5. X1 Carbon Gen 5 Anfängerfragen zu Thunderbolt 3 Dock
    Von thinkpad1990 im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2017, 19:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic