luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: iMac (mid 2011): HDD durch SSD getauscht ... paar Fragen ... auch Timemachine ...

  1. #1
    Forums-Beuteltier² Avatar von kangaroo72
    Registriert seit
    02.05.2007
    Beiträge
    1.961
    Danke
    34
    Thanked 7 Times in 5 Posts

    Cool iMac (mid 2011): HDD durch SSD getauscht ... paar Fragen ... auch Timemachine ...

    Huhu und noch ein frohes Neues!!!

    schön, dass man hier ein Mulikulti-Forum hat
    Ich hab von einem Mädel einen 2011er 21,5" iMac auf'n Tisch bekommen (Yosemite drauf ...) mit aktuellem Time-Machine-Backup auf ext. HDD - so far so good
    Also ... HDD raus, SSD rein und High Sierra installiert. Ich habe Time-Machine zurückgespielt, aber logischerweise alle User-Daten im alten Profil - nicht schick.

    Jetzt kommt die Krux

    Die Dame hat mittlerweile geheiratet. Ich könnte ja eigentlich sagen, ich schiebe Time-Machine zurück und nach mir die Sintflut. Aber ...

    a) ist das nicht meine Art, und
    b) ist die Installation sowieso "meanwhile" etwas vermüllt

    Mein Plan wäre, nennen wir die alte Userin mal Eva Müller und die neue Eva Schmitt.

    Die Time-Machine-Daten laufen ja sicher auf das Profil emueller ...
    Wie bekomme ich die Daten auf eschmitt?

    Sie arbeitet auch (mit mehreren Mail-Konten) mit dem internen Mailprogramm ...
    Ich könnte die Mailkonten wieder manuell einrichten. Sollte funktionieren, da alles IMAP

    Hoffe, ich hab's einigermaßen plausibel erklären können

    Grüße,

    kangaroo72

  2. #2
    Moderator Avatar von blafoo
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Bei Aachen
    Beiträge
    7.919
    Danke
    23
    Thanked 154 Times in 120 Posts
    Zu den Problemen:

    Daten kopieren .. per root .. händisch.

    Alles unter /users/emueller nach /users/eschmitt verschieben, Rechte anpassen, sollte alles kein Problem sein.

    D.h. mein Vorgehen wäre:

    -TimeMaschine_Backup erstellen
    - die Daten von /users/emueller/* auf usbstick/HDD kopieren
    - IMac neu machen
    - User anlegen
    - Daten zurückspielen in den neuen HomeOrdner von eschmitt
    - Rechte an eSchmitt anpassen

    Da das ganze ein unixoid ist, ist das alles kein Problem und alles an Software-Einstellungen (mail, themes etc pp) sollten wieder da sein und alles funktionieren.
    Unter Linux zig hunderte male gemacht. Mit etwas anderer Problemstellung, aber gleicher Vorgehensweise, alles lief total schick.

    Aber: Da es ein Unixoid ist, wirst du feststellen, das ein "frisches" MacOS gar nicht soviel schneller ist Es lohnt sich fast nicht das OS neu zu machen, weil es ein "klassisches" Vermüllen, wie unter Windows nicht gibt.

    Also würd ich folgendes machen:

    - TimeMaschine backup
    - HDD und SSD tauschen
    - Backup einspielen
    - User umbennenen: https://support.apple.com/de-de/HT201548
    :=)

    SSD anstelle von HDD gibt oft einen fiesen Nebeneffekt: In der HDD sitzt ein Temp-Fühler, wenn der Wegfällt (die SSD hat den nicht) drehen nach 2-3-5 Minuten alle Lüfter auf Vollast:

    https://www.mactechnews.de/forum/dis...ng-326429.html
    https://www.crystalidea.com/macs-fan-control
    Ggf. gibts noch alternativen.

    Zudem ist Standardmässig kein TRIM unter MacOS aktiv:
    https://www.heise.de/mac-and-i/tipps...n-3759608.html

    Ebenso, was massiv! Performance bringt, wenn noch nicht geschehen, ist ein Upgrade auf min. 8GB Ram. 4 (was damals die meistverkaufteste Konfiguration war) sind inzwischen einfach zu wenig. Aber mit 8GB und SSD ist das Dingen echt wieder Flott.
    Privat: Lenovo Thinkpad X1 Carbon 2016
    I7 6600U / 16GB Ram / 512GB SSD / 3K-Display
    Firma: Lenovo
    Thinkpad P50
    i7 6700HQ / 8GB Ram / 256GB SSD / FullHD


  3. #3
    Forums-Beuteltier² Avatar von kangaroo72
    Registriert seit
    02.05.2007
    Beiträge
    1.961
    Danke
    34
    Thanked 7 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    Servus mein Lieber ...

    dann werd ich das mal so tun
    Yep. Das mit dem Lüfter kenn ich ... Aktuell hab ich die Software drauf, und das Ding hält die Fresse. Ist echt assi was die da abziehn. Die 3,5er WD-HDD hat auch ein Apple-Logo drauf (wohl wg. der Firmware). Ich hatte mal was von Alternativ-Sensoren gelesen, aber die Software reicht.
    mit dem TRIM das ist noch ein geiler Tipp. Thanks for that!

    Weisst zufällig wo Mail seine Daten ablegt

    Gute Nacht für heute

  4. #4
    Moderator Avatar von blafoo
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Bei Aachen
    Beiträge
    7.919
    Danke
    23
    Thanked 154 Times in 120 Posts
    Moin,

    ne, ehrlich gesagt gar nicht.

    Aber folgendes sollte funktionieren, bzw tut es unter Linux, unter Mac sollte das eigentlich alles gleich sein

    Code:
    cp /users/emueller/* /users/eschmitt/
    chown -R eschmitt:users /users/eschmitt/*
    Damit kopierst du den kompletten Homeordner um, mit allen Dateien / Einstellungen / etc pp. Abgesehen von ggf. verbrauchten Arbeitsplatz hast du keine Nachteile. Programme die irgendwann mal drauf waren und dann wie4der drauf kommen, haben dann automatisch alle richtigen Einstellungen drin.

    Grüße
    Privat: Lenovo Thinkpad X1 Carbon 2016
    I7 6600U / 16GB Ram / 512GB SSD / 3K-Display
    Firma: Lenovo
    Thinkpad P50
    i7 6700HQ / 8GB Ram / 256GB SSD / FullHD


  5. #5

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    286
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi,

    versuch mal ~/Library/Mail

    Ich habe beim SSD-Upgrade des imac 2011 21.5" die HDD drin gelassen und benutze diese als home-Folder. Die SSD dient als Systempartition und man erspart sich die Softwarelösung für die Sensorproblematik.

    Viele Grüße
    Paul

  6. #6
    Forums-Beuteltier² Avatar von kangaroo72
    Registriert seit
    02.05.2007
    Beiträge
    1.961
    Danke
    34
    Thanked 7 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    @Blafoo: Bevor ich chown durchführe, wäre der zweite Teil als staff (zumindest bei Mail) ... kann ich das alles auf staff setzen? Und bei Deinem cp-befehl fehlt das -R für rekursiv - oder?
    @pawelek: Wie hast'n das geschafft?? Da ist doch nur ein SATA-Anschluss ...

  7. #7

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    286
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Beim iMac 2011 21.5" gibt es einen zweiten ungenutzten SATA-Anschluss. Das Logic-Board muss dazu abgeschraubt werden. Das iMac SATA-Power-Kabel 593-1296 und ein übliches SATA-Data-Kabel anschließen, die SSD hinter das DVD-Laufwerk montieren (doppelseitiges Tape) und zusammenbauen. Dann Backup zurückspielen ohne home-Folder, home-Folder auf HDD lassen und im Benutzerkonto darauf verweisen.

    Paul

  8. #8
    Moderator Avatar von blafoo
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Bei Aachen
    Beiträge
    7.919
    Danke
    23
    Thanked 154 Times in 120 Posts
    @kangaroo72: Jap, users war nur ein beispiel.

    ein ls -al zeigt dir User:Grupp an, diese einfach so beibehalten und ja, das -r (oder -R, vertue mich da immer, seit 20 jahren ;D) ist für Rekursiv, damit auch alle Unterordner und darin enthaltenen Dateien mitgenommen werden.

    @pawelek: Schick! Beim nächsten mal ausprobieren.

    Grüße
    Privat: Lenovo Thinkpad X1 Carbon 2016
    I7 6600U / 16GB Ram / 512GB SSD / 3K-Display
    Firma: Lenovo
    Thinkpad P50
    i7 6700HQ / 8GB Ram / 256GB SSD / FullHD


  9. #9
    Forums-Beuteltier² Avatar von kangaroo72
    Registriert seit
    02.05.2007
    Beiträge
    1.961
    Danke
    34
    Thanked 7 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    Danke, blafoo.

    @pawelek: Interessant - wär's meiner, würd ich's mal testen. Aber das Board rausholen ist mir jetzt 'ne Nummer zu heiss :-)
    Das Mädel ist schon mega happy, wenn's so mit der SSD rennt :-)

    Thanks @ all

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2017, 17:01
  2. Erledigt MacBook Air (13", Mid 2011, 256GB Samsung SSD, i5, 4 GB Ram)
    Von IronEagle im Forum Biete Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 14:50
  3. Verkaufe MacBook Air (Mid 2011) 13,3" Core i5 1,7 Ghz 4GB RAM 128GB SSD
    Von Pfeifendeggel im Forum Biete Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 21:30
  4. Suche 128 GB SSD für MacBook Air (Mid 2011)
    Von herrhansen31 im Forum Suche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 18:52
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 18:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu