luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Lenovo Vantage 2 Fragen?

  1. #1
    Avatar von BerndN100
    Registriert seit
    16.02.2008
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    122
    Danke
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Lenovo Vantage 2 Fragen?

    Hallo liebe Gemeinde,
    bitte um Hilfe, von Euch Thinkpad- Mastern.
    1. ist dieses Update, was mir in L.Vantage angeboten wird sinnvoll- sollte ich das installieren?

    ThinkPad BIOS Update US
    V: 2.28.1.14
    install.V: keine
    (Ist das das Update für die CPUs Sicherheitslücke, das den Rechner so ausbremst????)


    2.
    wie kann ich ein, unter "kritische Updates" aufgeführtes, Update ignorieren, so dass es nicht
    automatisch installiert wird, denn diese Funktion finde ich eigentlich ganz sinnvoll?
    Ignorieren- Funktion gibt es nur in Empfohlene und Optional.

    Bitte um Ratschläge

    Bernd
    IBM Lenovo Thinkpad T540p, 15,6"3K, Windows 10pro/64
    IBM Lenovo 3000 N100
    , 15,4" Windows 10/32
    IBM Thinkpad SL 510, 15,6" Windows 10/64 Sicherheit: AVAST

  2. #2
    Avatar von gerli09
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4.790
    Danke
    16
    Thanked 163 Times in 150 Posts
    Zitat Zitat von BerndN100 Beitrag anzeigen
    (Ist das das Update für die CPUs Sicherheitslücke, das den Rechner so ausbremst????)
    Wenn du dir das Datum (26.9.17) ansiehst, kann das noch nichts damit zu tun haben, dafür gibt/gab es erst ab Anfang Jan. 2018 Updates, die in der Zwischenzeit scheinbar auch alle wieder zurückgezogen wurden. Und ob der Rechner so ausgebremst wird, ist noch nicht zweifelsfrei bestätigt. Außerdem steht alles im Readme zum Update.

    zu. 2. Um was für ein Update geht es denn, normalerweise sollte die kritischen Updates schon installiert werden.
    P51s UHD | i7 7600u | 24 GB RAM | 1 TB SSD | Win 10 Pro
    zu verkaufen: OneLink Pro Dock

  3. #3
    Avatar von BerndN100
    Registriert seit
    16.02.2008
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    122
    Danke
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Gestern Nacht hatte mir einer das Internet gelöscht- sorry, darum antworte ich erst jetzt.

    Hallo Gerli,
    danke Dir.

    zu1. Soweit nach unten in den Details bin ich noch gar nicht gekommen, gebe mangels fundierter Eng. Kenntnisse immer schon früher auf.
    Sollte ich das hier in EU install., da ja US dran steht?

    zu2. es handelt sich um den Touchpadtreiber
    Synaptics UltraNav Driver 10 (32,64)
    Lenovo Vers.: 19.0.17.135
    Datum hab ich nicht gefunden

    Drauf ist momentan:
    ThinkPad UltraNav Pointing Device
    Synaptics 18.0.7.57 vom 05.08.2014

    und damit läuft mein neu eingebautes Clickpad vom T550 super.
    Nun will der Vantage Updater immer die neuere Version installieren und damit geht garnix, nur Geruckel, die Tasten funktionieren nicht und Scrollen geht auch nicht.

    Konnte mich zum Glück noch schwach an die Funktion "vorherigen Treiber wiederherstellen" erinnern.

    Habe nun erst einmal für "Kritische" Autoupdates abgeschaltet, finde das aber auf Dauer nicht so chic- darum die Frage.

    Gruß Bernd
    Geändert von BerndN100 (13.02.2018 um 08:16 Uhr)
    IBM Lenovo Thinkpad T540p, 15,6"3K, Windows 10pro/64
    IBM Lenovo 3000 N100
    , 15,4" Windows 10/32
    IBM Thinkpad SL 510, 15,6" Windows 10/64 Sicherheit: AVAST

  4. #4
    Avatar von gerli09
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4.790
    Danke
    16
    Thanked 163 Times in 150 Posts
    zu 1: das US bezieht sich nur auf die Sprache und die ist im Bios immer US-Englisch. Das Update muss man nicht machen, wenn das Gerät problemlos läuft. Informationen, was für Änderungen vorgenommen wurden, findet man im Readme, allerdings in Englisch. Wenn allerdings die neue Version gegen die kürzlichen Sicherheitslücken veröffentlich wird, würde ich die dann schon installieren.

    zu 2: die Version 19.0.17.135 vom 30.1.18 ist eigentlich die aktuelle für das T550. Ich weiß nicht, welche du vorher drauf hattest mit dem Geruckel. Vielleicht ist es mit der aktuellen ja ok, und wenn nicht, installierst du den von 2014 wieder.

    Das Abschalten der kritischen Updates ist natürlich ein Weg, dann sollte man aber regelmäßig nachsehen und ggf. manuell installieren.
    P51s UHD | i7 7600u | 24 GB RAM | 1 TB SSD | Win 10 Pro
    zu verkaufen: OneLink Pro Dock

  5. #5
    Avatar von BerndN100
    Registriert seit
    16.02.2008
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    122
    Danke
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zu2. Na diese 19.0.17.135.

    Gipt es denn eine andere Variante, außer abschalten?

    Grüße Bernd
    IBM Lenovo Thinkpad T540p, 15,6"3K, Windows 10pro/64
    IBM Lenovo 3000 N100
    , 15,4" Windows 10/32
    IBM Thinkpad SL 510, 15,6" Windows 10/64 Sicherheit: AVAST

Ähnliche Themen

  1. Ersetzt Lenovo Vantage das Systemupdate?
    Von u_t im Forum ThinkVantage Software und Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2018, 21:14
  2. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 16.01.2018, 11:35
  3. [ERLEDIGT] T410s - Lenovo Vantage for Enterprice
    Von padpad im Forum ThinkVantage Software und Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2018, 11:35
  4. Lenovo S205 - Fragen über Fragen?
    Von ulti99 im Forum Lenovo Serie/IdeaPad
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 20:04
  5. Ein paar Fragen an Euch, bezüglich Think Vantage und T500
    Von Schwenker im Forum ThinkVantage Software und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 21:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung