luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Suche Notebook für Uni/Freizeit

  1. #1

    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Suche Notebook für Uni/Freizeit

    Moin Leute,
    wie schon Im Titel steht suche ich ein Notebook was ich zB immer dabei haben kann um alle Daten zum lernen dabei zu haben , außerdem würde ich es auch gerne zum surfen benutzen wenn ich irgendwo Wlan habe. Da ich nächstes Jahr für ein paar Monate mit dem Rucksack durch Asien ( Vietnam) etc reisen möchte ist mir die Stossfestigkeit etc sehr wichtig, außerdem würde ich daran gerne ab und zu Videos einfach bearbeiten. Zum spielen soll er gar nicht benutzt werden da ich auch noch einen fasten pc habe
    Also das ist mir wichtig:
    - gute Akkulaufzeit
    - stabil
    (- möglichst leicht wäre ganz gut)

    Da ich studiere habe ich auch nicht unendlich viel Geld und würde somit am besten unter 900€ bleiben
    Bis jetzt gefällt mir das hier am besten (L470) https://www.campuspoint.de/lenovocam...0j5s00c00.html

  2. #2
    Til
    Gast
    Die Daten würde ich schon mal in der Cloud spiegeln oder mir selbst per Mail schicken... wäre nicht das erste Laptop, was auf Reisen weg käme.

    L470 und Rucksack?! Hast du das Gerät schon mal gesehen? Da bietet sich die X Serie (ab X240) eher an, gerade auch wegen Akkulaufzeit.

  3. #3

    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ja die Daten werden natürlich auch direkt in der Cloud gespeichert.
    Was sind denn die genauen Vorteile von der X Serie gegenüber der L Serie ? Ich dachte die L Serie ist die die such ganz gut für Reisen ist ,da sie recht robust ist und dazu recht günstig im Vergleich zu der T Serie. Sry ich bin echt neu was Notebooks angeht

  4. #4
    Til
    Gast
    Die L-Serie ist die Low Budget Serie und das Gegenteil von robust. Einfache Plastikbomber wie bei jedem anderen Hersteller auch.

    Die richtigen Thinkpads mit Titan-Magnesium-Gehäuse hießen T oder X. Wobei die die neueren Thinkpads auch nicht mehr sooo stabil sind wie früher. Ein kleiner Tipp: T430 "s" und aufwärts (T440s bis T470s) sind fast so klein wie die X bei größerem Bildschirm.

    X heißt 12,5 Zoll und T/L heißt 14/15 Zoll... einfach mal ein bisschen googlen.
    Geändert von Til (06.12.2017 um 19:06 Uhr)

  5. #5

    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ich habe etwas gefunden und dachte ,dass das L Modell günstig ist da es einige Sachen nicht hat die das T Modell robuster machen. Ich habe halt über das L gelesen dass es trotzdem sehr robust ist und einen sehr guten Akku hat.
    Ich weiss nicht ob 12,5 Zoll auf Dauer zu klein werden oder ob man sich daran gewöhnt

  6. #6

    Registriert seit
    01.06.2013
    Beiträge
    511
    Danke
    18
    Thanked 35 Times in 34 Posts
    So wie sich deine Anforderungen lesen brauchst du ein Notebook eher als "Ergänzung" als als richtiges Arbeitsgerät, d.h. du arbeitest damit nur nebenher und bist sonst eher mit Paper und Bleistift oder sonstigem unterwegs? Dann macht ein 12"-Gerät schon Sinn, weil du dann einfach mehr Platz auf dem Tisch übrig hast und gerade auf Reisen in Zug und Bus hat ein kleineres Gerät Vorteile. Zum dauerhaft arbeiten sind 14-15" aber natürlich deutlich besser.

    Ich würde dir empfehlen erstmal was älteres robustes in 12" (z.B. ein X200s) auszuprobieren. Sowas kriegst du um die 100€ und es sollte viele deiner Anforderungen bereits erfüllen. Wenn du mal paar Wochen damit gearbeitet hast weißt du anschließend deutlich besser, ob Du mit der Größe zurechtkommst. Und du verbrennst nicht viel Geld (kannst es fast fürs gleiche Geld wieder verkaufen) und gerade für Reisen im Ausland mit Diebstahlgefahr hat man doch lieber was "wertloseres" dabei.
    @home: X40, X41, X60s, X200(3x), X200s(3x), X200T, T500 (QC-Mod)
    @work: X301, X220, 2xT520

  7. #7
    Til
    Gast
    Das von dir verlinkte L470 ist vom Preis-Leistungs-Verhältnis schon echt ideal, das muss man schon sagen.

    Echte Thinkpad-Fans (ich zähle mich mal dazu) rümpfen sicher die Nase, aber in erster Linie deswegen, weil die Geräte früher wirklich unkaputtbar waren.

    Das ist bei den höherpreisigen T und X Modellen heute leider nicht mehr der Fall, auch wenn sie hier und da ihre Vorteile haben.

    Kauf das von dir avisierte L470, eine schlechte Wahl ist es ganz sicher nicht.

    Für 699 Euro bekommst du kein T460s oder ähnliches, und ein X260 wird dir wahrscheinlich zu klein sein.

    Hier ein X260 von notebookswieneu für 779 Euro, ein wirklich guter Händler von Demopool-Ware, nur als Beispiel: https://www.notebookswieneu.de/lenov...1ge-p5095.html

    Hier ein L460 (der Vorgänger von deinem) für 469 Euro: https://www.notebookswieneu.de/lenov...kge-p3098.html

    Ein L460 mit FullHD für 522 Euro: https://www.notebookswieneu.de/lenov...xx-p10451.html
    Geändert von Til (06.12.2017 um 19:44 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ja ich benötige es nur als Ergänzung und ich werde mir dann als erstes ein 12Zoll Netbook kaufen um zu testen ob es mir liegt und falls nicht werde ich dann auf das L470 umsteigen
    Vielen Danke für eure Top Beratung

  9. #9
    Avatar von gerli09
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4.667
    Danke
    15
    Thanked 144 Times in 136 Posts
    Zitat Zitat von Neuling234 Beitrag anzeigen
    für ein paar Monate mit dem Rucksack durch Asien ( Vietnam)
    Das würde ich keinesfalls mit einem neuen Laptop machen und schon überhaupt nicht mit einem 14" Gerät. Wie schon vorgeschlagen würde ich ein gebrauchtes X240 oder X250 mit i5 CPU nehmen, mit 8 GB RAM und einer SSD ist das ausreichend schnell. Dann evtl. einen der größeren Wechselakkus neu kaufen und du hast ein leichtes, relativ robustes Gerät mit langer Akkulaufzeit.

    Oder noch neuer und soweit komplett und mit Restgarantie: https://thinkspot.de/thinkpads/x-ser...kpad-x260?c=10 . In deinem Budget wäre dann noch die Aufrüstung auf ein Full HD IPS-Display drin. Mir persönlich wäre das Laptop für die geplante Tour allerdings zu schade.
    P51s UHD | i7 7600u | 24 GB RAM | 1 TB SSD | Win 10 Pro
    zu verkaufen: OneLink Pro Dock € 55,-- incl. DHL

  10. #10

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    508
    Danke
    0
    Thanked 12 Times in 11 Posts
    Ich hatte nacheinander T60, W500, X201, T440p, W540 mit auf Reisen.

    Fazit: Über 12" ist unterwegs Mist. Ein X201 passt genau auf die Bretterklasse Tische. Ich habe jetzt aktuell wieder ein X201 für unterwegs. Vorteil: Wenns weg ist ists halt weg und tut nicht so sehr weh.

  11. #11

    Registriert seit
    03.02.2015
    Beiträge
    231
    Danke
    2
    Thanked 21 Times in 20 Posts
    Vielleicht auch ein X220 oder X230, da gibt es gerade viele günstige Angebote (B-Ware).
    Wenn das Gerät die Reise gut überstanden hat, könnte man es immernoch aufrüsten und aufhübschen.

  12. #12
    Til
    Gast
    X220 oder 230 sind ziemlich dick, die X240 aufwärts eine Ecke handlicher.

    Das T430s habe ich noch als richtig klein in Erinnerung, vielleicht wäre das was? Die Akkulaufzeit ist aber erst mit den Nachfolgegenerationen besser geworden.

  13. #13

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    179
    Danke
    75
    Thanked 10 Times in 10 Posts
    So klein ist das t430s nicht wirklich, zumal es gut 1,8 kg wiegt. Da würde ich für die Reise eher ein x240 empfehlen, das ist auch mit 72Wh Akku noch recht leicht.

  14. #14

    Registriert seit
    03.02.2015
    Beiträge
    231
    Danke
    2
    Thanked 21 Times in 20 Posts
    Zitat Zitat von Til Beitrag anzeigen
    X220 oder 230 sind ziemlich dick, die X240 aufwärts eine Ecke handlicher.

    Das T430s habe ich noch als richtig klein in Erinnerung, vielleicht wäre das was?
    Was T430s ist größer und schwerer, als X220/230. Was soll da der Vorteil sein, wenn es um Handlichkeit geht?
    Außerdem hat man mit dem großen Akku 44++ beim X220/230 mehr Wh, als mit teurem Haupt- und Ultrabayakku beim T430s zusammen.

    Dazu kommt, dass die gebrauchten T430s teurer sind. Dann kann man auch ein X240 nehmen.

  15. #15

    Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    577
    Danke
    1
    Thanked 13 Times in 10 Posts
    Hallo,

    gerade bei eine Rucksackreise würde ich erst einmal grundsätzlich die Frage nach der Notwendigkeit eines Notebooks stellen.
    Lernen und surfen geht mit Tablet minddestens genau so gut, und um ein paar Filme der gefolgschaft in sozialen Medien zurechtzuschnippeln, sollte das auch locker reichen. Ich hatte einmal ein X200 für eine Woche im Rucksack dabei und möchte das nie wieder ...

    Was mir klüger erschiene: Ein gebrauchtes iPad (weil iMovie angeblich ganz gut mit Touchbedienung funktionieren soll, habe ich aber nie getestet. Wenn es ein Analogon auch bei Android gibt, kommen eben auch Androidsgeräte in Frage.) Lerndokumente als PDF via Cloud und noch ein gadget zur externen Datenspeicherung von vielen Bildern.

    Wenn es doch ein Notebook sein muß: Jeder Qudratzentimeter Fläche, jeder Millimeter Dicke, jede 100 Gramm Gewicht zählen. Kleiner und leichter und dünner ist besser.

    Gruß

    Quichote

Ähnliche Themen

  1. Suche günstiges Uni-Notebook
    Von Badenser im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 15:51
  2. Notebook für Uni II
    Von Mukka im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 17:27
  3. [Suche] Uni-Notebook
    Von hennesiv im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 07:31
  4. Suche ein Thinkpad für Schule und Freizeit
    Von piepmatz im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 13:47
  5. Notebook für Uni
    Von Cosinus im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 11:44

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung