luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34

Thema: Kaufberatung - T480S vs. x1 carbon oder yoga

  1. #1

    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Kaufberatung - T480S vs. x1 carbon oder yoga

    Hallo zusammen,
    mein Dell XPS 13 kommt langsam in die Jahre. Ich würde es gerne gegen ein neues NB ersetzen.

    Aufgrund des Nachwuchses wird es abends zum Netflix und Prime schauen auf dem Bett genutzt. Zudem möchte ich via Lightroom meine Bilder bearbeiten und surfen.
    Vielleicht ist perspektivisch mal ein Spiel aus der total war Reihe möglich.

    Wenn Ihr die Wahl hättet, was würdet Ihr aus welchen Gründen vorziehen?

    Für die X1 spricht wohl das HDR Display, allerdings sind sie teurer als das T480s und werden wohl auch sehr warm.
    Was spricht für und gegen das Yoga? Preislich liegt es ja im ähnlichen Bereich wie das Carbon. Eigentlich wäre es doch das flexiblere Gerät, oder hat es auch Nachteile im Vergleich zum Carbon?

    Das T480s hätte dann ja die MX150, was wiederum für seltenes Zocken nett wäre. Aber dafür scheint es das "gute" Display nicht zu geben.

    Bin für Tipps dankbar!

    VG
    Stefan

  2. #2

    Registriert seit
    23.02.2017
    Beiträge
    79
    Danke
    1
    Thanked 17 Times in 13 Posts
    Stand bzw. stehe genau vor der gleichen Frage wie du. Hatte mir ursprünglich das X1 Yoga mit HDR bestellt, nun aber bei Campuspoint noch das kleine T480s mit dem i5. Das Yoga geht wohl morgen ungeöffnet zurück, wenn beim T480s alles passt.

    Gründe für mich:

    - 550 Euro billiger
    - Deutlich bessere Kühlung vermutlich, das Yoga soll da wohl nicht sonderlich gut optimiert sein bzgl. Heatpipes & Lüfter
    - den i7 brauche ich nicht, die 16 GB RAM auch nicht
    - Touch & Convertible ist nice to have, aber mir das Geld nicht wert
    - den Stift würde ich auch nicht nutzen

    Klar wäre das HDR-Display sicher eine feine Sache, aber das ist es mir einfach nicht wert - zumal das WQHD beim T480s ja auch recht brauchbar sein soll.

  3. #3

    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ich hätte schon gerne 16GB. ist vielleicht hilfreich bei der Bildverarbeitung und ich bin auch ein Browsermessy der immer tausend threads offen hat. Hast du Tests zu dem Display gelesen? Fürs Filmschauen wäre das HDR natürlich sehr nett, aber du hast Recht der Aufpreis würde in meinem Fall 300€ betragen und es würde ja auch die GraKa des T480S dann wegfallen. Hmm...schwere Entscheidung.

  4. #4
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.356
    Danke
    68
    Thanked 181 Times in 157 Posts
    Den RAM kann man beim T480s auch aufrüsten. 8GB sind verlötet und es gibt eine freie Speicherbank, d.h. man kann auf 12 GB, 16 GB oder sogar 24 GB aufrüsten.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 16GB RAM | 512GB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4

  5. #5

    Registriert seit
    17.06.2017
    Beiträge
    106
    Danke
    37
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Mich treibt genau dieselbe Frage
    X1 Yoga mit 16 GB RAM und HDR als eierlegende Wollmilchsau oder T480s mit 16 Gb RAM, Wqhd und dedizierter Grafik.
    Die 300€ Unterschied wären mir egal. Ich bin wirklich unschlüssig!

  6. #6

    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    28
    Danke
    7
    Thanked 1 Time in 1 Post
    https://www.notebookcheck.net/First-....284832.0.html klingt vielversprechend, vor allem betreffend die Kühllösung.

  7. The Following User Says Thank You to asche For This Useful Post:
  8. #7

    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.112
    Danke
    19
    Thanked 101 Times in 73 Posts
    Beim T480s bin ich mir nicht sicher, ob man die Annahmen von dem Vorab-Test der i5-Variante ohne nVidia 1:1 auf die Variante mit i7 + nVidia übernehmen kann.

    Die Leistung des getesteten Gerätes scheint ja stark vom überdimensionierten Kühlsystem zu profitieren.

    Das Problem ist nur, wenn da eine MX150 drin ist, dann ist da nichts mehr überdimensioniert.

  9. #8

    Registriert seit
    17.06.2017
    Beiträge
    106
    Danke
    37
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Von überdimensioniert auf ausreichend für den i7 mit NVIDIA wäre doch auch ok.

  10. #9

    Registriert seit
    23.02.2017
    Beiträge
    79
    Danke
    1
    Thanked 17 Times in 13 Posts
    Kann das mit der Kühlung in den ersten Stunden mit meinem neuen T480s (i5, non dGPU) bestätigen: Das Gerät bleibt wirklich angenehm kühl und der Lüfter ist selbst bei den ganzen anfänglichen Windows Updates aus oder kaum hörbar!

  11. #10

    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.112
    Danke
    19
    Thanked 101 Times in 73 Posts
    Im NBC-Test geht die i5 unter Last auf 90° hoch.

    Vieles deutet darauf hin, dass in dieser CPU-Generation die Kühlung die Leistungsgrenze darstellt.

    Wenn Du mit dem i5 schon das thermische Limit erreichst, ist mit i7 + Nvidia nicht mehr drin, höchstens eine andere Verteilung. Also: mehr Single-Core-Leistung, wenn wirklich nur ein Kern belastet ist. Oder mehr Grafikleistung, wenn die CPU dabei nicht belastet ist.

    Ich persönlich würde beim T480s (wenn Grafikleistung unterwegs nicht so wichtig ist) eher die i5-Variante nehmen und für das gesparte Geld eine kleine eGPU dazu kaufen. Dann fällt die zusätzliche Abwärme außerhalb an.

    Lenovo hat z.B. eine "Lenovo Thunderbolt Graphics Dock" mit GTX 1050 für 400 USD angekündigt, das Teil könnte dann auch gleich als sonstige Docking Station dienen. Ist hier leider noch nicht erhältlich, sollte aber zumindest in USA schon im Januar erscheinen.

    Ansonsten gibt's auch noch z.B. die Gigabyte Aorus mit GTX 1070 für 700€.

  12. The Following User Says Thank You to caputo For This Useful Post:
  13. #11

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    2.629
    Danke
    12
    Thanked 153 Times in 136 Posts
    Zitat Zitat von asche Beitrag anzeigen
    https://www.notebookcheck.net/First-....284832.0.html klingt vielversprechend, vor allem betreffend die Kühllösung.
    Auch in deutsch: https://www.notebookcheck.com/Erster....284772.0.html

  14. #12

    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.112
    Danke
    19
    Thanked 101 Times in 73 Posts
    Hier ist der Link zur Lenovo Graphics Dock:
    https://www.notebookcheck.com/Lenovo....277420.0.html

  15. #13

    Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    77
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Ich finde auch, dass das T480s besser ist. Einziges Manko meiner Meinung nach: nur 2 PCIe lanes für den TB3-Port, wodurch die eGPU Nutzung stark eingeschränkt wird. Beim X1C6 bremst dagegen die CPU stärker. Kompromisse muss man wohl immer eingehen...

  16. #14

    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 3 Posts
    Ich melde mich hier auch einmal zu Wort, da ich das X1 Carbon 2015 habe und auch das neue T480s aus dem Campus-Programm.

    Zuerst vorweg: Auch ich bin bereit einen höheren Preis für ein vernünftiges Gerät zu bezahlen. Ich arbeite den ganzen Tag als Entwickler damit, da ist der Preis für ein stark genutztes Gerät sekundär. Aber was die Preisleistung des Campus-Modells vom T480s mit dem i5 anbelangt ist schon der Hammer. Ich hatte Glück, dass ich einen studentischen Kollegen missbrauchen konnte (wegen der Studienbescheinigung... also bitte jetzt nicht die Polizei rufen). Für mich gibt es jetzt nur wenige Gründe, zum X1 oder X1 Yoga zu greifen:

    - Gewicht. (Wobei das T480s genauso viel wiegt wie ein X1 Carbon bis 2016)
    - HDR Display (wenn Glossy kein Problem ist)
    - Stifteingabe/Touch-Screen

    Ansonsten hat man auch deutliche Einschränkungen:
    - Schlechtere Kühlung
    - RAM nicht erweiterbar
    - Kein RJ45-Netzwerkanschluss (immer dieser proprietäre Adapter)
    - Kein Smartcard-Reader
    - Nur ein umständlicher SD-Micro-Card-Reader (Kein SD-Card-Reader)

    Am Ende viel Geld für ein paar Gramm. Ich komme mit den ca. 1,35 Kg gut klar. Mehr sollte es aber aus Erfahrung für mich auch nicht sein.

  17. #15

    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Schon mal vielen Dank an alle für die guten Beiträge. Ich denke am Ende wird es bei mir am Display hängen. Da ich schon häufig Filme auf dem Gerät schaue. Wenn das Display des T480s auch gut abschneidet wird es das wohl werden. Bei den beiden X1 hab ich immer nochnicht verstanden wo denn der Vorteil des Carbon gegenüber des Yoga liegt.

  18. #16

    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.112
    Danke
    19
    Thanked 101 Times in 73 Posts
    Zitat Zitat von _Fabi_ Beitrag anzeigen
    Ich finde auch, dass das T480s besser ist. Einziges Manko meiner Meinung nach: nur 2 PCIe lanes für den TB3-Port, wodurch die eGPU Nutzung stark eingeschränkt wird. Beim X1C6 bremst dagegen die CPU stärker. Kompromisse muss man wohl immer eingehen...
    Schau Dir mal das an: https://egpu.io/forums/mac-setup/pci...-display-test/

    Wenn man einen externen Bildschirm verwendet, ist der Unterschied vernachlässigbar.

  19. #17

    Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    639
    Danke
    1
    Thanked 15 Times in 12 Posts
    Hallo,

    Zitat Zitat von Tranquillius Beitrag anzeigen
    Ich melde mich hier auch einmal zu Wort, da ich das X1 Carbon 2015 habe und auch das neue T480s aus dem Campus-Programm.
    dann hänge ich mich mal an, weil im Herbst eine ähnliche Entscheidung zwischen eben diesen beiden ansteht:
    Wie ist das Display des T480s? Farbraum etc. interessiert mich nicht so, sehr wohl aber Helligkeit und Kontrast. Glossy geht gar nicht.
    Also: Kann man mit dem Ding in einem Seminarraum mit großen Fenstern bei Sonne noch was sehen, solange man nicht gerade mit dem Rücken zum Fenster sitzt?

    Von der Papierform sind ja die üblichen 300 nits angegeben, aber die hat mein 450s angeblich auch, und das ist für den genannten Einsatzzweck grenzwertig bis bereits ungeeignet ...

    Danke!

    Quichote

  20. #18

    Registriert seit
    17.06.2017
    Beiträge
    106
    Danke
    37
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Da hat doch NBC sogar für das Display über 320 Nits gemessen, wenn ich nicht irre?

  21. #19

    Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    77
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Zitat Zitat von caputo Beitrag anzeigen
    Schau Dir mal das an: https://egpu.io/forums/mac-setup/pci...-display-test/

    Wenn man einen externen Bildschirm verwendet, ist der Unterschied vernachlässigbar.
    Vielen Dank für die Info! Scheint ja wirklich keinen grossen Unterschied zu machen. Und die paar % Verlust über das interne Display verkraftet man auch, wenn man zb die Details runter schraubt.. bleibt nur die Frage ob die hohe TDP beim T480s auch tatsächlich so bleibt oder über Updates "gefixt" wird.

  22. #20

    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    28
    Danke
    7
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Aus leidvoller Erfahrung mit einem T470 der b Hinweis, dass es nicht allein auf die TDP ankommt, sondern auch auf das Temperaturlimit - mein T470 wird bei 75 Grad ausgebremst, da ist die TDP noch nicht ausgeschöpft.

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung T470 oder T480s
    Von berni93 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2018, 00:43
  2. gebrauchtes/neues Thinkpad T4XX(s/p) oder X1 Yoga/Carbon
    Von tommytom im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2018, 12:35
  3. Kaufberatung SSD für x1 Carbon 3gen und oder x1 yoga
    Von goofy84 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2017, 13:12
  4. T460s, X1 Carbon oder X1 Yoga
    Von JanJW im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2016, 16:47
  5. x200 Ersatz: x240, x1 Carbon oder Thinkpad Yoga oder oder oder
    Von nokiae71 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.08.2014, 16:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic