luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 42

Thema: Vorankündigung T470s mit Ubuntu bei Lenovo Campus

  1. #21

    Registriert seit
    30.03.2008
    Ort
    Raum Bonn
    Beiträge
    573
    Danke
    27
    Thanked 14 Times in 11 Posts
    Ich freue mich auch darüber, dass es mal wieder ein Linux-Modell geben wird. Mit einem 17.04er Ubuntu ist auch schon der 4.10er Kernel an Bord, da sollte das meiste (vermutlich bis auf den FPR) auch ohne Unterstützung von Lenovo laufen. Großartige Unterstützung seitens Lenovo wage ich auch nicht zu erwarten, fände es aber trotzdem schön, wenn ich nicht jedesmal beim Kauf gezwungen wäre die "M$-Tax" zu entrichten, aber das führt jetzt wahrscheinlich etwas zu weit...

    Viele Grüße

    tuxpad

  2. #22

    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    111
    Danke
    5
    Thanked 8 Times in 7 Posts
    Der blöde FP-Reader interessiert mich nicht. Ich trau so einem Mist eh nicht über den Weg.

  3. The Following User Says Thank You to rennradler For This Useful Post:
  4. #23

    Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    96
    Danke
    19
    Thanked 17 Times in 11 Posts
    Zitat Zitat von rennradler Beitrag anzeigen
    Der blöde FP-Reader interessiert mich nicht. Ich trau so einem Mist eh nicht über den Weg.
    Geht mir genauso. Ich bin auch froh, dass mein T400 keine Webcam mit dabei hat. Grundsätzlich ist es immer schön, wenn Laptops explizit als Linux-Modelle "gebaut" werden. Seit geraumer Zeit ist mir aber auch wichtig, dass die Einzelteile stimmen, und das Laptop Core- oder Libreboot-kompatibel ist. Das schränkt dann die Auswahl wieder enorm ein. Man kann halt nicht alles haben. Hab trotzdem noch etwas modernere Hardware. ;-)

  5. #24

    Registriert seit
    24.08.2017
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ist ja schon ein paar Tage alt der Thread, aber ich dachte mal, dass ich mich hier dran hänge.
    ab
    Habe mir online den T470s geholt. Das beste Notebook, dass ich jemals benutzt habe (aber für den Preis... kann man das auch erwarten).
    Von der Campus Edition habe ich leider nichts gewusst (hätte ich die überhaupt ohne Nachweis bekommen?!). Egal.

    Die M$-Tax in Form von Win10-Home habe ich halt nun mitbezahlt, denn ich benutze schon länger kein Windows mehr.

    Installiert habe ich UbuntuMate 16.04-3 aber mit Kernel 4.11.0-14 .
    Soweit alles paletti, bis auf 2-3 Kleinigkeiten (FPR habe ich noch nie benutzt und brauche ich auch nicht).

    Allerdings vermisse ich schon etwas die fehlende hiDPI Möglichkeit. In 17.04 mit dem reinen Ubuntu (Unity) ist sie schon gut drin (aber Unity kommt mir nicht auf den Desktop).

    Habe die 8GB onboard mit WQHD Variante und dem neuen i5-7300U und der 256GB NMVe-SSD (reicht mir , da noch genug NAS Platz vorhanden und nicht alles auf dem Rechner sein muss).
    Auch die Akku Laufzeit hat mich bis jetzt ziemlich überzeugt.
    Aber da ich von einem alten R61 komme, ist wohl alles besser :-)

    Gruß

  6. #25

    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    424
    Danke
    4
    Thanked 38 Times in 34 Posts
    Der Spaß mit Unity wäre ohnehin bald vorbei gewesen. Der Desktop wird ja eingestellt. Bleibt zu hoffen, dass ein Teil des Know Hows in andere Desktop Projekte eingeht. Dass Lenovo ein Thinkpad mit "offiziellem" Ubuntu anbietet, ist auf jeden Fall positiv zu werten. Normalerweise bekommen die Geräte dann gewisse Anpassungen, z.B. beim Power Management, die über die Linux Standards hinausgehen. So oder so ist es immer gut, wenn mal wieder ein größerer Hersteller ein Business Gerät mit vorinstalliertem Linux anbietet.
    | T400 | (3x) T420 | T520 | W520 | X220 |

  7. The Following User Says Thank You to Harry_W For This Useful Post:
  8. #26

    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    4.853
    Danke
    26
    Thanked 82 Times in 76 Posts
    Wenn jemand inzwischen so ein Teil hat, bitte outen!

  9. #27
    Administrator Avatar von torsten
    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    397
    Danke
    2
    Thanked 43 Times in 24 Posts
    ab jetzt bestellbar:
    T470s 20HGS45C00 mit Linux Mint

    Intel Core i5-7200U 2.50-3.10 GHz, 8GB RAM, 512GB NVMe SSD, 14.0" (IPS) WQHD (2560 x 1440), Intel HD 620 Grafik, Intel WLAN AC 8265 + BT, LTE-A/4G vorbereitet, Linux Mint 18.2, 3 Jahre Vor- Ort Herstellergarantie, 1 Jahr auf Akku

    voraussichtlich wird es nächste Woche geliefert.
    Warten auf KabyLake Refresh und HDR Displays...

  10. #28

    Registriert seit
    23.01.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von torsten Beitrag anzeigen
    ab jetzt bestellbar:
    T470s 20HGS45C00 mit Linux Mint

    Intel Core i5-7200U 2.50-3.10 GHz, 8GB RAM, 512GB NVMe SSD, 14.0" (IPS) WQHD (2560 x 1440), Intel HD 620 Grafik, Intel WLAN AC 8265 + BT, LTE-A/4G vorbereitet, Linux Mint 18.2, 3 Jahre Vor- Ort Herstellergarantie, 1 Jahr auf Akku

    voraussichtlich wird es nächste Woche geliefert.
    Ich brauche gar nicht unbedingt das Linux, wobei ich das als Parallelinstallation gerne mitnehme. Vor allem finde ich die Konfiguration spannend! Gibt es eurer Erfahrung nach irgendwelche Stolpersteine beim Einsatz von windows auf diesem Gerät (Treiber etc.)?

    vielen Dank im Voraus!

  11. #29

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.183
    Danke
    1
    Thanked 255 Times in 237 Posts
    Zitat Zitat von nlights Beitrag anzeigen
    Stolpersteine beim Einsatz von windows auf diesem Gerät (Treiber etc.)?
    Da es das T470s ja ganz normal auch mit vorinstalliertem Windows 10 gibt, kann es keine Schwierigkeiten geben. Vorausgesetzt Du planst auch Win10 zu installieren.

    Du musst Dir nur überlegen woher Du Deine Lizenz erhälst, denn ich gehe mal stark davon aus, dass keine Windowslizenz über das BIOS mitgegeben wird.
    Je nachdem könnte es deshalb günstiger sein, gleich ein Win10 Gerät zu kaufen und Linux nachzuinstallieren.
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  12. #30

    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    4.853
    Danke
    26
    Thanked 82 Times in 76 Posts
    Zitat Zitat von torsten Beitrag anzeigen
    ab jetzt bestellbar:
    T470s 20HGS45C00 mit Linux Mint

    [...]

    voraussichtlich wird es nächste Woche geliefert.
    Könntest Du sobald möglich ein paar Hinweise zum Linux geben? Wurde Mint gepimpt? Also die Standard Version in grün ist bringt vielleicht Chlorophyll-Fetishisten zum Sabbern, aber irgendwie wäre ein Lenovo-Theme interessanter.

    Falls die Mint-Version gepimpt wurde: Kann man die sich irgendwo downloaden?

  13. #31

    Registriert seit
    23.02.2017
    Beiträge
    79
    Danke
    1
    Thanked 17 Times in 13 Posts
    Super Preis im Vergleich zu den anderen Konfigurationen finde ich!

  14. #32
    Avatar von Angst
    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    576
    Danke
    5
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Pimpen kann man nix mehr, oder? Also zB einen i7 anstatt i5?
    LENOVO T430s (2353CTO), 16 GB Crucial RAM, 512 GB Samsung SSD 850 Pro + 240 GB M500 Crucial mSATA SSD + FHD Modifikation (AUO B140HAN01.2)
    IBM T43 (UC375GE (2668-75G)), 2 GB RAM

  15. #33

    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    4.853
    Danke
    26
    Thanked 82 Times in 76 Posts
    Zitat Zitat von Angst Beitrag anzeigen
    Pimpen kann man nix mehr, oder? Also zB einen i7 anstatt i5?
    Die CPU nicht, aber ein paar andere Sachen - musst eben mal auf den Link von torsten klicken

    Ansonsten hat notebookcheck gerade ein paar Worten dazu verloren:
    https://www.notebookcheck.com/Lenovo....248358.0.html

  16. #34

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.569
    Danke
    68
    Thanked 29 Times in 27 Posts
    Hallo, empfindet Ihr das Angebot wirklich so günstig?

    35.6 cm (14") WQHD IPS LED (2560 x 1440)
    Ob die Skalierung der Programme bei dem "spezial?" Linux Mint richtig funktioniert?

    2560 x 1440 ist schon heftig, meiner Erfahrung nach für mich zu klein.

    Warum vermutet Ihr hat Lenovo sich für "Linux Mint 18.2 64bit XFCEM Desktop" entschieden?

    MfG

    xsid
    Geändert von xsid (14.09.2017 um 13:59 Uhr)

  17. #35

    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hat schon jemand das WWAN Modem Sierra EM7455 zum Laufen gebracht?

  18. #36

    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    327
    Danke
    0
    Thanked 32 Times in 15 Posts
    Zum WWAN Modem unter Linux:
    Unter ubuntu habe ich das Ding nicht zum Laufen gebracht. Wurde zwar erkannt und man konnte eine Verbindung initiieren, aber es fand kein Aufbau statt. Ich kann Dir nicht sagen wo das Problem lag, da die entsprechenden Programm-Versionen auf den geforderten Stand gebracht hatte... vermutlich saß das Problem vor dem Rechner.

    Unter der damals gerade aktuellen Fedora und Arch Linux läuft das WWAN ootb.

    Gruß dsred

    EDIT: Ich habe ja damals schon gemutmaßt, dass es sich um ein Standard-Linux handelt. Kann das einer der Besitzer dieses Geräts bestätigen? Oder hat Lenovo tatsächlich Anpassungen vorgenommen, die über die Änderung des Backgrounds hinausgehen?
    Geändert von dsred (03.10.2017 um 08:22 Uhr)
    T470s@me - i7-7600U / 24 GB RAM / IPS WQHD / NVMe 1 TB / Arch Linux
    X220@wife
    - i7-2620M / 16 GB RAM / IPS / SSD 512 GB / Arch Linux
    X200s@lab - SL9400 / 8 GB RAM / AFFS / SSD 256 GB / Arch Linux

  19. #37

    Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    3.737
    Danke
    16
    Thanked 43 Times in 36 Posts
    Zitat Zitat von dsred Beitrag anzeigen
    Oder hat Lenovo tatsächlich Anpassungen vorgenommen, die über die Änderung des Backgrounds hinausgehen?
    Spionagesoftware und Sicherheitslücken würde ich denen durchaus zutrauen *duck

    Schade nur, dass Lenovo keinerlei Bestrebungen hat, den Fingerabdruckscanner linuxtauglich zu machen. Das "freie" Projekt ist momentan eher eingeschlafen und auch nicht unbedingt trivial zu lösen. Da benötigt man auch eine gute Menge Einarbeitung.

  20. #38

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    2.501
    Danke
    11
    Thanked 135 Times in 119 Posts
    Ich habe per Zufall "Insider-Infos" bekommen: Das Mint ist nur hinsichtlich der Konfiguration angepasst, damit z.B. WLAN und BT gleichzeitig auf Anhieb funktionieren. NFC geht auch, für den Fingerprint-Reader muß evtl. der Treiber nachinstalliert werden, da im Auslieferungszustand nur open source Pakete installiert sind. Der FPR soll aber laut Lenovo auch funktionieren.

  21. #39

    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    327
    Danke
    0
    Thanked 32 Times in 15 Posts
    also, dass der fp reader unter linux läuft, fände ich zwar super, aber ich glaube nicht daran... Gibt es einen link zu einem derartigen Treiber?

    gruß dsred
    T470s@me - i7-7600U / 24 GB RAM / IPS WQHD / NVMe 1 TB / Arch Linux
    X220@wife
    - i7-2620M / 16 GB RAM / IPS / SSD 512 GB / Arch Linux
    X200s@lab - SL9400 / 8 GB RAM / AFFS / SSD 256 GB / Arch Linux

  22. #40

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    2.501
    Danke
    11
    Thanked 135 Times in 119 Posts
    Ich kann nachfragen, aber der nächste "Kontakt" ist wohl erst in ein paar Wochen.

Ähnliche Themen

  1. Neu bei ok1.de (Lenovo Campus)
    Von andy im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2016, 16:48
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2016, 21:20
  3. Preiserhöhungen bei Lenovo Campus
    Von andy im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2015, 15:42
  4. Abverkauf Lenovo Campus ok1.de
    Von andy im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 16:00
  5. Update Lenovo Campus ok1.de
    Von andy im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 07:55

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung