luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: T470 Lüfterverhalten

  1. #1

    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    T470 Lüfterverhalten

    Hallo zusammen,

    mein neues T470 I5 7200 2,5 Ghz läuft im Akkubetrieb überwiegend leise und ohne Lüfteraktivität. Bei Netzbetrieb dreht der Lüfter dann aber mehrmals die Minute hoch und läuft ein paar Sekunden fast bei höchster Drehzahl. Das ist deutlich nerviger als der Dauerbetrieb bei meinem alten t500 und passiert auch beim ganz normalen Surfen. Im Bios ist sowohl für Akku- wie auch Netzbetrieb das Balanced-Scheme gewählt, auch unter Win10 find ich keine unterschiedlichen Einstellungen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder vll. sogar eine Lösung parat?

    Gruß
    xh

  2. #2

    Registriert seit
    23.02.2017
    Beiträge
    79
    Danke
    1
    Thanked 17 Times in 13 Posts
    Zitat Zitat von xhiaz Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    mein neues T470 I5 7200 2,5 Ghz läuft im Akkubetrieb überwiegend leise und ohne Lüfteraktivität. Bei Netzbetrieb dreht der Lüfter dann aber mehrmals die Minute hoch und läuft ein paar Sekunden fast bei höchster Drehzahl. Das ist deutlich nerviger als der Dauerbetrieb bei meinem alten t500 und passiert auch beim ganz normalen Surfen. Im Bios ist sowohl für Akku- wie auch Netzbetrieb das Balanced-Scheme gewählt, auch unter Win10 find ich keine unterschiedlichen Einstellungen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder vll. sogar eine Lösung parat?

    Gruß
    xh
    Schau mal in den Windows-Energieoptionen, ob da die Systemkühlungsrichtlinie im Netzbetrieb auch auf "passiv" steht: Energieoptionen -> Erweiterte Energieeinstellungen ändern -> Prozessorenergieverwaltung.

  3. #3

    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Pushe den Post, da ich ähnliche Probleme mit meinem T470 habe.

    @TLLmeister: Habe Deine Ratschläge beherzigt, leider ohne Erfolg.

    Die Lüfter takten weiterhin extrem hoch, sobald bspw. nur ein Youtube-Video im Hintergrund läuft. Habe Windows 10 clean installiert, anschließend die nötigen Treiber, etc. ziehen lassen - weitere Software seitens Lenovo habe ich keine installiert. Selbst bei wenig aufwendigen Office-Arbeiten kommt es zu einem plötzlichen Anziehen der Lüfter, sodass diese deutlich hörbar werden. Bios ist 1.30 installiert, ansonsten keine weiteren Veränderungen vorgenommen.

    Vll noch jemand einen Rat? Jemand mit ähnlichen Erfahrungen? Schade, da das Gerät sonst wirklich einmalig ist...

    Gruß

  4. #4

    Registriert seit
    28.07.2017
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Thanked 9 Times in 4 Posts
    Zitat Zitat von Asker Beitrag anzeigen
    Pushe den Post, da ich ähnliche Probleme mit meinem T470 habe.

    @TLLmeister: Habe Deine Ratschläge beherzigt, leider ohne Erfolg.

    Die Lüfter takten weiterhin extrem hoch, sobald bspw. nur ein Youtube-Video im Hintergrund läuft. Habe Windows 10 clean installiert, anschließend die nötigen Treiber, etc. ziehen lassen - weitere Software seitens Lenovo habe ich keine installiert. Selbst bei wenig aufwendigen Office-Arbeiten kommt es zu einem plötzlichen Anziehen der Lüfter, sodass diese deutlich hörbar werden. Bios ist 1.30 installiert, ansonsten keine weiteren Veränderungen vorgenommen.

    Vll noch jemand einen Rat? Jemand mit ähnlichen Erfahrungen? Schade, da das Gerät sonst wirklich einmalig ist...

    Gruß
    Hast du denn wenigstens das Programm Lenovo System Update gezogen, damit alle erforderlichen Treiber geladen werden? Da ist auch viel für Energie etc. dabei.

  5. #5

    Registriert seit
    23.03.2017
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Habt ihr die Lüfter mal auf Verunreinigungen getestet?

  6. #6

    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ein weiteres Forenmitglied hat mich schon darauf aufmerksam gemacht, Lenovo System Update zu versuchen. Könnte etwas bringen.

    Danke!

  7. #7

    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    331
    Danke
    6
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Klinke mich hier mal ein. Mir ist bei meinem neuen T470 auch gleich der Lüfter negativ aufgefallen, da er sich sehr schnell laut bemerkbar macht. Ich habe nun TPFancontrol laufen und damit ist Ruhe. Der Lüfter schaltet sich erst ab ca. 60Grad dazu, was im Office-Betrieb normal nicht erreicht wird.

    Probleme wegen Haltbarkeit / Garantie sind durch das Tool nicht zu erwarten, oder?

  8. #8

    Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Astrid,
    Den TPFanControl habe ich beim T460s schon seit 18 Monaten installiert, beim X220 schon seit mindestens 5 Jahren.
    Niemals Probleme damit, immer schön leise, schaltet erst bei 64 Grad ein.
    Kann ich absolut für empfehlen.

    Grüße

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Nicht Astrid, sondern aerric. Entschuldige.

  9. #9

    Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    3.737
    Danke
    16
    Thanked 43 Times in 36 Posts
    Zitat Zitat von aerric Beitrag anzeigen
    Klinke mich hier mal ein. Mir ist bei meinem neuen T470 auch gleich der Lüfter negativ aufgefallen, da er sich sehr schnell laut bemerkbar macht. Ich habe nun TPFancontrol laufen und damit ist Ruhe. Der Lüfter schaltet sich erst ab ca. 60Grad dazu, was im Office-Betrieb normal nicht erreicht wird.
    Welche Temperatur erreichst du denn im Office Betrieb? Ich hab ein X1C5, das ist bei 18°C Umgebungstemperatur zwischen 25-35°C in 90% der Zeit.

    Probleme wegen Haltbarkeit / Garantie sind durch das Tool nicht zu erwarten, oder?
    Prinzipiell lässt die Hitze alle davon betroffenen Komponenten frühzeitig altern. Ob das aber in dem Bereich eine Rolle spielt, kann ich dir nicht sagen.

    Mein T61 brutzelte über 10 Jahre täglich vor sich hin und läuft noch immer.

  10. #10

    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    331
    Danke
    6
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Glaube im Dock-Modus so zwischen 39 und 55 Grad.
    Windows ist noch recht frisch drauf, kann sein, dass da noch ein paar Hintergrundprozesse laufen.

    Der Lüfter ging auf jeden Fall recht regelmäßig an wenn Word, PowerPoint und ca. 5 Tabs in Firefox offen waren.

    Mit TP Fancontrol ist jetzt Ruhe.

  11. #11

    Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    3.737
    Danke
    16
    Thanked 43 Times in 36 Posts
    Das ist ja brutal heiß für den Betrieb, sofern da kein komisches Dokument oder eine wildgewordene Seite offen ist.

    Das T470 sollte generell kühler als das X1C5 sein, also wird sich das Problem lösen, wenn die Hintergrundlast verschwindet.

  12. #12

    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    331
    Danke
    6
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Finde die Werte auch relativ hoch, haben sich heute jetzt aber nicht wirklich gemindert.. Hintergrundprozesse sollten langsam mal durch sein. Unter 38 Grad komme ich eigentlich nie. Werde es mal noch ein paar Tage beobachten und ggf. den Support kontaktieren.

    Update:
    Habe festgestellt, dass der Laptop im Akkubetrieb nicht über 36 Grad warm wird bei meiner Nutzung. Daher habe ich den Tipp von @TLLmeister umgesetzt und werde weiter testen. Die Einstellungen waren hier im Akkubetrieb auf "passiv" und im Netzbetrieb auf "aktiv" gestellt. Jetzt steht beides auf "passiv".
    Geändert von aerric (14.11.2017 um 07:33 Uhr) Grund: Update

  13. #13

    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    331
    Danke
    6
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Also nach ein paar Tagen hat sich wenig geändert. Im Akkubetrieb ist die Temperatur zwischen 36 und 40 Grad, also absolut ok. Im Betrieb am Dock (geschlossen an wahlweise 4k oder 1080p Monitor) sind die Temperaturen eher zwischen 42 und 55 Grad. Aber so lange da nichts Schaden nimmt soll es mich nicht weiter stören.. mit TPFancontrol ist das Gerät ja jederzeit komplett lautlos.

  14. #14

    Registriert seit
    21.11.2017
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo!
    Da mich mein neues T470 auch regelmäßig mit einem pfeifenden Lüfter genervt hat, hab ich auch TPFancontrol installiert und damit für Ruhe sorgen können.Bei mir wird allerdings nur die CPU Temperatur und eine konstante pwr Temperatur angezeigt. Ist das bei euch auch so?
    Ich mache mir nämlich ein wenig Sorgen, dass die anderen Komponenten überhitzen könnten, da sie ja nicht überwacht werden.

  15. #15

    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    331
    Danke
    6
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Bei mir wird wenn ich auf "active" stelle die richtige Temperatur angezeigt. (Siehe Screenshot)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. T470 i5 vs. T470 i7
    Von unam im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.03.2017, 14:21
  2. Lüfterverhalten T510 ?
    Von Thomas T400 im Forum T - Serie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 14:13
  3. Lüfterverhalten
    Von chiccoffm im Forum T - Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 02:06
  4. Lüfterverhalten zum x-ten
    Von Honduras im Forum R - Serie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 01:25
  5. TP Lüfterverhalten & USB Geräte
    Von Mike8 im Forum T - Serie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.10.2004, 09:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung