luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 184

Thema: 51nb T70 motherboard

  1. #141
    Avatar von joker4791
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    1.280
    Danke
    27
    Thanked 99 Times in 85 Posts
    Hättste Dir mal früher überlegt, wir haben inzwischen alle unsere (Zweit-)Boards ...
    HW: nb51.com T70 | 15'' 4:3 Daylight-LED QXGA | Intel i7-7700HQ | 16GB RAM | 256GB NVMe-SSD | SW: leider noch kein Debian
    Sammelbestellung 20 LED-Kit für T/R/X/Z-Serie u. v. m.

  2. #142

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    464
    Danke
    27
    Thanked 62 Times in 54 Posts
    Schön wär's, mein board ist noch nicht aus der Reparatur zurück, wenn das so weitergeht, brauche ich doch noch ein Zweitboard...
    Ich habe den Eindruck, Jacky hat sich mit der internationalen Distribution etwas überfordert. Beim X62 ging noch alles fix und reibungslos.
    T61 8898-6CG T70 14" 1st Batch 7700HQ, X62s 3rd batch mit Kühlermod: Work in Progress.

  3. #143

    Registriert seit
    08.01.2015
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    86
    Danke
    0
    Thanked 8 Times in 6 Posts
    Themenstarter
    Hmm habe dieses 17. Okt Bios geflash-t und probiert, mit einem Magnet den Ruhezustand auszulösen. Ergebnis: Leider stürzt mein T70 beim Aufwachen immer noch ab . Zusätzlich scheint mit diesem neuen Bios irgendetwas komisch zu sein, da die übliche Methode, um das Boot Logo bmp zu wechseln, nicht mehr funktioniert. D.h. ChangeLogo_v5.exe kann zwar das Originalbild extrahieren, hängt sich aber beim Versuch, ein neues Boot Logo ins Bios-File zu schreiben, auf. Soweit gibt's bei mir also leider überhaupt keine Fortschritte mit dieser neuen Version und wenn mich dann das Minitur-Boot-Logo auf dem QXGA Schirm genügend geärgert hat, werde ich wohl eine Version zurückgehen. Es sei denn, bei irgend jemanden funktioniert jetzt etwas besser.

    Komisch - im 51nb Forum entsteht schon der Eindruck, dass das Lid Problem seit ein paar Tagen gelöst ist (bei den Bios Testern), naja vielleicht hat jemand ein falsches File hochgeladen. Es gab offenbar ein Bios am 13. Oktober, welches funktionierte, aber nicht im Forum erschien. Zumindest ist klar, dass das Problem wohl nicht unlösbar ist.
    Geändert von Pflugshaupt (18.10.2017 um 10:11 Uhr)

  4. #144

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    431
    Danke
    8
    Thanked 18 Times in 17 Posts
    NonesensE: D.h. dein Board muss dann irgendwann noch den langen Weg nehmen? Hilft es vielleicht Jacky zu motivieren, dass er dann gleich noch ein zusätzliches x62 Board mitschicken soll (natürlich gegen den üblichen Preis)? Das würde ich dann abnehmen Spart ihm dann wohl auch ein wenig Versandkosten ;-)

  5. #145

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    464
    Danke
    27
    Thanked 62 Times in 54 Posts
    Ja, vielleicht würde das helfen. Ich habe aber recht wenig Lust, die Kommunikation noch zu verkomplizieren.
    T61 8898-6CG T70 14" 1st Batch 7700HQ, X62s 3rd batch mit Kühlermod: Work in Progress.

  6. #146
    Avatar von el-sahef
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    1.510
    Danke
    15
    Thanked 138 Times in 68 Posts
    Bei mir funktioniert mit dem neuen BIOS das Aufwachen aus dem Standby unter Linux durch Deckel öffnen, aber während des Standby habe ich dauernd komische Geräusche aus den Lautsprechern, die ich nicht habe, wenn ich per FN+F4 in Standby gehe. Wurde auch schon bei 51nb.com im Thread erwähnt. Zudem geht bei mir unter Linux der Trackpoint nicht mehr. Deswegen bin ich wieder auf die Vorgängerversion gegangen, die war ok bis auf das Problem mit dem Aufwachen per Deckel (mir eh egal) und dass die Taste <>| fälschlicherweise '# ausgibt. Ein Fix für Letzteres wäre mir wichtiger als das Deckelzeug.
    Arbeitsmühlen: T70 15" 4:3 QXGA daylight LED, Core i7 7700HQ, 16GB DDR4, SSD & X62t SXGA+ daylight LED & T70 i5 WUXGA RGB-LED
    Oldiekisten: 600X @ Ivy Bridge Core i7 1,9 GHz

  7. #147

    Registriert seit
    08.01.2015
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    86
    Danke
    0
    Thanked 8 Times in 6 Posts
    Themenstarter
    Nach zigmaligem Reboot dank des Windows 10 Fall Creator's Update geht bei mir nun Standby beim Schliessen des Deckels. Dafür funktioniert der Trackpoint nun auch bei mir unter Windows 10 nicht mehr. Zusätzlich gibt's bei mir Probleme mit einem der heutigen Win10 Updates, wohl Hotfixes für das grosse Update. Da kriege ich einen kompletten Absturz und weiss jetzt nicht, ob's am Bios oder am Update liegt (beim X62 gab's jedenfalls keinerlei Probleme).

    Irgendwie scheint es immer einige Reboots zu dauern, bis diese T70 Bios Updates ihre volle Wirkung entfalten - sehr komisch. Am Bios selbst kann es kaum liegen, das habe ich am wechselnden Bootlogo gesehen, aber vielleicht ist etwas nicht so ideal mit der EC Update Methode. Ich habe von Windows aus geflasht.

    Zusammengefasst werde ich wahrscheinlich auch zur letzten Version zurückkehren und hoffen, dass dann im November was Brauchbares kommt. Im 51nb Forum gibt's schon Stimmen, die einfach nur den Deckel-Fix im September-Bios haben möchten und das wäre tatsächlich auch für mich ideal. Anscheinend wurde dieses Oktober Bios ziemlich grundsätzlich überarbeitet und hat nun leider auch wieder entsprechende Kinderkrankheiten wie z.B. eine zu aggressive Lüftersteuerung.
    Geändert von Pflugshaupt (19.10.2017 um 00:20 Uhr)

  8. #148
    Avatar von el-sahef
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    1.510
    Danke
    15
    Thanked 138 Times in 68 Posts
    In diesem Post wird erwähnt, dass man bei bestimmten WLAN-Karte eine Pin abkleben muss (oder eine SMD-Brücke auf dem Board umlöten). Eventuell ist das die Lösung für das Problem mit den M2-WLAN-
    Karten in Mini-PCIe-Adaptern. Kann es leider nicht selbst testen, weil ich zwar eine Karte, aber keinen Adapter da habe.
    Arbeitsmühlen: T70 15" 4:3 QXGA daylight LED, Core i7 7700HQ, 16GB DDR4, SSD & X62t SXGA+ daylight LED & T70 i5 WUXGA RGB-LED
    Oldiekisten: 600X @ Ivy Bridge Core i7 1,9 GHz

  9. #149
    Avatar von joker4791
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    1.280
    Danke
    27
    Thanked 99 Times in 85 Posts
    Danke für den Tipp, kann das mit meinem Equipment Mal testen.
    Man braucht nun also den Pin24-Mod ...
    HW: nb51.com T70 | 15'' 4:3 Daylight-LED QXGA | Intel i7-7700HQ | 16GB RAM | 256GB NVMe-SSD | SW: leider noch kein Debian
    Sammelbestellung 20 LED-Kit für T/R/X/Z-Serie u. v. m.

  10. #150

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    464
    Danke
    27
    Thanked 62 Times in 54 Posts
    Habe ich auch schon gesehen. Ich bin seit Wochen gespannt, ob das auch mit den neueren Intel-Karten klappt. Mein Board ist endlich wieder auf dem Weg zu mir, dann kann ich das bald mit meiner 8265 testen.

    PS: Übrigens hab' ich das bei meinem X62s auch schon so gemacht, obwohl es eigentlich dort nicht nötig ist, weil mir nach x mal Board raus und rein der Wireless-Schalter beim schalten abgebrochen ist und ich gerade kein Lötequipment zur Hand hatte.
    Geändert von NonesensE (14.11.2017 um 21:53 Uhr)
    T61 8898-6CG T70 14" 1st Batch 7700HQ, X62s 3rd batch mit Kühlermod: Work in Progress.

  11. #151

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    464
    Danke
    27
    Thanked 62 Times in 54 Posts
    So, mein T70 ist endlich aus der Reparatur zurück und scheint erstmal zu laufen. Meine Intel 8265 habe ich dann gleich mit abgeklebtem Pin darin ausprobiert - geht nicht. :/
    Bzw. genauer: Der Laptop läuft einwandfrei, Ubuntu fährt hoch, ich kann mich anmelden, ich höre Systemsounds bei Änderung der Lautstärke, ich kann mit Strg+Alt+T ein Terminal öffnen und mit sudo shutdown now und anschließendem Passwort die Kiste wieder runterfahren. Nur sehe ich davon nichts, der Bildschirm bleibt schwarz.

    Naja, vielleicht kann ich ein andermal mit etwas mehr Muße noch mehr herausfinden, erstmal bleibt die 7260 drin.

    Die PCH-Kühlung habe ich auf die Schnelle übrigens so gelöst:



    Trägt kaum dicker auf als das eine Bauteil auf der Unterseite, ganz perfekt ist es damit aber leider noch nicht:



    M3 Unterlegscheiben hatte ich gerade nicht zur Hand, daher zwei übriggebliebene Blechschnipsel vom T61 als Widerlager für die Feder auf 3mm aufgebohrt.

    Ich weiß gerade nicht, ob das schon jemand erwähnt hat (und bin zu faul zum Suchen): Bei mir war ein Wärmeleitpad unter dem Kühler, das durch Wärmeleitpaste zu ersetzen halte ich für dringend geboten.
    T61 8898-6CG T70 14" 1st Batch 7700HQ, X62s 3rd batch mit Kühlermod: Work in Progress.

  12. #152
    Avatar von el-sahef
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    1.510
    Danke
    15
    Thanked 138 Times in 68 Posts
    So wie du habe ich es mittlerweile auch gemacht, nur halt mit M3-Unterlegscheibe und die Enden der Plastikstöpsel habe ich noch auf die Hälfte der Dicke runter geschnitten. Hast du es dieses Mal ohne Abschleifen von der Oberseite des Stucture-Frames beim Kühler hinbekommen? Meiner Ansicht nach ist da nämlich irgendwo noch ein Fehler bei dir drin wenn du den Frame dort von oben abschleifen musst, damit der Kühler aufliegt. Habe das bei keinem der drei T70 machen müssen, die ich bisher gebaut habe.
    Arbeitsmühlen: T70 15" 4:3 QXGA daylight LED, Core i7 7700HQ, 16GB DDR4, SSD & X62t SXGA+ daylight LED & T70 i5 WUXGA RGB-LED
    Oldiekisten: 600X @ Ivy Bridge Core i7 1,9 GHz

  13. #153

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    464
    Danke
    27
    Thanked 62 Times in 54 Posts
    Meinst du das hier?


    Das ist die Unterseite und bevor ich das so flachgeschliffen habe drückte der Structure Frame dort auf einen der LR22 Blöcke. Dass ich der einzige zu sein scheine, der das machen musste, könnte evtl auch daran liegen, dass ich ein 14" T61 umgebaut habe.

    Wie dem auch sei, ich habe den bereits bearbeiteten Frame wiederverwendet. Leider weiß ich nicht, was kaputt war, auch Jacky hat keine Info von Hope erhalten.
    T61 8898-6CG T70 14" 1st Batch 7700HQ, X62s 3rd batch mit Kühlermod: Work in Progress.

  14. #154
    Avatar von el-sahef
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    1.510
    Danke
    15
    Thanked 138 Times in 68 Posts
    Nein, das habe ich auch so. Ich meinte das hier: https://thinkpad-forum.de/threads/20...=1#post2097519

    Sehe aber gerade, dass das Foto anscheinend nicht von deinem eigenen Gerät war.
    Arbeitsmühlen: T70 15" 4:3 QXGA daylight LED, Core i7 7700HQ, 16GB DDR4, SSD & X62t SXGA+ daylight LED & T70 i5 WUXGA RGB-LED
    Oldiekisten: 600X @ Ivy Bridge Core i7 1,9 GHz

  15. #155

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    464
    Danke
    27
    Thanked 62 Times in 54 Posts
    Zitat Zitat von el-sahef Beitrag anzeigen
    Nein, das habe ich auch so. Ich meinte das hier: https://thinkpad-forum.de/threads/20...=1#post2097519

    Sehe aber gerade, dass das Foto anscheinend nicht von deinem eigenen Gerät war.
    Richtig, da ging es um ein anderes Thema und ich habe zur Illustration das Foto von jemandem genommen, der wohl unten nicht geschliffen hat und daher oben Platz schaffen musste. Ich glaube, Seggybop war's.
    T61 8898-6CG T70 14" 1st Batch 7700HQ, X62s 3rd batch mit Kühlermod: Work in Progress.

  16. #156

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    464
    Danke
    27
    Thanked 62 Times in 54 Posts
    So, mein T70 läuft jetzt seit ner Woche, hat klaglos die erste Blu-Ray abgespielt (ich habe dieses BDR-UD03 mit USB3-Gehäuse genommen und die Blende mit dem Schweizer Messer ausgeklinkt) und ist im Leerlauf mit um 35°C mucksmäuschenstill. Leider läuft es aber noch nicht so richtig rund: Die Helligkeitssteuerung geht nur manchmal, meistens nicht. Und der Akku lädt nur, während der Laptop eingeschaltet ist. Gehe ich Recht in der Annahme, dass das bei euch nicht so ist? Oder sind das BIOS-Probleme? Ich habe gerade die Version 170904 drauf.

    Was mich auch noch etwas stört ist die zu nervöse Lüftersteuerung. Eine Webseite geöffnet und der Prozessor gibt für einen Sekundenbruchteil Vollgas, weshalb die Prozessortemperatur kurz auf 45°C springt und der Lüfter kurz anläuft. Hat schon jemand probiert, ob die Tools für's X62 auch beim T70 funktionieren?
    T61 8898-6CG T70 14" 1st Batch 7700HQ, X62s 3rd batch mit Kühlermod: Work in Progress.

  17. #157
    Avatar von el-sahef
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    1.510
    Danke
    15
    Thanked 138 Times in 68 Posts
    Leider läuft es aber noch nicht so richtig rund: Die Helligkeitssteuerung geht nur manchmal, meistens nicht. Und der Akku lädt nur, während der Laptop eingeschaltet ist. Gehe ich Recht in der Annahme, dass das bei euch nicht so ist?
    Richtig. Was für ein Betriebssystem hast du nochmal drauf? Bei mir laufen Windows 8.1 und opensuse Linux. BIOS-Version ist bei mir die gleiche.

    Die Akku-LED braucht übrigens eine Weile bis sie an geht und das Laden anzeigt.

    Edit: Ich hatte ein i5-Board, das hatte auch komisches Verhalten. Der BIOS-Chip war bei dem Board von Hand verlötet, vermutlich wurde extern ein BIOS-Update gemacht und der Chip dann aufgelötet. Da war die ME-Firmware kaputt. Die habe ich dann mit dieser Anleitung wieder fast komplett hinbekommen, einziges Problem war dann noch, dass das NB beim Anschalten ca. 20 Sekunden gebraucht hat bis ein Bild kam. Dieser Fehler ist dann auch noch verschwunden, nachdem ich einmal auf die letzte BIOS-Version aktualisiert und dann wieder auf die 170904 zurückgeflasht habe.

    Das mit dem BIOS-Flash könntest du auch mal probieren.
    Geändert von el-sahef (27.11.2017 um 23:59 Uhr)
    Arbeitsmühlen: T70 15" 4:3 QXGA daylight LED, Core i7 7700HQ, 16GB DDR4, SSD & X62t SXGA+ daylight LED & T70 i5 WUXGA RGB-LED
    Oldiekisten: 600X @ Ivy Bridge Core i7 1,9 GHz

  18. #158

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    464
    Danke
    27
    Thanked 62 Times in 54 Posts
    Ich habe jetzt Win10 drauf, hatte beide Probleme aber auch schon vorher in Ubuntu (das vor einer Woche aktuellste. Edit: 17.10).

    Ich habe vorgestern Abend den Akku leergespielt, im Betrieb das Netzteil angeschlossen (es lud auch), dann nach kurzer Zeit den Rechner heruntergefahren und über Nacht am Strom gelassen. Gestern Vormittag eingeschaltet und er war genauso leer wie abends zuvor beim Herunterfahren.
    Geändert von NonesensE (28.11.2017 um 22:36 Uhr)
    T61 8898-6CG T70 14" 1st Batch 7700HQ, X62s 3rd batch mit Kühlermod: Work in Progress.

  19. #159

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    464
    Danke
    27
    Thanked 62 Times in 54 Posts
    Immerhin habe ich auch gute Nachrichten: ich kriege jetzt unter Windows auch den Package C-State C7. Das Problem war, dass im BIOS unter Chipset - PCH-IO Configuration - PCI Express Configuration bei zwei PCI Express Root Ports ASPM auf disabled stand (Nr. 6 und noch einer). Und die L1 substates waren bei diesen ebenfalls disabled. Dummerweise hat die Aktivierung mein WLAN aus der Geräteliste entfernt (Intel 7260). Die hängt an Port 6. Hier darf ASPM aktiviert sein, die L1 substates müssen aber deaktiviert bleiben.

    In Linux funktionierte das wahrscheinlich einfach via force_aspm oder so.

    Edit: Battery Bar hat damit jetzt erstmals kurzzeitig unter 7W angezeigt, und das ohne reduzierbare Displayhelligkeit
    Geändert von NonesensE (30.11.2017 um 02:29 Uhr)
    T61 8898-6CG T70 14" 1st Batch 7700HQ, X62s 3rd batch mit Kühlermod: Work in Progress.

  20. #160

    Registriert seit
    08.01.2015
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    86
    Danke
    0
    Thanked 8 Times in 6 Posts
    Themenstarter
    NonesensE, fantastisch, dass Du unter Windows P-State C7 hinkriegst. Ich habe das gleich ausprobiert und es klappt! In Throttlestop kriege ich nun Package C-State 8 angezeigt. Es gibt C2, C3 und C8, alle anderen bleiben bei 0%. Vielen Dank für den Tipp! Wie hast Du das herausgefunden? Ich suche nun schon länger immer wieder nach Diagnose-Tools für Package C-State, aber ausser dem auslesen des States habe ich nichts gefunden und es ist ja auch bei vielen anderen Laptops unter Windows ein Problem. Kann man irgendwie bestimmen, welche Resourcen die höheren Package States verunmöglichen?

Ähnliche Themen

  1. 51nb.com legt nach: T70 & X210 angekündigt
    Von Koile im Forum Neuankündigungen
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.02.2018, 18:55
  2. Verkauft 51nb.com X330 13,3“ FullHD, i7, FPR Barebone
    Von Koile im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 14:26
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 23:38
  4. T60 Motherboard
    Von bastler74 im Forum T - Serie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 11:28
  5. T23 Motherboard
    Von Jenny-79 im Forum Suche
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 18:17

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung