luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Kaufberatung - T480S vs. x1 carbon oder yoga

  1. #21

    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Na so mega gut kommt das T480s Display im NC Test aber nicht weg. Schade, dass hätte mir die Entscheidung erleichtert.

  2. #22

    Registriert seit
    17.06.2017
    Beiträge
    86
    Danke
    37
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Das lese ich etwas anders.
    Da es aus dem X1C des Vorjahres stammt, ist NBC doch insgesamt recht positiv gestimmt, oder?

  3. #23
    Avatar von Timestheus
    Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    389
    Danke
    83
    Thanked 76 Times in 53 Posts
    Verstehe ich jetzt auch nicht. Das Display erreicht im Schnitt knapp über 350nits und damit rund 50 mehr als angegeben und 50 mehr als beim Vorgänger. Oft war es früher das Lenovo X nits angegeben hat und in den Test zeigte sich dann meist, dass die Displays das nie ganz erreichen.

    Nun wird endlich mal mehr erreicht als angegeben.
    Ind die 350nits sind schon super. Auf dem Stand der Retina Modelle bis 2015.

    Und sorry. Rund 500nits wie bei den aktuellen Retina 16/17 brauchst in normalen Büro Räumen wirklich nicht. Außer willst Deine Augen Grillen. Zu hell ist nicht gut für Augen. Und im Freien. Ja da sind die 500nits super - spiegelt ja aber auch wie blöde - was durch die 500nits kompensiert wird. Im matten T480s braucht’s aber keine 500nits.

    Das T480s ist ein ganz feines Gerät.
    Endlich ein helles Display. Dazu ein echter Quad Core. Auf Wunsch tolle GPU. Und laut Notebookcheck das Ganze mit einer sehr guten Kühlmechanik. Ich denke da schlage ich zu.
    Oderint dum metuant!

  4. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Timestheus bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
    cappo,  
  5. #24

    Registriert seit
    17.06.2017
    Beiträge
    86
    Danke
    37
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Zitat Zitat von Timestheus Beitrag anzeigen
    Das T480s ist ein ganz feines Gerät.
    Endlich ein helles Display. Dazu ein echter Quad Core. Auf Wunsch tolle GPU. Und laut Notebookcheck das Ganze mit einer sehr guten Kühlmechanik. Ich denke da schlage ich zu.
    So sehe ich das auch und werde es ebenso kaufen.
    Und dann bei den Mac Kollegen fleißig vergleichen.

    Wir lesen uns vermutlich auf der andern Seite mit einem Erfahrungsvergleich zum MacBook!

  6. #25

    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 3 Posts
    Ich vertrete dazu auch die Meinung, wenn es draußen so hell ist, dass man 500nits braucht, sollte man vielleicht sich lieber einen Ort suchen, wo es schattiger ist. Ansonsten geht es wirklich auf die Gesundheit der Augen, besonders wenn es länger dauern sollte.

    Auch wenn ich mich wiederhole: Das T480s ist für mich im Jahr 2018 der beste Kompromiss aus Leistung, Display, Portabilität, Erweiterbarkeit und Anschlussvielfalt. Auch wenn meine eine Touchpad-Taste minimal höher sitzt.

  7. The Following User Says Thank You to Tranquillius For This Useful Post:
  8. #26

    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ich lese es nicht so positiv, mit dem Grünstich und den Problemen bei den Graustufendarstellungen. Gerade für die Fotobearbeitung könnte das schon zum Problem werden. Mal sehen was noch so nachkommt. Vielleicht dann doch Dell, HP oder gar Matebook X Pro. Aber auf alle Fälle ware ich mal einen Test mit der MX150 ab.

  9. #27

    Registriert seit
    23.02.2017
    Beiträge
    78
    Danke
    0
    Thanked 17 Times in 13 Posts
    Also ich kann nach 3 Tagen mit dem T480s (i5 / ohne dGPU) eine volle Empfehlung aussprechen. Das Gesamtpaket (zumindest für Studenten) aus Größe, Verarbeitung, Gewicht, WQHD-Display, i5 Quad-Core, 512 GB NVMe SSD, 2x USB-C (1x TB3) und 3 J. Garantie gibt es aktuell von sonst keinem anderen Hersteller zum Preis von 1259,00 €.
    Geändert von TLLmeister (27.02.2018 um 10:11 Uhr)

  10. The Following User Says Thank You to TLLmeister For This Useful Post:
  11. #28

    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    98
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Zitat Zitat von TLLmeister Beitrag anzeigen
    Also ich kann nach 3 Tagen mit dem T480s (i5 / ohne dGPU) eine volle Empfehlung aussprechen. Das Gesamtpaket (zumindest für Studenten) aus Größe, Verarbeitung, Gewicht, WQHD-Display, i5 Quad-Core, 512 GB NVMe SSD, 2x USB-C (1x TB3) und 3 J. Garantie gibt es aktuell von sonst keinem anderen Hersteller zum Preis von 1259,00 €.
    Klingt sehr gut. Ich hätte gerne die Variante mit MX150, leider ist da die i7 CPU fest Teil des Pakets. Damit hat man zwei ganz schöne Heizkörper im Gerät. Leider findet man einfach garkeinen Test zu diesem Gerät. Mich wundert immer wieder wieso eigentlich nur NBC testet..

  12. #29

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Und was ist denn nun mit dem X1 Yoga (3G)?
    Das Wegklappen der Tastatur stellt einen echten Komfortgewinn in einer Vielzahl von Situationen dar, genau wie der Touchscreen.

    Sorgen mache ich mir um die Haltbarkeit der Versenkbaren Tastatur und die wohl noch etwas schlechtere Kühlung. Außerdem fehlt der neue Dock Anschluss und RJ45 gibt es nur über einen wieder anderen Adapter (son Unsinn...).


    Der einzige wirkliche Pluspunkt des X1 Carbon (6G) sind die 250 Gramm gespartes Gewicht.

  13. #30

    Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    40
    Danke
    2
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    @X1 Yoga Gen 3
    Hab es zwar nicht, aber mich jetzt länger im Vergleich mit den T-Modellen beschäftigt.
    Hitze soll wohl kein Problem sein. Das Thunderbolt-Dock bietet eher Vorteile als Nachteile (Zukunftsfähigkeit plus man kann den Kollegen mit einem Apfel die Docks klauen ). Und wenn ich mein Smartphone mit dem selben Ladegerät laden kann wie mein Notebook, dann finde ich das toll, weil ich mir Kabel und Gewicht spare.

    Mich stört jetzt allerdings, dass es die 500nits Display Variante nur in der "Ultra-Variante" für 2700 Euro gibt. Muss das denn sein...

    https://www.notebookcheck.com/Test-L....284880.0.html

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung T470 oder T480s
    Von berni93 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2018, 23:43
  2. gebrauchtes/neues Thinkpad T4XX(s/p) oder X1 Yoga/Carbon
    Von tommytom im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2018, 11:35
  3. Kaufberatung SSD für x1 Carbon 3gen und oder x1 yoga
    Von goofy84 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2017, 12:12
  4. T460s, X1 Carbon oder X1 Yoga
    Von JanJW im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2016, 15:47
  5. x200 Ersatz: x240, x1 Carbon oder Thinkpad Yoga oder oder oder
    Von nokiae71 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.08.2014, 15:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung