luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37

Thema: IBM Thinkpad 310 Windows 95 mit Treibern?

  1. #21
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    4.020
    Danke
    23
    Thanked 345 Times in 316 Posts
    Zitat Zitat von Alexander1914 Beitrag anzeigen
    Also wäre ich eher dafür ein ordentliches innerhalb des Forums zu kaufen.
    Die, die ein IBM 600x mit voller RAM-Bestückung haben, werden es aber wohl kaum herausgeben, eben weil es ihr Schweizer Taschenmesser ist.

  2. #22

    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    699
    Danke
    10
    Thanked 64 Times in 60 Posts
    Zitat Zitat von Alexander1914 Beitrag anzeigen
    Wie bekomme ich Windows 98 auf einen Pc, der kein Diskettenlaufwerk mehr hat?
    Win 98 SE läßt sich doch komplett von CD installieren, z.B.:

    http://www.ebay.de/itm/Windows-98-Se...QAAOSwNRdX6V1b
    Diverse T60(p), T500, W500, T42, alle mit Win 7 Pro

  3. #23

    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    Scarborough/North Yorkshire, United Kingdom
    Beiträge
    2.812
    Danke
    0
    Thanked 53 Times in 47 Posts
    Blog-Einträge
    11
    Ich denke auch, dass von den wenigen 600-ern, die überlebt haben bis heute, kaum eines mehr den Eigentümer wechselt. Hier im Forum die hartgesottenen Enthusiasten wie z.B. Mornsgrans, der ja mindestens vier Dutzend von den Geräten aller Bauarten hat, verkaufen nichts. Einzige Möglichkeit, die vielleicht Erfolg verspricht, wäre eine Suche hier im Forum oder Anfrage beim Stammtisch, ob einer mal sein Gerät dort zur Verfügung stellt oder vielleicht helfen kann. Ich würde mal mit dem 310 zum Stammtisch nach Kiel oder noch besser Hamburg fahren. Es sind dort einige kompetente Leute dabei, die das Problem sicher lösen können.

    Ich habe mir eben mal das Floppy-Laufwerk bei Amazon angesehen. Das sieht ja genauso aus wie jene in den frühen A20/21/22 und auch T- und X-Serien. Sind die kompatibel zum 310-er Laufwerk?

    Gruß
    enrico65
    Produktivsysteme: HP EliteBook 2540p (i7-640LM), HP EliteBook 8570w (i7-3740QM), stationär: HP Z600 (2xX5550 Xeon); Betriebssysteme ROSA R8.1

  4. #24

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    350
    Danke
    7
    Thanked 15 Times in 14 Posts
    Ist denn beim 310er noch die HDD intakt? Weil eigentlich sollte beim einbinden nicht einfach so der MBR flöten gehen...

    Wenn du keine alte Kiste mehr hast: nimm VMWare player, gib dem die HDD als physikalisches Laufwerk und boote die VM von ner Win98 Floppy. Wenn der die HDD erkennt dann mach mal ein c: und schau, ob das ok aussieht. Wenn ja: fdisk /mbr. Vielleicht bootet das Teil dann schon "richtig". Wenn nicht mal ein scandisk c: probieren, wenn das nicht hilft: sys c: . Spätestens dann sollte der Rechner von der HDD zumindest den DOS-Teil von Windows booten. Wenn du schon in der VM ist solltest du vielleicht auch gleich den WIN98-Teil der Win98 CD auf die HDD kopieren.

    Zum Datenaustausch würde ich mal einen CF-Card Adapter probieren - das Teil kann ja bereits PC-Card. Sollte mit etwas Glück ohne weitere Treiber gehen. Ansonsten: Interlink - am besten per parallels Kabel, notfalls auch über ein serielles Nullmodemkabel. Dürfte bei Win98 noch dabei gewesen sein. Der Total Commander kann das über ein paralleles Kabel auch - die eine Seite braucht dazu notfalls sogar nur ein kleines DOS Progrämmchen.
    Geändert von mifritscher (04.08.2017 um 08:42 Uhr)

  5. #25
    Avatar von herb89
    Registriert seit
    27.05.2013
    Beiträge
    62
    Danke
    29
    Thanked 11 Times in 9 Posts
    Zitat Zitat von Alexander1914 Beitrag anzeigen
    Der 310 war schon teuer...
    Wieviel hast du denn dafür ausgegeben? Reine Neugier.
    Ein 600E ist bei mir durchaus günstig erhältlich

  6. #26
    Avatar von Alexander1914
    Registriert seit
    03.08.2017
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von herb89 Beitrag anzeigen
    Wieviel hast du denn dafür ausgegeben? Reine Neugier.
    Ein 600E ist bei mir durchaus günstig erhältlich
    Lieber nicht ^^" Das war keine gute Investition.
    Am 600E hätte ich aber Interesse.

  7. #27

    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    Scarborough/North Yorkshire, United Kingdom
    Beiträge
    2.812
    Danke
    0
    Thanked 53 Times in 47 Posts
    Blog-Einträge
    11
    Na ja, zumindest sind die 310-er inzwischen sehr seltene Geräte, und auch noch von der guten alten IBM-Qualität. Ich hatte mal ein 380-er, das noch im Jahr 2009 gute Dienste geleistet hat. Ich würde an Deiner Stelle wirklich noch versuchen, das Gerät mal herzurichten.

    Gruß
    enrico65
    Produktivsysteme: HP EliteBook 2540p (i7-640LM), HP EliteBook 8570w (i7-3740QM), stationär: HP Z600 (2xX5550 Xeon); Betriebssysteme ROSA R8.1

  8. #28

    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    CH-Spiez,D-Hermeskeil
    Beiträge
    1.143
    Danke
    9
    Thanked 93 Times in 66 Posts
    Zitat Zitat von enrico65 Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, dass von den wenigen 600-ern, die überlebt haben bis heute, kaum eines mehr den Eigentümer wechselt.
    Mal vom Forum abgesehen, verstauben viele Geräte in Privathaushalte, weil sie irgendwann durch ein aktuelleres Gerät ersetzt wurden und jetzt darauf warten, beim nächsten Umzug oder irgendwann von den Erben dem Elektroschrott zugeführt zu werden.

  9. #29
    Avatar von u.mac
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    in der Mitte des Nordens, also zwischen den Meeren.. in Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.193
    Danke
    0
    Thanked 12 Times in 11 Posts
    Einen Stammtisch gibt's in Kiel, einer der regelmäßigen Teilnehmer kommt per Auto aus FL... und ein wirklich komplettes* 600x könnt' ich als Anschauungsmaterial mitbringen (XP+Win7)... oder ein total abgeranztes Arbeitstier mit Win98, das noch heute in der Fa. in Betrieb ist für Switchwartungen.

    * ... wenn jemand die Selectabase samt Selectadock trägt, ansonsten lass' ich die zuhause
    ... und jemand eine Rolle Strom mitbringt samt Mehrfachsteckdose

    https://thinkpad-forum.de/threads/20...ertreffen-quot

    Es wird dieses Jahr noch einen Stammtisch geben, also hier https://thinkpad-forum.de/forums/34-User-Treffen die Augen aufhalten und/oder mail an https://thinkpad-forum.de/private.php?do=newpm&u=29411


    Um welches 310 geht's hier eigentlich d/e/ed? ... und was gab's da als Dock? ...finde auf Anhieb nichts dazu. Irgendwie müssen ja immer 'mal ein paar Bytes 'rauf und 'runter und alte Docks gibt's normalerweise gegen Versandkosten, wenn man die noch findet - ist stilvoller, als per (W)LAN. Wenn's für die 310er eine Selectabase gab, um's mit einer Selectadock zu verbinden, dann kann man u.a. normale 2,5" und 3,5"-IDE-Platten verwenden, SCSI-Platten, normale PC-Disketten-, -CD-, -DVD-Laufwerke... also auch Zubehör, das quasi nichts kostet. USB 1.1 hätte man damit dann auch, genauso brauchbare Lautsprecher und freie Steckplätze für "normale" (alte) PC-Steckkarten.

    Hier 'mal Bilder von einem 600e + Selectabase + Selectadock samt utopischem Preis (das 600e ist das Gerät mit dem bunten Display )... http://www.ebay.com/itm/282314934302



    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Leider nicht, u.mac. Lediglich anhazi besitzt dieses Modell. Aber es könnte möglich sein, die HDD in ein ThinkPad 600 oder 770 einzubauen und vor zu installieren. Hast Du noch ein 600er?
    Einbauen ... ich hab' hier natürlich einen Wechseleinschub für eine 2. Platte - mein 600x ist schließlich komplett

    Hab' hier 2 wunderschöne 600x, die müssen aber noch bleiben, aber mit Glück noch ein optisch angeschlagenes (technisch völlig ok) - müsste ich 'mal gucken.
    Geändert von u.mac (12.08.2017 um 19:03 Uhr)
    ******************** Kaffee - der Tod aller Träume ********************
    Ein 600x samt CPU-Upgrade ermöglicht einen Korsalflug unter 11 Parsek !

  10. #30
    Avatar von Alexander1914
    Registriert seit
    03.08.2017
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Selectabase..? Nein... am 310 gibts nicht mal einen Dock-Anschluss oder so...

    Zitat Zitat von u.mac Beitrag anzeigen
    Einen Stammtisch gibt's in Kiel, einer der regelmäßigen Teilnehmer kommt per Auto aus FL... und ein wirklich komplettes* 600x könnt' ich als Anschauungsmaterial mitbringen (XP+Win7)... oder ein total abgeranztes Arbeitstier mit Win98, das noch heute in der Fa. in Betrieb ist für Switchwartungen.

    * ... wenn jemand die Selectabase samt Selectadock trägt, ansonsten lass' ich die zuhause
    ... und jemand eine Rolle Strom mitbringt samt Mehrfachsteckdose

    https://thinkpad-forum.de/threads/20...ertreffen-quot

    Es wird dieses Jahr noch einen Stammtisch geben, also hier https://thinkpad-forum.de/forums/34-User-Treffen die Augen aufhalten und/oder mail an https://thinkpad-forum.de/private.php?do=newpm&u=29411


    Um welches 310 geht's hier eigentlich d/e/ed? ... und was gab's da als Dock? ...finde auf Anhieb nichts dazu. Irgendwie müssen ja immer 'mal ein paar Bytes 'rauf und 'runter und alte Docks gibt's normalerweise gegen Versandkosten, wenn man die noch findet - ist stilvoller, als per (W)LAN. Wenn's für die 310er eine Selectabase gab, um's mit einer Selectadock zu verbinden, dann kann man u.a. normale 2,5" und 3,5"-IDE-Platten verwenden, SCSI-Platten, normale PC-Disketten-, -CD-, -DVD-Laufwerke... also auch Zubehör, das quasi nichts kostet. USB 1.1 hätte man damit dann auch, genauso brauchbare Lautsprecher und freie Steckplätze für "normale" (alte) PC-Steckkarten.

    Hier 'mal Bilder von einem 600e + Selectabase + Selectadock samt utopischem Preis (das 600e ist das Gerät mit dem bunten Display )... http://www.ebay.com/itm/282314934302



    - - - Beitrag zusammengeführt - - -



    Einbauen ... ich hab' hier natürlich einen Wechseleinschub für eine 2. Platte - mein 600x ist schließlich komplett

    Hab' hier 2 wunderschöne 600x, die müssen aber noch bleiben, aber mit Glück noch ein optisch angeschlagenes (technisch völlig ok) - müsste ich 'mal gucken.

  11. #31
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    59.490
    Danke
    19
    Thanked 932 Times in 831 Posts
    Zitat Zitat von Alexander1914 Beitrag anzeigen
    310 gibts nicht mal einen Dock-Anschluss oder so...
    Stimmt leider
    61. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 09.12.17 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  12. #32
    Avatar von Alexander1914
    Registriert seit
    03.08.2017
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Es gibt nur RS232, Druckerport und ein externes Floppylaufwerk, das wars leider. War das 310 vielleicht ein Sparmodell? Ich hätte mir eigentlich noch ein Modem oder Infrarot denken können. Für USB wäre es zu früh.

  13. #33
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    59.490
    Danke
    19
    Thanked 932 Times in 831 Posts
    Zitat Zitat von Alexander1914 Beitrag anzeigen
    War das 310 vielleicht ein Sparmodell?
    Derartige Fragen und noch einige mehr beantwortet Dir unser Wiki:
    http://thinkwiki.de/TP-Modelle
    61. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 09.12.17 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  14. #34
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.055
    Danke
    72
    Thanked 44 Times in 43 Posts
    Zitat Zitat von Alexander1914 Beitrag anzeigen
    War das 310 vielleicht ein Sparmodell?
    Die 300er Serie war allgemein eine günstige Einsteigerserie die Teils bei Acer hergestellt wurde. Ist etwas wie das T43 nix für dich?

  15. #35

    Registriert seit
    24.05.2014
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Je nach Budget könnte ich dir ein gut erhaltenes 600E 2645-8A0 oder ein 600X 2645-4EG mit zerkratzter und klebriger Gummierung anbieten. Dazu gäb's optional auch eine SelectaBase 600 oder einen UltraslimBay HDD Adapter. Mehr gerne per PM.

    Upps, der Themenstarter ist bereits versorgt.
    Geändert von stejae (22.08.2017 um 20:53 Uhr)

  16. #36
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    4.020
    Danke
    23
    Thanked 345 Times in 316 Posts
    Zitat Zitat von Alexander1914 Beitrag anzeigen
    War das 310 vielleicht ein Sparmodell? Ich hätte mir eigentlich noch ein Modem oder Infrarot denken können. Für USB wäre es zu früh.
    Nein, es war kein Sparmodell, so wie der Käfer auch kein Sparmodell war, sondern für eine bestimmte Aufgabe konzipiert, entworfen und deshalb erfolgreich. Der Fehler war, sich einen solchen Rechner zu kaufen, ohne auf das externe Diskettenlaufwerk zu achten, und so was passiert halt...

    Das 310 ist für DOS 6.22 und WINDOWS 3.11 entworfen worden: Man nahm die erste der vier DOS-Disketten und richtete mit einem externen Disketten-Laufwerk die IDE-Platte per fdisk und format /s ein, oder führte ganz einfach das setup aus, und man hatte dann DOS auf der bootfähigen Platte. Danach brauchte man das Disk-Laufwerk normalerweise nicht mehr, es sei denn, man bekam Software per Diskette (z.B. WINDOWS 3.0) zum "Aufspielen" auf die Platte.

    Dein Prozessor und Dein RAM vom 310 sind für WIN 9x sowieso zu schwach, Du hättest wirklich keine Freude daran gehabt. Konzentriere Dich auf das IBM 600, das kann von DOS 5 bis WINDOWS 7 Ultimate alles.

    Und um das Thema abzuschließen: Um ein W9x aufzuspielen, hättest Du in einem gebooteten 6.22 bei FAT16 in laufendem Betrieb die command.com, die msdos.sys und io.sys gegen eine 7er-Version austauschen müssen, dann die autoexec.bat und und die config.sys anpassen und dann neu booten müssen. Um dies zu tun, hättest Du eine W9x-Startdiskette herunterladen, entpacken und auf die IDE-Platte "laden" müssen, und dazu einen Commander, der versteckte und schreibgeschützte Dateien bewegen kann. Kann das überhaupt noch jemand?

  17. #37
    Avatar von AM.
    Registriert seit
    30.01.2012
    Beiträge
    196
    Danke
    0
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Vor 20 Jahren konnte ich es noch...

    AM.
    T410s, T410, T500 SharpWUXGA, T530, T61 14,1" (3x), FrankenPad T61 15" (3x), X301 (6x), X201 (4x), X220, T430, W701, X200t, X200s
    Samsung P35, X65, P500, P460, N150; TrekStor SurfTab wintron10.1

Ähnliche Themen

  1. X61 - Windows 7 installiert - was muss nun an Treibern drauf?
    Von elsalvador im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 20:20
  2. Windows 7 mit Vista Treibern
    Von Jediforce im Forum Windows
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 17:35
  3. Windows 7 mit Aero und allen Treibern: Betrieb möglich?
    Von Borsti im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 12:42
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 17:00
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 22:54

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop Buchtmonitor gbyte - Drupal Webentwicklung