luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 65

Thema: Hardware Maintenance Disk 1.89

  1. #1

    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    12.518
    Danke
    28
    Thanked 269 Times in 253 Posts

    Hardware Maintenance Disk 1.89

    Hallo zusammen


    Wer die Hardware Maintenance Disk (HMD) in der aktuellsten Version 1.89 benötigt, kann diese auf der chinesischen koreanischen ThinkPad-Seite TPHOLIC.COM beziehen.

    Die Seite sowie die HMD sind malwarefrei.


    LG Uwe
    Geändert von Mornsgrans (11.04.2017 um 11:16 Uhr) Grund: Sprache korrigiert

  2. Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Helios bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
  3. #2

    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    474
    Danke
    12
    Thanked 12 Times in 12 Posts
    Sehr wertvoller Hinweis. Danke
    -

  4. #3
    Avatar von fetterP
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Coellefornia
    Beiträge
    3.144
    Danke
    7
    Thanked 56 Times in 48 Posts
    was genau ist HMD?
    Versuch ein ThinkPad-Win10-Nachschlagewerk zu schaffen: klick mich!
    fetterPs Verkaufsthread mit verschiedenen ThinkPad-Teilen: klick auch mich an!
    PS: Der alte Satz kommt bald zuürck! ;-)

  5. #4

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.883
    Danke
    1
    Thanked 329 Times in 309 Posts
    Zitat Zitat von fetterP Beitrag anzeigen
    HMD?
    Hardware Maintanance Disk ? Siehe Überschrift im Post.....

    Wird z.B. benötigt um bei neuen jungfräulichen Motherboards die Seriennummer, Type sowie die UUID einzutragen
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  6. #5

    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    12.518
    Danke
    28
    Thanked 269 Times in 253 Posts
    Themenstarter
    Hier noch eine nicht-deutsche Anleitung zum Zurücksetzen der Seriennummer und der UUID. Der Artikel ist auf TPHOLIC.COM verlinkt. Die in diesem Artikel erhältliche HMDs sind nicht mehr aktuell. Aktuelle Version ist momentan 1.89, welche eben auf TPHOLIC.COM zu finden ist.

  7. #6

    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.747
    Danke
    61
    Thanked 40 Times in 34 Posts
    Herzlichen Dank Uwe, sehr nützlich.

    Leider bin der Sprache des verlinkten HowTos nicht mächtig - was ist das? Indonesisch?
    T22 - XP // T22 - W2k Pro dt // T23 - Linux Mint "Maya" // T60 - Win7 64 // T60 - 4 GB - SSD - Ubuntu - // T60 wide - XP // T400 - 8GB - Win7 64 // T400 - 4GB - Vista 64 // T400 - 2GB - Win 10 Pro // T400 - 8GB - SSD - Linux Mint "Rebecca"


  8. #7

    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    12.518
    Danke
    28
    Thanked 269 Times in 253 Posts
    Themenstarter
    Hi,

    kann die Sprache auch nicht lesen. Ja, Tante Google meint, es sei indonesisch.


    LG Uwe
    Geändert von Helios (15.06.2016 um 10:56 Uhr)

  9. #8

    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.747
    Danke
    61
    Thanked 40 Times in 34 Posts
    Zitat Zitat von Helios Beitrag anzeigen
    es sei indonesisch.
    Ha, da habe ich aber gut geraten *Beckerfaust*
    T22 - XP // T22 - W2k Pro dt // T23 - Linux Mint "Maya" // T60 - Win7 64 // T60 - 4 GB - SSD - Ubuntu - // T60 wide - XP // T400 - 8GB - Win7 64 // T400 - 4GB - Vista 64 // T400 - 2GB - Win 10 Pro // T400 - 8GB - SSD - Linux Mint "Rebecca"


  10. #9

    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    12.518
    Danke
    28
    Thanked 269 Times in 253 Posts
    Themenstarter
    Noch gefunden. Die Anleitung von Lenovo selbst.

    Thinkpad Maintenance Utilities and Diskette usage

  11. #10

    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.747
    Danke
    61
    Thanked 40 Times in 34 Posts
    sehr gut - das ist verständlicher Merci.
    T22 - XP // T22 - W2k Pro dt // T23 - Linux Mint "Maya" // T60 - Win7 64 // T60 - 4 GB - SSD - Ubuntu - // T60 wide - XP // T400 - 8GB - Win7 64 // T400 - 4GB - Vista 64 // T400 - 2GB - Win 10 Pro // T400 - 8GB - SSD - Linux Mint "Rebecca"


  12. #11
    Thinkspotter Avatar von Mr. Natural
    Registriert seit
    23.06.2006
    Ort
    Felde
    Beiträge
    3.137
    Danke
    31
    Thanked 200 Times in 141 Posts
    Hat das schon jemand erfolgreich auf einen USB-Stick bekommen? Bei mir erstellt formatiert es den Stick und kopiert die Dateien da drauf, aber beim Booten gibt's dann "non system disk or disk error"...

    Edith: Ich hab das nun hinbekommen. Alle Dateien vom erstellten Stick runterkopiert, den Stick mit Rufus und FreeDOS bootbar gemacht und die Lenovo-Dateien hinterher wieder in das Stammverzeichnis des Sticks kopiert. Nun startet FreeDOS mit der Keyboard-Auswahl und nach ein paar Sekunden kommt die HMD... Ob das so gedacht ist?


    Viele Grüße,
    Matt
    Geändert von Mr. Natural (08.07.2016 um 20:33 Uhr)
    P52 ♥ i7-8550H ♥ 32 GB ♥ P3200 ♥ 4K IPS ♥ 2x 512 GB NVMe SSD + 1 TB SSD
    L380 ♥ i7-8550U ♥ 16 GB RAM ♥ 512 GB NVMe ♥ FHD IPS
    Vitaler Nebel mit Sinn ist im Leben relativ!

  13. #12

    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Südost-Oberbayern
    Beiträge
    314
    Danke
    10
    Thanked 26 Times in 21 Posts
    Hi!

    Auf der Original-Seite von Lenovo ist inzwischen übrigens die 1.90 erhältlich. Zum Download im Dateinamen einfach die 7 durch eine 8 ersetzen.
    (Wobei sich anscheinend aber nur die Programme zum Erstellen der Disketten bzw. USB-Sticks geändert haben.)

    Gruß,
    Michael
    Geändert von irixfan (17.07.2016 um 11:13 Uhr)
    T460s (20FAS05P00), i7-6600U, 20GB, 512GB NVMe, WQHD, WWAN, Win10 Pro.

  14. #13

    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    12.518
    Danke
    28
    Thanked 269 Times in 253 Posts
    Themenstarter
    Hi Michael,

    haste da mal einen Link?


    LG Uwe

  15. #14

    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Südost-Oberbayern
    Beiträge
    314
    Danke
    10
    Thanked 26 Times in 21 Posts
    Da man mit dem Tool ausreichend Blödsinn anstellen kann und der Link von Lenovo auch nur an autorisierte Servicewerkstätten verteilt wird werde ich den hier nicht veröfflentlichen.

    Gruß,
    Michael
    T460s (20FAS05P00), i7-6600U, 20GB, 512GB NVMe, WQHD, WWAN, Win10 Pro.

  16. #15

    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    12.518
    Danke
    28
    Thanked 269 Times in 253 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Mr. Natural Beitrag anzeigen
    Edith: Ich hab das nun hinbekommen. Alle Dateien vom erstellten Stick runterkopiert, den Stick mit Rufus und FreeDOS bootbar gemacht und die Lenovo-Dateien hinterher wieder in das Stammverzeichnis des Sticks kopiert. Nun startet FreeDOS mit der Keyboard-Auswahl und nach ein paar Sekunden kommt die HMD... Ob das so gedacht ist?
    Hi Matt,

    werde ich auch ausprobieren. Gebe Rückmeldung, wenn ich dazu gekommen bin.

    LG Uwe

  17. #16

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.529
    Danke
    108
    Thanked 413 Times in 328 Posts
    *hust* Im Link in Beitrag 1 zeigen die Downloadlinks ja direkt auf Lenovo. Was man an denen ändern muss, steht ja in Beitrag #12 *hust*
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  18. #17

    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    12.518
    Danke
    28
    Thanked 269 Times in 253 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von cuco Beitrag anzeigen
    *hust* Im Link in Beitrag 1 zeigen die Downloadlinks ja direkt auf Lenovo. Was man an denen ändern muss, steht ja in Beitrag #12 *hust*
    Ja cuco. War schon so lange nicht mehr auf der Seite, dass ich das vollkommen vergass .

  19. #18
    Avatar von McPixl
    Registriert seit
    12.08.2006
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.316
    Danke
    5
    Thanked 22 Times in 22 Posts
    Da wir gestern auf dem Stammtisch ein neues X201t Mainboard in meinen X200t inkl. Bios update eingebaut haben dieses aber keine Seriennummer hat müsste ich mit dieser HDM die seriennummer ( die auf der Verpackung steht) eintragen damit das Board einwandfrei funktioniert.
    Ich habe die HDM erfolgreich vom Link in #1 heruntergeladen.
    Und nu?
    Die anleitung in #9 führt mich zu einer passwort geschützten seite.
    Wenn ich auf die exe klicke wird diese als ordner entpackt ich kann mir kaum vorstellen wenn ich den Stick als ziel adresse angebe dieser .

    bootfähig sein würde. der Ordner selbst enthält einige Dateien darunter auch exe dateien wo ich jetzt nicht weiss wie die anweden muss.
    Kann mir bitte jemand mal genau erklären wie jetzt vorgehen muss um eine brauchbares ergebniss zu bekommen.
    Vielen dank.

    EDITH ich habe jetzt mit Diskpart einen bootfähigen stick erstellt und die dateien von dem entpackten Verzeichnis drauf kopiert allerding meldet sich beim start der rechner das dort kein Betriebssystem vorhanden ist. was übersehe ich da ?
    mit rufus und free dos wollte ich noch nicht arbeiten.
    Geändert von McPixl (05.05.2019 um 18:24 Uhr)
    Dieser Beitrag wurde eigenhändig auf einer mechanischen Schreibmaschine geschrieben

  20. #19
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.115
    Danke
    30
    Thanked 1.341 Times in 1.206 Posts
    Eine Datei der entpackten ist das Tool namens "USBFMTPW.EXE" zum Beschreiben eines bootfähigen USB-Sticks.
    Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  21. #20
    Avatar von McPixl
    Registriert seit
    12.08.2006
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.316
    Danke
    5
    Thanked 22 Times in 22 Posts
    hmm also wenn ich den USB stick den ich so formartiert habe einstekce wird er vom Rechner gar nicht erkannt.
    wenn ich den Rechner unter Diskpart bootfähig mache und die Dateien vom Stick neu kopiere wird der Stick zwar erkannt aber er meldet das er kein Betriebssystem hat.
    EDIT ich habe wie Matt beschriben den Stick mit Rufus und FreeDos bootfaähig gemacht.
    es erscheint auch tatsächlich eine auswahlliste drücke ich die erste optio bekomme ich die Meldung EEPROM is write protected. Wenn ich danach den Rechner ausschalte und auf ESC drücke erscheint dann eine Text der rasend schnell aus geblendet wird dann kommt wieder das bootmenue und wenn ich dann wieder den ersten Menue Punkt drücke kommt wieder die Meldung EEPROM ist write protected.
    Geändert von McPixl (05.05.2019 um 19:19 Uhr)
    Dieser Beitrag wurde eigenhändig auf einer mechanischen Schreibmaschine geschrieben

Ähnliche Themen

  1. X4x X40 Hardware Maintenance Disk
    Von fb1996 im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.12.2012, 23:17
  2. Suche Thinkpad Hardware Maintenance Disk für T400
    Von RetroReturns im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 11:42
  3. Hardware Maintenance Manual
    Von IBM-FAN im Forum T - Serie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 13:16
  4. Hardware Maintenance Manual (HMM) für S10-2?
    Von chko im Forum Lenovo Serie/IdeaPad
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 17:59
  5. Hardware Maintenance Disk - Read Only ERROR
    Von Goldzahn im Forum R - Serie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 14:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu