luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 144

Thema: Kaby Lake ThinkPads - Wünsche/Anregungen/Feedback

  1. #1
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.155
    Danke
    216
    Thanked 696 Times in 513 Posts
    Blog-Einträge
    4

    Idee Kaby Lake ThinkPads - Wünsche/Anregungen/Feedback

    So,
    die Skylake ThinkPads sind jetzt ja Geschichte, von daher eröffne ich mal den ersten Thread zu den kommenden Kaby Lake Modellen

    Kaby Lake ist Intels nächste CPU Generation. Ursprünglich sollte auf Skylake Cannonlake, der 10nm Shrink von Skylake, folgen, allerdings wurde Cannonlake verschoben weil Intel Probleme hat mit der 10nm Produktion. Kaby Lake ist also erstmals abweichend vom Tick-Tock Rhytmus weder ein Shrink noch eine neue Architektur, sonder nur ein kleines "Update" von Skylake. Nichtsdestotrotz wird es einige neue Features mitbringen, zum Beispiel:
    - Nativer USB 3.1 Support (Skylake braucht noch einen extra Chip)
    - Eine neue GPU Architektur für verbesserte iGPU Performance
    - Nativer HDCP 2.0 Support

    Kaby Lake wird vermutlich Q4 2016 - Q1 2017 auf den Markt kommen, so sieht es bisher auf jeden Fall aus.

    Was ThinkPads angeht, so ist meiner Einschätzung nach zu erwarten dass mit Kaby Lake Modelle wie das T470 oder X270 wieder neue Gehäuse erhalten, da die alten Gehäuse schließlich nun schon seit 2013 (X240 & T440) genutzt werden.

    Dieser Thread sollte genutzt werden, um Wünsche / Anregungen / Feedback zu posten. Eventuell kann ich dann einige Dinge, die hier gepostet werden, an jemanden bei Lenovo weiterleiten, der in der entsprechenden Position arbeitet^^ So kann das Feedback in die nächste ThinkPad Generation einfließen. Wichtig ist für mich persönlich nur dass das Feedback auf der konstruktiven Ebene bleibt und nicht unbedingt in einen wütenden Rant abgleitet, das kann ich dann in der Form natürlich nicht richtig weiterleiten (auch wenn es hier natürlich gepostet werden kann!).
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad

  2. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei ibmthink bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
    Janeo,  
  3. #2

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    24
    Danke
    4
    Thanked 8 Times in 6 Posts
    Statt 16:9 Displays:
    16:10 oder 4:3 verwenden

  4. Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Janeo bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
  5. #3
    Super-Moderator Avatar von hha81667
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Nördl. Stadt Italiens
    Beiträge
    10.574
    Danke
    76
    Thanked 218 Times in 157 Posts
    Beim X270 bitte wieder unbedingt Dual-Channel und auch Status LEDs!
    T440s (20AQ-005QUS)-Intel Core i5-4300U 1.90 GHz - 12GB RAM - 512GB SSD Samsung 840Pro - Win10 Pro 64-Bit
    T400 (2765-22G)-IntelCore2Duo T9400 2.53GHz - 4GB RAM - 256GB SSD Samsung 840Pro - Win8.1 Pro 64-Bit
    T61 (7663-CTO)-IntelCore2Duo T8100 2.1GHz - 2GB RAM - 80GB HDD - Linux Mint Mate 32-Bit

  6. #4
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.155
    Danke
    216
    Thanked 696 Times in 513 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Janeo Beitrag anzeigen
    Statt 16:9 Displays:
    16:10 oder 4:3 verwenden
    Ha, ich hätte wissen müssen dass das gleich als Erstes kommt Mal sehen wann der Ruf nach 7 Row kommt
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad

  7. The Following User Says Thank You to ibmthink For This Useful Post:
  8. #5
    Super-Moderator Avatar von hha81667
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Nördl. Stadt Italiens
    Beiträge
    10.574
    Danke
    76
    Thanked 218 Times in 157 Posts
    Zitat Zitat von ibmthink Beitrag anzeigen
    Mal sehen wann der Ruf nach 7 Row kommt
    Und schon gerufen
    T440s (20AQ-005QUS)-Intel Core i5-4300U 1.90 GHz - 12GB RAM - 512GB SSD Samsung 840Pro - Win10 Pro 64-Bit
    T400 (2765-22G)-IntelCore2Duo T9400 2.53GHz - 4GB RAM - 256GB SSD Samsung 840Pro - Win8.1 Pro 64-Bit
    T61 (7663-CTO)-IntelCore2Duo T8100 2.1GHz - 2GB RAM - 80GB HDD - Linux Mint Mate 32-Bit

  9. #6

    Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    1.312
    Danke
    109
    Thanked 193 Times in 157 Posts
    Dem schließe ich mich an auch wenn es überhaupt nichts mit Intels altem Wein in neuen Schläuchen zu tun hat. 16:10 oder 3:2 würde ich für "nicht-Consumer" Geräte begrüßen.
    Linux: making hard things easy and easy things hard since 1991

  10. #7
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    irgendwo auf Muschelkalk und Löss
    Beiträge
    2.443
    Danke
    255
    Thanked 468 Times in 287 Posts
    Zitat Zitat von hha81667 Beitrag anzeigen
    Beim X270 bitte wieder unbedingt Dual-Channel und auch Status LEDs!
    +7Row+(als bescheidener Wunsch) Classic Dome Trackpointkappe

    Oh, und endlich in 12" auch mal Panels mit ordentlicher Farbraumabdeckung.

    Und als allerwichtigstes: Normale Tastengrößen. Kann doch nicht sein, dass Lenovo das nur beim X220/X230 in 12" hinbekommen hat. ³
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  11. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Koile bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
    haarp,  
  12. #8
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    3.840
    Danke
    22
    Thanked 318 Times in 292 Posts
    Zitat Zitat von ibmthink Beitrag anzeigen
    Dieser Thread sollte genutzt werden, um Wünsche / Anregungen / Feedback zu posten.
    Mir läge eine BIOS/UEFI-Funktion am Herzen, mit der man die einzelnen SATA-Ports bzw. deren Laufwerke zuschalten kann, so dass man wahlweise ein/zwei/(drei/vier bei Workstations) SATA-Ports bzw. deren Laufwerke initialisieren kann.

  13. #9

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.153
    Danke
    0
    Thanked 380 Times in 255 Posts
    Wie ich es mir eigentlich schon seit jeher für alle Modelle wünsche... und damit vermutlich nicht allein bin...
    - Hochwertige, helle Displays, gerne in 16:10 (3:2 oder 4:3 ist vermutlich unrealistisch) und selbstverständlich matt
    - 7-row Tastatur
    - 2 vollwertige RAM-Slots
    - Wechselbarer Akku
    - SSD/RAM/Akku/Tastatur einfach zugänglich, möglichst als CRU
    - Verpackt in einem robusten, schicken, schwarzen Gehäuse

  14. #10

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    15
    Danke
    2
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Ich wünsche mir vor allem:
    - 7-row Tastatur mit klassischem Tastaturlayout (ohne Numpad)
    - 4:3 oder 3:2 Display mit 100% sRGB-Farbraumabdeckung
    Geändert von Diogenes (08.01.2016 um 15:46 Uhr)

  15. #11

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    2.680
    Danke
    0
    Thanked 25 Times in 24 Posts
    Beste Tastatur die man bei Notebooks finden kann hat mittlerweile doch einiges an Schlagkraft verloren.

    Keine Ahnung wie lange Lenovo sich dem Trend zum immer schmaleren Rahmen am Display entziehen kann. Spätestens dann wenn die Hersteller die riesigen Ränder nicht mehr baut wird Lenovo wohl dem Markt folgen so wie sie auch die ungeliebten Breitbildschirme verbaut hat weil anderes nicht verfügbar war.

    Sonst?

    Passiv gekühlt und trotzdem ordentlich Rechenpower. Wirklich mobil nutzbar, sprich man kommt gar nicht mehr auf die Idee, das Ladegerät in die Tasche zu packen wenn man das Haus morgens verlässt. 10GBIT NIC wäre auch schön.

  16. #12
    Avatar von Helios
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.928
    Danke
    12
    Thanked 190 Times in 183 Posts
    Zitat Zitat von ibmthink Beitrag anzeigen
    Kaby Lake ist Intels nächste CPU Generation. Ursprünglich sollte auf Skylake Cannonlake, der 10nm Shrink von Skylake, folgen, allerdings wurde Cannonlake verschoben weil Intel Probleme hat mit der 10nm Produktion.
    Das erstaunt nun niemanden mehr . Das Mooresche Gesetz hinsichtlich der Komplexität, also der Verdopplung der Integrationsdichte, klappt nicht mehr innerhalb von 12 bis 24 Monaten. Die physikalische mögliche, funktionierende Grenze ist nahezu erreicht.

    Wird aber seit geraumer Zeit an anderen Technologien gearbeitet, welche die Rechenleistung und den Informationsfluss von Halbleitern steigern. Einige werden ja bereits eingesetzt.
    ThinkPad W520, Prozessor: Intel i7-2860QM, NVIDIA Quadro 2000M (2GB RAM), 32GB RAM
    LinkedIn: Uwe Ruch --- HumorCare Schweiz --- WOMOBLOG.CH - Tipps rund ums Wohnmobil

  17. #13

    Registriert seit
    24.09.2005
    Beiträge
    65
    Danke
    12
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich schließe mich vielen Punkten an, die hier schon erwähnt wurden:

    - 7-Row mit klassischem Layout (ohne Numpad)
    - 4:3 oder 3:2
    - Helles Display
    - Display nur Full HD (wegen des Stromverbrauches)
    - Schmaler Displayrand (wie bei den neuen Dell Laptops) und 15'Display (das Gehäuse aber weiterhin nicht größer als die Gehäuse der Geräte mit 14')
    - Wechselbarer Akku, wobei ich zur Not auch mit einem fest verbauten leben kann, wenn der nicht verklebt ist und ich ihn selbst tauschen kann/darf, ohne das die Garantie erlischt.
    - Lautlos im Officebetrieb
    - Linux Support!
    - Libre- oder Coreboot Support.
    - Thunderbolt 3
    - sehr robust/verwindungssteif
    - Genügend Akkulaufzeit für einen Arbeitstag (oder wechselbarer Akku)
    Geändert von Joerg (29.06.2016 um 12:41 Uhr)

  18. #14

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich finde das T460p dieses Jahr eigentlich richtig nett. Leider ohne Thunderbolt 3, deswegen werde ich mir ein anderes Notebook aussuchen. Das muss nächstes Jahr besser werden, Thinpads sind für längere Nutzung vorgesehen, da will ich auch Ports haben, die in absehbarer Zukunft Standard sein werden (z.B.: USB 3.1 Typ-C) Das man Thunderbolt weglässt hätte man ja noch erklären können - finde ich aber auch bei solch hochpreisigen Notebooks unverschämt, da sollten schon alle Schnittstellen zur Verfügung gestellt werden.

    Ansonsten wäre noch nice to have:
    1. Infinity Display
    2. 3:2 finde ich immer noch richtig schön - 16:10 ist mir mitlerweile egal, da der Unterschied zu 16:9 marginal ist

    Das wars eigentlich auch schon - so an sich gefällt mir das T460p erst mal richtig gut

  19. #15

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.153
    Danke
    0
    Thanked 380 Times in 255 Posts
    Zitat Zitat von Gummiente Beitrag anzeigen
    Passiv gekühlt und trotzdem ordentlich Rechenpower. Wirklich mobil nutzbar, sprich man kommt gar nicht mehr auf die Idee, das Ladegerät in die Tasche zu packen wenn man das Haus morgens verlässt. 10GBIT NIC wäre auch schön.
    Das wäre tatsächlich ein Traum!


    Bei dem dünneren Display-Rand schließe ich mich ebenfalls an. Das sieht teilweise im Vergleich zu Dell XPS und co. schon etwas traurig aus.

  20. #16
    Avatar von Carlhermann Schlehaus
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    97990 Weikersheim
    Beiträge
    444
    Danke
    1
    Thanked 10 Times in 9 Posts
    Wünsche? Gerne...

    - 7-row, full-size Keyboard (das hat schon einmal ThinkPads von der breiten Masse der Geräte unterschieden)
    - kein NumPad, zentrisches Keyboard
    - Status LEDs
    - hochauflösendes Display, nach wie vor mit der Präferenz 4:3

    Frankenpad (Q9300, 8GB, 1TB SSD, QXGA)

  21. #17

    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    FFM
    Beiträge
    466
    Danke
    9
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    - alle aktuellen Ports - (TB, USB-C etc.)
    - GUTES Display ala MBP Retina (hell, sehr gute Farben, sRGB etc.!)
    - dual-channel beim Ram, moeglichst beide tauschbar (bei allen Geraeten)
    - lautlos im Officebetrieb
    - LTE/UMTS direkt on board (von mir aus als Option, aber bitte nicht wie gerade ueber der Belegung des "M2-Slots")
    - PCIe - SSD wie bei Apple und als Option dann den normalen Anschluss fuer mehr Speicherplatz!
    (finde die Loesung im Moment nicht wirklich so optimal, ich haette Gerne eine SSD, eine HDD (fuer diversen Daten) und LTE/UMTS)
    - und einen schmaleren Rahmen um das Display herum faende ich auch sehr gut, dann kann man in der heutigen Groesse von einem 12,5" vermutlich bis zu 14" verbauen
    (finde das Dell XPS 13 richtig klasse)
    - intern bitte einen groesseren Akku verbauen (6-Cell) und extern dann wie gehabt, muss eignetlich machbar sein
    - Akkulaufzeit von 12+ Stunden ohne das Geraet gleich mit dem extern Akku zu "versauen"
    (mein Vorschlag waere da z.B. intern 6-cell extern dann 3-6 in der flachen Bauart, dann steht da nichts ab usw.)

    Hoffe das eine oder andere findet Anregung bei den Entwicklern um die TP's auf die naechste Stuffe zu stellen
    ThinkPad


  22. #18
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    irgendwo auf Muschelkalk und Löss
    Beiträge
    2.443
    Danke
    255
    Thanked 468 Times in 287 Posts
    Zitat Zitat von Koile Beitrag anzeigen
    +7Row+(als bescheidener Wunsch) Classic Dome Trackpointkappe

    Oh, und endlich in 12" auch mal Panels mit ordentlicher Farbraumabdeckung.

    Und als allerwichtigstes: Normale Tastengrößen. Kann doch nicht sein, dass Lenovo das nur beim X220/X230 in 12" hinbekommen hat. ³

    Das wichtigste hab ich vergessen: Abschaffen der gottverdammten Whitelist! Warum hat das eigentlich niemand genannt!?
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  23. The Following User Says Thank You to Koile For This Useful Post:
  24. #19

    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    349
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    -Thunderbolt 3

    -2 RAM Slots (z.B. bei X270)

    -Lüfterstufen 1000 upm, 2000 upm einführen SELBST DANN, wenn die Lenovo-Firmware mit 3000 upm beginnen sollte. Statt Stufe 1 beginnt die Lenovo-Firmware z.B. einfach mit Stufe 3. Es kostet NICHTS und könnte SO VIEL LEID ersparen.

    -Stromanschluß (Laden/Betrieb) am Notebook als USB-C

    -kein OneLink sondern Dock als USB-C

    -keine Whitelist - ich bin nämlich Besitzer des Notebooks

  25. #20

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.268
    Danke
    9
    Thanked 102 Times in 89 Posts
    Ohne Whitelist dürfte es in einigen Ländern keine Zulassung für die diversen "Funksender" geben.

Ähnliche Themen

  1. Update der Forensoftware - Bugs, Anregungen
    Von Mr. Natural im Forum Anregungen
    Antworten: 549
    Letzter Beitrag: Heute, 00:00
  2. Wie wünsche ich mir mein Thinkpad?
    Von PandorasThinkpad im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.05.2015, 09:07
  3. Lenovo Product Ownership Assessment Umfrage - Lenovo möchte Feedback
    Von ibmthink im Forum Allgemeine ThinkPad-Diskussion
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.03.2015, 14:21
  4. x40-feedback für jaybe
    Von tbd im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 21:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop Buchtmonitor gbyte - Drupal Webentwicklung