luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: MT-M 6072-CTO startet nicht mehr

  1. #1

    Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    42
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post

    MT-M 6072-CTO startet nicht mehr

    Hallo,

    ich habe ein solches Thinkcentre. Es hat seit gestern folgenden Fehler:

    Nach dem Anschalten läuft der Lüfter auf Höchstdrehzahl. Es kommt keine Anzeige mehr.

    Ich habe probiert mit anderer CPU, anderen Speicherkarten, anderer Knopfzelle, anderem Netzteil.

    Wie könnte ich das wieder zum Laufen bringen?

    PS1: inzwischen verhält er sich anders. Er startet jetzt in ein laufendes Betriebssystem.
    Aber es bleibt: der CPU-Lüfter läuft auf Maximal-Drehzahl.
    Jetzt ist ein BIOS drin 2RKT46AUS von 06/06/2008.

    PS2: ich habe ein neuestes Bios eingespielt 2RKT64 vom 2014.
    Die hohe Dauer-Drehzahl des Lüfters bleibt.
    ich entdecke im Bios keine Einstellung für Lüfter.
    Könnte ein neueres was verbessern?

    gruß svgt
    Geändert von svgt (05.12.2017 um 19:31 Uhr)

  2. #2
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.402
    Danke
    27
    Thanked 1.232 Times in 1.112 Posts
    Es handelt sich um ein ThinkCentre M57 - also ein schon 10 Jahre altes Modell.

    Die Elkos auf dem Board sind dabei die Haupt-Ausfallursachen. Sind sie ausgelaufen oder aufgebläht, ist das Board fertig oder der Lötkolben ist gefragt.
    71. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.06.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  3. #3

    Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    42
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Es ist keiner von den Elkos ausgelaufen oder aufgebläht.
    In den Lenovo Foren wird an mehreren Stellen diskutiert, dass dieses Hochdrehen des Lüfters nach einem CMOS Wechsel passiert.
    Das hatte ich ja gemacht. Dann gibt es den Tipp: CMOS raus und den Jumper daneben ziehen, beides für zehn Minuten.
    Das hilft auch nicht.

  4. #4

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.457
    Danke
    30
    Thanked 132 Times in 127 Posts
    du meinst wohl die Stützbatterie fürs CMOS ;-) nach dem Update auch mal sauber initialisieren und die Defaultwerte abspeichern sollte auch durchgeführt werden.

  5. #5

    Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    42
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Ich meine die Stützbatterie für CMOS.
    Ich habe die Defaultwerte abgespeichert.
    Was soll denn sauber initialisieren nach dem Update bedeuten?

  6. #6

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.457
    Danke
    30
    Thanked 132 Times in 127 Posts
    dann passt ja alles, schau mal ins Readme vom Update ob sich da ein Hinweis findet....

  7. #7

    Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    42
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Im Readme kommt kein Hinweis auf den Lüfter.
    Der Zustand mit rasendem Lüfter war schon in der 46er Bios Version.
    In der 64er Version hat sich nichts gebessert.
    Auslöser war der Wechsel der Knopfzelle.

  8. #8

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.457
    Danke
    30
    Thanked 132 Times in 127 Posts
    nimm mal

    http://openhardwaremonitor.org/


    und sehe nach was der Lüfter für Drehzahl meldet. Möglicherweise ist der im Eimer?! Ist das ein 4pol. oder 3pol. Stecker am Lüfter?

  9. #9

    Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    42
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    ich kann die CPU Temperatur auslesen mit 35 Grad.
    CPU ist E8500 3,15 GHz
    In meinem Linux-System weiß ich nicht, wie ich schnell zur Drehzahl komme.
    Der Stecker vom Lüfter hat vier Pole.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Kein defektes Kabel, kein defekter Lüfter, keine kaputten Elkos.

    LÖSUNG: Lenovo hat sich ein sehr kompliziertes und abartiges Verfahren ausgesucht, um nach einem Batteriewechsel
    wieder ein benutzbares System herzustellen. Ein System mit Lüfter auf Maximaler Drehzahl will keiner ertragen.

    Ich habe die Lösung in einem englischen LENOVO-Forum gefunden. Dort ist eine genaue Reihenfolge beschrieben:
    Batterie raus, Jumper raus, Jumper einen Pin weiter setzen. An- und Ausschalten über Power-Button, Power-Button gedrückt halten, und Schalten über Steckerleisten-Schalter.
    Batterie rein, Jumper wieder rein. Und es genauso machen wie dort beschrieben. Es war bei mir erfolgreich.

    Hier ist der Link
    https://forums.lenovo.com/t5/ThinkCe...1767323#M13364

    PS3: diese im Link beschriebene Prozedur ist auch nach einem CPU-Wechsel zu machen.
    Weil danach der Lüfter gleich wieder anfängt hochzudrehen.
    Geändert von svgt (06.12.2017 um 20:21 Uhr)

  10. #10
    Avatar von normsen
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Franken
    Beiträge
    192
    Danke
    3
    Thanked 17 Times in 17 Posts
    Ei, wie schön, da steht schon die Lösung Habe jetzt auch gerade das Problem, nach CPU upgrade auf Q9550. Naja, erstmal neuestes BIOS flashen, schauen, ob die neue CPU erkannt & unterstützt wird, und dann die Sache mit dem Lüfter angehen.

  11. #11
    SandManTR
    Gast
    hatte das Problem auch schon, bei mir hat auch die von svgt genannte Prozedur geholfen.

Ähnliche Themen

  1. Edge E-Serie E 560 Worst Case: ThinkPad startet nicht mehr: Festplatte wird nicht mehr erkannt
    Von Lilywhite Lilith im Forum Edge E/S - Serie, ThinkPad 13
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 15:35
  2. T6x t60 Startet nicht mehr, ati x1400 2007VVT CTO thinkpad-t60
    Von T410s2015 im Forum T - Serie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.12.2015, 16:20
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 19:35
  4. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 19:00
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 16:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic