luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 52 von 87 ErsteErste ... 242505152535462 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.021 bis 1.040 von 1733

Thema: ThinkPad 2017 Kaby Lake Modelle (T470, P51s, X1 Carbon etc.) Ankündigung

  1. #1021

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    215
    Danke
    9
    Thanked 23 Times in 17 Posts
    Habe heute das Thinkpad T470 CTO ! rein bekommen. Dieses hat ein AUO Panel B140HAN02.4

  2. #1022

    Registriert seit
    15.02.2017
    Beiträge
    25
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    @Philipp Beitz: Dann muss ich bei euch vielleicht mal vorbeischauen

  3. #1023
    Avatar von Lpz3sn
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    3.065
    Danke
    6
    Thanked 65 Times in 59 Posts
    wenn wenigstens gute displays optional zu verfügung stehen würden... aber iss ja nicht...

  4. #1024

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    215
    Danke
    9
    Thanked 23 Times in 17 Posts
    Zitat Zitat von Lpz3sn Beitrag anzeigen
    wenn wenigstens gute displays optional zu verfügung stehen würden... aber iss ja nicht...
    Abwarten !

  5. #1025
    Avatar von KingKill
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Bad Krozingen
    Beiträge
    2.042
    Danke
    28
    Thanked 69 Times in 52 Posts
    Haben sie noch ein X1 500Nits Display in der Hinterhand ?
    Lenovo Thinkpad X1 Carbon 2017 | Core i7-7500u | 16GB RAM | 512GB PCIe SSD | Win 10 Pro

  6. #1026

    Registriert seit
    28.11.2015
    Beiträge
    132
    Danke
    0
    Thanked 7 Times in 5 Posts
    Zitat Zitat von Philipp Beitz Beitrag anzeigen
    Habe heute das Thinkpad T470 CTO ! rein bekommen. Dieses hat ein AUO Panel B140HAN02.4
    Das E570 hat dieses hier AUO B156HAN04.4. Scheint wohl das selbe zu sein nur als 15 Zoll Variante. Naja der übelste Billigkram.
    Da brauch sich Lenovo gar nicht wundern, dass die Quartalszahlen jedes mal mieser werden.

  7. #1027
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.012
    Danke
    198
    Thanked 635 Times in 472 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Future30 Beitrag anzeigen
    Das E570 hat dieses hier AUO B156HAN04.4. Scheint wohl das selbe zu sein nur als 15 Zoll Variante. Naja der übelste Billigkram.
    Ein Panel, das im Test in allen Belangen gut abgeschnitten hat, mit Ausnahme des Farbraums, und auch sonst keine Mätzchen wie PWM oder starkes Backlight-Bleeding aufweist. Und das auch die Helligkeitsangabe von Lenovo überschritten hat.

    Sorry, aber man kann es auch übertreiben. Es gibt noch wesentlich schlechtere Panels auf dem Markt. HP bietet zum Beispiel eine große Auswahl an FHD TN Displays an...das B156HAN04.4 ist ganz sicher kein Premium-Panel, aber der "übelste Billigkram" ist es genau so wenig.

    Zitat Zitat von Future30 Beitrag anzeigen
    Da brauch sich Lenovo gar nicht wundern, dass die Quartalszahlen jedes mal mieser werden.
    Was vor allem auf Lenovos Smartphone-Geschäft zurückzuverfolgen ist, welches man dringend loswerden sollte. Stattdessen sollte sich Lenovo auf PCs konzentrieren.
    Geändert von ibmthink (17.02.2017 um 19:16 Uhr)
    Lenovo ThinkPad P50 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad

  8. #1028

    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    24
    Danke
    20
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Zitat Zitat von Philipp Beitz Beitrag anzeigen
    Habe heute das Thinkpad T470 CTO ! rein bekommen. Dieses hat ein AUO Panel B140HAN02.4
    Ist ja lustig, das gleiche war in meinem T460 auch verbaut. Ich fands nicht besonders...

  9. #1029

    Registriert seit
    28.11.2015
    Beiträge
    132
    Danke
    0
    Thanked 7 Times in 5 Posts
    Komisch im T460 gabs eigentlich nur LG und Innolux Displays... Haben die irgendwann umgestellt?

  10. #1030

    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    57
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von ibmthink Beitrag anzeigen
    Sorry, aber man kann es auch übertreiben. Es gibt noch wesentlich schlechtere Panels auf dem Markt. HP bietet zum Beispiel eine große Auswahl an FHD TN Displays an...das B156HAN04.4 ist ganz sicher kein Premium-Panel, aber der "übelste Billigkram" ist es genau so wenig.
    Ich habe von der Arbeit ein Dell E5570 mit einem 1366*768 TN Panel in 15,6" (!!!!), aktuelles Skylake Modell aus dem Sommer 2016. Getestet mit 235,7 cd/m², 407:1 und 39% sRGB. Dass so ein Sondermüll heute überhaupt angeboten wird ist ein schlechter Scherz, das Notebook ist ohne externen Monitor praktisch nicht produktiv nutzbar. Es ist schade, dass Lenovo hier die Chance verpasst mit den hochpreisigen Modellen ein hochwertiges Gesamtbild abzugeben, aber gegen die direkte Konkurrenz (und ein Macbook ist was für eine andere Zielgruppe) stehen sie nach wie vor und unverständlicherweise nicht schlecht da.

    Ich stehe nun selbst vor der Entscheidung T470s oder X1 und bin gespannt auf erste wirklich aussagekräftige Vergleiche und Tests. Das Display könnte am Ende die Entscheidung ausmachen..
    Geändert von Subi88 (17.02.2017 um 21:55 Uhr)
    Thinkpad X220 W1B | 8GB | 128GB Samsung 830 SSD

  11. #1031

    Registriert seit
    03.02.2017
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich suche derzeit nach einem Nachfolger für mein alterndes X220 (seit fast 6 Jahren in Dauerbenutzung). Für jemanden, der sich seit 6 Jahren zum ersten mal die aktuellen Thinkpads anschaut, ist die Entwicklung sehr enttäuschend.

    - als erstes fällt auf, dass das Tastatourlayout deutlich gelitten hat. Es fehlt die komplette 7. Reihe. Beim X220 ist "bild hoch" oben, "bild runter" unten. Beide sind blind erreichbar in der Ecke der Tastatur (perfekt und vielbenutzt zum Lesen von Dokumenten, Webseiten, ...) Aktuell sind "hoch" und "runter" rechts und links, mit einer anderen Taste dazwischen.

    - der logische Nachfolger für das X220 wäre das X270/X260. Die haben endlich einen Bildschirm mit ein paar mehr Pixeln als die mickrigen 1366x768 des X220. Die Grundfläche des Laptops ist aber größer geworden, die Tastatur dafür kleiner, mit zum Teil verkleinerten Tasten. WTF?

    - die Grundfläche ist größer geworden, die TDP der CPU von 35W auf 15W gesunken, d.h .die Kühlung deutlich einfacher geworden. Trotzdem ist kein Platz für einen zweiten Ram-Riegel?


    Möglicherweise könnte ich auch mit einem 14"-Gerät leben, auch wenn mir was kleineres lieber wäre. Den Tastaturen von T470 und T470s fehlt aber auch eine Tastenreihe, Das T470s kann nur eine SSD, schon mein X220 kan msata+2.5" (habe eine kleine SSD für Programme und eine große billige HDD für Daten). Das T470 kann 2 SSDs, aber hat dafür nur ein mittelmäßgies Display, und schent es nicht ohne Windows zu geben (ich benutzt seit fast 15 Jahren ausschließlich Linux und möchte Microsoft nicht auch noch finanziell für die Monopolpolitik belohnen).


    Insgesamt ist also unter den aktuellen Thinkpads nichts dabei, was ein würdiger Nachfolger für das X220 wäre (und auch das war in vielerlei Hinsicht schon ein Rückschritt gegenüber dem T42p das ich vorher hatte).

    Kaputte Tastaturlayouts, wenige Status-LEDs und schlechte Bildschirme können andere Hersteller auch. Wahrscheinlich wären die Thinkpads immer noch das kleinste Übel (Trackpoint kann sonst keiner so gut, und auch die Tastaturen sind wohl vom Layout abgesehen immer noch super). Trotzdem werde ich mich mal verstärkt bei anderen Herstellern umschauen, damit Lenovo hoffentlich auch irgendwann finanziell merkt, dass das so Quatsch ist.

  12. #1032

    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    602
    Danke
    14
    Thanked 18 Times in 18 Posts
    Zitat Zitat von Padded Thinking Beitrag anzeigen
    Ich suche derzeit nach einem Nachfolger für mein alterndes X220 (seit fast 6 Jahren in Dauerbenutzung). Für jemanden, der sich seit 6 Jahren zum ersten mal die aktuellen Thinkpads anschaut, ist die Entwicklung sehr enttäuschend.

    Kaputte Tastaturlayouts, wenige Status-LEDs und schlechte Bildschirme können andere Hersteller auch. Wahrscheinlich wären die Thinkpads immer noch das kleinste Übel (Trackpoint kann sonst keiner so gut, und auch die Tastaturen sind wohl vom Layout abgesehen immer noch super). Trotzdem werde ich mich mal verstärkt bei anderen Herstellern umschauen, damit Lenovo hoffentlich auch irgendwann finanziell merkt, dass das so Quatsch ist.
    Ich bin vom x200s aufs x260 umgestiegen, weil die alte CPU kein HyperV unterstützte. Ich hatte überhaupt keine Umstellungsprobleme. Die Tastatur, die Trackpointtasten und der Trackpoint funktionieren super.Der Bildschirm ist auch schön hell und gleichmäßig ausgeleuchtet. Für mich war und ist das x260 der perfekte Nachfolger für mein altes x200s! Beim T460s hat mir nicht nur aufgrund der Größe, des dunklen Panels, des fehlenden Wechselakkus und der in den Oberschenkel drückenden Displaykante alles gefehlt. Ich würde im Vergleich zu Dir mit keinem anderen Hersteller glücklich werden. Für viele Lenovo Modelle wäre es aber mal schön wenn sie auch mit einem schönen hellen Display geliefert werden würden!

  13. #1033

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    102
    Danke
    10
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Zitat Zitat von Padded Thinking Beitrag anzeigen
    Ich suche derzeit nach einem Nachfolger für mein alterndes X220 (seit fast 6 Jahren in Dauerbenutzung). Für jemanden, der sich seit 6 Jahren zum ersten mal die aktuellen Thinkpads anschaut, ist die Entwicklung sehr enttäuschend.

    - als erstes fällt auf, dass das Tastatourlayout deutlich gelitten hat. Es fehlt die komplette 7. Reihe. Beim X220 ist "bild hoch" oben, "bild runter" unten. Beide sind blind erreichbar in der Ecke der Tastatur (perfekt und vielbenutzt zum Lesen von Dokumenten, Webseiten, ...) Aktuell sind "hoch" und "runter" rechts und links, mit einer anderen Taste dazwischen.

    - der logische Nachfolger für das X220 wäre das X270/X260. Die haben endlich einen Bildschirm mit ein paar mehr Pixeln als die mickrigen 1366x768 des X220. Die Grundfläche des Laptops ist aber größer geworden, die Tastatur dafür kleiner, mit zum Teil verkleinerten Tasten. WTF?

    - die Grundfläche ist größer geworden, die TDP der CPU von 35W auf 15W gesunken, d.h .die Kühlung deutlich einfacher geworden. Trotzdem ist kein Platz für einen zweiten Ram-Riegel?


    Möglicherweise könnte ich auch mit einem 14"-Gerät leben, auch wenn mir was kleineres lieber wäre. Den Tastaturen von T470 und T470s fehlt aber auch eine Tastenreihe, Das T470s kann nur eine SSD, schon mein X220 kan msata+2.5" (habe eine kleine SSD für Programme und eine große billige HDD für Daten). Das T470 kann 2 SSDs, aber hat dafür nur ein mittelmäßgies Display, und schent es nicht ohne Windows zu geben (ich benutzt seit fast 15 Jahren ausschließlich Linux und möchte Microsoft nicht auch noch finanziell für die Monopolpolitik belohnen).


    Insgesamt ist also unter den aktuellen Thinkpads nichts dabei, was ein würdiger Nachfolger für das X220 wäre (und auch das war in vielerlei Hinsicht schon ein Rückschritt gegenüber dem T42p das ich vorher hatte).

    Kaputte Tastaturlayouts, wenige Status-LEDs und schlechte Bildschirme können andere Hersteller auch. Wahrscheinlich wären die Thinkpads immer noch das kleinste Übel (Trackpoint kann sonst keiner so gut, und auch die Tastaturen sind wohl vom Layout abgesehen immer noch super). Trotzdem werde ich mich mal verstärkt bei anderen Herstellern umschauen, damit Lenovo hoffentlich auch irgendwann finanziell merkt, dass das so Quatsch ist.
    Wenn du so an deinem alten Gerät hängst: In Absehbarer Zeit soll es dafür Boards mit modernem Prozessor geben... Und Lenovo will ein Retro-Thinkpad zum Jubiläum rausbringen. Wenn's nicht drängt...
    T61 8898-6CG; Middleton-Bios, 8GB RAM, Crucial M4 256GB SSD, Win8.1Pro/Linux Mint, Nachwievor im Arbeitseinsatz.
    X62s 3rd batch mit Kühlermod: Work in Progress.

  14. #1034

    Registriert seit
    03.02.2017
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von NonesensE Beitrag anzeigen
    Wenn du so an deinem alten Gerät hängst: In Absehbarer Zeit soll es dafür Boards mit modernem Prozessor geben... Und Lenovo will ein Retro-Thinkpad zum Jubiläum rausbringen. Wenn's nicht drängt...
    Ich hänge nicht so sehr an dem alten Gerät, möchte es ja gerne ersetzen. Das Problem ist, dass mich an den aktuellen Thinkpads vieles stört.

    Ein moderner Prozessor im X220 wäre tatsächlich perfekt. Davon habe ich noch nichts gehört, von wem soll es die Boards geben? Wann? Ist das was offizielles oder eine Lösung von Bastlern für Bastler (ähnlich dem höher auflösenden Bildschirm)?

  15. #1035

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    322
    Danke
    29
    Thanked 38 Times in 34 Posts
    Möglicherweise ist das hier gemeint?:

    http://www.notebookcheck.com/Enthusi....194882.0.html

    Allerdings ist dabei und auf der Facebook-Seite der Macher lediglich von einem Display-Update die Rede beim X320, X330 bei gleichbleibenden Motherboards. Oder NonesensEmeint doch was anderes...

  16. #1036

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    215
    Danke
    9
    Thanked 23 Times in 17 Posts
    Noch etwas zum T470s : Die Lautsprecher klingen sehr gut ! Besser als beim T440p

  17. #1037

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    102
    Danke
    10
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Zitat Zitat von Padded Thinking Beitrag anzeigen
    Ich hänge nicht so sehr an dem alten Gerät, möchte es ja gerne ersetzen. Das Problem ist, dass mich an den aktuellen Thinkpads vieles stört.

    Ein moderner Prozessor im X220 wäre tatsächlich perfekt. Davon habe ich noch nichts gehört, von wem soll es die Boards geben? Wann? Ist das was offizielles oder eine Lösung von Bastlern für Bastler (ähnlich dem höher auflösenden Bildschirm)?


    Zitat Zitat von harpo Beitrag anzeigen
    Möglicherweise ist das hier gemeint?:

    http://www.notebookcheck.com/Enthusi....194882.0.html

    Allerdings ist dabei und auf der Facebook-Seite der Macher lediglich von einem Display-Update die Rede beim X320, X330 bei gleichbleibenden Motherboards. Oder NonesensEmeint doch was anderes...
    Genau das meine ich. Aber auch wenn es nicht so genau im Artikel steht: auch das X320 soll ein neues Board erhalten. Es gibt bisher beim X62 wahlweise nur das Board (Bildschirm ändern also in Eigenregie) oder als Barebone, also kompletter Laptop ohne RAM und SSD.
    T61 8898-6CG; Middleton-Bios, 8GB RAM, Crucial M4 256GB SSD, Win8.1Pro/Linux Mint, Nachwievor im Arbeitseinsatz.
    X62s 3rd batch mit Kühlermod: Work in Progress.

  18. #1038

    Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    1.217
    Danke
    93
    Thanked 182 Times in 148 Posts
    Woher hast du die Info dass jemand an neuen Boards für X220 arbeitet? Das ist mir neu.

  19. #1039

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    322
    Danke
    29
    Thanked 38 Times in 34 Posts
    Genau. Auf der verlinkten Facebookseite des Projektes steht explizit, dass sie die Original-Boards mit 2nd bzw 3rd-Gen-Intelprozessoren verwenden werden.

    Aber das wird hier langsam zu sehr off-topic.

  20. #1040
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.012
    Danke
    198
    Thanked 635 Times in 472 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Im X1 Carbon Gen 5 soll wohl das B140HAN03.1 von AUO stecken. Zu dem Panel finde ich leider keine Infos, nur das zum Modell B140HAN03.0: http://www.panelook.com/B140HAN03.0_...iew_28076.html
    Lenovo ThinkPad P50 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 14:49
  2. Thinkpad zur Überbrückung/ Zweitnutzung bis T470 etc mit Kaby Lake auf dem Markt sind
    Von Yoga im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.11.2016, 21:18
  3. Kaby Lake-Prozessoren: Nachfolger der Serie T460
    Von Yoga im Forum Neuankündigungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.11.2016, 15:46
  4. Kaby Lake ThinkPads - Wünsche/Anregungen/Feedback
    Von ibmthink im Forum Neuankündigungen
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 16.11.2016, 13:32
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2016, 15:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop Buchtmonitor gbyte - Drupal Webentwicklung