luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Thunderbolt 3 Dock / X1 Yoga 2017 mit 2 externen UHD Monitoren möglich?

  1. #1

    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    69
    Danke
    2
    Thanked 2 Times in 1 Post

    Cool Thunderbolt 3 Dock / X1 Yoga 2017 mit 2 externen UHD Monitoren möglich?

    Hallo zusammen,

    ich nutze zur Zeit ein X1 Yoga 2017 mit "voller Hütte" (i7-7600 U, 16 GB RAM, OLED WQHD Display). Dazu habe ich im Büro ein Thunderbolt 3 Dock stehen. Dort sind aktuell neben Maus, Tastatur und LAN noch 2 externe Monitore Angeschlossen:

    Dock DP1: 1920x1200
    Dock HDMI/DP2: 1280x1024

    Gleichzeitig nutze ich noch das interne Display des Notebooks. Ich würde die beiden externen Monitore allerdings gerne gegen zwei 27" Geräte mit UHD austauschen. Meine Frage: hat schonmal jemand getestet ob das in Kombination mit dem internen Notebook Display funktioniert? Klar, es gibt diese offizielle Matrix von Lenovo, lt. der es nicht klappt, aber demnach ist die Kombination die ich aktuell fahre (2 externe Monitore mit geringerer Auflösung + internes Display) auch nicht möglich. Funktioniert aber trotzdem. Also vllt. klappts ja auch mit 2 UHD Monitoren.

    resolutions_tb3_dock.jpg IMG_20171119_121959.jpg

    Falls das nicht funktioniert. Hat das evtl. schon jemand mit 2 externen WQHD Bildschirmen versucht?

    Wofür brauche ich den Spaß? Zum Arbeiten. Wäre wie gesagt für das Büro. Da ich viel per Fernwartung mache und gleichzeitig mehrere PDFs/Excel/Word Dokumente / Outlook / Browser offen habe, wäre das eine enorme Erleichterung für mich. Die beiden aktuellen Bildschirme (vor allem der 19" 1280x1024) sind mir langsam einfach doch zu klein Vor allem ist das mit unterschiedlichen Skalierungen auf unterschiedlichen Monitoren (100% und 150% auf dem WQHD Display) auch etwas unpraktisch, da da nicht jede Anwendung ordentlich mitspielt. Und ich fände es schade auf das interne WQHD Display verzichten zu müssen. Da liegt meistens mein Softphone drauf

    Bin gespannt auf eure Antworten

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Geändert von Frostball (19.11.2017 um 13:26 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    77
    Danke
    6
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Ich habe eine ähnliche Frage im X1C5-Thread gestellt, kann Dir also leider die Frage nicht beantworten. Aber vielleicht kannst Du mir kurz helfen, da Du die Docking Station schon nutzt. Wie ist denn das Lüfterverhalten des X1 beim Anschluss von zwei externen Monitoren? Bleibt er ruhig oder dreht er auf? Und was passiert, wenn Du das Notebook zuklappst? Bleibt er dann auch noch leise? Vielen Dank!

  3. #3

    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    69
    Danke
    2
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Themenstarter
    Ich bin denke ich schon ein bisschen weiter in der Frage. Aber ob 2x UHD über das Dock mit eingeschaltetem Notebook Display funktioniert, kann ich noch nicht sagen.

    Ich bin mir auch nicht sicher ob 2x UHD über 1x Thunderbolt Uplink überhaupt klappt. Lt. Matrix müsste es ja gehen (zwar nicht bei 60Hz aber wohl bei 30 Hz). Aber sicher bin ich mir da trotzdem noch nicht so ganz.

    Was aber funktionieren sollte, und das werde ich wohl auch testen: einen Monitor über das Dock und einen über den zweiten Thunderbolt des X1 Yoga 2017. Die HD620 sollte das soweit ich das aus mehreren verschiedenen Threads und Internetseiten recherchieren konnte packen.


    Zu deiner Frage: Da das X1 Yoga ja eine eher mäßige Kühlleistung hat (Konstruktionsbedingt, das Teil ist ja ziemlich flach und die Tastatur fährt ja beim zuklappen und twisten auch noch um 1.5mm ins Gehäuse rein), ist der Lüfter sobald er anspringt auf jeden Fall zu hören. Zumindest hier bei mir im Büro.

    Sobald ich einen oder zwei externe Monitore dran habe (aktuell wie gesagt FHD + 1280x1024), fängt der Lüfter schon immer wieder mal an zu laufen und ist dementsprechend auch direkt hörbar. Ich habe dafür aber eine Zufriedenstellende Lösung gefunden:

    1. Im Energiesparplan "Energiesparen" habe ich die Prozessorleistung auf 99% begrenzt, so wird der Turbo der CPU deaktiviert. Der Turbo springt ja sonst immer sofort an, wenn die CPU mal ein bisschen was zu tun bekommt. Die CPU ist dann sofort bei 85°C und der Lüfter pustet quasi auf Max. Durch das deaktivieren des Turbo bleibt die CPU gefühlt länger kühl und ich habe im Büroalltag nicht das Gefühl, dass das Gerät deutlich langsamer ist.
    Und wenn ich doch mal mehr Leistung brauche, schalte ich halt in den Hochleistungsmodus.

    2. Ich habe TPFanControl installiert und die Lüftersteuerung dadurch etwas angepasst. Dadurch ist der Lüfter im Office Betrieb (bei mir ca. 5-20 Browsertabs, Starface Telefon Client, Outlook, Word, Excel, Teamviewer) eigtl. immer aus. Und wenn doch mal etwas Workload anliegt springt der Lüfter nicht gleich aufs Max sondern kühlt mit einem fast nicht störenden Hintergrundrauschen. Kühlt aber immer ausreichend. Im Office Betrieb habe ich eigtl. immer 50-55°C CPU Temp. Max-Temp liegt bei 85°, da dreht der Lüfter dann aber schon ordentlich und die Kiste ist schnell wieder Kühl und leise. Meine Config hab ich mal in den Anhang gepackt.


    Insofern sehe ich da eigentlich kein Problem. Man muss das Gerät halt etwas anpassen. Bei uns im Büro ists in der Regel recht leise und mein Kollege und ich sind beide sehr sensibel was nervige Hintergrundgeräusche angeht. Das lauteste hier ist mit Abstand das QNAP-NAS, dem wir eh schon einen bequiet Lüfter verpasst haben.

    Positiver Nebeneffekt des Tunings: Die Akkulaufzeit hat sich nochmal um ca 1-2h verlängert. Ich komme jetzt auf etwa 9h, womit ich gut leben kann und auch gut durch einen Tag an der Uni komme, wo ich durchgehend mit dem Digitizer arbeite.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Frostball (23.11.2017 um 17:28 Uhr)

  4. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Frostball bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
  5. #4

    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    59
    Danke
    2
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Und... problem gelöst? Würde mich interessieren, will zwar nicht ganz so dolle Dinger anschließen, aber wäre für die Zukunft gut zu wissen.
    MfG

  6. #5

    Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @Frostball, du schreibst das du neben dem internen Display noch zwei externe Monitore betreibst. Also du schreibst dass du die beiden Monitore am Dock bei DP1 und HDMI/DP2 angeschlossen hast. Steckt der Monitor jetzt im HDMI oder im Display Port (DP2)? Hat der Monitor einen HDMI Eingang oder sitzt doch noch ein Adapter z.B. von DVI auf HDMI oder ähnliches dazwischen?
    Herzlichen Dank!

  7. #6

    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Steffisburg, Schweiz
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo, ich bin neu im Forum. Ich habe das gleiche X1 Yoga wie Thunderbolt oben und habe seit einem halben Jahr 2 externe Monitore daran angeschlossen gehabt - einen Full HD und einen 1600x1200 - konnte also ohne Dockingstation mit 3 Bildschirmen arbeiten. Einer war am USB/Thunderbolt und der andere am HDMI angeschlossen. Hat für meine Bedürfnisse super funktioniert.
    Seit gestern geht das jetzt nicht mehr. Wenn ich beide anschliesse, geht der Bildschirm des X1 an und aus und an und aus und kriegt kein stabiles Bild mehr. Meine Frage: kann eine GraKa kaputtgehen? Oder woran kann das liegen, dass eine Lösung, die ein halbes Jahr tiptop funktionierte, plötzlich nicht mehr geht?
    Ich weiss, dass eine Dockingstation die optimale Lösung wäre, aber bevor ich eine kaufe, möchte ich klären, warum es nicht mehr geht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2015, 14:01
  2. T4xx Betrieb T440 mit 2 externen Monitoren möglich?
    Von Claus7515 im Forum T - Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2014, 12:32
  3. Dell startet mit 4K/UHD Monitoren (24'' & 28'')
    Von EthanHunt im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 22:35
  4. X200(s/t) mit Ultrabase: Dual Head an zwei externen Monitoren möglich?
    Von DVormann im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 18:52
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 23:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu