Erledigt 19Zoll Server-Rack / Server-Schrank (max Höhe 2,00 Meter)

Joker_x61

New member
Registriert
23 Juli 2008
Beiträge
560
Hi,

da ich bei mir im "Rechenzentrumskeller" etwas aufräumen möchte suche ich einen Serverschrank.
Ein 19 Zoll Rack/Schrank mit 22 - 36 HE (ca. 1,10m bis ca. 1,80m Höhe) würde passen (Max Höhe inkl. allem sind 2m).
Wenn ihr sowas übrig habt, und am besten aus der Nähe von Stuttgart, kommt bitte mit Peisvorstellung melden.

Danke und Grüße
Joker
 
Zuletzt bearbeitet:

die_matrix

New member
Registriert
7 Feb. 2007
Beiträge
6.430
Ich haette da einen bei mir stehen. Allerdings ist das in Trier. Interesse?



Gruss aus Trier
 

Joker_x61

New member
Themenstarter
Registriert
23 Juli 2008
Beiträge
560
Ufff,
Trier ist halt schon ein Weg. Hast du mal ein paar Infos für mich (gerne auch per PN).
Wenn alles passt könnte ich eventuell mal vorbei kommen ;-)

Suche noch ...
Der Schrank von die_Matrix ist zu hoch.
 
Zuletzt bearbeitet:

dl6dx

New member
Registriert
17 Jan. 2012
Beiträge
23
Ist Selbstbau eventuell eine Alternative? Ich hatte vor einigen Jahren das gleiche Problem und hab mir einen fahrbaren Serverschrank gebaut:

server_c.jpg


Ist mit gut 200 kg Bestückung (2 USV, 2 Server, Plattenarray, Tape-Lib und Kleinzeug) noch recht gut fahrbar.

Die Entwurfszeichnung: http://www.dl6dx.westfalen.de/bilder/Serverschrank.jpg Entgegen der Zeichnung ist er dann doch 800 mm tief geworden. Was ich anders machen würde, sind die Winkelschienen. Die verwendeten Kombischienen sind nicht sauber maßhaltig, die inneren Montageebenen sind um gut 8mm zu eng. Ich musste alle Teleskopschienen umbauen.

Grüße

Stefan
 

Joker_x61

New member
Themenstarter
Registriert
23 Juli 2008
Beiträge
560
Hi,
Selbstbau ist mir auch schon durch den Kopf gegeistert und ich muß sagen, dass deine Umsetzung echt gelungen aussieht.
Meine handwerklichen Möglichkeiten sind jedoch hier etwas eingeschränkt (kein Platz zum groß basteln).
Sicher kann man sich das Holz/Multiplexplatten alles auf Maß schneiden lassen aber damit ist es ja leider nicht ganz getan.
Ich frage mich auch, was das ganze dann an Materialkosten verursacht.
Wenn du noch sagen könntest was das für Schienen sind die du genommen hast und wo man die herbekommt wäre aber toll.
Ich glaube nicht das ich diese Lösung umsetzen werde(?) (Dann wahrscheinlich mit den Schwerlastregalen weiterleben, oder diese mit dem Serverrack "Ikea Lack", welches mir hier auch schon freundlicherweise nahegeracht wurde - Danke an rastagandalf!) aber es könnte vielleicht für andere interessant sein.

Danke und Grüße
Joker
 

dl6dx

New member
Registriert
17 Jan. 2012
Beiträge
23
Hi,

die 19"-Schienen sind von Adam Hall. Mittlerweile hab ich aber auch noch andere Anbieter gefunden. Was ich bei einem zweiten Schrank diesmal anders machen würde: Statt dieser Kombischienen mit je einer Lochung für die Frontebene (Befestigung der Frontplatten) und die Innenebenen (Montage von Teleskop-Auszugsschienen und Tragwinkeln) würde ich vier einfache Winkellochschienen verwenden. (Ein Schenkel im Raster gelocht für Käfigmuttern, ein Schenkel zum Befestigen der Schiene.) Damit hat man die Möglichkeit, alle Abstände durch passenden Zuschneiden de Unterbauleisten genau einzustellen. Warum das so wichtig ist, kann man z.B. hier nachlesen. Ein paar Hinweise zu den Positionen der Tragschienen findet man z.b. hier.

Ich hoffe, das hilft erst einmal weiter. Ansonsten frag einfach nach, vielleicht hab ich dazu Informationen in meinem Archiv.

Grüße

Stefan
 

Mr.Chaos

New member
Registriert
3 Jan. 2010
Beiträge
98
Ich habe noch einen gebrauchten 19" Schrank auf der Arbeit in Sulzbach/Ts. stehen.
Ist 199Cm Hoch.
Was darf er denn kosten? Dann kann ich mich ggf. um Versand kümmern.
 

Joker_x61

New member
Themenstarter
Registriert
23 Juli 2008
Beiträge
560
Hi,
kommt auf Zustand und ggf. Zubehör an.
150.-???
Aber ich glaube mit Versand ist blöd, was meinst du das sowas kosten könnte?
 

dl6dx

New member
Registriert
17 Jan. 2012
Beiträge
23
Möglichkeit 1: DHL Maxitransport. Bei 60 * 90 * 200 cm wären das allerdings ca. 180 Euro.

Möglichkeit 2: Spedition anrufen und fragen, ob die das bei passender Gelegenheit als Beifracht mitnehmen würden. Kann etwas dauern, weil nicht immer Platz auf den LKW ist, ist aber günstig. (Hab gerade gesehen, dass es erste "Beifrachtbörsen" analog den Mitfahrzentralen im Netz gibt.)

Grüße

Stefan
 

Joker_x61

New member
Themenstarter
Registriert
23 Juli 2008
Beiträge
560
ja dann geht DHl wohl gar nicht :facepalm:
Und das mit den Beifrachtbörsen ... hmmm ... weiß nicht.
Hatte halt Hoffnung das irgendjemand so 100 km um Stuttgart sowas loswerden will.
 

Joker_x61

New member
Themenstarter
Registriert
23 Juli 2008
Beiträge
560
...
oder diese mit dem Serverrack "Ikea Lack", welches mir hier auch schon freundlicherweise nahegeracht wurde - Danke an rastagandalf!
...

Hi,
das habe ich schon nahegelegt bekommen und finde ich gar nicht sooo schlecht.
Bin aber am überlegen mir etwas ähnliches selbst anzufertigen.
Mit 4 masiven Balken und einfach Böden in der entsprechenden Höhe einsetzten.
Aber ich bin im Moment immer noch unschlüssig was es jetzt werden soll :confused:

Ein richtiges Rack wäre das Beste, aber das ist mir aber, da ich nirgens ein gebrauchtes (in der Nähe) auftreiben kann, einfach zu teuer.
Und bei den Selbstbaulösungen bin ich mir noch nicht schlüssig.

Ach man, was kann man sich nur selbst für Luxusprobleme machen :facepalm: :love:
 

die_matrix

New member
Registriert
7 Feb. 2007
Beiträge
6.430
Ich kann mal schauen, ob man den Sockel vielleicht abschrauben kann, so dass er unter 2m kommt.



Gruß aus Trier
 

Joker_x61

New member
Themenstarter
Registriert
23 Juli 2008
Beiträge
560
Bin fündig geworden.
Auch wenn es jetzt nur ein 22 HE Schrank ca. 1,10m wurde.

Danke an alle.
 

Joker_x61

New member
Themenstarter
Registriert
23 Juli 2008
Beiträge
560
Ist ein HP-Schrank. Gebraucht und leider 1m tief aber ich werde ihn unter bekommen.
Gezahlt? Ich habe noch einen 24Port GB-Switch von HP und Patchpanel voll verkabelt mitgekauf.
Außerdem habe ich dann noch bei einem 1HE-Gehäuse für 4 HDDs zugeschlagen, Anschluß über SFF-8088.
Hat mich zusammen dann knapp über 400.- gekostet.
Nicht ganz billig :facepalm: aber ein guter Grundstock für das was ich vorhabe :thumbup:
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben