luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 81

Thema: Thinkpad T60 Windows 10

  1. #1

    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    66299
    Beiträge
    34
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Thinkpad T60 Windows 10

    Hallo zusammen,

    nachdem der Support für Windows XP ausgelaufen ist, habe ich mir preisgünstig ein Windows 7 Pro besorgt und erfolgreich installieren können. Anfang des Jahres habe ich mich registrieren lassen, um ein Update auf Windows 10 zu machen. Jetzt, nachdem ich die Meldung habe, dass ich Windows 10 runterladen kann, bekomme ich einen Hinweis, dass der Grafikchip nicht kompatibel ist.
    Gibt es einen Weg Windows 10 trotzdem zu installieren? Es ist ein Mobility Radeon X1300 verbaut.
    Geändert von th.giese (05.08.2015 um 08:56 Uhr)
    Viele Grüße
    Thomas

  2. #2
    Moderator Avatar von Lokheizer
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    Steiermark, Österreich
    Beiträge
    3.154
    Danke
    67
    Thanked 125 Times in 117 Posts
    Thema aus "T-Serie" nach "Windows" verschoben.
    Viele Grüße
    Thomas

    W530 | i7-3720QM | 16GB-RAM | NVIDIA Quadro K2000M | 1920x1080 | 240GB/128GB-SSD
    Tower | i7-6700K @ 4,4 Ghz | 32GB-RAM | Zotac GTX980Ti Extreme 6GB | 500GB-SSD, 1TB-HDD | Eizo FS2434BK (FHD-IPS)

    X230t | i5-3320M | 8GB-RAM | 1366x768 Multitouch | 128GB-SSD
    T61 | Standby

  3. #3
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.926
    Danke
    30
    Thanked 1.311 Times in 1.176 Posts
    Unter Windows 7 und 8 gab es diese Lösungsmöglichkeiten als Behelf:
    http://thinkwiki.de/T60#Offizielle_T...rst.C3.BCtzung

    Ob und was unter Windows 10 funktioniert, musst Du versuchen.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  4. #4

    Registriert seit
    18.03.2015
    Ort
    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Beiträge
    73
    Danke
    16
    Thanked 8 Times in 7 Posts
    Hallo Thomas,
    ich hatte bei meinem T60 dasselbe Problem. Da es sich um meinen "Backup-Rechner" handelte, konnte ich etwas spielen.

    Ich habe:
    - im Gerätemanager die ATI X1300 deaktiviert - damit eine Windows Basic Driver oder ähnlich aktiviert.
    - Da ich die Meldung mit der inkompatiblen Grafikkare nicht wegbekam (Bericht wohl nur 1*/Monat, keine Ahnung ob und wie der Bericht manuell aktualisierbar ist)
    Win 10 mit dem Mediak Creation Toolkit heruntergeladen (auf eigenem Rechner ausführen).
    - dann manulle das Ugrade durchgeführt - Windows 10 lief und war aktiviert.
    - Es läuft ein Basic Grafikkartentreiber. Scheint soweit in Ordnung zu sein.

    Nun dient der Rechner als Testrechner (spielen mit den Einstellungen) um zu entscheiden, ob ich mit dem Produktivrechner upgrade.
    Einen Treiber für die ATI Radeon habe ich noch nicht gefunden.

    Keine Ahnung, ob dieser Weg sinnvoll war. Bin auch über Rückmeldungen dankbar


    Gruß

    Frank
    TP Yoga 12, I7-5500U, (Arbeitsgerät); TP Tablet 10 3rd, ("auf die Hand") TP X250 I5 8 GB; TP X201 I5 M540 8GB (Reisegeräte) TP Helix 2 (Reserve), TP X270 (Dienstrechner)

  5. #5

    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    85
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Forum,

    da klemm ich mal mit dran.
    T60 mit Win 7pro - symbol für Windows 10 in der Taskleiste.
    Draufgeklickt - Windows 10 updaten - Nach einer Weile kommt die Meldung > Ati Radeon X1400
    ist nicht kompatibel - Windows 10 kann nicht auf Ihrem System ausgeführt werden.

    Punkt 1: Windows 10 Preview liefen alle auf meinem Lenovo T60 ohne Probleme.
    Punkt 2: Beim Versuch Windows 10 über eine DVD zu updaten - kommt die Meldung die CPU ist
    nicht NX-fähig.
    Es wird also immer seltsamer mit dem Verbreitungswille von Win 10
    Geht das nun, hat jemand schon erfolgreich Win 10 auf einem T60 installiert??

  6. #6

    Registriert seit
    26.02.2013
    Beiträge
    48
    Danke
    14
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Zitat Zitat von bebo Beitrag anzeigen
    Geht das nun, hat jemand schon erfolgreich Win 10 auf einem T60 installiert??
    (Testrechner T60 ATI X1300)

    Mit Win10 wird, wie Frank auch schreibt, ein Microsoft Basic Display Treiber installiert.
    Treiberdatum 21.06.2006
    Treiberversion 10.0.10240.16384

    Laeuft bisher problemlos

  7. #7

    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    85
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von longlife Beitrag anzeigen
    (Testrechner T60 ATI X1300)

    Mit Win10 wird, wie Frank auch schreibt, ein Microsoft Basic Display Treiber installiert.
    Treiberdatum 21.06.2006
    Treiberversion 10.0.10240.16384

    Laeuft bisher problemlos
    Sehr schön - T60 mit Ati X1400 wird als nicht kompatibel bezeichnet und Win 10 wird nicht installiert.
    Und somit auch kein Microsoft Basic Display Treiber
    Dann werd ich wohl weiter mit Win 7.......

  8. #8

    Registriert seit
    26.02.2013
    Beiträge
    48
    Danke
    14
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Die Meldung nach der Reservierung das es ein Problem gibt hatte ich auch
    http://www.microsoft.com/en-us/softw...load/windows10 heruntergeladen, installiert, fertig.

    Momentan sehe ich keine Vorteile mit Win10, ausser das es neu ist und huebscher aussieht.

    Die ganzen Zugriffe welche MS sich genehmigt, welche auch bereits aktiviert sind, geht garnicht
    Vieles laesst sich zwar deaktivieren, aber was soll das?

    Ist die Neugier ich habs gesehen Phase vorbei, kommt Win10 wieder runter.
    Geändert von longlife (02.08.2015 um 15:06 Uhr)

  9. #9

    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    178
    Danke
    2
    Thanked 15 Times in 15 Posts
    Hallo,
    hatte auch die Meldung bekommen, dass die ATI x1300/x1400 Grafik nicht mit Win 10 funktioniert.
    Da bei einem anderen T60 das Mainboard mit ATI defekt ist, habe ich dort ein neues mit Intel Grafik
    eingebaut, kostete so um die 20 Euro. Danach problemlos den Win 10 Upgrade gemacht.
    Viele Grüße, Helmut

  10. #10
    Avatar von Briefkastenopa
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Zeit & Raum
    Beiträge
    774
    Danke
    4
    Thanked 39 Times in 35 Posts
    Falls es von Interesse ist: mein T60p hat zwar die ATI 5250 drin, die Installation von Windows 10 Pro (Clean-Install nach Upgrade von Win 7 U 64) lief aber geschmeidig und ohne irgendwelche Zickereien durch.

    Nur den Grafiktreiber für die 5250 mußte ich als einziger von Hand nachinstallieren.

    Auch die Aktivierung ging sofort online durch.

    Selbst die Treiber für die Intel ac7260 und dem PCICIA-USB3-Adapter hat Windows korrekt eingebunden bei der Installation.


    LG Jü
    #T400LED - 8GB - T9900 - 256GB SSD - Intel ac7260 - BT4.0 - UMTS - USB3 - WWAN - Win7U64
    #T60p - 3(4)GB - T7600 - Intel ac7260 - Win7U32 - Samsung 840pro 128GB
    #Synology DS414 + DS715 + DS115 + Fritzbox 7490

  11. #11

    Registriert seit
    26.02.2013
    Beiträge
    48
    Danke
    14
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    T60
    Habe nun den ATI Mobility Radeon X1300 Treiber installiert.

    ATI X1300.PNG

    Nach den Start von Firefox waren sporadisch Grafikfehler vorhanden, Adresszeile wurde z.Bspl. nicht vollstaendig angezeigt.
    Momentan sieht es danach aus das alles ok ist - abwarten...

  12. #12
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.926
    Danke
    30
    Thanked 1.311 Times in 1.176 Posts
    Das kann auch am FF liegen. In einer oder zwei der letzten Versionen gab es Darstellungsprobleme.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  13. #13
    Avatar von RanHoeck
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    COC Rlp
    Beiträge
    624
    Danke
    158
    Thanked 71 Times in 66 Posts
    So - ich habe auf meinem t60p UXGA mit ATI FireGL V5200 jetzt auch Win10 v10240 in 32bit am laufen. Als Treiber für die ATI habe ich den hier genommen. Klappt wunderbar.

    Alle anderen Treiber wurden automatisch installiert. Das Gerät läuft richtig flott und mit AccessConnections und Energie-Manager ist es eine echte Verjüngungskur.
    "Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, sorge für einen bequemen Sattel – es könnte ein langer Ritt werden!”

  14. #14

    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    66299
    Beiträge
    34
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von RanHoeck Beitrag anzeigen
    So - ich habe auf meinem t60p UXGA mit ATI FireGL V5200 jetzt auch Win10 v10240 in 32bit am laufen. Als Treiber für die ATI habe ich den hier genommen. Klappt wunderbar.

    Alle anderen Treiber wurden automatisch installiert. Das Gerät läuft richtig flott und mit AccessConnections und Energie-Manager ist es eine echte Verjüngungskur.
    Argh... Ich habe leider vergessen das Thema zu abonieren, daher kann ich mich jetzt erst melden. Ich bin gerade dabei das Windows 10 ISO runter zu laden. Was mich aber noch interessieren würde ist die Frage, ob sich Windows 10 auch einfach installieren lässt ohne Lizenzkey. Ich habe im Netz irgenwo gelesen, dass man sich einen Lizenzkey nach einem Update von Windows 7 irgendwo aus einer Datei extrahieren muss, um Windows 10 von DVD zu installieren. Kann das jemand bestätigen? Weil ein Online-Update wegen der Grafik primär ja nicht funktioniert. Ich 3 Stunden weiß ich aber selbst mehr, dann sollte das ISO runtergeladen sein.
    Viele Grüße
    Thomas

  15. Grund
    Doppelpost aufgrund Spam-O-Matic

  16. #15
    Avatar von RanHoeck
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    COC Rlp
    Beiträge
    624
    Danke
    158
    Thanked 71 Times in 66 Posts
    Hallo Thomas!

    Packe die runtergeladene ISO nachher auf einen Stick oder brenn dir ne DVD davon und starte dann aus dem laufenden Windows 7 das Update auf Windows 10 von Stick/DVD aus. Vergiss aber nicht, zuvor eine komplette Sicherung deines Windows 7 zu machen, damit du jederzeit zurück kannst. Wenn das Update dann gelaufen ist und das Windows 10 sich aktiviert hat (was nach dem Update automatisch erfolgt) kannst du vom dem Stick bzw. der DVD aus einen "clean install" machen.

    Du brauchst dazu keinen Lizenzkey! Einfach bei der Installation diesen Part überspringen. Nach Abschluss der Installation wenn das System das erste Mal online geht sollte es sich automatisch wieder aktivieren. Die Windows 10 Lizenz nach dem Upgrade von Windows 7 ist über die eindeutige Hardware-ID deines Thinkpads bei Microsoft gespeichert. Diese wird erkannt und das Windows 10 aktiviert sich.
    "Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, sorge für einen bequemen Sattel – es könnte ein langer Ritt werden!”

  17. #16

    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    66299
    Beiträge
    34
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von RanHoeck Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas!

    Packe die runtergeladene ISO nachher auf einen Stick oder brenn dir ne DVD davon und starte dann aus dem laufenden Windows 7 das Update auf Windows 10 von Stick/DVD aus. Vergiss aber nicht, zuvor eine komplette Sicherung deines Windows 7 zu machen, damit du jederzeit zurück kannst. Wenn das Update dann gelaufen ist und das Windows 10 sich aktiviert hat (was nach dem Update automatisch erfolgt) kannst du vom dem Stick bzw. der DVD aus einen "clean install" machen.
    Hallo,
    Die DVD habe ich gebrannt. Aus dem laufenen Windows dann gestartet. Danach erscheint dann irgendwann die Meldung, dass nicht ermittelt werden kann, ib Windows 10 auf dem Computer ausgeführt werden kann. Er folgt der Rat das Setup zu beenden und zu wiederholen. Weiter komme ich nicht ..... Hat jemand eine Idee wo es da noch klemmt? Der Grafiktreiber habe ich auf einen Windows-Standardtreiber zurück gesetzt wie weiter oben beschrieben.
    Viele Grüße
    Thomas

  18. #17
    Avatar von RanHoeck
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    COC Rlp
    Beiträge
    624
    Danke
    158
    Thanked 71 Times in 66 Posts
    Also ich hab unter Windows 7 den gleichen Treiber installiert gehabt wie in meinem Post verlinkt. Habe den auch unverändert gelassen im Gerätemanager und einfach so das Update via USB gestartet. Unter Windows 10 war dann nach Abschluss des Updates ebenso wie nach dem clean install die Grafikkarte mit einem Standardtreiber versehen, welchen ich nach der Neuinstallation gegen den verlinkten getauscht habe. Vielleicht versuchst du es auch mal auf dem Weg, dass du unter Win 7 schon den gemoddeten ATI-Treiber installierst und dann das Update machst?
    "Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, sorge für einen bequemen Sattel – es könnte ein langer Ritt werden!”

  19. #18
    Avatar von Briefkastenopa
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Zeit & Raum
    Beiträge
    774
    Danke
    4
    Thanked 39 Times in 35 Posts
    Moin !

    Frage, ob sich Windows 10 auch einfach installieren lässt ohne Lizenzkey
    Beim bloßen Upgrade ja - da wird Windows automatisch mit dem neuen Key aktiviert.

    Ich mußte beim anschließenden Clean-Install den neuen Windows 10-Key eingeben - der aber sofort online aktiviert wurde (ohne Telefon).

    Zum auslesen des neuen Keys des von 7 auf 10 upgegradeten Windoes 10 habe ich den hier benutzt:

    https://www.magicaljellybean.com/keyfinder/

    Das kann auch am FF liegen. In einer oder zwei der letzten Versionen gab es Darstellungsprobleme.
    Hatte ich nicht. Allerdings habe ich den FF 31.8.0 ESR und Win 10 Pro 64bit.


    LG Jü
    #T400LED - 8GB - T9900 - 256GB SSD - Intel ac7260 - BT4.0 - UMTS - USB3 - WWAN - Win7U64
    #T60p - 3(4)GB - T7600 - Intel ac7260 - Win7U32 - Samsung 840pro 128GB
    #Synology DS414 + DS715 + DS115 + Fritzbox 7490

  20. #19
    Avatar von ggrohmann
    Registriert seit
    09.10.2012
    Ort
    Anhalt
    Beiträge
    1.184
    Danke
    24
    Thanked 51 Times in 48 Posts
    Zitat Zitat von bebo Beitrag anzeigen
    Hallo Forum,

    Punkt 2: Beim Versuch Windows 10 über eine DVD zu updaten - kommt die Meldung die CPU ist
    nicht NX-fähig.
    Du hast es gut, bei dir kam wenigsten nicht nur "Die CPU wird nicht von Windows unterstützt". Dumm nur, daß bei mir ein i7 3930K in dem betreffenden PC werkelt und ich dort auch keine CPU-Features im BIOS ausgeschaltet hatte. Diese Meldungen sind einfach mal völlig GAGA.

    Aber vielleicht mußt du einfach nur mal im BIOS nachsehen, ob das NX-Feature ausgeschaltet ist. Dieses wird erst seit Windows 8.1 zwingend als Voraussetzung verlangt - und du hattest bisher ja Windows 7. Welchen Prozessor hast du denn in deinem T60?

    Guido

  21. #20

    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    66299
    Beiträge
    34
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter

    Jetzt scheint es zu klappen. Ich hatte erst aus dem laufenden Windows 7 das Upgrade versucht, Fehlanzeige. Dann ist es mir irgendwie gelungen von DVD zu starten und Windows 10. Dabei wurde die bestehende Partition mit Windows 7 formatiert. Doch die Installation wollte den Win 7 Lizenzkey natürlich nicht. Nun habe ich wieder ein nacktes Win 7 installiert, aktiviert und daraus dann das Setup von Win 10 gestartet. Was soll ich sagen, zumindest werden nun Updates für Win 10 gesucht, und ich hoffe stark, dass die Installation dann sauber durch läuft. Mit ein wenig Glück bekomme ich dann den Treiber für die ATI mobility radeon X1300 auch noch gebacken. Ich melde mich wieder um den Stand der Ding zu berichten. Vielen Dank aber schon einmal an alle die mit Tipps zur Problemlösung beigetragen haben.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    So, es ist vollbracht, Windows 10 läuft auf meinem T60 . Der Grafiktreiber lies sich ebenfalls problemlos ein binden. Ich frage mich, weshalb da vorher so viel Aufsehen gemacht wurde..... Den Rest an Hardware sollte eigentlich auch zur Zusammenarbeit zu überreden sein.
    Vielen Dank noch einmal für die Tipps und Hilfestellungen.
    Geändert von th.giese (05.08.2015 um 22:09 Uhr)
    Viele Grüße
    Thomas

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 22:41
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.04.2015, 18:51
  3. T6x Windows 8 auf einem T60
    Von maedi im Forum T - Serie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.2014, 09:21
  4. T6x T60, ATI X1400 und Windows 8.1
    Von virtualcai im Forum T - Serie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 10:53
  5. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.01.2014, 16:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook ipWeb GmbH - Lenovo Lehre&Forschung - ok1.de