luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: T61 upgrades 4:3 Bildschirm + maybe Kühler Kaufberatung?

  1. #1

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    T61 upgrades 4:3 Bildschirm + maybe Kühler Kaufberatung?

    Hi!

    Ich hoffe die Frage ist nicht redundant, jedenfalls habe ich bis 2013 runter nichts über die Suche gefunden.

    Ich habe ein T61 günstig bekommen, leider hat das nur den kleinsten Bildschirm dessen 1024 Auflösung sogar bei i3wm Probleme (Datei speichern bei Firefox geht über den Bildschirm hinaus XD).


    Nun hätte ich gerne einen besseren Bildschirm und bin auf 2 Möglichkeiten gestoßen:
    14"T60 Deckel+Bildschirm passt?
    Einen SXGA+
    Frankenpad

    Ich komme mit 14"gut klar, Frankenpad ist ne Menge Arbeit und erstmal ein 15" t60 bekommen und dann der Bildschirm der dann natürlich ips sein müsste wäre relativ teuer. Hat jemand eine Vorstellung wie teuer aktuell?
    Ich brauche prinzipiell kein ips Display auf dem Laptop.

    Was würdet ihr mir empfehlen? Insbesondere welche Bildschirme alle ins 14" 4:3 T61 passen konnte ich nicht ohne weiteres finden.
    Um den Kühler zu verbessern einen vom T500 einbauen? Habe "nur" die 9300 CPU bestellt bringt das was?

    Danke schonmal!

  2. #2
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    60.616
    Danke
    21
    Thanked 1.050 Times in 937 Posts
    Zitat Zitat von purplet Beitrag anzeigen
    welche Bildschirme alle ins 14" 4:3 T61 passen konnte ich nicht ohne weiteres finden.
    http://thinkwiki.de/T61 sollte Antworten liefern
    14,1" 1024 x 768 XGA TFT
    14,1" 1400 x 1050 SXGA+ TFT
    Frage:
    Welcher Grafikchip ist im T61 verbaut? Bei einem nVidia-Chip könnte es "Butter vor die Säue werfen" sein, wenn dieser vor August 2008 (steht NUR auf dem Grafikchip!!) produziert wurde.
    65. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 09.06.18 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  3. #3
    Avatar von joker4791
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    1.294
    Danke
    27
    Thanked 101 Times in 87 Posts
    Bei 15 Zoll geht's rauf bis QXGA, also:
    XGA, 1024x768
    SXGA+, 1400x1050
    UXGA, 1600x1200
    QXGA, 2048x1536
    Ist aber mit ein bisschen Arbeit verbunden, wie Du schon richtig erkannt hast.

    Wenn Du tatsächlich eine nVidia drinne hast, würde ich schonmal die Beschaffung eines Ersatzboardes vorbereiten. Die nVidias gehen ALLE kaputt, ich glaube inzwischen dass mit der Bug-Freiheit ist ein geschickt lancierten Werbegag.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Achso, und wenn Du eine nVidia unter Linux hast, auch bitte den entsprechenden Treiber installieren. Außerdem würde ich das Under-Volting-BIOS dringenst anraten.
    HW: nb51.com T70 | 15'' 4:3 Daylight-LED QXGA | Intel i7-7700HQ | 16GB RAM | 256GB NVMe-SSD | SW: leider noch kein Debian
    Sammelbestellung 20 LED-Kit für T/R/X/Z-Serie u. v. m.

  4. #4

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ich hab bewusst mit intel gekauft.

    Sxvga wäre schon super, habe das Dock wenn ich mehr brauche.
    Bios habe ich middleton drauf und werde wohl coreboot installieren.

    "14,1" 1400 x 1050 SXGA+ TFT" hätte ich gerne nur wo bekomme ich den her? Deckel wechseln wäre kein Problem das habe ich schon gemacht nur Frankenpad wäre eher ein Projekt das ich besser letztes Jahr ohne Baby im Haus angefangen hätteXD.

  5. #5

    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.796
    Danke
    2
    Thanked 56 Times in 55 Posts
    Zitat Zitat von purplet Beitrag anzeigen
    I

    "14,1" 1400 x 1050 SXGA+ TFT" hätte ich gerne nur wo bekomme ich den her?
    https://www.ebay.de/itm/Toshiba-Display-LTD141ENCF-SXGA-matt-geeignet-fur-Lenovo-Thinkpad-T60-T61/292329334425?hash=item44102fa699:g:ODgAAOSwh1haKnE h
    Warum man nun allerdings den EDID EEPROM flashen muß, weiß ich nicht.
    Bisher liefen die Displays anstandslos ohne zu flashen.
    Geändert von StarManni (12.02.2018 um 19:47 Uhr)
    T60/T61 Liebhaber und Sammler, sowie Frankenpad-Fan
    - Schwabenpads ab 29,00 Euro vorrätig - T510 i5 mit HD+ abzugeben

  6. #6
    Avatar von joker4791
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    1.294
    Danke
    27
    Thanked 101 Times in 87 Posts
    CoreBoot geht bei T61 nicht, nur bei T60 oder T400/500 aufwärts...
    HW: nb51.com T70 | 15'' 4:3 Daylight-LED QXGA | Intel i7-7700HQ | 16GB RAM | 256GB NVMe-SSD | SW: leider noch kein Debian
    Sammelbestellung 20 LED-Kit für T/R/X/Z-Serie u. v. m.

  7. #7

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von joker4791 Beitrag anzeigen
    CoreBoot geht bei T61 nicht, nur bei T60 oder T400/500 aufwärts...
    Tatsache, Danke das hatte ich übersehen.

    Die Toshiba Display sind also die Alternative zu einem t60 14" Deckel?

    Wie sieht es mit kühler aus lohnt sich das Upgrade? habe meinen sauber gemacht jetzt ist es halbwegs okay aber wenn ich die CPU in zwei Wochen tauschen werde könnte ich auch den kühler mit machen.

    Edit: http://www.ebay.de/itm/Toshiba-ltd14...sAAOSwHo5aeHkX Der würde also auch passen?
    Geändert von purplet (12.02.2018 um 20:47 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von StarManni Beitrag anzeigen
    https://www.ebay.de/itm/Toshiba-Display-LTD141ENCF-SXGA-matt-geeignet-fur-Lenovo-Thinkpad-T60-T61/292329334425?hash=item44102fa699:g:ODgAAOSwh1haKnE h
    Warum man nun allerdings den EDID EEPROM flashen muß, weiß ich nicht.
    Bisher liefen die Displays anstandslos ohne zu flashen.
    http://www.ebay.de/itm/Toshiba-ltd14...sAAOSwHo5aeHkX
    Der würde also auch gehen oder ist da etwas anders? Würde das mit dem selben Bildschirmkabel klappen oder ist etwas was ich sonst noch baruche?

    @Joker: Danke für den Hinweis hatte ich übersehen. Dann kein coreboot

  9. #9

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    2.366
    Danke
    24
    Thanked 187 Times in 171 Posts
    Zitat Zitat von purplet Beitrag anzeigen
    "14,1" 1400 x 1050 SXGA+ TFT" hätte ich gerne nur wo bekomme ich den her? Deckel wechseln wäre kein Problem das habe ich schon gemacht nur Frankenpad wäre eher ein Projekt das ich besser letztes Jahr ohne Baby im Haus angefangen hätteXD.
    Da kannst Du hier im Marktplatz mal nach defekten T60/T61 schauen (dann könntest Du nur die Deckel als ganzes tauschen).

    Alternativ in der Bucht nach ähnlichen Geräten oder das Display einzeln suchen. Dann muss der Deckel allerdings geöffnet werden.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von StarManni Beitrag anzeigen

    Warum man nun allerdings den EDID EEPROM flashen muß, weiß ich nicht.
    Bisher liefen die Displays anstandslos ohne zu flashen.
    Ich habe hier ein Toshiba-Display (auch SXGA+) aus einem Sony
    Im T60 bzw T61 hat das nicht sauber funktioniert. Nachdem el-sahef den EDID EEPROM geflasht hat, macht es keine Mucken. Wenn Du die Bezeichnung haben willst, kann ich sie Dir gerne zukommen lassen.
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T7700 WWAN, 160 GB HDD 4 GB RAN Intel Win10

  10. #10

    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.392
    Danke
    5
    Thanked 129 Times in 123 Posts
    Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich das Panel aus dem Ebay-Link vor einiger Zeit in einem T60 verbaut, ohne das EDID neu zu flashen. Das kann aber auch von der BIOS-Version der T6x abhaengen.

  11. #11

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Vielen Dank soweit ich versuche einen T60 Deckel zu bekommen wegen der Scharniere und wenn das nicht klappt versuche ich mich an einem der Toschiba Displays.

    Wie sieht es aus hat jemand mit t500 Kühler Erfahrung?

  12. #12

    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    wuppertal
    Beiträge
    126
    Danke
    0
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Das Display läuft in einem t61 oder t60 14 zoll ohne probleme



    https://www.tdcomponents.com/shop/TO...D141ENCF.shtml

  13. #13

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von wolle23 Beitrag anzeigen
    Das Display läuft in einem t61 oder t60 14 zoll ohne probleme



    https://www.tdcomponents.com/shop/TO...D141ENCF.shtml
    http://www.ebay.de/itm/Toshiba-LTD14...8AAOSwmRFaeLPC
    Hab das hier gefunden, kostet nur die Hälfte wäre das falsch?

  14. #14
    Avatar von ggrohmann
    Registriert seit
    09.10.2012
    Ort
    Anhalt
    Beiträge
    1.104
    Danke
    19
    Thanked 45 Times in 42 Posts
    Zitat Zitat von purplet Beitrag anzeigen
    http://www.ebay.de/itm/Toshiba-LTD14...8AAOSwmRFaeLPC
    Hab das hier gefunden, kostet nur die Hälfte wäre das falsch?
    Naja, das hat starke Gebrauchsspuren, wenn dir das nichts ausmacht? Fürs doppelte kriegst du auf Ebay auch nahezu neuwertige (eben ca. 10 Jahre gelagert - NOS) Exemplare.

  15. #15

    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    wuppertal
    Beiträge
    126
    Danke
    0
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Zitat Zitat von wolle23 Beitrag anzeigen
    Das Display läuft in einem t61 oder t60 14 zoll ohne probleme



    https://www.tdcomponents.com/shop/TO...D141ENCF.shtml
    Dieses Display ist Neu

  16. #16

    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    1.051
    Danke
    1
    Thanked 10 Times in 10 Posts
    CPU-mäßig hättest du vielleicht besser den X9100 bestellt. Der hat nochmal 20% mehr Takt als der T9300 und läuft bei mir im Teillastbereich insg. kühler. Ansonsten wie gesagt SSD bringt immer am meisten. SXGA dann auch gleich LED-modden, sonst wirst du da auch nicht glücklich mit der Helligkeit.

  17. #17

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Thrakath Beitrag anzeigen
    CPU-mäßig hättest du vielleicht besser den X9100 bestellt. Der hat nochmal 20% mehr Takt als der T9300 und läuft bei mir im Teillastbereich insg. kühler. Ansonsten wie gesagt SSD bringt immer am meisten. SXGA dann auch gleich LED-modden, sonst wirst du da auch nicht glücklich mit der Helligkeit.
    Entschuldigue die späte Antwort. Danke an alle soweit!
    Ich dachte der 9100 passt nicht rein und der 9000 war ehrlich gesagt zu teuer mit 60€, am Gerät gemessen.

    Ich habe jetzt ein 14" t60 mit hervorragender tastatur+handballenablage und super Scharnieren, leider hat der Bildschirm einen kleinen Fehler. Muss mich über einen Ersatz entscheiden oder ihn so behalten^^.
    Also habe ich nun Deckel+Handballenablage+Tastatur (so gut wie neu..viel besser als die vom t61) vom T60 verbaut und die 9300 kam auch an.

    Die CPU läuft wärmer...oder meine WLP war zu alt. Denke mal es ist normal, dass es ein bischen wärmer läuft? Meistens beim surfen Stufe1 zwischen 45und 55gradCPU.

    Gibt es Erfahrungen dazu wie weit/effektiv man undervolten kann bei der CPU?^^

  18. #18

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    319
    Danke
    1
    Thanked 10 Times in 10 Posts
    Mein Arbeitstier läuft mit Firefox auf 45° bis 50°

  19. #19

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    2.366
    Danke
    24
    Thanked 187 Times in 171 Posts
    Zitat Zitat von purplet Beitrag anzeigen
    Entschuldigue die späte Antwort. Danke an alle soweit!
    Ich dachte der 9100 passt nicht rein und der 9000 war ehrlich gesagt zu teuer mit 60€, am Gerät gemessen.
    Der X9100 läuft im T/R 400/500 out of the Box (tauschen und starten). Beim T61 muss lediglich eine Drahtbrücke im Sockel gesetzt werden (ohne löten etc) http://thinkwiki.de/Frankenpad#Teil_...i_Extreme_CPUs Damit würden sich auch alle anderen CPUs aus der T500-Reihe einsetzen lassen. Allerdings muss man die CPUs in Windows/Linux nochmal manuell hochtakten. Sonst läuft der X9100 anstelle mit vorgegebenen 2x3,06 GHz nur mit 2x 2,3 GHz.



    Zitat Zitat von purplet Beitrag anzeigen
    Die CPU läuft wärmer...oder meine WLP war zu alt. Denke mal es ist normal, dass es ein bischen wärmer läuft? Meistens beim surfen Stufe1 zwischen 45und 55gradCPU.
    Gibt es Erfahrungen dazu wie weit/effektiv man undervolten kann bei der CPU?^^
    Wenn vorher ein T7XXX drin war und jetzt einen T9XXX verbaut ist, sollte es lediglich einen minimalen Temperaturanstieg (+-3-5 Grad) geben, aber nicht extrem. So in dem Dreh (45-60 Grad) verhält sich auch mein T61p beim surfen.
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T7700 WWAN, 160 GB HDD 4 GB RAN Intel Win10

  20. #20

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Danke ihr beiden. Habe es beobachtet 45-55° beim "langsamen" surfen mit relativ viel lesen laufen sogar mit Lüfter ausgeschaltet durch thinkfan. Ich glaube mein Eindruck kam davon, dass ich zuerst kein thinkfan laufen hatte.
    Beim kompilieren von gimp developer hat er aber voll aufgedreht, ging aber nicht über 75° und hat kürzer gedauert als ich befürchtet hatte^^.

    Mit dem x9100 ist interessant, hätte ich das vorher gewusst ... naja. Ich muss sagen die Performance ist vollkommen ausreichend(mit t7100 zu t9300 war spürbar) und mit integrierter GPU würde HD youtube auch nicht mit x9100 laufen oder? Ehrlich gesagt ist mir ein kühlerer Betrieb wichtiger als extra Leistung, leider geht komplett ohne Lüfter im Alltagsbetrieb an thinkpads, jedenfalls die älteren "guten", nicht wie an meinem MBA.

    Der größte Nachteil ist, dass ich an meinem Desktop mit Mecha sitze und gerade zwischen G und H gegriffen habe und die Tastatur einem die chiclets moderner Laptops für locker eine Stunde vermiest. XD.

Ähnliche Themen

  1. Suche T61 - T500 Kühler
    Von schnakenhals2 im Forum Suche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2014, 01:22
  2. Verkauft Lenovo T61 (1440x900, T7100, 3GB, Intel X3100, CD/DVD-RW) inkl. Dock (+ Upgrades)
    Von snemies im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 23:30
  3. T6x T61 - Upgrades die sich lohnen
    Von slungu im Forum T - Serie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 20:51
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 20:34
  5. (Final Update) Biete Thinkpad T61 mit zahlreichen Upgrades
    Von progolfer im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.01.2008, 14:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung