luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 42 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 837

Thema: ThinkPad T/X/L 2018 (T480, X280, L480 etc.) Ankündigung

  1. #1
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.629
    Danke
    256
    Thanked 866 Times in 634 Posts
    Blog-Einträge
    4

    ThinkPad T/X/L 2018 (T480, X280, L480 etc.) Ankündigung

    Heute hat Lenovo das 2018er ThinkPad Lineup vorgestellt - zumindest einen Großteil des Lineups. Es gibt noch einige Modelle, die später zur CES vorgestellt werden (X1), während die P-Serie mit Coffeelake zum Beispiel noch etwas länger auf sich warten lässt.

    Heute wurden erstmal nur die "Mainstream" Modelle vorgestellt:

    https://www.notebookcheck.com/ThinkP....273168.0.html

    https://www.notebookcheck.com/ThinkP....274146.0.html

    https://www.notebookcheck.com/ThinkP....274308.0.html

    Eine der größten Änderungen, die fast alle Modelle betrifft, ist der neue USB-C/Thunderbolt 3 basierte Dockinganschluss an der Seite. Auch der proprietäre Ladeanschluss wird endgültig gegen USB C getauscht.

    Hier sind die Modelle, die dieses Jahr ein Redesign bekommen haben:

    • X280
    • T480s
    • L480/L580
    • L380/L380 Yoga


    Es gibt einige bedeutende Trends, zum Beispiel wird der SD-Kartenleser gegen MicroSD ausgetauscht. Ausgenommen davon ist das T480s, das weiterhin einen SD-Kartenleser hat. Das X280 ist das wohl radikalste Redesign in diesem Jahr und die X2xx-Linie wurde vom Design her viel näher an das X1 Carbon herangeführt. Einen externen Akku hat es nicht mehr, genauso wenig wie die Modelle der L-Serie. In absehbarer Zukunft werden wohl alle ThinkPads auf interne Akkus setzen - T480/T580 haben dieses Jahr den externen Akku allerdings noch behalten.

    Ein T480p wird es nicht mehr geben, da die Quad-Core-CPUs jetzt ja im Mainstream angekommen sind. Für das T480 bedeutet dass, das Lenovo endlich auch dem Standard-Modell der T-Serie das QHD (2.560 x 1.440) Display spendiert.
    Geändert von ibmthink (04.01.2018 um 14:53 Uhr)
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  2. The Following User Says Thank You to ibmthink For This Useful Post:
  3. #2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    8.262
    Danke
    1.763
    Thanked 741 Times in 608 Posts
    Zitat Zitat von ibmthink Beitrag anzeigen
    der neue USB-C/Thunderbolt 3 basierte Dockinganschluss an der Seite
    Bist Du Dir sicher, dass die Dockingstations wirklich auch den Thunderbolt Alternate Mode von USB-C nutzen? Wenn ich diesen Artikel auf golem.de richtig verstehe, wird lediglich der DisplayPort Alternate Mode von USB-C genutzt.
    Zitat Zitat von ibmthink Beitrag anzeigen
    zum Beispiel wird der SD-Kartenleser gegen MicroSD ausgetauscht
    Das ist auch bei anderen Herstellern so zu beobachten, so ganz habe ich das aber noch nicht verstanden. Gerade bei L480 und L580 sollte für einen klassischen SD-Kartenleser doch genug Platz sein...
    Privat: Lenovo ThinkPad Yoga 260 | Windows 10
    Geschäftlich: Lenovo ThinkPad T460 | Windows 10

  4. #3
    Avatar von KingKill
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Bad Krozingen
    Beiträge
    2.185
    Danke
    35
    Thanked 93 Times in 71 Posts
    Warum behält den gerade das noch dünnere T480s den normalen SD Leser?
    Lenovo Thinkpad X1 Carbon 2017 | Core i7-7500u | 16GB RAM | 512GB PCIe SSD | Win 10 Pro
    Lenovo Thinkpad T470s | Core i5-7300u | 8GB RAM | 256GB PCIe SSD | Win 10 Pro

  5. #4

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    8.262
    Danke
    1.763
    Thanked 741 Times in 608 Posts
    Vielleicht schielt man da noch eher auf die Zielgruppe der Hobbyfotografen? Im Unternehmenseinsatz dürfte der SD-Kartenslot nämlich ohnehin nicht von großer Relevanz sein und das T480s dürfte in der T-Serie noch am ehesten auf den "Prosumer"-Markt ausgerichtet sein (deshalb vermutlich auch die silberne Gehäusevariante, während es T480 und T580 nur in schwarz gibt)
    Privat: Lenovo ThinkPad Yoga 260 | Windows 10
    Geschäftlich: Lenovo ThinkPad T460 | Windows 10

  6. #5
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.629
    Danke
    256
    Thanked 866 Times in 634 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Themenstarter
    Ich gehe mal stark davon aus, dass der Thunderbolt Alternate Mode unterstützt wird, da ausschließlich USB C wohl kaum genug Bandbreite bereitstellt. Die Ultra Dock hat ja zwei DisplayPort Anschlüsse sowie VGA und HDMI.

    Nur bei der L-Serie bin ich mir sicher, dass es USB C ist, da diese Modelle kein Thunderbolt 3 haben.

    Zitat Zitat von KingKill Beitrag anzeigen
    Warum behält den gerade das noch dünnere T480s den normalen SD Leser?
    Ich vermute mal, als ein Alleinstellungsmerkmal.
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  7. #6

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    704
    Danke
    50
    Thanked 98 Times in 84 Posts
    Zitat Zitat von ibmthink Beitrag anzeigen
    Es gibt einige bedeutende Trends, zum Beispiel wird der SD-Kartenleser gegen MicroSD ausgetauscht. Ausgenommen davon ist das T480s, das weiterhin einen SD-Kartenleser hat.
    Also in den auf Computerbase verlinkten Datenblättern ist zu lesen, dass das T480s MicroSD hat, das "normale" T480 hat demnach Standard-SD-Leser. Wobei man hier sicher annehmen darf, dass sich da irgendwo in den Blättern ein (oder mehrere) Fehler eingeschlichen hat (haben). Warum sollte denn z.B. das T480 einen Standard-Leser haben, das T580 jedoch nur Micro?!

  8. #7
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.629
    Danke
    256
    Thanked 866 Times in 634 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Themenstarter
    T480 und T580 haben weiterhin einen SD-Kartenleser - der zitierte Satz war nur auf die Modelle bezogen, die dieses Jahr ein Redesign bekommen haben.

    Auf diesem Bild ist der SD-Kartenslot beim T480s gut sichtbar: https://www.notebookcheck.com/filead..._T480S_4_4.png Ist wohl ein Fehler in Lenovos Datenblatt.
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  9. #8

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    8.262
    Danke
    1.763
    Thanked 741 Times in 608 Posts
    Zitat Zitat von ibmthink Beitrag anzeigen
    da ausschließlich USB C wohl kaum genug Bandbreite bereitstellt
    Wenn ich das richtig sehe, verbindet sich die Ultra Dock über zwei USB-C-Anschlüsse mit dem Gerät. Ich kenne den Aufbau natürlich nicht im Detail, vermute aber mal ins Blaue hinein, dass über einen der USB-C-Anschlüsse dann vier DisplayPort 1.4-Lanes übertragen werden und beim anderen Anschluss die Aderpaare SSTX1, SSTX2, SSRX1 und SSRX2 dann für USB verwendet werden. Ein ausführliches Datenblatt, das solche Informationen beinhaltet, wäre da natürlich sehr hilfreich.
    Privat: Lenovo ThinkPad Yoga 260 | Windows 10
    Geschäftlich: Lenovo ThinkPad T460 | Windows 10

  10. #9
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.629
    Danke
    256
    Thanked 866 Times in 634 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Themenstarter
    Nun, einer der beiden USB C Anschlüsse hat auf jeden Fall Thunderbolt 3 bei der T/X Serie. Ob der Thunderbolt Alternate Mode dann tatsächlich von der Dock genutzt wird, das muss man dann sehen.
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  11. #10

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.356
    Danke
    0
    Thanked 445 Times in 295 Posts
    Hmm... Nachdem ich mir nun alles mal angeschaut habe, bin ich vom neuen Lineup leider nicht so richtig begeistert, zumindest nach bisherigem Info-Stand. Wirklich enttäuscht bin ich allerdings auch nicht, im Vergleich zum 2017er-Lineup finde ich es dieses Jahr deutlich attraktiver und interessanter. Für mich persönlich kommen eigentlich nur das X280, das T480, das T480s und evtl. noch das X1C6, zu dem es bisher ja noch keine Infos gibt, in Frage.

    Beim X280 bin ich zwiegespalten. Grundsätzlich finde ich es positiv, dass sich endlich was getan hat. Das war wirklich überfällig. Allerdings wäre es mir lieber gewesen, wenn es kein X1C 12" geworden wäre, sondern etwas mehr vom klassischen X übrig geblieben wäre (Wechselakku, RJ45). Außerdem kann ich mich nicht so recht mit dem aufgelöteten RAM anfreunden; wobei ich mich fb anschließe: Wenn sich der 16GB-Aufpreis in Grenzen hält, kann ich damit leben. Interessant wäre für mich noch, ob der Tastaturwechsel wieder einfacher geworden ist, wobei ich mir das kaum vorstellen kann. Was imho nicht mehr zeitgemäß ist, sind die breiten Displayränder. Wenn schon X1C 12", dann bitte doch auch in diesem Punkt! Die Screen-to-Body-Ratio von X250/60/70 zu X280 ist schlechter (= kleiner) geworden, und das, wo dünnere Displayränder doch eigentlich in allen Geräten mit Bildschirm immer verbreiteter werden und von den Kunden gewollt sind. Das finde ich echt schwach!

    Das T480 ist zwar halbwegs "langweilig", könnte aber analog zum T470 (von dem es ja lediglich ein sanfter Refresh ist) ein solides Gerät werden. Hier hat man eben (fast) noch alle ursprünglichen ThinkPad-Vorzüge: Wechselakku, zwei RAM-Slots, nativ alle Ports, und ich hoffe und gehe davon aus, dass sich auch die Tastatur hier weiterhin vergleichsweise einfach wechseln lässt (?). Dafür ist das Gerät ein kleines bisschen "pummeliger", aber imho immer noch relativ kompakt. Aus meiner Sicht eine durchaus gangbare Lösung.

    Das T480s finde ich eigentlich ziemlich attraktiv. "Kleiner/dünner und leichter" ist (das entsprechende Nutzungsszenario vorausgesetzt) einfach praktisch und auch sexy. Die 24GB max. RAM lassen darauf schließen, dass 8GB aufgelötet sind und es einen zusätzlichen Slot gibt - ein Kompromiss, den ich okay finde. Cool finde ich die etwas höhere Akkulaufzeit, zumal mit zunehmender Laufzeit für mich auch der fehlende Wechselakku weniger ins Gewicht fällt. Außerdem scheint es wie das T480 auch alle Ports zu haben. Laut Datenblatt hat es zwar nur einen microSD-, keinen SD-Cardreader, aber auf den Bildern sieht es trotzdem eher nach einem SD-Cardreader aus (laut Datenblatt hat es auch keinen Smartcardreader, auf den Bildern sieht man diesen aber ebenfalls), mal sehen, was da stimmt. Auch beim T480s wäre für mich sehr interessant, wie sich die Tastatur wechseln lässt bzw. ob das so einfach bleibt wie beim T470s.


    Die neue Docking-Lösung sieht imho ziemlich gut aus; mal sehen, ob sie sich in der Praxis bewähren kann. Gefällt mir Stand heute jedenfalls!

    Mehr oder weniger spannend bleibt noch, was für Panels in den Geräten verbaut werden, wobei ich befürchte, dass es da keine allzu großen Sprünge geben wird - aber vielleicht kleine Schritte in die richtige Richtung, wer weiß...?

    Ein ziemlicher Paukenschlag und aus Kundensicht (oder zumindest für mich ) extrem cool wäre noch, wenn es die Notebooks auch bald mit Raven Ridge geben würde. Die APUs sehen nämlich vielversprechend aus und dann hätte man als Kunde wirklich mal wieder die Wahl... Naja, mal sehen, was da so kommt...
    Geändert von cyberjonny (04.01.2018 um 13:56 Uhr)

  12. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei cyberjonny bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
  13. #11

    Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    75
    Danke
    3
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Die Ethernet-Buchse des T480s sieht auf einem Bild (direkt von der Seite) nicht aus wie eine normale Ethernet-Buchse. Ist das so eine blöde Adapter-Lösung?

    Raven Ridge wäre wirklich genial!
    Geändert von teetasse (04.01.2018 um 13:55 Uhr)

  14. #12

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    8.262
    Danke
    1.763
    Thanked 741 Times in 608 Posts
    Zitat Zitat von teetasse Beitrag anzeigen
    Hat das T480s wirklich einen vernünftigen Ethernet-Anschluss
    Das ist einer dieser "klappbaren" RJ45-Anschlüsse. Man benötigt also keinen Adapter. Ich habe aber etwas Bedenken, wie lange das halten wird, wenn man mehrmals täglich das Kabel an- und wieder absteckt...
    Privat: Lenovo ThinkPad Yoga 260 | Windows 10
    Geschäftlich: Lenovo ThinkPad T460 | Windows 10

  15. #13

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    704
    Danke
    50
    Thanked 98 Times in 84 Posts
    Zitat Zitat von ibmthink Beitrag anzeigen
    Ist wohl ein Fehler in Lenovos Datenblatt.
    Ja, augenscheinlich. Und wohl auch beim T580, da steht auch Micro im Datenblatt, auf den Bildern jedoch deutlich Standard zu erkennen. Anders wäre da auch ziemlicher Blödsinn gewesen. Soviel zur Verlässlichkeit der Datenblätter.

    Interessant wäre auch, ob Lenovo beim aufgelöteten RAM des T480s endlich generell auf 8 GB setzt oder immer noch die heutzutage nicht mehr zeitgemäßen 4 GB-Module verlötet.

  16. #14

    Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    75
    Danke
    3
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Hmm, Golem schreibt zu Ethernet im Dock: "...wie auch ein proprietärer Teil. Letzterer stellt die Ethernet-Verbindung dar. Ohne Dock braucht es also einen Adapter."

    und "Mit der Konstruktion können Lenovos Notebooks aber sehr dünn bleiben, da auf eine klassische Netzwerkbuchse verzichtet wird."

  17. #15

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    8.262
    Danke
    1.763
    Thanked 741 Times in 608 Posts
    @teetasse: Das trifft nicht für alle Geräte zu. T480, T480s, T580, P52s, L480 und L580 benötigen keinen Adapter.
    Privat: Lenovo ThinkPad Yoga 260 | Windows 10
    Geschäftlich: Lenovo ThinkPad T460 | Windows 10

  18. #16
    Avatar von KingKill
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Bad Krozingen
    Beiträge
    2.185
    Danke
    35
    Thanked 93 Times in 71 Posts
    Das ist definitiv eine Lan "Klapp" Dose wie sie auch Dell verwendet - hier brauch man keinen Adapter. Aber - wenn man sie häufig nutzt ist der Mechanismus Müll und geht super schnell kaputt.
    Lenovo Thinkpad X1 Carbon 2017 | Core i7-7500u | 16GB RAM | 512GB PCIe SSD | Win 10 Pro
    Lenovo Thinkpad T470s | Core i5-7300u | 8GB RAM | 256GB PCIe SSD | Win 10 Pro

  19. #17

    Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    75
    Danke
    3
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Wird die Buchse dann unbenutzbar oder fehlt nur eine Abdeckung? Ich kenne die Klapp-Variante noch nicht.

    Wenn ersteres, kommt das T480s für mich nicht mehr in Frage. Ich arbeite ohne Dock und stecke das Kabel täglich.

  20. #18

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.356
    Danke
    0
    Thanked 445 Times in 295 Posts
    So wie ich das sehe, ist die Dose nicht mehr (einschränkungslos) nutzbar, wenn die Klappe abbricht. Man kann es vielleicht noch "hinbasteln", weil die Kontakte oben liegen und die Klappe "nur" von unten den Stecker hält bzw. einklippsen lässt, aber komfortabel ist was anderes.

    Wenn es sich nur um eine Abdeckung handeln würde, wäre es aber ja ohnehin ein normaler Port und man hätte nichts gewonnen, insofern macht das keinen Sinn.

    Ich sehe zwar die Problematik, aber bei meiner persönlichen Nutzungsweise fällt das kaum ins Gewicht. Mobil nutze ich fast ausschließlich WLAN und stationär eine oder mehrere Docks. Und für die Ausnahmen zwischendurch, wo ich wirklich LAN direkt am Gerät benötige, passt der Klapp-Port dann schon.
    Geändert von cyberjonny (04.01.2018 um 14:15 Uhr)

  21. #19

    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    FFM
    Beiträge
    502
    Danke
    15
    Thanked 14 Times in 13 Posts
    Dann wird es wohl zu Weihnachten 2018 ein hübsches Päckchen mit schwarzem Inhalt unter dem Baum liegen.
    ThinkPad


  22. #20

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.356
    Danke
    0
    Thanked 445 Times in 295 Posts
    Weihnachten 2018? Da steht ja schon wieder die nächste Generation vor der Tür...



    Wenn man sich das X280 im Vergleich zum neuen XPS 13 anschaut, können einem beim Display und dessen Rändern schon die Tränen kommen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 233
    Letzter Beitrag: 04.01.2018, 16:21
  2. X2xx/s Erste Gerüchte über X1C6 und x280?
    Von rarofu66 im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2017, 10:07
  3. Antworten: 1732
    Letzter Beitrag: 21.03.2017, 11:44
  4. ThinkPad Skylake Portfolio Ankündigung (CES 2016)
    Von ibmthink im Forum Neuankündigungen
    Antworten: 1547
    Letzter Beitrag: 23.03.2016, 21:48
  5. Verkauft *Preisupdate* Thinkpad Helix (3698-6CG) i7, 8GB, 256 GB, UMTS, Win 8pro Gar. Jan.2018
    Von passatwahn im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2015, 13:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung