luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33

Thema: Yoga 260 LTE (Nachrüsten?)

  1. #21
    mostly harmless Avatar von moronoxyd
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.238
    Danke
    42
    Thanked 266 Times in 206 Posts
    Hallo fetterP, bist du mit deiner LTE-Nachrüstung erfolgreich gewesen?

    Ich würde mein Yoga 260 auch gerne nachrüsten.
    Passende LTE-Karten sind nicht das Problem.
    Ich habe auch ein paar noname-Antennen, die ich zum Testen verwenden könnte. Das sind zwar eigentlich WLAN-Antennen, aber das sollte ja trotzdem funktionieren, oder?

    Längerfristig würde ich aber lieber die Originalantennen verbauen. Hat jemand eine günstige Quelle für die FRU 00HT492?
    wichtig: allgemeine Foren-Regeln, Marktplatz-Regeln, Foren-Mitarbeiter
    meine Sammlung: Yoga 260, E330, Helix 2nd, außerdem YogaBook | dienstlich Thinkpad P52s
    Foren-Events: Berliner Thinkpad-Stammtisch

  2. #22

    Registriert seit
    11.06.2009
    Beiträge
    3.467
    Danke
    9
    Thanked 50 Times in 43 Posts
    Kann funktionieren, 2,1 GHz und 2,6 GHz und evtl. 1,8 GHz wären jetzt nicht so weit entfernt.
    Desktop: Core2Quad Q9400 4x2,66 GHz, AMD Radeon HD 7970 und Dell U2412M
    R500: Core2Duo P8700 2x2,53 GHz, ATI Mobility Radeon 3470
    T420s: i5-2520M 2x2,50 GHz, Intel HD 3000, 1920x1080 IPS

  3. #23

    Registriert seit
    23.10.2016
    Beiträge
    33
    Danke
    9
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von fetterP Beitrag anzeigen
    verstehe ich das richtig, dass wenn ich das schwarze von wlan zu main bei lte einstecke, dann würde es funktionieren!?

    vermutung von dir oder wissen? ;-)
    Hallo FetterP,

    ist dein Ram fest aufgelötet oder hast du die Variante mit dem SLOT ?

    Ich frage nur weil ich nicht weiß ob bei der Slotvariante ein Steckplatz für ein WWAN Modul vorhanden ist?

    Danke vorab für deine Unterstützung.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von moronoxyd Beitrag anzeigen
    Hallo fetterP, bist du mit deiner LTE-Nachrüstung erfolgreich gewesen?

    Ich würde mein Yoga 260 auch gerne nachrüsten.
    Passende LTE-Karten sind nicht das Problem.
    Ich habe auch ein paar noname-Antennen, die ich zum Testen verwenden könnte. Das sind zwar eigentlich WLAN-Antennen, aber das sollte ja trotzdem funktionieren, oder?

    Längerfristig würde ich aber lieber die Originalantennen verbauen. Hat jemand eine günstige Quelle für die FRU 00HT492?
    check die Teile mal aus. Ich hatte schon erfolge damit.

    https://www.ebay.de/itm/MHF4-Laptop-...sAAOSwk~xcj4BW

  4. #24
    Super-Moderator Avatar von hha81667
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Nördl. Stadt Italiens
    Beiträge
    11.714
    Danke
    170
    Thanked 300 Times in 217 Posts
    Zitat Zitat von kos187 Beitrag anzeigen
    Ich frage nur weil ich nicht weiß ob bei der Slotvariante ein Steckplatz für ein WWAN Modul vorhanden ist?
    Steckplatz ist bei der Slotvariante vorhanden, hatte meins heute gerade vorhin auf um ihm mehr RAM zu spendieren und gesehen, dass der zweite Steckplatz da ist...
    T480 (20L5CTO-1WW)-IntelCore i7-8550U - WQHD - NVidia MX150 - 64GB RAM -2TB SSD Samsung 870EvoPlus - Win10 Pro 64-Bit
    T450s (20BX0-01XGE)-IntelCore i5-5200U - 12GB RAM - 256GB Toshiba THNSFJ256GCSU - Win10 Pro 64-Bit
    Yoga 260 (20FE-001PMD)-IntelCore i56300U - 16GB RAM - 256 Samsung - Win10 Pro 64-Bit
    T61 (7663-CTO)-IntelCore2Duo T8100 2.1GHz - 2GB RAM - 80GB HDD - Linux Mint Mate 32-Bit

  5. #25
    mostly harmless Avatar von moronoxyd
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.238
    Danke
    42
    Thanked 266 Times in 206 Posts
    Ich habe auch die Slotvariante und kann bestätigen, daß der Steckplatz vorhanden und geschaltet ist. Eine eingesteckte WWAN-Karte wird erkannt.
    Auch der SIM-Kartenslot funktioniert. Eine eingensteckte SIM-Karte wird korrekt erkannt.

    Allerdings will Windows 10 die WWAN-Verbindung nicht aktivieren. Und ich weiß nicht, ob das an der WWAN-Karte liegt (die habe ich billig auf eBay geschossen und es ist nicht ausgeschlossen, daß sie eine Macke hat), oder ob es einen anderen Grund gibt.
    wichtig: allgemeine Foren-Regeln, Marktplatz-Regeln, Foren-Mitarbeiter
    meine Sammlung: Yoga 260, E330, Helix 2nd, außerdem YogaBook | dienstlich Thinkpad P52s
    Foren-Events: Berliner Thinkpad-Stammtisch

  6. #26
    Super-Moderator Avatar von hha81667
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Nördl. Stadt Italiens
    Beiträge
    11.714
    Danke
    170
    Thanked 300 Times in 217 Posts
    Antennen hast Du verlegt, oder einfach die schwarze vom WLAN abgezwackt?
    T480 (20L5CTO-1WW)-IntelCore i7-8550U - WQHD - NVidia MX150 - 64GB RAM -2TB SSD Samsung 870EvoPlus - Win10 Pro 64-Bit
    T450s (20BX0-01XGE)-IntelCore i5-5200U - 12GB RAM - 256GB Toshiba THNSFJ256GCSU - Win10 Pro 64-Bit
    Yoga 260 (20FE-001PMD)-IntelCore i56300U - 16GB RAM - 256 Samsung - Win10 Pro 64-Bit
    T61 (7663-CTO)-IntelCore2Duo T8100 2.1GHz - 2GB RAM - 80GB HDD - Linux Mint Mate 32-Bit

  7. #27
    mostly harmless Avatar von moronoxyd
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.238
    Danke
    42
    Thanked 266 Times in 206 Posts
    Ich habe die vom WLAN probiert.
    Als nächstes probiere ich mal die Antennen aus, die kos187 oben verlinkt hat.
    wichtig: allgemeine Foren-Regeln, Marktplatz-Regeln, Foren-Mitarbeiter
    meine Sammlung: Yoga 260, E330, Helix 2nd, außerdem YogaBook | dienstlich Thinkpad P52s
    Foren-Events: Berliner Thinkpad-Stammtisch

  8. #28
    Super-Moderator Avatar von hha81667
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Nördl. Stadt Italiens
    Beiträge
    11.714
    Danke
    170
    Thanked 300 Times in 217 Posts
    Dann bin ich gespannt, denn vielleicht rüste ich meins dann auch noch nach...
    T480 (20L5CTO-1WW)-IntelCore i7-8550U - WQHD - NVidia MX150 - 64GB RAM -2TB SSD Samsung 870EvoPlus - Win10 Pro 64-Bit
    T450s (20BX0-01XGE)-IntelCore i5-5200U - 12GB RAM - 256GB Toshiba THNSFJ256GCSU - Win10 Pro 64-Bit
    Yoga 260 (20FE-001PMD)-IntelCore i56300U - 16GB RAM - 256 Samsung - Win10 Pro 64-Bit
    T61 (7663-CTO)-IntelCore2Duo T8100 2.1GHz - 2GB RAM - 80GB HDD - Linux Mint Mate 32-Bit

  9. #29

    Registriert seit
    11.06.2009
    Beiträge
    3.467
    Danke
    9
    Thanked 50 Times in 43 Posts
    Zitat Zitat von moronoxyd Beitrag anzeigen
    Allerdings will Windows 10 die WWAN-Verbindung nicht aktivieren. Und ich weiß nicht, ob das an der WWAN-Karte liegt (die habe ich billig auf eBay geschossen und es ist nicht ausgeschlossen, daß sie eine Macke hat), oder ob es einen anderen Grund gibt.
    Unter Linux probiert?
    Desktop: Core2Quad Q9400 4x2,66 GHz, AMD Radeon HD 7970 und Dell U2412M
    R500: Core2Duo P8700 2x2,53 GHz, ATI Mobility Radeon 3470
    T420s: i5-2520M 2x2,50 GHz, Intel HD 3000, 1920x1080 IPS

  10. #30
    mostly harmless Avatar von moronoxyd
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.238
    Danke
    42
    Thanked 266 Times in 206 Posts
    Ja, mit gleichem Ergebnis. Gerät wird erkannt aber es kommt keine Verbindung zustande.
    wichtig: allgemeine Foren-Regeln, Marktplatz-Regeln, Foren-Mitarbeiter
    meine Sammlung: Yoga 260, E330, Helix 2nd, außerdem YogaBook | dienstlich Thinkpad P52s
    Foren-Events: Berliner Thinkpad-Stammtisch

  11. #31
    mostly harmless Avatar von moronoxyd
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.238
    Danke
    42
    Thanked 266 Times in 206 Posts
    Zitat Zitat von hha81667 Beitrag anzeigen
    Dann bin ich gespannt, denn vielleicht rüste ich meins dann auch noch nach...
    Die Antennen wurden super schnell geliefert.
    Leider zeigt mein Yoga das gleiche Verhalten wie vorher: Karte wird erkannt, SIM-Karte wird erkannt, aber die Mobilfunkverbindung bleibt deaktiviert.

    Der nächste Schritt wird es jetzt sein, irgendwo eine LTE-Karte auszuborgen, die definitiv funktioniert. Damit könnte ich dann prüfen, ob meine Karte eine Macke hat oder ob es noch ein anderes Problem ist.
    wichtig: allgemeine Foren-Regeln, Marktplatz-Regeln, Foren-Mitarbeiter
    meine Sammlung: Yoga 260, E330, Helix 2nd, außerdem YogaBook | dienstlich Thinkpad P52s
    Foren-Events: Berliner Thinkpad-Stammtisch

  12. #32
    Avatar von kev.lin
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    274
    Danke
    14
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Gibt‘s in der Hinsicht schon Neuigkeiten?
    X60s => Thinkpad X1 Carbon 5G (i5, 8GB, WQHD) => X280

  13. #33
    Avatar von fireburner
    Registriert seit
    30.03.2020
    Ort
    ThinkPadHausen
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich wollte mal von meiner Bastelei erzählen:

    Ich hab ein Sierra EM7455 (00JT547) aus nem X260 über ebay gekauft; dazu 2 Antennen von Ebay (nennt sich "MHF4 Laptop Embedded Antenna for ME906E ME936 EM7455 EM7355 EM7430 EM8805 EM7305").
    BIOS ist die aktuellste fürs TP Yoga 260 (1.79)

    Dann gings ans einbauen und testen:
    Modem eingesetzt und testweise mal die Aux Antenne vom WLAN angeschlossen (an Main): Debian testing mit Gnome gebootet. Nichts.

    Dann kam die zündende Idee: ins BIOS gebootet und WWAN aktiviert; wieder Debian gebootet und network-manager hat das Modem direkt erkannt. Ohne was zusätzlich zu installieren konnte ich dann nach Auswahl meines Providers aus nem Dropdown und Eingabe der SIM Pin eine Verbindung aufbauen und aufs Internet zugreifen (WLAN war natürlich für den Test aus).
    Das Modem wurde also erkannt und lies sich zumindest unter Debian+Gnome out of the box einsetzen. Sidefact wenn man die AUX Antenne des WLAN Chips abklemmt, kann dieser nur noch 2,4MHz WLANs nutzen.

    Das TP habe ich dann wieder heruntergefahren, denn wollte ja eigene Antennen dafür verbauen. Die eine Antenne habe ich unten den RAM Riegel geklebt; Die andere in nem Bogen um die M.2 SSD in der Nähe des Lüfters geklebt. (Die Antennen hatten am Ende schon jeweils nen Klebestreifen vorbereitet. Die Antennen selbst liegen nun zwar lose auf dem Board wenn man den Deckel öffnet; da die Enden aber fixiert sind, sollte da nicht viel passieren; die Antennen sind zudem ja isoliert. (Siehe Bild für Antennenverlegung)
    Die Antennen sind an MAIN und AUX des Modems angeschlossen.



    Also wieder gebootet und alles funktioniert wie erwartet (WLAN, Modem) mit Ausnahme des GPS. Dies habe ich bisher noch nicht hinbekommen, weder mit gpsd, noch mit dem modem-manager (mmcli).
    Laut Sierra ist die Belegung folgende:
    -Main RF connector — Tx / Rx path
    -GNSS RF connector — Dedicated GPS, GLONASS, BeiDou, and Galileo
    -Auxiliary RF connector — Diversity, MIMO, GPS, GLONASS, and Galileo
    Dies bedeutet ja eigentlich, dass GPS auch nur mit AUX gehen müsste?



    Vielleicht muss ich doch noch eine dritte Antenne holen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. [IFA 2015] ThinkPad YOGA 260 & 460
    Von ibmthink im Forum Neuankündigungen
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 09.09.2016, 10:54
  2. Yoga 260 ThinkPad Pen
    Von AnnaKH im Forum Convertible
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.01.2016, 17:23
  3. Alternative Stylus für Y460/260
    Von hoodmaxi im Forum Convertible
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2016, 21:33
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.2015, 16:08
  5. Verkaufe Nvidia GTX 260
    Von Raff1505 im Forum Biete Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 10:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook