luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: T420s OSX Sierra läuft aber ein paar Probleme.

  1. #1
    Avatar von tobi_strothotte
    Registriert seit
    07.12.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.198
    Danke
    37
    Thanked 77 Times in 60 Posts

    T420s OSX Sierra NVS 4200m läuft nun auch sihe Beitrag 16

    Hallöchen

    Habe mir endlich ein Thinkpad der Core I reihe geholt.
    Es war einfach zu Günstig um es liegen zu lassen.

    T420s
    Core I5 2,5 Ghz
    8 GB Ram
    320 GB HDD
    DVD RW
    Intel 3000 und Nvidia NVS4200m
    Auflösung 1600 x 900

    Für 120 Euro.

    Funktionsfähig ist so wie ich beurteilen kann alles.

    Aufgerüstet auf 8 GB und 240 GB SSD.

    Installiert nach dieser Anleitung.:

    https://www.youtube.com/watch?v=Ej8T8K1nU-k

    Nun zu den Problemen.

    Nicht jeder Systemstart funktioniert, das heisst ab und zu startet es ohne Probleme direkt durch und dann wieder muss ich andauernd ein paar mal das Bios auf Default setzen das es startet.

    Und der Ruhezustand, funktioniert mal und mal bleibt er hängen.

    Habt ihr eventuell eine Idee ?

    Grüsse Tobi


    21430447_1459452464131727_667339003264463227_n.jpg 21316248_1459110610832579_5936039016101571678_o.jpg 21231956_1459110530832587_7168232414706062119_n.jpg
    Geändert von tobi_strothotte (06.04.2018 um 04:40 Uhr)
    1. Lackier das T400
    2. Mod my T400 USB 3.0 Mod fertig. !

  2. #2
    Avatar von tobi_strothotte
    Registriert seit
    07.12.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.198
    Danke
    37
    Thanked 77 Times in 60 Posts
    Themenstarter
    Update:

    System Start, funktioniert wieder normal, Defekte SSD flog raus.

    Neustart bzw Standby bin ich noch dran.

    Momentan lade ich grade High Sierra mit dem T420s runter.
    Sonst wenn die Hardware nicht akzeptiert wurde, verweigert Apple den Download. Da der Download läuft bin ich guter Dinge dieses zum laufen zu bringen.
    1. Lackier das T400
    2. Mod my T400 USB 3.0 Mod fertig. !

  3. #3
    Avatar von fetterP
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Coellefornia
    Beiträge
    3.144
    Danke
    7
    Thanked 56 Times in 48 Posts
    würde das auch auf einem T430 klappen?
    Versuch ein ThinkPad-Win10-Nachschlagewerk zu schaffen: klick mich!
    fetterPs Verkaufsthread mit verschiedenen ThinkPad-Teilen: klick auch mich an!
    PS: Der alte Satz kommt bald zuürck! ;-)

  4. #4

    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Tut es, allerdings muss ein Mod-BIOS geflasht werden um eine OSX kompatible WLAN Karte zu nutzen. Das ist ab der 30er Generation recht kompliziert geworden ...

  5. #5
    Avatar von tobi_strothotte
    Registriert seit
    07.12.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.198
    Danke
    37
    Thanked 77 Times in 60 Posts
    Themenstarter
    Hallöchen, auf einem T430 denk ich auch das es laufen sollte. Wenn nicht unbedingt genau mit der Anleitung bzw EFI Ordner.

    Bin grade mit meinem T420s und High Sierra fertig geworden, näheres folgt demnächst.

    Grüsse Tobi.

    P.s.: SSD Repariert, kalte Lötstelle.
    Geändert von tobi_strothotte (31.10.2017 um 10:37 Uhr)
    1. Lackier das T400
    2. Mod my T400 USB 3.0 Mod fertig. !

  6. #6

    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Also High Sierra für T420 non S kann ich auch was beisteuern^^

    @fetterP Schau mal im deutschen www.Hackintosh-Forum.de nach. Da gibts zu fast allen erdenklichen Thinkpads Möglichkeiten. Bin da auch unter dem selben Nick angemeldet.

  7. #7
    Avatar von tobi_strothotte
    Registriert seit
    07.12.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.198
    Danke
    37
    Thanked 77 Times in 60 Posts
    Themenstarter
    Japp hab die T420 non S methode 1 zu 1 auf das T420s Installiert und läuft soweit ganz ok.
    Nachteil er bootet im Verbose Mode und ich muss noch den Standby zum laufen bekommen, beim Zuklappen wacht er nicht auf bzw geht nicht in den Standby.
    Ansonsten läuft es recht flott und auch flüssig.
    Meine Wlan Karte wurde im Gegensatz zum Sierra direkt erkannt und ist nutzbar.
    Sobald alles zufriedenstellend läuft gibt es nen Leitfaden.
    Kann aber noch ein bisschen dauern.


    Bin in selbigen Forum auch unterwegs als Tobias1978
    Geändert von tobi_strothotte (31.10.2017 um 13:07 Uhr)
    1. Lackier das T400
    2. Mod my T400 USB 3.0 Mod fertig. !

  8. #8

    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Naja, Verbose kannst du ja in der Config.plist einfach deaktivieren.

    Wegen Sleep, schau mal hier rein

    https://www.hackintosh-forum.de/inde...ung-vorhanden/


    LG
    Commo
    Geändert von Commo (31.10.2017 um 13:49 Uhr)

  9. #9
    Avatar von tobi_strothotte
    Registriert seit
    07.12.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.198
    Danke
    37
    Thanked 77 Times in 60 Posts
    Themenstarter
    Hat geholfen, nun hab ich mit Clover Configurator geschaut, High Sierra startet laut dem Config nicht im Verbose modus, muss mich aber nachher noch mal dran klemmen.

    Edit:

    Habe eben meine Efi gemounted, darin in Efi Clover die Config.plist mit Clover Configurator bearbeitet, danach neu gestartet und sihe da Verbose Mode ist weg.

    So ich werde jetzt andere Probleme noch angehen wenn ich mit allem fertig bin gibt es einen Leitfaden für andere T420 User die auch High Sierra auf dem T420 haben wollen.
    Ein paar Dinge sind noch zu tun.

    Danke an alle.
    Geändert von tobi_strothotte (31.10.2017 um 18:03 Uhr)
    1. Lackier das T400
    2. Mod my T400 USB 3.0 Mod fertig. !

  10. #10
    Avatar von tobi_strothotte
    Registriert seit
    07.12.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.198
    Danke
    37
    Thanked 77 Times in 60 Posts
    Themenstarter
    Kleines Update meinerseits.

    Nachdem ich Sierra vom Notebook warf, um dann High Sierra zu Installieren, bin ich immer noch mit selbigem soweit zufrieden.
    Ab und an, startet das T420s nicht richtig, liegt aber sicher ab Bootloader Clover.
    Beim 2. Startversuch startet es aber zuverlässig. zu 80% beim ersten Start.
    Bluetooth funktioniert irgendwie nicht immer. Mal lief es nach der Installation, aktuell nicht.
    Was mich aber nicht wirklich stört, denn wenn es geht, muss ich es Deaktivieren, sonst plärrt er immer nach Tastatur und Maus über Bluetooth.
    Grafik und co sind soweit ok, ab und zu bei Video Streams egal ob Youtube oder andere Anbieter, gibt es Streifen bei Vollbild, beendet man dies und macht wieder auf Vollbild, sind die Streifen weg und bleiben es auch.
    Youtube und co geben 1080p ohne Probleme und Ruckler aus.
    OSD Anzeigen wie Lautstärke usw werden angezeigt, Webcam und restliche Hardware Funktionieren einwandfrei.
    I-Message hab ich zum laufen bekommen, so das er nicht nach der Apple ID mehr brüllt, aber Testen konnt ich es nicht, brauch es auch nicht.
    Facetime läuft nicht da hustet er wegen der Apple ID rum, ist ja kein echter Mac.
    Geschwindigkeiten des Systems sind gut und Ruckelfrei.
    Sound kommt ohne Nebengeräusche und sauber.
    Akku Technisch hab ich das Gefühl das das Notebook länger durchhält als mit Windows.
    Lüftertechnisch, läuft das Gerät meist Lautlos, im wahrsten Sinne, da eine SSD drin sitzt.
    Nur bei zb Video Streams auf 1080p kommt der Lüfter mal zur Begrüssung und geht nach maximal 10 - 15 Sekunden wieder aus, aber nicht sehr laut und nicht störend.

    Fazit, Für mich reicht das Gerät so aus.
    Bluetooth brauch ich nicht, falls doch mal für ein paar Dinge, steck ich fix den Dongle an, brauch ichs nimmer wird er abgeklemmt.
    Fingerprint hab ich garnicht getestet, da ich es nicht brauche.
    Standby und co funktionieren einwandfrei.

    Ich bin soweit echt zufrieden, Freezes hatte ich nie auch keine anderen Probleme.

    Für High Sierra brauchte ich einen anderen EFI Ordner, der von Sierra funktioniert nicht.

    Ausgestattet ist mein Thinkpad mit:

    Core i5 2520M / 8 GB GB 1600 GB DDR3 / 240 GB SSD / Switch Grapics auf Intel fixiert / DVD RW / Atheros Wireless N / ModBios.


    Es hat sich definitiv gelohnt, SSD und RAM hatte ich noch vorrätig, da ich sie aus dem Fujitsu Siemens ausbaute den meine Lebensgefährtin bekam, und das Notebook bekam ich wie oben erwähnt für 120 Euro ca.
    So günstig bekomm ich kein Macbook mit der Leistung das High Sierra fähig ist.

    In diesem Sinne viel Spass beim Nachmachen, in der nächsten Zeit kommt der versprochene Leitfaden für High Sierra.

    Vielleicht hab ich bis dahin sogar Bluetooth und WWAN nebst Fingerprint im Griff, das will ich vorher noch prüfen.

    Grüsse Tobi
    1. Lackier das T400
    2. Mod my T400 USB 3.0 Mod fertig. !

  11. #11
    Avatar von Deufel
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    1.506
    Danke
    12
    Thanked 87 Times in 78 Posts
    hast du ein intel only oder mit nvidia 420s?

    ich hab das problem das er beim installieren von highsierra immer wieder von der intelgpu oder optimus auf nvidia only umschaltet und dann die installation wegen nicht untersützter gpu hängen bleibt ...


  12. #12

    Registriert seit
    04.01.2008
    Beiträge
    127
    Danke
    5
    Thanked 9 Times in 8 Posts
    Zitat Zitat von tobi_strothotte Beitrag anzeigen
    .....Intel 3000 und Nvidia NVS4200m......
    Es ist ein Optimus Gerät.

    Gruß
    T420s 4174-PEG, 16GB RAM, Core i7-2640M, Azurewave AW-CB160H, Ericsson F5521GW, Intel 320 160GB, SATA-Adapter Ultrabay, USB 3.0, Win 7 Ultimate x64

  13. #13

    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Benutzt du Clover?

  14. #14
    Avatar von Deufel
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    1.506
    Danke
    12
    Thanked 87 Times in 78 Posts
    Es wird alles so gemacht wie im Video aus dem ersten Beitrag erklärt wurde. Nur das der Stick nicht aus Sierra, sondern high Sierra erstellt wurde.


  15. #15
    Avatar von tobi_strothotte
    Registriert seit
    07.12.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.198
    Danke
    37
    Thanked 77 Times in 60 Posts
    Themenstarter
    Ich benutze Clover.
    Die Installation geht wie im Video, nur habe ich bei High Sierra einen anderen EFI Ordner.
    Funktionieren tut es nur unter Intel Grafik.
    Yosemite zb nimmt die Nvidia ab Sierra nur die Intel. El Capitan hab ich erst garnicht getestet.

    Die EFI vom Video Funktioniert bedingt auch bei High Sierra, man muss aber dann mit ein paar Kexten und Einstellungen nachhelfen.

    Ich habe jetzt ne weile High Sierra am laufen, ab und zu muss ich beim System Start 2 mal starten, aber dann läuft alles sauber.
    Ich bin soweit zufrieden.

    Nebenbei es gibt ne neuere Version von Clover als die im Video die hab ich dann auch genommen.

    Grüsse Tobi
    1. Lackier das T400
    2. Mod my T400 USB 3.0 Mod fertig. !

  16. #16
    Avatar von tobi_strothotte
    Registriert seit
    07.12.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.198
    Danke
    37
    Thanked 77 Times in 60 Posts
    Themenstarter
    UPDATE

    Hallöchen !!!!


    Habe soeben Die Nvidia NVS 4200m zum laufen bekommen unter OSX Sierra. !!!

    Lösung ist ihn auf Macbook Pro 9.1 zu setzen.

    Problem der Mauszeiger wird nicht mehr angezeigt.

    Ich bleibe dran.

    Grüsse Tobi

    Bildschirmfoto 2018-04-05 um 12.30.02.png

    Edith und Update 2

    Mauszeiger erst mal wieder da.
    Lösung dafür Mauszeiger vergrösserung kurz vor Maximum.

    Siht bissl ulkig aus aber funzt.

    Macht man ihn kleiner isser wieder weg.

    29791647_1662607087149596_6543713216139100160_n.jpg Bildschirmfoto 2018-04-05 um 12.59.37.png Bildschirmfoto 2018-04-05 um 12.59.59.png
    Geändert von tobi_strothotte (05.04.2018 um 14:01 Uhr)
    1. Lackier das T400
    2. Mod my T400 USB 3.0 Mod fertig. !

  17. #17
    Avatar von tobi_strothotte
    Registriert seit
    07.12.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.198
    Danke
    37
    Thanked 77 Times in 60 Posts
    Themenstarter
    Kleines Update meinerseits.

    Ich nutze Produktiv noch immer zufrieden das T420s mit OSX Sierra für Videoschnitt meiner Actioncam nebst Internet Streams ansehen usw.
    Geändert hat sich nur das ich jetzt das System auf einer mSATA SSD habe nebst meiner 2. Platte die Vertex und eine 320 GB HDD im HDD Caddy als Datengrab.
    Bluetooth vermisse ich nicht wirklich.
    Bis jetzt läuft das System ohne Fehler einwandfrei zuverlässig und schnell.
    Getreu dem Motto "Never touch a Running System" wird es so auch weiterhin betrieben.

    Grüsse Tobi.
    1. Lackier das T400
    2. Mod my T400 USB 3.0 Mod fertig. !

Ähnliche Themen

  1. T4xx T420s geht nach ein paar Sekunden aus
    Von icemankoi im Forum T - Serie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.10.2016, 14:29
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2016, 20:25
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.07.2015, 15:26
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 11:42
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 13:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu