luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: raffinierte Notebook-Tasche für ein 14"-T-Thinkpad

  1. #1

    Registriert seit
    26.01.2006
    Beiträge
    161
    Danke
    0
    Thanked 4 Times in 3 Posts

    raffinierte Notebook-Tasche für ein 14"-T-Thinkpad

    Hallo Leute,

    ach, ich weiß auch nicht. Ich suche was spezielles und finde so recht unter den 200Mio Angeboten nichts rechtes. Vielleicht hat einer von Euch ja eine Idee.

    Ich suche für ein 14"-T470 eine Notebooktasche mit ein paar Sonderaufgaben. Und zwar folgendes:

    1. Laptop
    Die Tasche ist für ein 14"-T470 und soll nur als Transportschutz dienen und das Laptop nicht darin benutzt werden. Am Besten wäre, dieses Fach wäre gepolstert

    2. Laptop-Zubehörfächer
    Ich brauche hierzu zwei Fächer in der Tasche. Das eine Fach soll das Netzteil und die Maus beinhalten. Das andere muss einen Diagnosedongle für die OBD von Fahrzeugen fassen. Ein Fach für einen Schraubendreher, eine TaLa und ein Messgerät wäre auch von Nutzen, muss aber nicht zwingend sein.

    3. Aktenfächer
    Ich brauche von den beiden ersten Fächern getrennt noch ein Fach, wo eine DIN-A4-Sammelmappe hineinpasst sowie Kugelschreiber und kleineres Schreibmaterial.

    4. Material
    Die Tasche sollte aus Leder sein

    5. Preis
    Die Grenze ist vielleicht 150,- €

    6. Farbe
    egal

    7. Art
    Ich würde die Tasche gerne sowohl an einem Riemen über der Schulter als auch an Griffen händisch an der Tasche direkt tragen wollen. Ein Gurt muss nicht unbedingt dabei sein, den kann man sich mit Karabinern selber besorgen. Die Tasche muss nicht verschließbar sein und sollte mit Reisverschlüssen schließen, die aber nicht unbedingt auf der Innenseite alles verkratzen was sie bedecken.

    8. Preis
    So bis 150,- € ginge das wohl...

    Was ich für die reinen Laptop-Sachen gefunden habe wäre zum Beispiel so etwas:
    https://www.amazon.de/dp/B0749HTJFK/_encoding=UTF8?coliid=I29I2248AN9DFN&colid=2OJDEM3 8FU7O3&psc=0
    Das wäre schon nicht schlecht, nur fehlt noch eine Kategorie für die Akten.

    Als Aktenteil habe ich so etwas, was ich gerne in die Tasche einladen würde:
    https://www.amazon.de/Alassio-31511-...hermappe+leder

    Das muss also zu dem erstgenannten Krempel noch dazu passen.

    Das ist so ein Erfahrungsding. Wer so eine Tasche kennt oder hat, gerne bitte mit Erfahrungen melden.

    Vielen Dank und LG,
    Euer Matse

  2. #2

    Registriert seit
    03.02.2015
    Beiträge
    257
    Danke
    2
    Thanked 26 Times in 25 Posts
    Würde vielleicht auch ein Pilotenkoffer infrage kommen?

  3. #3

    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Rhein-Ruhr-Megaplex
    Beiträge
    336
    Danke
    18
    Thanked 11 Times in 6 Posts
    Moinsen!

    Ich habe diese Tasche bereits zum zweiten Mal gekauft (die erste war nach mehr als zehn Jahren täglicher Nutzung dann doch durch) und bin sehr zufrieden:

    https://www.amazon.de/gp/product/B00...?ie=UTF8&psc=1

    Sie ist zwar nicht aus Leder, aber sieht wertig aus und ist auch so verarbeitet. Platz bietet die Tasche außerdem genug - mein altes T430 passte im Sleeve wunderbar hinein, außerdem auch noch diverse Unterlagen im A4-Format. Ob Deine Aktenmappe hineinpasst, weiß ich allerdings nicht ...

    Bei Reisen mit dem Koffer kann sie über die Lasche am Rücken auf den Koffer aufgesetzt werden und sitzt dann fest.

    Viele Grüße
    der_bader
    TP Yoga 370 | i5-7200U | 16 GB | 256 GB SSD || Asus Transformer TF7001T mit Tastaturdock || Lenovo Moto G5 Plus

  4. #4

    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    67
    Danke
    2
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Wenns etwas "sportlicher" sein darf, und ebenfalls nicht aus Leder: Ich bin mit meiner Deuter Operate 3 mehr als glücklich.

    Habe mein Thinkpad X1 Yoga immer dabei, außerdem genug Platz für Zubehör, Schreibzeug, Werkzeug. Ich transportiere damit meine Universal Tagesausstattung für

    - Universität
    - Arbeit als IT-Dienstleister und Berater

    Sprich:

    - Notebook
    - Netzteil, Maus, Netzwerkkabel, diverse USB-Sticks
    - Taschenrechner
    - Werkzeug (Schraubendreher Set, Zange, Seitenschneider)
    - Schreibzeug und DIN A4 Unterlagen

    Und Abends bleibt noch genug Platz für ein paar kleine Einkäufe. Für mich die optimale Tasche

  5. #5

    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    Scarborough/North Yorkshire, United Kingdom
    Beiträge
    2.908
    Danke
    0
    Thanked 54 Times in 48 Posts
    Blog-Einträge
    11
    Also ich würde grundsätzlich abraten von Ledertaschen für den Laptop-Transport. Wenn man damit in einen größeren Regenguss kommt, kann nicht nur durch eindringende subtile Nässe das Equipment Schaden nehmen, sondern die Tasche sieht danach auch dementsprechend aus. Ich rate stattdessen zu Taschen aus Panzer-Nylon und mit festem integrierten Rahmen. Denn solche Taschen sorgen auch im Flieger dafür, dass der unverschämte Sitznachbar, der seinen eigentlich übergroßen Rucksack noch auf Teufel komm raus in das Gepäckfach drücken muss, nicht das Equipment (Kleinteile, USB-Sticks u.s.w.) zerdrückt. Ich habe selbst alle diese Dinge schon erlebt und kann aus Erfahrung auch als Vielflieger sagen, dass ich mit Dicota-Taschen bisher bestens gefahren bin. Meist habe ich entweder ein Notebook oder zwei dabei (allerdings 12"-Geräte), und die Dicota-Taschen haben bislang alles mitgemacht inklusive tropischem Monsunregen, Sturz von der Gepäckschleuse beim Flughafen-Eingang u.s.w.. Das Panzer-Nylon ist anspruchslos, und so sehen die Taschen auch nach Jahren noch aus wie neu. Allerdings sind sie natürlich als Statussymbol absolut ungeeignet. Hat aber den Vorteil, dass die Diebstahlsgefahr sinkt, weil in solch unscheinbaren Taschen keiner teure Geräte vermutet.

    Gruß
    enrico65
    Produktivsysteme: 2xHP EliteBook 2540p (i7-640LM), stationär: HP Z600 (2xE5530 Xeon); HP Z820 (2xE5-2665 Xeon), Betriebssysteme ROSA R8.1, Linux Mint 18.2

  6. #6

    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    4.853
    Danke
    26
    Thanked 82 Times in 76 Posts
    Zitat Zitat von Matse Beitrag anzeigen
    4. Material
    Die Tasche sollte aus Leder sein

    5. Preis
    Die Grenze ist vielleicht 150,- €

    6. Farbe
    egal
    Wahrscheinlich kein echtes Leder aber...

    Wie wär's mit ThinkPad Executive Leather Case?

  7. #7

    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    267
    Danke
    134
    Thanked 17 Times in 13 Posts
    Ich fahre seit einigen Jahren mit einer Ledertasche einwandfrei, auch bei stärkeren Regengüssen weder Probleme mit "subtiler Nässe" noch der Stabilität im Flugzeug gehabt. Als Vielflieger geh ich vermutlich nicht durch, aber bisher hat die Tasche noch allem standgehalten. Den Laptop lasse ich meistens eh nicht drin, will ihn im Flieger ja benutzen.
    Drei Fächer: Ganz hinten der Laptop, mit dem Akku nach "außen". Dann meine A4-Dokumente (Laptop stabilisiert gegen, verknickt nichts), und A5-Notizbücher hochkant, Umschläge etc. Dahinter ist auch noch ein Stiftehalter, der hält meinen Daily-Schreiber-Reisefüller und die Notfall-Kugelschreiber. Ganz vorn schmeiß ich dann den Kleinkram rein: Brotboxen, Kabel, Adapter, die Maus / den Trackball, Visitenkarten, Netzteil, USB-Sticks etc. pp.
    Das Ding wird dann entweder über die rechte Schulter gehangen, oder am Griff getragen.

    Mit dem Modell kann ich leider nicht aufwarten, die Tasche hab ich vor 5 Jahren im Iran mal gekauft, für umgerechnet 45 Euro.. sah nach einem Unikat aus, ich denke der Ladenbesitzer hat die irgendwo handgemacht in der Umgebung gekauft. Die Lasche habe ich nachträglich anbringen lassen, weil mir das Schnappschloss nicht "weit genug" ging, in Unizeiten mussten da mal mehr Bücher reinpassen. Oder auch mal eine Thermoskanne.

    Mal so als Inspiration:
    bag_closed_2.jpg
    bag_opened_2.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von GreenStorm (07.12.2017 um 10:14 Uhr)
    | T450s | i7 5600U | 20GB RAM | 940m | 500GB Samsung 840 Pro | https://twitter.com/GreenStorm_01. Man twittert über Technik, den Nahen Osten und Geopolitik. Schwerpunkt Iran.

  8. #8

    Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    596
    Danke
    1
    Thanked 14 Times in 11 Posts
    Hallo,

    ich werfe mal einen Samsonite Pro DLX Expandable in den Raum. Zwar kein leder (nur in den Ecken), aber superrobustes Nylon (und am Argument mit den Wasserflecken ist bei Ledertaschen etwas dran. Am Anfang ist das unproblematisch, aber sobald nach Nutzung erste Schrammen auftauchen, wird es schnell weniger hübsch.)
    Ich habe so eine seit .. oh Gott. 2005 im Einsatz. Täglich. Beifahrerfußraum, Bahn, Flugzeug, Büro. Ruppige Behandlung, ausgelaufene Thermosbecher ... das Zierleder an den Ecken ist unterdessen abgeschabt, ansonsten hat das Ding NIX: So etwas robustes habe ich tatsächlich nur selten erlebt.
    Durch die Möglichkeit der Volumenerweiterung ist Platz für einen dicken A4-Ordner, Notebook mit Maus und Netzteil, weitere Papiere, Stift, Telephon ..., und wenn es mal nur ein dünner Ornder oder dies Sammelmappe oder so ist, reduziert man das Volumen und hat ein nicht ganz so dickes Ding dabei.
    Und der Schulterrriemen ist gelgepolstert, das macht es erstaunlich komfortabel tragbar auch bei voller Beladung.
    Liegt neu knapp über Deinem Preisniveau, aber direkt nach den Konsumtagen gibt es erfahrungsgemäß Sonderangebote.

    Gruß

    Quichote

  9. #9

    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    Scarborough/North Yorkshire, United Kingdom
    Beiträge
    2.908
    Danke
    0
    Thanked 54 Times in 48 Posts
    Blog-Einträge
    11
    @Quichote:

    Die Pro DLX sind ja auch alle aus Panzer-Nylon. Das ist genau das Material, das auch Dicota verwendet - absolut unverwüstlich und dicht. Seit mir mal in einer Port-Ledertasche im Vorfach Netzteil und Mifi-Router im Wasser lagen nach einem Monsunregen in Singapur, weiß ich Panzer-Nylon zu schätzen. Auch wenn es nach nix aussieht.

    Gruß
    enrico65

    P.S.: Man bedenke auch: Die Reißverschlüsse sind bei diesen Taschen zumindest großteils ebenfalls abgedichtet durch Überläufe.
    Geändert von enrico65 (07.12.2017 um 16:57 Uhr)
    Produktivsysteme: 2xHP EliteBook 2540p (i7-640LM), stationär: HP Z600 (2xE5530 Xeon); HP Z820 (2xE5-2665 Xeon), Betriebssysteme ROSA R8.1, Linux Mint 18.2

Ähnliche Themen

  1. Erledigt 15" Notebook Tasche (hochwertig)
    Von Thomebau im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2015, 18:14
  2. Notebook Tasche/Sleeve für T60 14,1" gesucht
    Von Senseless im Forum Kaufberatung Sonstige PC-Hardware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2015, 14:47
  3. Verkauft Lenovo ThinkPad 12W Tasche Neopren 30,5 cm 12" Case Sleeve Notebook NEU
    Von kami83 im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.10.2013, 21:47
  4. Tasche oder Rucksack für ein Z60m ThinkPad
    Von Tulpenknicker im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 14:35
  5. Notebook-Tasche für Thinkpad X60s
    Von RaynerThink im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 08:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung