luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 46

Thema: Office/Studium - arbeiten mit X250 oder T450s?

  1. #1
    Avatar von fichtel13
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    84
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Office/Studium - arbeiten mit X250 oder T450s?

    Moin zusammen!

    Für Office Anwendungen und längeres, angenehmes Arbeiten, welches Modell würdet ihr empfehlen?

    X250 mit HD

    X250 mit FHD

    oder doch lieber ne Nummer größer

    T450s mit FHD?

    Vor allem Schreiben, arbeiten mit mehreren Dateien (Word, Excel, PDFs), Text lesen und vor allem schreiben.

    könnte ein x250 für 620 Euro bekommen.

    mit Core i5, FullHD, 8GB Ram, 128 SSD (oder 512SSD für 100 Aufpreis)
    Ist ein LG Display drin.
    15 Monate Restgarantie On-site
    X1C 2017 20HQS03P00 & T61p [7661-CTO]| C2D T7100 | 14,4" WSXGA+ | X3100 | 3 GB RAM | 320 GB WD| Ubuntu 10.04

  2. #2

    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    BW
    Beiträge
    889
    Danke
    67
    Thanked 38 Times in 37 Posts
    Mir fallen beim arbeiten mit diesen kleinen Bildschirmen immer die Augen aus. Musst selber entscheiden was dir besser passt.
    Inoffizielle ThinkPad-Forum Telegram-Gruppe
    ThinkPads: T60, X61s, T410s, T540p
    Andere: Acer Aspire V3-772G, MacBook Mid 2010

  3. #3
    Stammtisch-Grüßer Avatar von Innocent
    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    6.754
    Danke
    97
    Thanked 110 Times in 106 Posts
    T450s mit FHD. Auf die Dauer angenehmer.

  4. #4

    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.463
    Danke
    19
    Thanked 22 Times in 20 Posts
    Ich nutze das T440s mit FHD seit über zwei Jahren beruflich und viel im Außeneinsatz.. Kleiner darf das meiner Meinung nach nicht sein..

  5. #5

    Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    61
    Danke
    16
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Ich würde das X250 mit FHD empfehlen, da es von der Grundfläche her kleiner und somit eher mit den doch eher knapp bemessenen Hörsaal-Platzverhältnissen vereinbar ist.
    Aber wie schon oben gesagt, du musst das für dich entscheiden. Es gibt Leute, denen die FHD-Auflösung auf 12,5" viel zu hoch ist, dann fällt es sowieso raus.

  6. #6

    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    619
    Danke
    15
    Thanked 18 Times in 18 Posts
    Ich würde das x250 mit FHD nehmen. Das kleine Ding ist immer wieder zum verlieben und immer da wenn man es braucht.

  7. #7
    Moderator Avatar von gatasa
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    nördliches Münsterland
    Beiträge
    5.936
    Danke
    51
    Thanked 185 Times in 147 Posts
    Ich habe zwar "nur" ein X230 (neben meinem T530), aber Excel ist wirklich kein Genuss auf dem kleinen Display. Word geht ganz gut, aber auch da wäre ein 14" FHD besser.
    Spass: Asus Eee PC, 560, 760DC, 240, i1200, 2x T20, A31, X31, X41t, X60s, X61, R500, X200 Arbeit: X250 (i5-5300U, 8GB RAM, 240 GB SSD Intel, IPS) zu Hause: T530, Lenovo TAB 2 A7 zur Pflege: T60

  8. #8

    Registriert seit
    09.06.2016
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Habe momentan auch ein x230 fürs Studium, bin aber momentan stark am überlegen, es wieder zu verkaufen. Das Arbeiten macht auch dem winzigen Display mit den kleinen Handballenauflagen und Trackpad einfach keinen Spaß. Ich verwende es sowieso hauptsächlich nur für PDFs sowie hin und wieder MATLAB, daheim hängt es an der Dock. Der größte Vorteile der x-Geräte- das Gewicht und die geringen Ausmaße- spielen im Vergleich zum t450s wohl kaum mehr eine Rolle.
    Ergo: Ich würde dir nicht nur aus eigener Erfahrung definitiv zum 450s raten

  9. #9

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    8.069
    Danke
    1.485
    Thanked 692 Times in 574 Posts
    Zitat Zitat von pworeo Beitrag anzeigen
    den kleinen Handballenauflagen und Trackpad
    Das X250 hat ein deutlich größeres Touchpad als das X230, außerdem ist die Handballenauflage ebenfalls größer.

    Ich würde dennoch eher zum T450s greifen, da es mMn das bessere Gerät ist.
    Privat: Lenovo ThinkPad X1, Lenovo ThinkPad Yoga 260, Lenovo ThinkVision P24h
    Geschäftlich: Lenovo ThinkPad T460

  10. #10

    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    145
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Wo gibt es denn das obige X250 für 620 Euro? ☺️

  11. #11
    Avatar von fichtel13
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    84
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Meine Frau hat n Mac Air 13, das ist sehr angenehm zum arbeiten.

    Machen da 0,5 Zoll tatsächlich so viel aus?

    Müsste sowas mal irgendwo angucken können.

    Das 620€ Angebot ist nicht erfunden
    Geändert von gatasa (11.01.2017 um 23:02 Uhr) Grund: Tapatalk-Werbung entfernt
    X1C 2017 20HQS03P00 & T61p [7661-CTO]| C2D T7100 | 14,4" WSXGA+ | X3100 | 3 GB RAM | 320 GB WD| Ubuntu 10.04

  12. #12
    Stammtisch-Grüßer Avatar von Innocent
    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    6.754
    Danke
    97
    Thanked 110 Times in 106 Posts
    Zitat Zitat von fichtel13 Beitrag anzeigen
    Meine Frau hat n Mac Air 13, das ist sehr angenehm zum arbeiten.

    Machen da 0,5 Zoll tatsächlich so viel aus?
    Dann hast du die Frage für dich schon beantwortet.

  13. #13

    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    145
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Falls du das Angebot nicht annehmen solltest, wäre ich über eine Vermittlung dankbar.

  14. #14
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.122
    Danke
    210
    Thanked 680 Times in 502 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Das Macbook Air 13 hat ein 13,3" 16:10 Display - gegen ein 12,5" 16:9 Display macht das einen deutlichen Unterschied aus.

    Insofern würde ich ganz klar das T450s empfehlen. 14" 16:9 ist genau so angenehm wie 13,3" 16:10.
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad

  15. #15
    Avatar von fichtel13
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    84
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hab aktuell ein t61p mit der 1440/900 Auflösung, das ist nur urst dunkel geworden.

    Auflösung ist gut, das Teil aber zu schwer. Wie viel cm sind da Unterschied zu nem x250 in Breite, Tiefe?
    Geändert von gatasa (11.01.2017 um 23:02 Uhr) Grund: Tapatalk-Werbung entfernt
    X1C 2017 20HQS03P00 & T61p [7661-CTO]| C2D T7100 | 14,4" WSXGA+ | X3100 | 3 GB RAM | 320 GB WD| Ubuntu 10.04

  16. #16
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.122
    Danke
    210
    Thanked 680 Times in 502 Posts
    Blog-Einträge
    4
    T61 14" Wide: 335.5 x 237 x 30.0 - 34.9 mm, 2.4 kg

    X250: 306 x 209 x 20.3 mm, 1.43 kg

    T450s: 331 x 226 x 20.7 mm, 1.6 kg

    Sowohl X250 als auch T450s sind vom Handling her deutlich angenehmer.
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad

  17. #17
    Avatar von fetterP
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Coellefornia
    Beiträge
    3.035
    Danke
    7
    Thanked 50 Times in 43 Posts
    Meines Erachtens werden hier zwei Aspekte "vergessen":
    1. der threadstarter ist jung ... kein alter Opa mit schlechten äuglein
    2. X250 mit FullHD wird bei windows 10 Standardmadig auf 125% skaliert

    Ich arbeite mit dem x250 in FullHD und auch mit meinem t460s in wqhd. Das t460s ist für mich insgesamt das bessere Gerät, aber trotzdem nutze ich das X250 deutlich mehr.
    Versuch ein ThinkPad-Win10-Nachschlagewerk zu schaffen: klick mich!
    fetterPs Verkaufsthread mit verschiedenen ThinkPad-Teilen: klick auch mich an!
    PS: Der alte Satz kommt bald zuürck! ;-)

  18. #18

    Registriert seit
    03.02.2015
    Beiträge
    190
    Danke
    2
    Thanked 17 Times in 16 Posts
    Zitat Zitat von fichtel13 Beitrag anzeigen
    Auflösung ist gut, das Teil aber zu schwer. Wie viel cm sind da Unterschied zu nem x250 in Breite, Tiefe?
    Größe und Gewicht kannst Du hier vergleichen:
    http://thinkwiki.de/T450s
    http://thinkwiki.de/X250

    Ich würde auch das T450s nehmen, wenn es nicht gerade auf möglichst kleine Abmessungen ankommt.

    Beim X250 sind einige Tasten kleiner, falls das eine Rolle spielen sollte:
    http://www.notebookcheck.com/fileadm...0/tastatur.jpg
    (mich stört es)

  19. #19
    Avatar von fichtel13
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    84
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von ibmthink Beitrag anzeigen
    T61 14" Wide: 335.5 x 237 x 30.0 - 34.9 mm, 2.4 kg

    X250: 306 x 209 x 20.3 mm, 1.43 kg

    T450s: 331 x 226 x 20.7 mm, 1.6 kg

    Sowohl X250 als auch T450s sind vom Handling her deutlich angenehmer.

    THX

    Mac Air nachgemessen:

    324 x 228

    Das ist aber rechts/links von der Tastatur noch sehr breit, ich frage mich ob die Tastatur mit dem des x250 vergleichbar ist.



    Ich tendiere auch eher zum 450s, ist aber wie ich das bisher gesehen hab, teurer als das x250.
    X1C 2017 20HQS03P00 & T61p [7661-CTO]| C2D T7100 | 14,4" WSXGA+ | X3100 | 3 GB RAM | 320 GB WD| Ubuntu 10.04

  20. #20

    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    619
    Danke
    15
    Thanked 18 Times in 18 Posts
    Zitat Zitat von fichtel13 Beitrag anzeigen
    Ich tendiere auch eher zum 450s, ist aber wie ich das bisher gesehen hab, teurer als das x250.

    Wenn man viele Jahre ein X Gerät verwendet hat, ist einem ein T450s viel zu klobig. Umgedreht kann es natürlich auch sein, das einem nach jahrelanger Nutzung von T Modellen die X Modelle zu klein vorkommen.
    Ich würde keine Sekunde überlegen und das x250 nehmen, was willst Du mit so einem klobigen Kasten, wenn Du ein feines MacBook Air gut findest.
    Ein x250 mit FHD erfüllt alle meine Erwartungen bei weitem. Oder willst Du Highend Video Bearbeitung und aufwendige 3D Shooter spielen?

    Ich will mir sobald möglich ein X1C 2017 in 13" bestellen. Ich befürchte aber schon jetzt, das es mir gegenüber meinem x260 was den Footprint betrifft zu groß ist.
    Geändert von rarofu66 (11.01.2017 um 21:10 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Display x250 / T450s
    Von yahal im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 16:54
  2. X250/T450s, Fedora 23, press_to_select
    Von Fred König im Forum Linux
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2015, 14:26
  3. Kaufentscheidung x250 FHD IPS versus T450s FHD IPS
    Von Timestheus im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.07.2015, 21:03
  4. X250 oder T450s
    Von gaudi im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.03.2015, 00:16
  5. X250/T450s Linux Akkulaufzeit
    Von kugelfisch im Forum Linux
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.03.2015, 18:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop Buchtmonitor gbyte - Drupal Webentwicklung