luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: x260 zwei Festplatten verbauen möglich?

  1. #21

    Registriert seit
    13.10.2012
    Beiträge
    1.104
    Danke
    4
    Thanked 39 Times in 38 Posts
    im VM Betrieb besser performt
    wenn es um reine performence geht, ist ein ramdrive immernoch dutzende male schneller als eine SSD.
    es gibt ja so-dimms mit 32 GB mal 4 wenn das reicht, allerdings bleiben dann sehr wenige laptops zur wahl resp. nur mit xeon und vier ram steckplätzen

  2. #22

    Registriert seit
    03.12.2012
    Beiträge
    72
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    wenn es um reine performence geht, ist ein ramdrive immernoch dutzende male schneller als eine SSD.
    es gibt ja so-dimms mit 32 GB mal 4 wenn das reicht, allerdings bleiben dann sehr wenige laptops zur wahl resp. nur mit xeon und vier ram steckplätzen
    Danke für die Info! Wusste nicht das sowas möglich ist. Allerdings ist mir die Mobilität wichtiger als die Performance. Das x230 war damals mit i7, 16GB Ram, der Akkulaufzeit und dual SSD der absolute Knaller für mich. Ohne das x230 wäre ich wahrscheinlich nicht in der Ultrabook Klasse gelandet. Mittlerweile hoffe ich nur noch, dass ich die Ultrabook Klasse auf Grund unzureichender Performance, nicht wieder verlassen muss.. Gerade sieht es nicht so toll aus..

    Das X260 hat 2x M.2-Slots (offiziell für WIFI/WWAN).
    Soll das bedeuten, dass man beim Einbau zweier SSDs (sofern man jemals eine der Toshibas in die Hände kriegen sollte) auf den WLAN Adapter verzichten müsste??

  3. #23

    Registriert seit
    07.11.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    223
    Danke
    0
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    schon mal ein HP Elitebook 840 als Alternative angesehen?
    Thinkpad X230, T520 - Synology DS1513, DS212

  4. #24

    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    3.881
    Danke
    36
    Thanked 72 Times in 72 Posts
    leOm, nein, da sbeeutet du könntest versuchen eine ssd in den 2. m.2 slot zu stecken, so bald die Toschiba verfügbar ist und in dem 2,5" Schacht die andere ssd zu beherrbergen.
    Wie gesagt ohne Gewähr, dass das läuft.

  5. #25

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    8.273
    Danke
    1.805
    Thanked 742 Times in 609 Posts
    Der zweite Slot ist allerdings ein M.2 2242-Slot, selbst wenn die Toshiba M.2 2230-NVMe-SSD funktionieren sollte, muss man sich also noch überlegen, wie man diese sicher befestigt.

  6. #26

    Registriert seit
    03.12.2012
    Beiträge
    72
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    schon mal ein HP Elitebook 840 als Alternative angesehen?
    Ja, aber das fand ich irgendwie komisch, weil der Pointer und die Pointer Tasten so weit nach links verschoben sind. Wenn das Laptop auf dem Schoß liegt, stelle ich mir das total bescheuert vor...

    Der zweite Slot ist allerdings ein M.2 2242-Slot, selbst wenn die Toshiba M.2 2230-NVMe-SSD funktionieren sollte, muss man sich also noch überlegen, wie man diese sicher befestigt.
    Das würde ich schon irgendwie hinkriegen ;-)

  7. #27

    Registriert seit
    03.12.2012
    Beiträge
    72
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Weiß zufällig jemand ob es mittlerweile Neuigkeiten zum Thema gibt?

  8. #28

    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    333
    Danke
    41
    Thanked 14 Times in 5 Posts
    Zitat Zitat von leOm Beitrag anzeigen
    Weiß zufällig jemand ob es mittlerweile Neuigkeiten zum Thema gibt?
    Das würde mich auch interessieren, das sollte ja dann auf das T460s übertragbar sein.

    Hier habe ich übrigens noch eine (wenn auch kleine) m.2 2242 NVMe SSD gefunden, leider auch ohne Consumer-Kauf: http://us.apacer.com/products/M.2-PT42-M/SSD/

  9. #29

    Registriert seit
    03.12.2012
    Beiträge
    72
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hier habe ich übrigens noch eine (wenn auch kleine) m.2 2242 NVMe SSD gefunden, leider auch ohne Consumer-Kauf: http://us.apacer.com/products/M.2-PT42-M/SSD/
    Leider geht die nur bis 64GB, aber immerhin!

  10. #30

    Registriert seit
    12.01.2007
    Ort
    Landkreis Lüneburg
    Beiträge
    1.142
    Danke
    0
    Thanked 13 Times in 12 Posts
    Moinsen !

    Mittlerweile gibt es ja bezahlbare SN520 NVMe SSD (M.2 2230). Hat jemand diese schon einmal als zweites LW im x260 verbaut ? Funktioniert das ?

    Gruß
    Jürgen

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    http://forum.notebookreview.com/thre....789006/page-4

    Schade, das wird wohl nichts......Post #38
    T410 2537-9UG / T410 2537-PW4 / ThinkCentre M800 10FV / IPad Air 2

Ähnliche Themen

  1. [Gelöst] Kein UEFI-Eintrag im X260 möglich
    Von ConiKost im Forum Linux
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2016, 00:27
  2. X2xx Tablet Kann ich handelsübliche Festplatten verbauen?
    Von OlliO im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 01:11
  3. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 12:19
  4. zwei Festplatten PATA
    Von grimes im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 13:56
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 22:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic